Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Kabe

Hexapod als Makrokopf?

Recommended Posts

Jeder, der Makro fotografiert, weiß dass die Einrichtung der Fokusebene immer eine ziemliche Nummer ist. Schon seit langem beschäftigt mich der Gedanke, ob man die Feinadjustierung von so etwas nicht über einen sogenannten Hexapod/Stewart-Platform https://de.wikipedia.org/wiki/Hexapod  lösen könnte.

Spannend hieran ist, dass sich Drehungen um alle bzw. und Verschiebungen in alle Achsen in einem Element realisieren lassen.

Mir schwebt hier etwas rein mechanisches vor (keine Elektrik/Elektronik). Ein möglicher Ansatz ist z.B. hier beschrieben: https://www.thingiverse.com/thing:202673

Evt. lässt sich das auch hydraulisch lösen? Ein Zentralbehälter + 6 selbsttragende kleine Kolben? Dann bräuchte man aber irgend eine Möglichkeit, alle Kolben mit einem Mal zu sperren.

Spannender fände ich aber Teleskopstangen, die man rein mechanisch schnell sperren könnte… Druckfreie Gasfedern evt.?

Ideen und Kritik sind willkommen 🙂

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.