Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Firmware Update


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen ,

ich muss hier leider mal ganz dumm fragen! Ich möchte für meine Oly E-M10 und auch für meine Objektive ein Update durchführen. Bleiben dabei all meine Einstellungen an der Kamera weiter bestehen? Und wenn ich nur für die Kamera ein Update möchte, macht man das dann ohne Objektiv? Ich weiß, das klingt dumm, aber ich möchte keine Fehler machen.

Woher weiß ich, welche Version ich habe und welche ich downloaden muss?

Dies ist alles Neuland für mich und ich bedanke mich schon mal für Eure HIlfe!

Viele Grüße

Angelika

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb AngelikaE.:

Woher weiß ich, welche Version ich habe und welche ich downloaden muss?

Ich denke (da ich die E-M10 nicht kenne) im letzten Eintrag des Einstellungsmenü.

Aber du kannst auch ganz einfach die Kamera anschließen (auf Display "Speicher" und dann OK-Taste drücken) und Kamera-Updater starten. Wenn Firmware-Update gestartet wird, wird vorher auch angezeigt, welche Firmware die Kamera gerade hat und ob eine neue Version verfügbar ist.

Ob die Einstellung behalten wird hängt davon ab, wie groß der Versionssprung ist. Bei kleinen Minor-Updates (x.1 auf x.2) werden die Einstellungen meist beibehalten. Bei Major-Updates (1.x auf 2.x) können die Einstellungen zurückgesetzt werden. Leider besteht bei dieser Kamera nicht die Möglichkeit, die Einstellungen auf dem Rechner abzuspeichern.

Gerade auf die Liste geschaut:

http://dl01.olympus-imaging.com/ww/ud2/ENU/0001/1130/index04a.html

Es wird offenbar keine Einstellungen zurückgesetzt.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade eben schrieb AngelikaE.:

OK danke, dann werde ich es mal versuchen.

Soll ich das dann mit jedem meiner Objektive machen oder auch ohne?

Flansche alles an was du hast. Die Rückmeldung wird dir zeigen wo das System steht. 

Grüße Wolfgang 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb AngelikaE.:

Kamera möchte, geht das dann auch mit irgendeinem Objektiv?

Ja, aber nicht beides gleichzeitig. Es wird aktualisiert, welches du in der Liste angewählt hast.

Und wichtig: Frisch geladener Akku und die Anweisung auf dem Bildschirm genau folgen und nichts an der Kamera drücken wenn das Update läuft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Angelika,

schreibe dir vorher deine Einstellungen auf! Ein Update setzt die auf Werkseinstellungen zurück. Zumindest bei meiner M10 II war das so. Mein Update liegt allerdings schon einige Zeit zurück. OB es in der neuesten Version des Updaters noch immer so ist, weiß ich nicht.

Gruß Rolf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb AngelikaE.:

Danke Rolf, das ist ein guter Tipp! Muss man eigentlich die Speicherkarte ´rausnehmen? Ich habe da schon zweierlei Meinungen gelesen. Ist echt verwirrend!

Viele Grüße

Angelika

Ich mach das bei meinen Kameras schon immer so:

Speicherkarte bleibt drin

Vorne Kameradeckel dran (kein Objektiv angeflanscht)

Update funktioniert problemlos 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mach' dir keinen Kopf. Ich habe mittlerweile an vier verschiedenen Olympus-Kameras (von der E-PL7 bis zur E-M1 II) und an vielen Objektiven FW-Updates gemacht und kein Gerät dabei gebrickt. Es gibt aber ein paar Dinge, die du beachten solltest:

- immer das Original-USB-Kabel verwenden

- keinen USB-Hub verwenden, am Desktop wenn möglich die hinteren USB-Anschlüssen nutzen

- stabile Internet-Verbindung nutzen (wenn möglich mit LAN-Kabel)

- am Laptop Ruhezustand deaktivieren, Virenscanner ausschalten (und hinterher wieder einschalten)

- immer (!) vollen, möglichst frisch geladenen Akku einsetzen

- Speicherkarte drin oder draussen macht keinen Unterschied. Ich würde sie trotzdem rausnehmen, weil dein Rechner sie sonst als Laufwerk mountet. Es besteht das (geringe) Risiko, dass hierdurch das Update gestört wird

- Kamera auf "Speicher"-Modus stellen (Display)

- Wenn das Update läuft Finger von der Kamera lassen. Das Update kann auch schon mal recht lange dauern. Manchmal sehr lange....

Irgendwann kommt dann mal das beruhigende "OK" auf dem Display.

Der Ablauf ist selbsterklärend bzw. wird dir durch den Updater gut erläutert.

Dann mal zu....

Grüße & viel Erfolg

Micha

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

Ich habe glaube ich erfolgreich mein erstes Update durchgeführt und am Schluß auch das "OK" bekommen. Soweit so gut.

Aber nun das große Problem:

Anschließend wollte ich ein zweites Update für ein anderes Objektiv durchführen, aber meine Kamera sagt "Keine Batterie". Und das, obwohl der Akku und auch ein Zweitakku voll geladen ist. D.h. die Kamera erkennt nun meinen Akku nicht mehr. HILFE!!!

Ich hoffe sehr, dass Ihr mir hier helfen könnt und dass dies nichts Schlimmes bedeutet!
 
Schon mal vorab tausend Dank!
 
 
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb AngelikaE.:

Anschließend wollte ich ein zweites Update für ein anderes Objektiv durchführen, aber meine Kamera sagt "Keine Batterie". Und das, obwohl der Akku und auch ein Zweitakku voll geladen ist. D.h. die Kamera erkennt nun meinen Akku nicht mehr. HILFE!!!

Hm, versuch mal die Kontakte vom Akku zu putzen. Funktioniert die Kamera sonst? So ein Problem hab ich noch nie gehabt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da ist ja merkwürdig. So ein Verhalten ("Keine Batterie") hatte ich noch nie, und hab's auch noch nie von anderen gehört. Überhaupt – wie könnte sich eine elektronische Kamera am Display über "keine Batterie" beschweren, wenn sie keine Batterie hätte?

Ich würde einmal die Kamera eine halbe Stunde ohne Akku liegen lassen. Derweil den Akku ins Ladegerät tun (auch wenn der voll ist – egal). Dann noch einmal probieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 39 Minuten schrieb AngelikaE.:

Das habe ich schon gemacht.

Womit geputzt? 90%-igen Alkohol?

Hast du sonst weitere Akkus? Auch die Kontakte in der Kamera geputzt (mittels Wattestäbchen)?

Ansonsten den Tipp von Omzuiko im letzten Absatz versuchen

 

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 29 Minuten schrieb AngelikaE.:

Leider hat das alles nichts gebracht. Die Anzeige "Batterie leer" erscheint immer noch und nix geht mehr. Ob schlicht und einfach beide Akkus hin sind?

Das ist sehr merkwürdig. Hat deine Kamera noch Garantie drauf?
Gehe davon aus, nicht mehr da du von E-M10 schreibst und nicht von E-M10 Mark II.

Merkwürdig auch, dass der Updatevorgang bis zur Anzeige von OK auf dem Display geklappt hat. Und dann sagt sie, Batterie leer.

Nimm Akku raus und lass sie eine Nacht über stehen. Dadurch sollten die Stromversorgung durch Pufferbatterie leer sein. Kann auch sein, dass die Einstellungen auch zurückgesetzt werden.

Wenn nichts hilft, leider Service. Oder ein Versuch, in einem Laden mal mit einem neuen Akku zu probieren.

Hoffnungsvoller Gruß
Pit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung