Jump to content
Oly-Forum Testbericht: Olympus E-M1X Weiterlesen... ×
Test: Olympus M.Zuiko Digital ED 12-200 mm 1:3.5-6.3 Weiterlesen... ×
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

vor 40 Minuten schrieb Vaterfreuden:

@Lukas_P ich meinte nur in Bezug auf dich, dass die Linsen bei olympus immer noch klein und leicht sind, wenn man möchte und dies bei den spiegellosen Konkurrenten eben nicht ganz so dr Fall ist 

Ja, ich reise auch gerne privat mit den kleinen 1.8ern, und die zumindest hier ziemlich dogmatisch geführte Äquivalent-Diskussion bringt auch nichts. Aber schau dir mal das neue Canon 70-200 2.8 an... Was die Größe betrifft... Da wird die Luft fürs 40-150 ziemlich dünn (ja, ist länger, dafür aber auch 5.6 in Sachen dof). Es ist ja immer sehr individuell, aber ich brauche/möchte minimale Schärfentiefe, maximale Bildqualität bei minimaler Größe und minimalem Gewicht zu bestmöglichem Preis-Leistungsverhältnis. Preis, Größe und Gewicht sind da jetzt nicht mehr ganz so eindeutig Olympus, dass ich den Kompromiss auch eindeutig gerechtfertigt sehe. Wenn spiegellos UND vierfache Sensorfläche kaum größer am Hals hängen, ist das auch schwierig. Und ich habe eine Menge teures Glas, welches bei C... bspw. sehr viel werstabiler ist als bei uns zurzeit... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kennen wir denn schon das Gewicht und den Preis des 70-200 für das R-Bajonett?

Ein kleiner Seiten-Blick auf Nikons neues 24-70/2.8 für die Z könnte zumindest beim Preis eine gewisse Richtung andeuten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das für die Z 24-70f2.8 hat ungefähr die Abmasse und Gewicht wie das Oly 40-150 Pro. Und 2300 Steine. Ich möchte das nicht um den Hals haben. Das 12-40 Pro ist da um vieles Angenehmer. Klar, auch Oly hat nix zu verschenken. Aber das die Objektive so am FF preislich dran sind, ich sehe das nicht.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Lukas_P:

Aber schau dir mal das neue Canon 70-200 2.8 an... Was die Größe betrifft... Da wird die Luft fürs 40-150 ziemlich dünn 

Ja, keiner weiss, warum das Objektiv auf einmal so kurz sein kann, manche spekulieren, ob es nicht doch ein "Rüsselzoom" geworden ist (also eines mit ausfahrbarem Tubus), das wäre dann ein eklatanter Rückschritt für dieses Objektiv. Ich bin gespannt, was der wirkliche Grund für die kurze Bauweise ist, und ob die optische Leistung darunter leidet. Die Canon-Leute halten sich ja sehr bedeckt zum Thema.

Gruss

Axel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.2.2019 um 11:09 schrieb DocReason:

Also, wenn Du mit dieser Prognose richtig liegen solltest, dann bekommst Du den Beinamen Simon(e) 😉

 

Am 15.2.2019 um 11:17 schrieb fotonoid:

Simone.

 

Alles OK solange es nicht Kassandra ist 😇

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb acahaya:

 

 

Alles OK solange es nicht Kassandra ist 😇

Ich weiß nur, dass sie eine Gehörlose Tänzerin ist und in München lebt. Ab und zu hatte sie mal in einer Filmserie mitgewirkt:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kassandra_Wedel

😉😁

Und klar, anderseits ist es eine Person der griechischen Mythologie (natürlich nicht die in München)

 

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.