Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Bilder nicht auffindbar


Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

habe die meiner Frau kurzfristig (da die normal speicherkarte gerade nicht verfügbar war) die sd-karte aus meinen androiden tablet in die pen gesteckt. diese hat jetzt den örtlichen faschingsumzug fotografiert. 

ich wollte die bilder gerade auf den pc spielen, geht nicht. weder per olympus viewer oder auch über einen kartenleser... ordner DCIM ist einfach leer. stecke ich die karte aber in die pen kann ich mir die bilder anschauen.

versteckte ordner einblenden, file tree etc. alles schon probiert. hat irgendwer noch eine idee? bilder sind jetzt nicht so wichtig aber ich würde gerne wissen an was es liegt.

 

lg

knorpe  

bearbeitet von knorpe
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Olympus hat den Bilderordner auf die Karte geschrieben. Der Ordner aus dem Tablet sollte noch da und auch lesbar sein.

Suche dir zur Not auf Heise.de oder Chip.de ein Datenrettungsprogramm um die Speicherkarte auszulesen und die Daten zu sichern. DieProgramme Kosten nix.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

8 minutes ago, blitz said:

Olympus hat den Bilderordner auf die Karte geschrieben. Der Ordner aus dem Tablet sollte noch da und auch lesbar sein.

Suche dir zur Not auf Heise.de oder Chip.de ein Datenrettungsprogramm um die Speicherkarte auszulesen und die Daten zu sichern. DieProgramme Kosten nix.

 

danke - recoverit hat sofort was gefunden. 

bin am wiederherstellen.

 

lg

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb knorpe:

ich wollte die bilder gerade auf den pc spielen, geht nicht. weder per olympus viewer oder auch über einen kartenleser... ordner DCIM ist einfach leer. stecke ich die karte aber in die pen kann ich mir die bilder anschauen.

Vielleicht als Tipp fürs nächste Mal: Wenn die Kamera die Bilder ganz normal anzeigt, könnte sich der Versuch lohnen, die Kamera einfach mit eingelegter Karte per USB-Kabel an den Rechner anzuschließen und zu schauen, ob der Rechner sie dann sieht und übertragen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb knorpe:

hat leider eine mbyte begrenzung und dann 90€

Ehrlich? Das grenzt ja schon an Ransomware.

Schlimmstenfalls ein Live-Linux wie Knoppix starten und “recoverjpeg” benutzen. Kostet gar nichts und funktioniert prächtig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die von euch und mir empfohlenen Programme zum herunterladen, kann man sich vor dem Download auf Seriösen Quellen vorab auf ihren Funktionsumpfang und die Bedingungen durchlesen,so das hier keine Überraschungen entstehen dürften.

Grüße Wolfgang 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

49 minutes ago, blitz said:

Die von euch und mir empfohlenen Programme zum herunterladen, kann man sich vor dem Download auf Seriösen Quellen vorab auf ihren Funktionsumpfang und die Bedingungen durchlesen,so das hier keine Überraschungen entstehen dürften.

Grüße Wolfgang 

X-Programme probiert. entweder sie finden nichts oder dann kostet es auf einmal etwas die bilder wieder her zu stellen.

eigentlich geht es mir nur ums prinzip 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

32 minutes ago, Hacon said:

Solange du die Bilder noch in der PEN sehen kannst, übertrag sie doch per Kabel von der Kamera auf den Rechner. Danach dann alle weiteren Spielchen. 

Gruß 

Hans

olympus viewer findet sie aber auch nicht - nur auf der kamera werden sie angezeigt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Minuten schrieb knorpe:

olympus viewer findet sie aber auch nicht - nur auf der kamera werden sie angezeigt

Ein Versuch wäre noch, per USB-Verbindung (Speicher), die Bilder per Dateimanager (Explorer, Finder oder was sie auch immer heißen, welches OS du hast) die Bild zum Rechner zu kopieren. Damit hat Hacon gemeint.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

11 minutes ago, pit-photography said:

Ein Versuch wäre noch, per USB-Verbindung (Speicher), die Bilder per Dateimanager (Explorer, Finder oder was sie auch immer heißen, welches OS du hast) die Bild zum Rechner zu kopieren. Damit hat Hacon gemeint.

alles probiert. 

ich hab sie ja teilweise schon wieder - nur kosten die programme etwas die was taugen.

probier es gerade mit recuva - das findet leider nix..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

danke - ich habs jetzt mit recuva geschafft zumindest die jpegs´s wiederherzustellen.

waren ein paar erweiterte einstellungen zu tätigen.

nichts desto trotz, kurzes fazit. die kostenpflichtigen waren sicherlich die besten. aber der preis für einmal in 25jahren an zu wenden einfach nicht angemessen. 

wenn wer aber wichtige daten zu retten hätte dann sicherlich gerechtfertigt. 

 

und grosses lob an das forum hier. bin in einigen foren (mehr sport und elektrotechnik, edv und android bzw. ios) aber das hier ist mit abstand das freundlichste und hilfsbereiteste!

lg

knorpe

  • Gefällt mir 2
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Minuten schrieb knorpe:

danke - ich habs jetzt mit recuva geschafft zumindest die jpegs´s wiederherzustellen.

und grosses lob an das forum hier. bin in einigen foren (mehr sport und elektrotechnik, edv und android bzw. ios) aber das hier ist mit abstand das freundlichste und hilfsbereiteste!

lg

knorpe

das lesen wir doch sehr gerne.

Gruß Rainer

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das freut mich auch. Aber nun die Frage, warum werden die Speicherkarte beim Einstecken in ein Android-Tablet die Karte so verändert?

Das sollte mal überprüfen und ansonsten auch eine Warnung, wenn man die Karte mal verleiht ...

Ein Betriebssystem sollte ohne ungefragt Aktionen nicht einfach so ohne Wissen durchführen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diverse Kameras – ich kenn's von Sony – verändern auch so einiges an den Speicherkarten, die man reinsteckt, auch wenn man dabei keine Kompatibilität zu anderen Kameras verlieren sollte... dafür gibt's ja den DCF-Standard...

Bei Android hab ich den Überblick verloren, was das System über die bisherigen Versionen hinweg so alles mit den Karten gemacht hat – ich bin seit einiger Zeit dazu übergegangen, Flashkarten in Android-Geräten so verwenden, dass sie wie interner Flash-Speicher angesprochen werden und diesen vergrößern. Damit kommt man dann gar nicht erst in die Versuchung, die Karte aus dem Handy für was anderes verwenden zu wollen. Für den Zweck hab ich immer eine Ersatz-SD-Karte im Portemonnaie... 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb knorpe:

nichts desto trotz, kurzes fazit. die kostenpflichtigen waren sicherlich die besten. aber der preis für einmal in 25jahren an zu wenden einfach nicht angemessen. 

wenn wer aber wichtige daten zu retten hätte dann sicherlich gerechtfertigt. 

 

Super, Glückwunsch zur Datenrettung!

Grundsätzlich würde ich IMMER irgendwo ein Rettungs-Programm haben, was auch funktioniert. Ich habe das in den letzten 10 Jahren immer wieder gebraucht, entweder selber, oder bei Freund und Mitstreitern unterwegs auf Fotoreisen. Selbst CF-Karten, von denen ich immer überzeugt war, dass sie fast fehlerfrei laufen, haben hin und wieder Ärger gemacht. 

Und 25-30 Euro scheint mir dafür ein durchaus angemessener Preis zu sein.

HG

Martin
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung