Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Ja doch,

ich hätte es wissen müssen, das es bei angekündigten Thunderstorms auch etwas mehr Regen auf einmal geben kann, als das so in der deutschen Heimat üblich ist. Ich bin ja nicht das erste mal in karibischen Gefilden unterwegs.

Aber der erste richtige Morgenguß war eh schon vorbei und die Sonne lugte richtig fotogeil zwischen den Thunderwolken hervor. Klare Luft und  blauer Himmel! Also gleich aufs Rad und zum Ashwood Park, um die Wellen und die Gicht einzufangen. Ok, da zog es sich schon wieder ganz dunkelgrau zu, aber die Fotos mußten noch sein. Und als es seicht anfing zu regnen, hab ich mich wieder auf den Sattel geschwungen.

Jedoch es war schon zu spät! Der brachiale Wolkenbruch hatte seine Schleusen geöffnet und die Wasserfluten unter den Rädern taten ihr übriges dazu. Nach 2 Minuten war ich bereits frisch, aber angenehm warm, geduscht und von oben bis unten klitsch naß. Und die Fotoausrüstung mit allwettertauglicher em1.2, den drei Pro-Objektiven sowie der tg-3 (der machts eh nichts aus) sowie Handy, Funkfernsteuerung, Lightningauslöser und lauter solchem MännerTaschenKram waren im Lowepro Flipside 300 verstaut.

Während der halben Stunde Dauerdusche auf dem Heimweg bewegte mich die ganze Zeit die Frage, wie lange hält der regendichte Tagesrucksdack das überhaupt aus? Denn sowas hatte ich mit ihm noch nie erlebt: fließendes Wasser von oben und unten. Als ich den Flipside vor vier Jahren gekauft hatte, waren mir damals genau zwei Eigenschaften extrem wichtig: Regendichtheit ohne extra Regenhülle und die Rucksacköffnung nur am Rücken!

Im Trocknen angekommen, hab ich zuerst den allseitig triefenden Flipside gleich geöffnet und war sichtlich erleichtert: Der Innenraum war nur oben ganz wenig und unbedenklich durchfeuchtet. Das mag auch daran liegen, dass da schon Stoffabnutzungen durch das permante Öffnen mit dem Reißverschluß entstanden sind.

Ergo, dieser Rucksack von Lowepro hat bei mir seine Prüfungen erfolgreich bestanden. Ich kann diesen Tagesrucksack nur wärmsten empfehlen. Und ich erhalte dafür keinerlei Zuwendungen, außer evtl. ein freundliches "Danke für deinen Einsatzbericht".

1080208659_1000-_5142234-2.thumb.jpg.fb24972fbf3d875b967bff44bdbd9cc5.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo 

Auch ich habe den Flipside 300, er ist ein wahres Raumwunder. Was ich da alles reinbekommen.

Gut zu hören, das er so wasserdicht ist.

Mehr als norddeutschen Nieselregen, hat er bei mir noch nicht abbekommen.

Gruß

 Schappi

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.