Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Es ist ein Gesamtsystem


Empfohlene Beiträge

Guten Morgen, 

was in den ganzen dslr/ff/mft/pixeldiskussionen immer völlig vernachlässigt wird:

kasten mit loch + linse + mensch = fotoqualität

viele klemmen doch an ihre hochpreisige cam n billigglas oder haben keine ahnung von bildaufbau oder wofürwarennochmaldieganzenknöpfe?

das fehlt mir oft n bisschen 

oder wie seht ihr das?

  • Gefällt mir 4
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

An meiner hochpreisigen Kameras kommen nur hochqualitative Objektive ran und hochqualitative müssen nicht teuer sein, siehe 45/1,8 😉

Das mit Bildaufbau ... das kann man nicht kaufen, den muss man sich erarbeiten ...

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Manzoni:

Guten Morgen, 

was in den ganzen dslr/ff/mft/pixeldiskussionen immer völlig vernachlässigt wird:

kasten mit loch + linse + mensch = fotoqualität

viele klemmen doch an ihre hochpreisige cam n billigglas oder haben keine ahnung von bildaufbau oder wofürwarennochmaldieganzenknöpfe?

das fehlt mir oft n bisschen 

oder wie seht ihr das?

Grundsätzlich genauso! Die Qualität der Bilder wird nur zu einem sehr geringen Teil, unter bestimmten Bedingungen, von der Technik beeinflußt, wenn man mal von wirklich schlechten Optiken absieht. Ich habe schon großartige Bilder gesehen, die mit einer Kompakt-Knipse gemacht wurden. Dirk hat das mal mit einer X-Z1 vorgemacht. Und ich kenne grottenschlechte Bilder, die mit einer D850/D5 gemacht wurden. 

Der Markt nimmt auf sowas aber an der Stelle keine Rücksicht. Solange Verkaufszahlen am Kameraquartett oder an Mess-Charts von irgendwelchen Testlaboren hängen, ist das, was damit gemacht wird, nicht wichtig. 

bearbeitet von Martin Groth
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jein, nur weil jemand fleißig übt, wird er noch kein großer Künstler/ Meister - egal in welchem Metier. Manchmal reicht es nur für solide Hausmusik.

Wir sollten die Latte auch nicht zu hoch legen. Wenn irgendwann nur noch wenige darüber kommen ohne sie zu reißen, geht für uns alle der Spaß verloren. Man muss den Technikfreaks auch ihre Freude an tollem Werkzeug lassen - solange sie denn nicht zu notorischen Nörglern mutieren.

Ich will, dass mein Hobby bezahlbar bleibt. Wenn jemand Spaß an der Pro-Linie hat, dann gehe ich nicht hin und erkläre ihm, dass für ihn auch eine TG-5 reichen würde.

Viele Grüße

Frank

  • Gefällt mir 4
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 32 Minuten schrieb Piesepampel:

Jein, nur weil jemand fleißig übt, wird er noch kein großer Künstler/ Meister - egal in welchem Metier. Manchmal reicht es nur für solide Hausmusik.

Wir sollten die Latte auch nicht zu hoch legen. Wenn irgendwann nur noch wenige darüber kommen ohne sie zu reißen, geht für uns alle der Spaß verloren. Man muss den Technikfreaks auch ihre Freude an tollem Werkzeug lassen - solange sie denn nicht zu notorischen Nörglern mutieren.

Ich will, dass mein Hobby bezahlbar bleibt. Wenn jemand Spaß an der Pro-Linie hat, dann gehe ich nicht hin und erkläre ihm, dass für ihn auch eine TG-5 reichen würde.

Natürlich, unbestritten! Ein Hobby zeichnet sich u.a. dadurch aus, dass man mehr oder weniger Geld dafür ausgibt, ohne Geld damit zu verdienen. Wieviel, das entscheidet jeder für sich, und das vollkommen unabhängig davon, ob er fotografieren kann, oder nicht. Von den Profis könnte kein Kamerahersteller leben.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich komme  mit einem alten klapprigen Lada öfter ans Ziel als mit einem SuperSportwagen.
Ich komme  mit einem SuperSportwagen öfter ans Ziel als mit einem  alten klapprigen Lada.

Ich erreiche ich mit einem zarten Schraubendreher mein Ziel, mit einem schweren Brecheisen aber nicht.
Ich erreiche ich mit einem schweren Brecheisen mein Ziel, mit einem zarten Schraubendreher aber nicht.

Ich fange mein Bild mit einem SP ein und erreiche die beste Bildwirkung, mit einer echten Kamera hätte ich es nicht mal einfangen können.
Ich fange mein Bild mit echten Kamera ein und erreiche die beste Bildwirkung, mit einem SP hätte ich es nicht mal einfangen können.

Gewindeschneidhalter_1024.thumb.jpg.f4a5ee3927ed3286a08a2f10792fee1b.jpg

bearbeitet von Gotti
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe mich erstens als Anfänger und zweitens folgendermaßen:

  1. Mir macht es wahnsinnig Spaß mit etwas höherwertigen Equipment als mit billigen zu knipsen/fotografieren 
  2. Nur mit diesem Spaß gehe ich öfter raus und sammele meine Erfahrung und werde dadurch besser
  3. Trotzdem werde ich wahrscheinlich nie DAS Auge entwickeln welches manche besitzen, aber siehe 1.

 

bearbeitet von Gast
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Omzu Iko:

Aber wer nicht fleißig übt, wird nie ein großer Künstler.

Das stimmt nicht. Die Beherrschung der Technik ist etwas, das überhaupt nichts mit Kunst zu tun hat. Man könnte sogar sagen, sie ist geradezu das Gegenteil von Kunst, die doch über das Bekannte hinausgehen und neue Welten entdecken soll. Beherrschen dagegen bedeutet angewandtes Wissen, und das ist nicht das Gebiet von Kunst.

Zitat

Kunst ist, wenn man’s nicht kann, denn wenn man’s kann, ist’s keine Kunst.

(Johann Nestroy)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Gotti:

Ich komme  mit einem alten klapprigen Lada öfter ans Ziel als mit einem SuperSportwagen.
Ich komme  mit einem SuperSportwagen öfter ans Ziel als mit einem  alten klapprigen Lada.

Ich erreiche ich mit einem zarten Schraubendreher mein Ziel, mit einem schweren Brecheisen aber nicht.
Ich erreiche ich mit einem schweren Brecheisen mein Ziel, mit einem zarten Schraubendreher aber nicht.

Ich fange mein Bild mit einem SP ein und erreiche die beste Bildwirkung, mit einer echten Kamera hätte ich es nicht mal einfangen können.
Ich fange mein Bild mit echten Kamera ein und erreiche die beste Bildwirkung, mit einem SP hätte ich es nicht mal einfangen können.

Gewindeschneidhalter_1024.thumb.jpg.f4a5ee3927ed3286a08a2f10792fee1b.jpg

Unc.... Würg 😋

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Üben, üben, üben...

klar kann man das machen und es kann auch helfen.
aber muss dann doch schon ein gewisser Grundstock vorhanden sein, um es zu üben??? 
Ich könnte bei Fußball üben bis an mein Lebensende und dann noch ein paar Jahre - ich würde es nie beherrschen - es liegt :classic_blush: mir einfach nicht. (interessiert mich auch nicht ).

Und ja ich denke auch, wenn mann es kann, dann macht es mit gutem Werkzeug einfach mehr Spaß - will sagen: gutes Werkzeug bietet bessere Chancen etwas so zu machen wie ich es im Ergebnis haben will. 
Wenn ich allerdings etwas gut beherrsche, kann ich auch mit weniger gutem Werkzeug, mein Ding machen. Das ist halt dann die Kunst, die vielleicht nur wenige wirklich beherrschen...

Ein alter Meister sagte einmal: Talent kann man nicht erlernen und ohne Talent hast es halt nicht einfach .... 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Subhash:

Die Beherrschung der Technik ist etwas, das überhaupt nichts mit Kunst zu tun hat.

... denkst du. Aber da denkst du falsch.

.

vor 1 Stunde schrieb Subhash:

Man könnte sogar sagen, sie ist geradezu das Gegenteil von Kunst ...

DIese ... "Auffassung" ist vollkommen absurd.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Subhash:

Das stimmt nicht. Die Beherrschung der Technik ist etwas, das überhaupt nichts mit Kunst zu tun hat. Man könnte sogar sagen, sie ist geradezu das Gegenteil von Kunst, die doch über das Bekannte hinausgehen und neue Welten entdecken soll. Beherrschen dagegen bedeutet angewandtes Wissen, und das ist nicht das Gebiet von Kunst.

 

...würde ich nach meinem letzten Besuch in der Gemäldegalerie nicht unterschreiben.

Ich würde eher sagen, dass die blinde Beherrschung der Technik eine entscheidende Voraussetzung für Kunst/Kreativität ist.

Modernste Technik allerdings ist nicht Voraussetzung für Kunst. Hier völlig einverstanden mit Gotti.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Auffassung hat primär damit zu tun, was man unter Kunst verstehen will und welchen Anspruch man an Kunst hat. Anspruch daran, was ein Kunstwerk ist, was es beinhaltet, was es ausdrückt, wieviel Geist in ihm steckt. Nicht, wie technisch aufwändig es war, es herzustellen, oder wie technisch perfekt das gelungen ist. Auch nicht, wie handwerklich aufwändig es war, es herzustellen, oder wie handwerklich perfekt das gelungen ist. 

Je größer dieser Kunstanspruch, umso kleiner der Anteil, den irgendeine Form von Technikbeherrschung daran je haben kann.

Wer Technikbeherrschung als wesentlich kunstrelevant hinstellen wollte, der würde damit in der Konsequenz den Kitsch zur Kunst erklären. 

 

bearbeitet von Rob. S.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 37 Minuten schrieb Rob. S.:

Wer Technikbeherrschung als wesentlich kunstrelevant hinstellen wollte, der würde damit in der Konsequenz den Kitsch zur Kunst erklären. 

Naja, die Monalisa ist ja als Kunstwerk anerkannt. Jetzt mal mal sowas. Brauchst keine Technik beherrschen, nichtwahr? Bin schon auf das Foto deines Werkes gespannt, haha, ich zerkrümel mich jetzt schon über das Meisterwerk!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung