Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb Vaterfreuden:

und einer reduzierten Auflösung etc. - nix für hochwertige Bilder in der Praxis, sorry.

Das habe ich auch zum 1,4x Konverter zig mal gelesen; bei meiner Kombi ist nix von dieser "Weisheit" zu sehen... (Bilder bis A2)

Peter M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb MoPet:

Das habe ich auch zum 1,4x Konverter zig mal gelesen; bei meiner Kombi ist nix von dieser "Weisheit" zu sehen... (Bilder bis A2)

Peter M.

Ah sorry , großes Missverständnis 😅 - diese nicht gerade glückliche Formulierung "elektr. 2 fach Konverter der Kamera" habe ich als Digitalzoom interpretiert - ich bin nicht davon ausgegangen,dass jemand den crop Faktor so umschreibt - daher dürfte die Qualität schon passen.

 

(Ich hatte es so verstanden: 150mm + 2x Telekonverter + 2x Digitalzoom)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Vaterfreuden:

ich bin nicht davon ausgegangen,dass jemand den crop Faktor so umschreibt

Ich hab eh nicht den Crop-Faktor gemeint, sondern den zusätzlichen elektron. 2fach-Konverter. Das ist kein Zoom, weil dadurch der (diagonale) Bildwinkel nicht stufenlos verstellbar sondern genau halbierbar ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Train-Shooter:

Jetzt warte doch einmal ab, daß das m.Zuiko 150-400/4.5 IS Pro da ist. Bleibt doch immer noch genug Zeit um den MC20 zu kaufen.

Mir geht's nicht nur um den MC-20. Mich stören die Pro Cap Limitierungen! Deshalb weise ich auf mögliche Konflikte mit zu entwickelnden Objektiven hin. Nichts sagen und nichts tun ist die einfachste Übung ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Vaterfreuden:

und genau deshalb fotografieren sooooo viele Leute mit den großen Telelinsen mit offenen Blenden....

Du  glaubst ja nicht ernsthaft, dass es da immer nur um möglichst viel Licht geht - es geht sehr oft um die Freistellung und die ist mit offener blende besser als mit geschlossener - egal bei welcher Sensorgröße.

Bei Nah-Fotografie ist es antürlich wichtig die Blende eher zu schließen, da die Schärfentiefe wirklci hsehr gering ist, Aber bei mehr Abstand...

 

Sorry fürs OT

der MC-20 ist fürs 300er sicherlich interessant, aber wahrscheinlich keine Dauerlösung - so vermute ich...

Schau‘ Dir mal in der Naturfoto die Metadaten zu den gezeigten Bildern an. Da wird gar nicht so viel mit Offenblende fotografiert (hauptsächlich , wenn das Licht sehr knapp ist).

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb tgutgu:

Schau‘ Dir mal in der Naturfoto die Metadaten zu den gezeigten Bildern an. Da wird gar nicht so viel mit Offenblende fotografiert (hauptsächlich , wenn das Licht sehr knapp ist).

Natürlich nicht, man hat sonst einfach nicht genug Schärfentiefe! Sobald man nah genug dran ist – und das muss man meist für wirklich gute Bilder – sind wirklich große Öffnungen nur im Ausnahmefall sinnvoll.

Die spielen ihre Stärken nur auf die Entfernung aus, und da ist auch die schlechte Mobilität verschmerzbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Andreas J:

Das M.Zuiko Digital 40-150 mm 1:2,8 mit Adapter entspricht einem 160 – 600 mm 1:5,6

Sorry, aber das stimmt so nicht. Das Äquivalenz-Thema sollt man dort wirklich nicht aufbringen:

  • Das M.Zuiko Digital 40-150 mm 1:2,8 mit Adapter wird zu einem 80-300mm 1:5,6 was einer 160 – 600mm-Optik in KB entspricht
  • Gefällt mir 1
  • Danke 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich freue mich auf den neuen Telekonverter! Wieder was neues zum spielen 🙂

Natürlich ist ein Telekonverter ein Kompromiss zu dem neuen Zoom was da kommen soll. Ich denke ein Preisunterschied von 460 € zu +/- 2500 € ist es auf jeden Fall wert darüber nachzudenken. Gewicht und Größe natürlich auch.

Und zum Thema KB.

Die ganze KB -Vergleichsdiskussion ist mir so etwas von egal. Ich versteh nicht warum das alle Nase neu durchgekaut werden muss. Es scheint ja fast ein Zwang zu sein damit zu machen und seine Weisheiten von sich zu geben.

Seit 2008 fotografiere ich mit Olympus und manchmal mit nem Smartphone. Den Bildern sieht man nicht an mit welchem System sie gemacht wurden. Schon gar nicht wenn ich sie ausdrucke.

Diese Diskussionen sind so ein bisl wie ein Vergleich Toyota Corola zu Mercedes SL200 oder so, Aber immerhin man kommt mit beiden Autos an Ziel 😉

bearbeitet von TKI
  • Gefällt mir 4
  • Danke 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

MIt 2 x Telekonverter hab ich schon bei meinen Canonzeugs schlechte Erfahrungen gemacht und ihn wieder entsorgt.

Vllt hat es Oly besser im Griff, wird sich ja herausstellen wenn er im Handel ist. Schade auch dass der Konverter wieder nicht für alle Objektive kompatibel ist.

Interessant dürfte auch der Vergleich mit den 75-300 1:4,8-6,7 und den  40-150 mm 1:2,8 mit 2 fach Adapter sein.

LG

bearbeitet von Dieter G

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laaangweiiiiilig. 

Wenig Substantielles. 3 Seiten voller Theorie, Spekulation und Fabulieren. Äquivalenzvergleiche als Imponiergehabe, Rechtfertigung für das "bessere" System. 

vor 3 Stunden schrieb TKI:

Diese Diskussionen sind so ein bisl wie ein Vergleich Toyota Corola zu Mercedes SL200 oder so,

Oder wie Holzkohle vs Gasgrill. Legt mir zwei Steaks auf den Teller, dann kann ich sagen welches mir besser schmeckt. 

In diesem Sinne - wenn schon vergleichen, dann Bilder und keine Zahlen. 

A propos Bilder: ich stelle immer wieder fest, daß in solchen Diskussionen besonders engagierte Wortbeiträge gerade von solchen Mitforenten kommen, die überhaupt keine Bilder zeigen... 

Für mich wird das Thema spannend, wenn es die ersten richtigen Tests und Bilder ergibt. Alles das was ich bisher gesehen habe, scheint einen Maulkorb von Olympus bekommen zu haben bloß keine Details zu zeigen. ZB die Bilder bei Pen&Tell. 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Karsten:

Laaangweiiiiilig. 

Wenig Substantielles. 3 Seiten voller Theorie, Spekulation und Fabulieren.

Und das hilft jetzt wie weiter? Wenn's dich langweilt: Einfach ignorieren, aber bitte hier kein Off Topic posten.

vor 22 Minuten schrieb Karsten:

besonders engagierte Wortbeiträge gerade von solchen Mitforenten kommen, die überhaupt keine Bilder zeigen... 

Und das ist völlig OK. Bilder zeigen ist hier keine Voraussetzung, um zu diskutieren.

Dieses Argument „Meinung zählt nur / ist wertvoll / ist erlaubt, wenn Autor Bilder zeigt“ kenne ich seit fast 20 Jahren – und ebenso lange lasse ich es nicht gelten.

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe, keine Bilder zu zeigen. Und keiner hat was damit zu tun, das man seine Meinung nicht sagen darf.

vor 26 Minuten schrieb Karsten:

Alles das was ich bisher gesehen habe, scheint einen Maulkorb von Olympus bekommen zu haben bloß keine Details zu zeigen.

Mein Gott. Die Firmware ist seit gestern verfügbar, Vorabversionen gab es so weit ich weiß, erst seit einer Woche.

Trotzdem kann man sich einen Eindruck verschaffen und diskutieren. 

Und was soll denn so eine Unterstellung, dass Olympus Maulkörbe verteilt? Wer so was öffentlich behauptet, muss schon Belege haben.
NDAs beinhalten, dass man vor Veröffentlichung von Produkten oder Firmware keine Infos rausgibt, eine weitergehende Beeinflussung gibt es nicht.

Nochmal: Wenn du das alles für wenig fundiert und langweilig hältst, ist das dein gutes Recht.
Die Diskussion mit solchen Beiträgen runterzumachen und vom Thema abzubringen, nicht.

Andreas

  • Gefällt mir 1
  • Danke 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Dieter G:

MIt 2 x Telekonverter hab ich schon bei meinen Canonzeugs schlechte Erfahrungen gemacht und ihn wieder entsorgt.

Hm, ich dachte, Canon kann auch gute Sachen bauen (das hier ist nicht spöttisch gemeint!). Es ist nur die Frage, welches Objektiv hattest du und war der Konverter auch wirklich von Canon?
Es könnte sein, dass der Konverter nicht mit dem Objektiv harmoniert. Sowas kommt auch bei Olympus und andere Hersteller vor.

Optimale Schärfe kann meist nur geben, wenn der Konverter gut mit dem Objektiv harmoniert.

In der Vergangenheit gab es auch ein Problem bei der Kombination 40-150 Pro und MC-14. Nach ausgiebigen Tests kam dann auch seitens Olympus zum Ergebnis, dass der MC-14 dejustiert war. Ein Tausch gegen einen neuen Konverter führte zu einem besseren Bildergebnis.

Gruß Pit

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb pit-photography:

Hm, ich dachte, Canon kann auch gute Sachen bauen (das hier ist nicht spöttisch gemeint!). Es ist nur die Frage, welches Objektiv hattest du und war der Konverter auch wirklich von Canon?
Es könnte sein, dass der Konverter nicht mit dem Objektiv harmoniert. Sowas kommt auch bei Olympus und andere Hersteller vor.

Optimale Schärfe kann meist nur geben, wenn der Konverter gut mit dem Objektiv harmoniert.

 

Den 2 x Teleconverter original Canon hatte ich mir für das Canon EF 70-200mm 1:2.8L IS USM  gekauft, war nicht tolle, einen 1,4 x,  auch von Canon, habe ich noch, der ist ok.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Dieter G:

Den 2 x Teleconverter original Canon hatte ich mir für das Canon EF 70-200mm 1:2.8L IS USM  gekauft, war nicht tolle, einen 1,4 x,  auch von Canon, habe ich noch, der ist ok.

LG

Danke.
Ok, dann sind wir mal gespannt, was der MC-20 an den beiden für Ergebnis rausbringt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb pit-photography:

In der Vergangenheit gab es auch ein Problem bei der Kombination 40-150 Pro und MC-14. Nach ausgiebigen Tests kam dann auch seitens Olympus zum Ergebnis, dass der MC-14 dejustiert war. Ein Tausch gegen einen neuen Konverter führte zu einem besseren Bildergebnis.

Gruß Pit

 

Ja eben Pit .

Bietet Canon diesen Service nicht an. Justieren eventuell mit Objektiv.Ich habe gestern bei Olympus nachgefragt weil ich es hier im Olympus Fotoforum ( anderes Thema) gelesen habe und es nicht glauben wollte und es wurde mir von Olympus bestätigt.  Mein Objektiv und mein MC können aufeinander abgestimmt werden. Da ich nun mal das 40-150 pro habe und liebe werde ich mir auf alle fälle den MC 2.0 holen weil ich mir sicher bin damit günstiger und besser als mit beispielsweise dem 75-300  zu fahren. Und mit dem Qualitäts Unterschied zum 4/300 kann ich Leben.

Sehr geehrter Herr...........,

vielen lieben Dank für Ihre Anfrage zum MC-14.
Es freut uns sehr, dass Sie sich für das Thema Kalibrierung interessieren.

Der MC-14 ist ein Konverter, der sowohl mit dem 40-150mm als auch dem 300mm Objektiv eingesetzt werden kann.
Obwohl es sich bei allen drei um Präzisionsgeräte handelt, gibt es für jedes einzelne bei der Kalibrierung gewisse kleine Toleranzen.

Bei allen Geräten stellen wir sicher, dass bei der Produktion jedes Objektiv und jeder Konverter innerhalb dieses Toleranzrahmens liegt. 

Im unglücklichen Fall kann es passieren, dass sich diese Toleranzen bei Objektiv und Konverter gegenseitig negativ verstärken und daher im Endeffekt weniger scharfe Bilder erzeugen als sie es könnten. In diesen Fällen bietet es sich an, die Geräte neu zu kalibrieren, sprich: aufeinander abzustimmen. Hierfür ist dann eine Einsendung sowohl von Konverter als auch Objektiv notwendig.
 
Wir geben Ihnen aber insorfern recht, als die Konsequenz dessen sein kann, dass dann mit anderen Objektiv der gleichen oder anderen Bauart eventuell schlechtere Ergebnisse erzielt werden.

Wenn ein Konverter ohne Objektiv eingesandt wird, dann wird überprüft, inwieweit sich die Kalibrierung noch innerhalb des originalen Toleranzrahmens befindet und dies dementsprechend korrigiert.

Wir hoffen, dass diese Informationen Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, melden Sie sich einfach kurz bei uns. Gern helfen wir Ihnen dann weiter. 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und wünschen Ihnen einen angenehmen Tag.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas ...................

Kundenservice-Center
Division für Konsumgüter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb pit-photography:

Danke.
Ok, dann sind wir mal gespannt, was der MC-20 an den beiden für Ergebnis rausbringt.

 

Da die Technik ja ständig fortschreitet vllt auch bei den 2x Telekonvertern an den neusten Kameras und Objektiven.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb OM2sp:

Ich habe gestern bei Olympus nachgefragt weil ...

Das ist seitens Olympus ein hervorragender Service 👍

Gruß Pit

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Dieter G:

Da die Technik ja ständig fortschreitet vllt auch bei den 2x Telekonvertern an den neusten Kameras und Objektiven.

Schauen wir mal. Ob ich mir den Konverter hole wird sich später entscheiden. Im Moment habe ich eine andere Investion, die momentan wichtiger ist. Für die Fotoausrüstung bin ich mehr als ausreichend ausgestattet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb OM2sp:

Bietet Canon diesen Service nicht an. Justieren eventuell mit Objektiv

Doch, aber dann habe ich den Konverter für ein Objektiv, an einen anderen Objektiv stimmt es ja dann eventuell wieder nicht. Da müsste man wenn es dumm geht den nächsten Konverter kaufen. Gerade 2 x Konverter reagieren halt empfindlicher wenn die Toleranzen nicht passen.  Kann, muss ja nicht.

LG

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb pit-photography:

Das ist seitens Olympus ein hervorragender Service 👍

Gruß Pit

 

Ja und in der Garantiezeit gratis wie er mir in einer weiteren Mail mitteilte.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.6.2019 um 13:44 schrieb zoomMike:

schon lustig, wie sich Blickwinkel auf die selben Motive oft gleichen... (Aufnahme der letzten Wochen)

A_Vierfleck-Libelle (Libellula quadrimaculata).jpg

Steh ihr da nicht völlig falsch zum Motiv? Schau mir doch lieber in die Augen... 😎😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung