Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Helicon Focus erkennt nicht alle Grafikkarten zur Open CL Beschleunigung


Empfohlene Beiträge

Hallo,

in der neuen Version von Helicon Focus 7.5.1 gibt es ja die Möglichkeit statt der CPU die GPU die Bilder verrechnen zu lassen.

Mein Notebook hat zwei Grafikkarten. 
Eine Intel-Grafikkarte 630 und eine NVIDIA GeForce GTX 1050. 
Bei der Auswahl wird aber nur die Intel-Grafikkarte zur Auswahl angezeigt. Die NVIDIA ist nicht im Menü verfügbar. 

Weiß eventuell jemand von den HF Stackern, wie ich auch die andere NVIDIA-Grafikkarte auswählen kann? 
Ich habe mal die Intel 630 ausgewählt und erzielte eine ca 30% schnellere Verrechnung gegenüber der reinen CPU Leistung! Und das, obwohl ich einen Core i7 der 7.Generation nutze. Wenn ich mir aber den integrierten Benchmarktest von HF anschaue, dann müsste die NVIDIA gegenüber der Intel Grafikkarte noch mal einen Verrechnungsschub bringen, welcher die Gesamtzeit auf ca. 10% der jetzigen Zeit drückt. Das wäre natürlich super.

Vielleicht weiß ja jemand Rat...

Danke Olaf

BM.jpg

GM.jpg

HF.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Hinweis auf die neue Version. Der Update-Check in der Software meint, meine wäre die aktuelle (7.0.2).
Auf der Website habe ich die aktuelle heruntergeladen und installiert.

Man müsste mal eher auf der Website schauen 😏

Daraufhin habe ich getestet und die Hardwarebeschleunigung aktiviert dann einen Stack durchlaufen lassen ...

Ich fiel vom Stuhl, dass ist ja krass! So ein Tempo, Wahnsinn!

Danke und Gruß Pit

 

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

manchmal ist es zu einfach, als dass man das Wahrscheinliche zuerst ausprobiert! 😖 Mein letzter installierter Treiber war von Februar 2019. Da dachte ich: der wird schon passen - falsch gedacht. Nach dem Update war die Karte auswählbar mit folgendem Ergebnis:

Das war mein Testobjekt: eine Blüte, welche ich auf dem Fensterbrett gerade zum Blühen gebracht habe.

Zuerst die Verrechnung nur mit der CPU: Intel(R)_Core(TM)_i7-7700HQ_CPU_@_2.80GHz_8xCore, dann die verschiedenen Grafikkarten:

1200a.jpg

ohne GPU.jpg

Intel 630.jpg

NVIDIA GTX 1050.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der memory cache ist auf 80% gestellt und parallel image loading ist aktiviert.

Der Geschwindigkeitszuwachs, wenn man den Grafikprozessor nutzt, ist bei halbwegs aktuellen Grafikkarten schon enorm. 

Tschüss Olaf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Olaf-D:

wenn man den Grafikprozessor nutzt, ist bei halbwegs aktuellen Grafikkarten schon enorm. 

erst mal, prima dass es auch nun bei dir klappt. Ich selbst hatte den Treiber nicht aktualisiert und hat auf Anhieb funktioniert.

Was an Geschwindigkeit angeht, das ist brutal schnell!

Gruß Pit

 

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung