Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Panasonic Objektivdeckel nicht lichtdicht!


Empfohlene Beiträge

Heute nacht habe ich mal den Test gemacht und, was ich schon immer befürchtet habe, hat sich bewahrheitert: Die Objektivdeckel von Panasonic sind nicht vollkommen lichtdicht!

Testaufbau: Meine E-M10II mit dem Lumix 7-14mm/f4.0 mit aufgesetztem Objektiv-Stülpdeckel (Kunststoff, angeblich "schwarz", haha!) auf Stativ - eine Straßenszene bei uns im Vorort, Beleuchtung durch Straßenlaternen (serienmäßig). Das Objektiv war auf 14 mm Brennweite gestellt, die Kamera auf Auto ISO = 3200, WB Auto, F4 fest, Korrektur = +/-0 EV, Aufnahmedauer = 21.680 sec, flash did not fire.

Ergebnis: Was soll ich sagen? > Seht selbst! Die Aufnahme ist ooc (bis auf die Größenanpassung für das Forum). Ich bin enttäuscht. Bei Canon wäre das nicht passiert - die sind absolut dicht! Immerhin, der geringe Schärfeabfall bei Belichtung durch den Deckel hindurch ist bemerkenswert; scheinen also plan zu sein, die Deckel.

Außerdem ist das Foto ein Beweis dafür, dass die angeblichen, violetten Farbsäume/Flares beim 7-14/4.0-er Pana weniger häufig sind als oft behauptet!

Gruß, Hermann

P4010456_2.jpg.d478a7967f11c799ab1ca05a8e0050c2.jpg

bearbeitet von Nieweg
Ein "immerhin" beseitigt
  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, wenn du sechs Stunden belichtest ... und das auch noch am ersten April.

Abgesehen davon sind Objektivdeckel tatsächlich nur ganz selten vollkommen lichtdicht. Selbst wenn das Material an sich lichtdicht wäre, so sickert zumindest an der Nahtstelle zwischen Deckel und Objektiv immer ein wenig Streulicht ein (immerhin gäbe das kein Bild). Aber – perfekt lichtdicht müssen sie ja auch gar nicht sein. Wenn du einen wirklich lichtdichten Deckel wolltest, dann besorge dir einen aus Metall ... und selbst dann könntest du bei hinreichend peniblem Hinsehen möglicherweise feststellen, daß der Bajonettanschluß zwischen Kamera und Objektiv auch nicht wirklich lichtdicht ist ...

bearbeitet von Omzu Iko
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hermann,

also ich kann kaum glauben, dass der hochwertige Kunststoff-Markenobjektivdeckel  tatsächlich nicht völlig lichtdicht ist. Da gehe ich eher einmal davon aus, dass Du bei über 6 Stunden Belichtungszeit auf Deinem Stühlchen eingeschlafen bist und ein missgünstiger Passant kurz - von Dir unbeobachtet - den Deckel vom Objektiv entfernt hat. Dafür spricht auch die hier im Bild leicht zu erahnende Unschärfe, sicherlich Folge der durch den unbekannten Passanten hervorgerufenen Vibrationen... 😉 Wenn Du es genau wissen möchtest, so lasse doch von Objektiv und Deckel Fingerabdrücke nehmen - vielleicht findest Du so noch heraus, wer der mutmaßliche Saboteur oder die mutige Saboteuse war? 😊

Liebe Grüße

Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

Wenn du einen wirklich lichtdichten Deckel willst, dann besorge dir einen aus Metall ... und selbst dann könntest du bei hinreichend peniblem Hinsehen möglicherweise feststellen, daß der Bajonettanschluß zwischen Kamera und Objektiv auch nicht wirklich lichtdicht ist ...

Warum so viel Geld ausgeben? Mein Tipp: Es reicht im Zweifelsfall doch, wenn Hermann eine alte Wollsocke über Objektivdeckel und Objektiv zieht - natürlich sollte er ggf. vorhandene, durch übermäßigen Gebrauch der Socke entstandene Löcher vorher fachmännisch stopfen... 🙂

Viele Grüße

Wolfgang

bearbeitet von wolfcgn
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 36 Minuten schrieb wolfcgn:

Warum so viel Geld ausgeben? Mein Tipp: Es reicht im Zweifelsfall doch, wenn Hermann eine alte Wollsocke über Objektivdeckel und Objektiv zieht - natürlich sollte er ggf. vorhandene, durch übermäßigen Gebrauch der Socke entstandene Löcher vorher fachmännisch stopfen... 🙂

Viele Grüße

Wolfgang

Wollsocke, das ist zu unprofessionell 😉

Besser wäre, die Innenseite des Deckels mit Licht fressenden Vantablack zu besprühen.

Vantablack:

https://de.wikipedia.org/wiki/Vantablack

Gibt es schon seit 1.4.2017 😎

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

 

Wollsocke, das ist zu unprofessionell 😉

Besser wäre, die Innenseite des Deckels mit Licht fressenden Vantablack zu besprühen.

 

Hallo Pit,

ich fürchte, bezgl. der Unprofessionalität muss ich Dir voll inhaltlich Recht geben... 🙂

Neben der Beachtung in Sachen Materialverträglichkeit sollte man die damit behandelten Deckel nur bei Nacht verwenden - denn bei einfallendem Licht wird dieses vom aufgetragenen exotischen Material aufgenommen und in Hitze umgewandelt!  😈

Viele Grüße

Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

Oder diese flüssigen Objektivdeckel verwenden! Freue mich schon auf die neue Probeaufnahme.

Das ist geradezu genial und gleich doppelt praktisch. Wenn zu klebrig, stinkig oder so, kann man damit als Zweitverwendung gleich noch die Straßenlöcher vor dem Wohnhaus stopfen oder das Dach vom Schuppen provisorisch abdichten! 😉

Viele Grüße

Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Objektivdeckel neigen halt zu Lichtdurchlässigkeiten. Ein Streifen qualitativ hochwertiges Gewebeband (Bitte nur Markenhersteller) vor dem Sensor aufgebracht schützt definitiv und einfacher anzubringen als der mehrlagige knifflige Zuschnitt für die Frontlinse. Damit kann die Kamera getrost über Nacht auf dem Stativ verbringen ohne die Zeitumstellung berücksichtigen zu müssen. 

Jedenfalls finde ich diesen Weg pragmatischer als die Wollsockenvariante.  Gibt ggfls. Sensorstunk!

Viele Grüsse, Thomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

Damit kann die Kamera getrost über Nacht auf dem Stativ verbringen ohne die Zeitumstellung berücksichtigen zu müssen. 

Und so manche unnötige oder einfach nur schlechte Aufnahme bleibt einem (und ggf. auch uns) erspart... Doppelter Nutzen und eine richtig gute Idee - vielen Dank, da denke ich mal darüber nach...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb Nieweg:

 Meine E-M10II mit dem Lumix 7-14mm/f4.0 mit aufgesetztem Objektiv-Stülpdeckel

Tja, Herrmann, da hast Du wohl den China-Deckel erwischt. Im Lumix-Forum wurde bereits in der Vergangenheit berichtet, das Panasonic bei diesen Deckeln ein schlechte Marge aus China erhalten hat. Sie werden aber anstandslos gegen japanische Fabrikate getaucht, die mit anderen Antioxidationsmitteln hergestellt wurden und garantiert lichtdicht sind.

Gruß Wolfgang

bearbeitet von Rapidix
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 57 Minuten schrieb Rapidix:

... Sie werden aber anstandslos gegen japanische Fabrikate getaucht, die mit anderen Antioxidationsmitteln hergestellt wurden und garantiert lichtdicht sind.

Gruß Wolfgang

Alternativ, kann man nicht einfach den Schlitzvorhang zuziehen? Schwerer Theatervorhangsstoff ist ja auch ganz licht-und außerdem geräuschundurchlässig?

@Hermann: Deine technischen Entdeckungen haben es, besonders heute, wieder in sich 😉

Thomas
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, Danke für alle wohlmeinenden Vorschläge! Die Zeit kurz vor Mitternacht ist mE immer noch die beste und so ist mir gerade eingefallen, ich könnte ja die Kamera abschalten und nicht dauernd versuchen, Deckel aufzusetzen (und für Aufnahmen abzunehmen) und so sicher verhindern, dass dauernd Licht auf diesen Sensor fällt. Wolfgang Teichler kennt sicherlich genau die entsprechende Stelle im Manual. Also, kommt gut und unfallfrei in den 2. April! Gruß, Hermann

bearbeitet von Nieweg
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung