Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

vor 14 Minuten schrieb king kong:

Also ein Quasi-5,6-600-Tele mit der Naheinstellgrenze des nackerten 40-150

und einer reduzierten Auflösung etc. - nix für hochwertige Bilder in der Praxis, sorry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun warte doch erstmal die ersten Erfahrungen und Bilder ab. Es ist schon häufiger passiert, dass Erfahrungen aus der Vergangenheit sich nicht auf aktuelle Produkte übertragen ließen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Vaterfreuden:

genau deshalb fotografieren sooooo viele Leute mit den großen Telelinsen mit offenen Blenden....

Also ich kann Dir von Helgoland berichten, dass genau 3 Leute mit lichtstarken Ofenrohen da waren, und unzähligen mit Kleinbildlinsen, die ihre Blende auch nicht weiter aufbringen wie wir (und zwar bezogen auf die Äquivalenzblende, nicht die numerische…).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Vaterfreuden:

und einer reduzierten Auflösung etc. - nix für hochwertige Bilder in der Praxis, sorry.

Weil du ja mit Sony hochwertige Bilder in diesem BW-Bereich machen kannst  spacer.png

Hmmm ... hast du nicht diesen Tele-Brennweiten eine Absage erteilt ?

Hast du doch wieder Lunte gerochen ?

Anstatt dich zu freuen, klingt es so als ob du dich ärgerst, daß du doch nicht mit dem Systemwechsel zugewartet hast.

Aber jeder wie will, nur das blöde Gerede geht mir auf die Ke..s.

  • Gefällt mir 3
  • Danke 9
  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb pit-photography:

Beim Kolibri ist das schon beeindruckend,

Was genau? es ist nicht mit dem TC gemacht oder wie soll da plötzlich bei dem 300/4 und dem 2x TC f:5.6 kommen?

 

vor 3 Minuten schrieb Train-Shooter:

Bilder in diesem BW-Bereich machen kannst

Zu einem Streit/ Konfrontation gehören immer mindestens 2.
Ich hoffe zumindest, dass wir uns einig darüber werden, dass jeder TC ein massiver Eingriff in die optische Leistung des Objektivs bringt. Bei einem 1.4 ist das oft/ meistens sogar vernachlässigbar. Bei einem 2x sieht es schon ganz anders aus. Du hast ja in letzter Zeit zumindest oft auf irgendwelche Kommentare von mir oft Libellen Bilder gezeigt. In dem Bereich würde ich jetzt OHNE das ich das besonders oft mache fast geneigt sein zu behaupten, dass es auch keine/ kaum wahrnehmbare negative Wirkung haben kann. Ich habe ja auch zugegeben, dass ich diesen Einsatzbereich "übersehen" habe, obwohl im Video durchaus davon die Rede war. Ist damit verschuldet, dass ich eben in Makro nicht wirklich zu Hause bin.
Im Telebereich - egal wie lieb und bomben fest der eine oder andere hier hinten Olympus steht - auch Olympus kann wird es nicht ändern können, was auch schon vorher Canon, Nikon, Sony und wie die alle heißen nicht geschafft haben.

Ein TC war/ ist und wird immer ein Kompromiss bleiben. Ein Kompromiss MUSS nichts zwingend was schlechtes bedeuten!!! Es ist aber NIE das Optimum.
(Hoffe zumindest dass DU die Intention dahinter richtig deutest und nicht wieder was in falsches Hals bekommst) 

 

Gruß Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Minute schrieb DSLRUser:

Was genau? es ist nicht mit dem TC gemacht oder wie soll da plötzlich bei dem 300/4 und dem 2x TC f:5.6 kommen?

40-150mm + MC-20 => 300mm f5.6

bearbeitet von Kreier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Kreier:

40-150mm

Stimmt - wie ich auf den 300/4 komme 😎?

Gruß Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten schrieb DSLRUser:

Was genau? es ist nicht mit dem TC gemacht oder wie soll da plötzlich bei dem 300/4 und dem 2x TC f:5.6 kommen?

ich habe das Bild runter geladen und mit Irfan View die Exifs ausgelesen. Da steht (bei Kolibri - musste mich korrigieren, sorry): mFT 40-150 + MC-20
Libelle: 300 + MC-20
Vogel auf Steinufer: 300 + MC-20

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb DSLRUser:

Lass man rechnen KB 1200mm f:16 sind bei 10 m Entfernung sind es ca. 6cm die komplett scharf sind. Ich wusste nicht, dass der Neutöter so große Augen hat.

Gruß Robert

Dss zeigt doch nur, dass die Schärfentiefe bei µFT praxisgerecht ist. Bei KB, einem 4,0/600 mit Konverter, also bei Blende 8 beträgt sie in deinem Beispiel nur 2,8cm. Ist zwar immer noch mehr, als  ein Auge, aber zuwenig für den Vogel. 😁

Gruß

Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb DSLRUser:

Ein TC war/ ist und wird immer ein Kompromiss bleiben. Ein Kompromiss MUSS nichts zwingend was schlechtes bedeuten!!! Es ist aber NIE das Optimum.
(Hoffe zumindest dass DU die Intention dahinter richtig deutest und nicht wieder was in falsches Hals bekommst) 

 

Ja ... kein falscher Hals.

Und mit dem MC20 wird man sehen. Es schaut aber fürs erste sehr, sehr gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Train-Shooter:

Hmmm ... hast du nicht diesen Tele-Brennweiten eine Absage erteilt ?

Hast du doch wieder Lunte gerochen ?

Ja

Nein

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Train-Shooter:

Was mich nicht die Bohne kratzt ...

M1042135_DxO_2019-06-04_Vierfleck.thumb.jpg.8fd284a98eacae260c109def75666828.jpg

Kann man dann eher die Fluchtdistanz vernachläßigen.

LG ... Helmut

schon lustig, wie sich Blickwinkel auf die selben Motive oft gleichen... (Aufnahme der letzten Wochen)

A_Vierfleck-Libelle (Libellula quadrimaculata).jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

449 Euro.

Ich hatte eine falsche Information, die ich im Beitrag oben transparent korrigiert habe.

Gruß
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info zur Neuerscheinung und für das Erstellen des Produkt Videos.

Frage:  Der MC-20 wird explizit auch angekündigt für das später erscheinende 150-400/f4.5. Muß ich davon ausgehen, daß Pro Cap dann nicht mit dieser Kombination funktionieren wird, weil dort die kleinste nutzbare Blende f=8 ist, oder wird es eine Aufweichung dieser Pro Cap Limitierung geben? Oder erzeugen wir mit Pro Cap unterbelichtete Bilder, die wir dann nachträglich aufhellen?

Viele Grüße

AJAX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb ajax:

Muß ich davon ausgehen, daß Pro Cap dann nicht mit dieser Kombination funktionieren wird

Das ist eine ziemlich weit reichende Frage, da sie ein Objektiv betrifft, das erst nächstes Jahr erscheint...

Ich gebe das mal weiter…

Gruß
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

@ Ajax: Jetzt warte doch einmal ab, daß das m.Zuiko 150-400/4.5 IS Pro da ist. Bleibt doch immer noch genug Zeit um den MC20 zu kaufen.

bearbeitet von Train-Shooter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb cimfine:

Es ist schon häufiger passiert, daß Erfahrungen aus der Vergangenheit sich nicht auf aktuelle Produkte übertragen ließen. 

Erfahrungen aus der Vergangenheit? Früher hat man mit OM F.Zuiko Auto-T 1:6,5/600 mm oder 1:8/500 mm Spiegeltele oder Noflexar 1:8/600 mm Schnellschuß-Tele auf Kodachrome gearbeitet ... ging auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du weißt aber schon daß die Antwort von Cimfine eine Antwort auf DSLRUser war ...

vor 1 Stunde schrieb cimfine:

Nun warte doch erstmal die ersten Erfahrungen und Bilder ab. Es ist schon häufiger passiert, dass Erfahrungen aus der Vergangenheit sich nicht auf aktuelle Produkte übertragen ließen. 

... und nicht in deine Richtung gegangen ist.

Warum reißt man ein Zitat derart aus dem Zusammenhang.

Was soll uns dein Text im Zusammenhang mit dem MC20 sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Omzu Iko:

Früher hat man .......

.... auch mit der (mühsam optimierten) Russentonne mit ca 10m Mindestabstand fotografiert. Mit 2xKonverter eher unbrauchbar. Ich hoffe trotz dieser Erfahrungen, dass ich mit dem neuen 2x brauchbare Fotos zammbring.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Train-Shooter:

Du weißt aber schon daß die Antwort von Cimfine eine Antwort auf DSLRUser war ...

 

Ich dachte auf "Vaterfreuden"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin dann mal gespannt, um wie viel der MC-20 die Schärfe der beiden Objektive verringert. Peter Forsgard aus Helsinki hat ein paar Bilder veröffentlicht die nicht einmal so schlecht aussehen.

Gruss, Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus aus Baden! Würde der Konverter dann auch mit einem Panasonic Leica 100-400 mm funktionieren

oder nur mit den Olympus Pro-Objektiven?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb the man:

oder nur mit den Olympus Pro-Objektiven?

genau mit diesen - leider keine Konverterkompatiblität zwischen Oly und Pana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.