Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

E-M5 Mark III soll August / September angekündigt werden


Empfohlene Beiträge

Ist zwar ein anderes Hobby, aber was Kunststoffverarbeitung angeht ist man im Modellbahnbereich doch recht erfahren. 

Neu, jedenfalls in dieser Branche, ist der metallgefüllte Kunststoff. Gute Formbarkeit bei hõherem Gewicht.

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=170280

(Soll nur dazu beitragen einen anderen Blick auf Kunststoffe zu werfen, ohne jetzt ein Gerücht in Sachen E-M5 III-Gehäuse in die Welt setzen zu wollen). 

Ich würde mir über das Material keinen Kopf machen, auch wenn Olympus in Sachen Kunststoff von sehr wertig (diverse Schalter) bis zu absolutem Mist (z.B. Blitzschuh für OM-2N) alles abgeliefert hat. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Stunden schrieb aperture 8:

Äh? Habe ich was verpasst?! Viel geschwafelt wurde hier und der August/September sind um - und was?!

Lies den Threadtitel. Soll (wörtlich) "August / September angekundigt" werden. Ist doch schon angekündigt. Sogar viel früher. Sind halt schnell, die Olys!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Minuten schrieb Axel.F.:

So langsam entsteht der Eindruck, dass dort gar keine neue Technik kommt, vielmehr nur das Innenleben einer 1II in etwas mehr Plastikverpackung.

Ein abgedichteter Aufguss der M-10 III (die hat den gleichen Professor drin ..) plus Fichtennadelduft 🙃

  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb hoss:

Ein abgedichteter Aufguss der M-10 III (die hat den gleichen Professor drin ..) plus Fichtennadelduft 🙃

Hat die auch einen 20MP-Sensor, Phasen-AF, einen 5.5 EV-Stabi und kann die auch HighRes freihand? Ich glaube, nicht.

Gruß

Hans

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Durchaus mal ernsthaft.

- Da kommt nach Jahren eine X und es ist kein nennenswerter Technologiefortschritt zu erkennen. Aufgebohrte Bestandshardware aus dem Regal.

 - Es kommt nach Jahren eine 5III und es ist so weit bekannt kein nennenswerter Technologiefortschritt zu erkennen. Aufgebohrte Bestandshardware aus dem Regal.

Nicht dass ich eine 1III bräuchte, die II tut es gut, aber was ist da los? Kein Geld, kein Job, keine Ahnung wie es weitergehen soll? ( Zitat )

 

  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es besteht natürlich immer die Möglichkeit dass die Gerüchte nicht ganz der Wahrheit entsprechen...

vor einer Stunde schrieb marathoni:

Die Analogie zu M1 I und M5 II ist unübersehbar.

Abgesehen davon, dass zwischen M1 I und M5 II (Ankündigungen) 17 Monate lagen und zwischen der M1 II und M5 III (voraussichtlich) ganze 37 Monate liegen, sieht es momentan tatsächlich so aus. Dann wäre aber zumindest im Bereich Video und im Bereich EVF/Display was neues zu erwarten, wenn man die Analogie ernst nimmt.

Und wer weiß, wenn vielleicht ein FHD-120p und/oder 4k-60p Modus dabei ist, dazu schicke Updates bei EVF und Bildschirm und ein paar Gimmicks was das schnelle Teilen/Bearbeiten der Bilder angeht, würde die M5 III vielleicht wirklich den Nerv der Hobby-Fotografen treffen und voll einschlagen. Denn M1 II und M1 X sind an sich nach wie vor technisch tolle Kameras.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

die Kamera wird vermutlich 1199$€ kosten. Dafür gibts eine schicke kleine und sehr leichte Kamera. Mit wahrscheinlich sehr gutem AF und   Immerhin 40g leichter als die aktuelle 5er. Live ND Filter wäre noch ein großer Wunsch, ich denke aber, dass der Prozessor dafür nicht ausreicht. 

Der handheld highres Modus wird vermutlich gut von der neuen Stabilisierung unterstützt. 

ich bin gespannt ob die E-m1ii aus diesem Grund ein Firmware Update für hhhighres bekommt, oder eben nicht. 

bearbeitet von Beckmann2k
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb MeisterKaos:

Es besteht natürlich immer die Möglichkeit dass die Gerüchte nicht ganz der Wahrheit entsprechen...

Abgesehen davon, dass zwischen M1 I und M5 II (Ankündigungen) 17 Monate lagen und zwischen der M1 II und M5 III (voraussichtlich) ganze 37 Monate liegen, sieht es momentan tatsächlich so aus. Dann wäre aber zumindest im Bereich Video und im Bereich EVF/Display was neues zu erwarten, wenn man die Analogie ernst nimmt.

Und wer weiß, wenn vielleicht ein FHD-120p und/oder 4k-60p Modus dabei ist, dazu schicke Updates bei EVF und Bildschirm und ein paar Gimmicks was das schnelle Teilen/Bearbeiten der Bilder angeht, würde die M5 III vielleicht wirklich den Nerv der Hobby-Fotografen treffen und voll einschlagen. Denn M1 II und M1 X sind an sich nach wie vor technisch tolle Kameras.

Ob dann diese Vorstellungen nicht doch einen neueren Truepic “Professor” (TP-IX) bedingen 🤔?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung