Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

FEL (Flash Exposure Lock) mit OM-D M10 Mk II möglich?


Empfohlene Beiträge

Stimmt, dann ist Beides gelockt 😉

Aber was ich meine: Bei meiner Nikon gibt es eine einstellbare Taste (FEL) die die BlitzBelichtung (ohne das man ein Foto macht) auf den Vordergrund bzw. das Hauptmotiv  durch auslösen des Blitzes speichert. Wenn ich nun ein Bild mache wird diese Einstellung vom Blitz benutzt, ohne das die nochmalige Belichtungsmessung da noch mal was ändert. Die stellt man dann auf den Hintergrund ein und macht das Foto. 

Man ist das schwierig das zu beschreiben 😂

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb Kingwassi:

Stimmt, dann ist Beides gelockt 😉

Aber was ich meine: Bei meiner Nikon gibt es eine einstellbare Taste (FEL) die die BlitzBelichtung (ohne das man ein Foto macht) auf den Vordergrund bzw. das Hauptmotiv  durch auslösen des Blitzes speichert. Wenn ich nun ein Bild mache wird diese Einstellung vom Blitz benutzt, ohne das die nochmalige Belichtungsmessung da noch mal was ändert. Die stellt man dann auf den Hintergrund ein und macht das Foto. 

Man ist das schwierig das zu beschreiben 😂

Nein, nein - gar nicht; alles ist sehr gut zu verstehen. In jedem Fall machst Du mit FEL zunächst auch eine "Probe"-Belichtung. Die kannst Du auch ohne FEL machen und dann diese Einstellung (wenn sie o.k. ist) manuell übernehmen.

Eine Frage habe ich allerdings: Bei manchen Olympus-Kameras kann der AE- mit dem AF-Punkt "wandern". Wenn das AE auch für Blitzaufnahmen gilt, wäre das doch prima und die Lösung - oder?

bearbeitet von Nieweg
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nieweg,

konnte Dir nicht so ganz folgen. 😁

Ich habe das Problem aber für mich anders gelöst, da ja die OM-D keine FEL Funktion hat (mit TTL). Ich habe den Godox Pro-O, der hat eine TCM Funktion. Ich mache also ein Probebild mit TTL (Belichtung auf den Hintergrund im M modus festgelegt) Der Blitz hellt mir dann mit TTL den Vordergrund auf und ich stelle per TCM den Blitz mit diesen Werten auf Manuel. So bleibt die Blitzbelichtung immer gleich (ich kann sie auch noch anpassen falls es mir etwas zu hell oder zu dunkel ist) und alles ist gut. Achso, ich fotografiere entfesselt, was ja klar ist wenn ich den Pro-O benutze 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung