Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Lucky

Fokusproblem mit Olympus M.Zuiko Digital ED 14-150mm 4.0-5.6 II?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe neulich für die Olympus OM-D E-M5 (Mark I) meiner Frau das 14-150 mm der 2. Generation gebraucht gekauft. Heute waren wir bei um die 0 °C draußen zum Testen. An der Kamera mit dem besagten Objektiv meiner Frau funktionierte der AF (S-AF) nicht. Der AF pumpte hin und her und fand keinen Fokus. Das grüne Fokusfeld leuchtete nicht bzw. wenn es mal leuchtete war es trotzdem total unscharf. Bei meiner Kombination Olympus OM-D E-M5 Mark II und Olympus M.Zuiko Digital ED 12-100mm 4.0 IS PRO funktionierte der AF einwandfrei. Daraufhin tauschten wir die Objektive aus. Jetzt funktionierte der AF bei beiden Kameras! Wieder zu Hause funktioniert der AF auch in der Kamera-/Objektiv-Kombi meiner Frau.

Bevor ich mir das 12-100 mm zulegte hatte ich schon mal ein 14-150 II an meiner OM-D E-M5 Mark II. An Fokusprobleme kann ich mich nicht erinnern. Allerdings war ich nicht mit der Kamera bei so kaltem Wetter unterwegs.

Hat das M.Zuiko Digital ED 14-150mm 4.0-5.6 II eher Probleme mit der "alten" OM-D E-M5 als mit der OM-D E-M5 Mark II? Mag es grundsätzlich keine Kälte, wobwohl es wohl nicht unter 0 °C war?

Ich möchte nicht mit meiner Frau die Objektive tauschen. Da käme mir schon eher in den Sinn, ihr eine Mark II zu kaufen und den Mark I-Body (wieder) als Zweitbody selbst zu benutzen. In Verbindung mit meinem Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm 2.8 PRO gab es keine Probleme.

Danke für Eure Hilfe!

Liebe Grüße

Luca

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War das Objektiv korrekt eingerastet und sind die Kontakte sauber. Mit meiner EM5 (I) habe ich bisher keine entsprechenden Probleme gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht war's nur ein transienter Fehler – also die Sorte Fehler, die urplötzlich auftaucht und sogleich wieder weggeht, wenn man das Gerät einmal aus- und wieder einschaltet ... oder das Objektiv einmal abnimmt und wieder dransetzt. Probier's doch einfach noch einmal aus ... es ist ja immer noch kalt draußen.

Mit meinem 14-150 II hatte ich jedenfalls noch nie ein Problem, auch bei Kälte nicht (an der OM-D E-M1).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Hyla a:

War das Objektiv korrekt eingerastet und sind die Kontakte sauber. Mit meiner EM5 (I) habe ich bisher keine entsprechenden Probleme gehabt.

Es war korrekt eingerastet. Die Kontakte sehen sauber aus, aber ich werde sie mal mit Alkohol reinigen. Danke für den Hinweis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Omzu Iko:

Probier's doch einfach noch einmal aus ... es ist ja immer noch kalt draußen.

Danke für den Tipp, ich werde morgen Vormittag nochmal testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ein Ähnliches Problem ab und an mit meinem 45mm 1.8 und an der M5 (Mark I) - Das Display bleibt nach dem Einschalten hin und wieder schwarz, das Problem ist aber sehr selten und lässt sich mit einem neuerlichen Einschalten der Kamera immer beheben.

Bei meiner M1 (Mark I) tritt das Phänomen allerdings nie auf - weiß der Kuckuck, warum das so ist 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Objektiv hat bei mir von der Kleinen PM1 bis zur OMD EM1 immer funktioniert. Auch diesen Winter. 

Grüße Wolfgang 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein heutiger Kältetest verlief ohne Probleme. Ich hatte mal über die Kontakte gewischt. Ob es daran liegen könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.2.2019 um 13:58 schrieb cuatro:

Das Display bleibt nach dem Einschalten hin und wieder schwarz, das Problem ist aber sehr selten und lässt sich mit einem neuerlichen Einschalten der Kamera immer beheben.

Bist Du sicher, dass es nicht der Augensensor ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Nicole
      Hallo Dirk, hier noch einmal in der Originalgröße. Ich hatte das vorige Bild in PSE 9 nur verkleinert, um es hier schneller hochladen zu können. Ansonsten habe ich mit PSE9 nichts gemacht, das Raw - Bild habe ich im viewer entwickelt. Den IS hatte ich tatsächlich auf IS1. Schaltest du ihn für gewöhnlich bei Landschaftaufnahmen/ Architekturaufnahmen aus? Das wäre ein guter Hinweis, denn den habe ich von [b]Auto[/b] noch nie wegbewegt. Vielen Dank noch einmal für deine Tipps!!! Liebe Grüße Nicole
    • Von Nicole
      Bei diesem Foto habe ich nun den Fokus auf den Ende des Weges gesetzt, die Kamera aufgelegt, per Selbstauslöser 2 Sekunden ausgelöst. In der Raw Datei habe ich auch hier nachträglich den Natural Modus eingestellt und die Rauschunterdrückung ausgeschaltet. In der Raw Bearbeitung leicht nachgeschärft, Stärke 100, Radius 1.0 Der Hintergrund ist auch hier nicht richtig scharf. LG Nicole
    • Von Michael Feiden
      Qualität, die ich momentan leider nur im MF erreichen kann...
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.