Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Alex1204

Zoom oder Prime Lens für EM10 III?

Recommended Posts

Nun, dann können wir auch nicht mehr weiter helfen. Entscheiden kannst du nur selbst. Es ist auch egal welche Linse, die sind alle gut.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich werde mir heute gebraucht das 17mm 1.8 Objektiv holen - soll in neuwertigem Zustand sein und dann werde ich mir mal ein Bild einer sogenannten Prime Lens machen :classic_biggrin: Bin schon sehr gespannt....

Edited by Alex1204
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Alex1204:

Ich werde mir heute gebraucht das 17mm 1.8 Objektiv holen - soll in neuwertigem Zustand sein und dann werde ich mir mal ein Bild einer sogenannten Prime Lens machen :classic_biggrin: Bin schon sehr gespannt....

Viel Spaß damit, tolle Linse!!!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hab nun meine ersten Versuche damit gemacht, aber zumindest beim Automatikmodus wird die selbe ISO gewählt, also 14-150 und 17 mm 1.8. Sollte das nicht anders sein bzw. bei der Prime Lens um 1 Stufe niedriger? Kann auch sein, dass die Kamera nicht mehr als in dem Fall ISO6400 zusammenbringt.

Edited by Alex1204

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was genau hast du eingestellt? Der tatsächlich eingestellte ISO-Wert hängt im Auto-Modus auch wirklich vom Umgebungslicht ab. D. h., irgendwann geht auch nur ISO6400 mit F/1.8. Du kannst doch den ISO-Bereich in den Einstellungen begrenzen, so auf 200-1600 und dann im A-Modus die Blende vorgeben (F/2 oder so). Oder nimm den >AP>Lautlos Modus (der mit dem Herzchen ❤️) , der geht in den Voreinstellungen nur bis ISO1600 (kann man aber ändern).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit den anderen Modis M/A/S/P hab ich es noch nicht so. Das hab ich gestern schon im Netz wo gelesen, dass man ISO auch bei Automatik begrenzen kann, muss ich nur noch herausfinden wo. Automatik und A? Ist ja ein eigener Modus oder verstehe ich da was falsch? Muss ich mir heute Abend nochmal genauer anschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ISO- Begrenzung findest du im Zahnrad-Menü D1, ISO-Auto-Einstellung. Die ist als Standard auf ISO 200-6400 voreingestellt. Den hinteren Wert würde ich auf ISO1600 verringern, wenn du mit lichtstarken Objektiven arbeitest (also Einstellung auf ISO200-1600 ändern).
MERKE: diese Einstellung wirkt aber nur auf die Modi P/A/S/M, da die normalen Programm-Automatiken Dir das Denken abnehmen sollen und daher vom Worst-Case-Fall dunkelster Lichtumgebung ausgehen und meist 200-6400 voreinstellen.

Mein Tipp für das Zuiko 17/1.8:
0. Die Automatik-Modi sind mehr gedacht für den Einsatz von Kit-Objektiven. Für das Zuiko 17/1.8 nimm am Besten einen Modus  P, A, S oder >AP>/Lautlos ❤️
1. ISO-Begrenzung im Zahnrad-Menü D1 auf ISO200-1600 (oder sogar 200-800) einstellen
2. Versuch mal im P-Modus zu arbeiten, also das Einstellrad auf P drehen
3. lass alle andere Einstellungen so wie sie sind.
Ergebnis: auch das ist eine Auto-Einstellung 😉 und du hast mehr Kontrolle über die Aufnahme mit lichtstarken Objektiven. Da der P-Modus shiften kann (ist eigentlich ein P-Shift Modus Ps), kannst du auch den Blendenwert ändern (von F/1.8 z. B. auf F/4); die Belichtung bleibt dabei gleich und wird automatisch angepasst. Die AUTO- und Szene-Modi werden von den geänderten ISO-Auto-Einstellungen nicht beeinträchtigt.

Ich habe für die Praxis drei Vorgehensweisen:
a) normales Licht, ISO-Begrenzung lasse ich bei ISO200-1600, ich arbeite im A- oder P-Modus
b) wirklich dunkle Umgebung, ISO-Begrenzung ändere ich auf ISO200-3200
c) Nachtaufnahmen oder Tele-Aufnahmen: da stelle ich einen ISO-Wert ein, ja nach Bedarf meist ISO400, ISO800 oder ISO1600.

Ja, auch das geht. Ich gebe einen ISO-Wert fest vor, z. B. ISO400. Das nehme ich häufig für Tele-Aufnahmen, damit ich immer bei normalem Licht eine möglichst schnelle Verschlusszeit erhalte. Vögel im Flug, Pferde im Galopp oder schnelle Autos/Flugzeuge erfasse ich damit erstarrt in den Bewegungsabläufen.

Tipp 2,>AP>Lautlos Modus (der mit dem Herzchen ❤️:
Hier ist die Empfindlichkeit auf ISO200-1600 voreingestellt, die Kamera befindet sich im Ps-Modus (P-Shift), Elektronischer Verschluss (lautlos) ist aktiviert, Gesichsterkennung mit Auge ist aktiviert. Du kannst fasst alle Einstellungen ändern und für Dich selbst optimieren. Häufig stört mich die Gesichtserkennung, das ist das Erste, was ich abschalte, denn es stört bei Tele-Aufnahmen. Muss man aber nicht, wenn man Personen fotografieren möchte 😁. Und reichen ISO1600 nicht aus (die Umgebung ist zu dunkel), ändere ich den Wert auf ISO 200-3200 oder sogar ISO 200-6400 ... fertig.

Tipp 3, die Kurzwahltaste:
Die Kurzwahltaste ist oben links auf der Kamera. Über dieses Menü kannst du viele Einstellungen schnell ändern.

Viel Spaß noch mit der 3er. Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Edited by hoss
korrigiert
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal vier Gedanken zu den Modi P/A/S und >AP>/Lautlos ❤️ der E-M10 III.

P-Modus:
Die Objektive von Olympus sind so gut, das man sie mit Offenblende optimal nutzen kann. Der P-Modus versucht immer eine richtige Belichtung bei optimaler Verschlusszeit und optimaler Blende einzustellen. Das heißt aber auch unter schlechten Lichtbedingungen, das häufig eine große Blende (bei Kits F/3.5 oder F/4) automatisch eingestellt wird.
Mit den Kit-Linsen ist das optimal. Bei Verwendung eines lichtstarken Objektivs aber nicht unbedingt, da die Schärfentiefe mit F/1.8 oder F/2 doch sehr gering ist und man dies nicht unbedingt möchte. Da ich den  P-Modus shiften kann, geht das aber auch mit lichtstarken Objektiven gut. Einfach mit dem hinteren Einstellrad die Blende verstellen (von F/1.8 auf F/2.8 oder F/4  z. B.) und ich habe wieder mehr Schärfentiefe.
Hier wird der Vorteil lichtstarker Objektive offensichtlich: ich habe mehr Spielraum in der Bildgestaltung (weniger Tiefenschärfe und mehr Freistellung möglich) und in der Belichtungszeit (ich kann schnellere Belichtungszeiten bei optimaler Empfindlichkeit (geringen ISO-Werten) nutzen).

Der P-Modus ist eigentlich eine echte AUTO -> Automatik mit der Option, das Automatik-Programm anzupassen 😉.

A-Modus:
Mit dem A-Modus habe ich volle Kontrolle über den Blendenwert, die Automatik der Kamera stellt über die Empfindlichkeitseinstellung (den ISO-Wert) eine optimale Verschlusszeit ein. Werden bei Schummerlicht und für mich optimalen Blendenwerte (z. B. F/5.6) die Verschlusszeiten immer zu lang, brauche ich nur im Zahnrad-Menü D1 die Begrenzung des oberen ISO-Wertes zu erhöhen.

S-Modus:
Mit dem S-Modus habe ich volle Kontrolle über die Verschlusszeit, die Automatik der Kamera stellt über die Empfindlichkeitseinstellung (den ISO-Wert) eine optimale Blende ein. Da die Kits nur max. F/3.5 oder F/4 leisten, geht das nur über höhere ISO-Werte, als bei Verwendung lichtstarker Objektive.
Der S-Modus ist allerdings optimal zur Verwendung im Tele-Bereich. Häufig benötige ich eine schnelle Verschlusszeit, 1/400sek,  1/800sek oder sogar 1/1.600sek und noch schneller (Vögel, Insekten). Diesen Wert kann ich damit voreinstellen. Die Automatik der Kamera stellt über die Empfindlichkeitseinstellung (den ISO-Wert) eine optimale Blende ein - bei schnellen Verschlusszeiten meist Offenblende. Blinkt die Anzeige im Sucher/Display, weil die Verschlusszeit zu kurz ist, brauche ich nur im Zahnrad-Menü D1 die Begrenzung des oberen ISO-Wertes erhöhen.

>AP>/Lautlos ❤️:
Siehe P-Modus, mit folgenden Abweichungen:
- Elektronischer Verschluss ist aktiviert (kein Geräusch bei Auslösung 🤫)
- Auto-ISO-Einstellung ist auf ISO 200-1600 begrenzt (ist änderbar !)
- Töne und Blitz sind deaktiviert (nicht änderbar !)
- Gesichtserkennung mit Augen ist aktiviert (änderbar !)
Vergleicht man den Lautlos-Modus mit dem P-Modus wird klar, das der Lautlosmodus im engsten Sinne des Wortes optimal mit lichtstarken Objektiven zusammen funktioniert. Denn der ISO-Bereich ist am Start auf ISO 200-1600 begrenzt, optimal in Kombination mit einem Zuiko 17mm F/1.8. Auf Party darf ich das Gehirn abschalten 💃😅.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.