Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Vaterfreuden

E-M5 Mark III soll August / September angekündigt werden

Empfohlene Beiträge

in der Bedienungsanleitung 😄

Zitat

 The display frame rate when the electronic shutter is used is 40 fps, or 60 fps

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb marathoni:

Dann darfst Du mit Deiner PEN-F ja gar nicht mehr fotografieren, weil die Bilder so schlecht werden und der Sensor so alt ist...

Nö, aber die Kamera gibt es schon ein paar Jahre und hier geht es um die neue kommende Kamera 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 39 Minuten schrieb Vaterfreuden:

... hier geht es um die neue kommende Kamera 😉

Naja, bisher geht es hier eher um wage Gerüchte. 

Kritik finde ich übrigens angebracht, wenn man markenübergreifend in derselben Klasse vergleicht. 

Nur wenn einige eine 1er im 5er Gehäuse fordern wird es halt fragwürdig.

Ein deutlich verbesserter C-AF und die Möglichkeit FT-Objektive sinnvoll zu nutzen, wäre ein großer und von mir nicht erwarteter Schritt bei der Mittelklasse. Wenn sie dann noch in Teilen die PEN-F beerbt, hätte man eine interessante Kamera geschaffen, die die Latte für die 1er-Nachfolge schon recht hoch legt.

Quasi eine PEN-F mit schnellem AF, abgedichtet und einem OM-D-Sucher mit dem die Farbgestalter-/Schwarzweiss-Modi erst richtig Freude bringen. Das alles im Design einer klassischen OM.

Viele Grüße 

Frank

bearbeitet von Piesepampel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Piesepampel:

Ein deutlich verbesserter C-AF und die Möglichkeit FT-Objektive sinnvoll zu nutzen, wäre ein großer und von mir nicht erwarteter Schritt bei der Mittelklasse

In der Mittelklasse erwarte ich persönlich einen gut nutzbaren C-AF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb schwarzpunkt:

in der Bedienungsanleitung 😄

 

Laut dpreview nur im Burst Mode: " Fujifilm claims that's the EVF is 'blackout-free' when shooting high-speed bursts, and we'll aim to validate that in our review. " Also wie bei G9 oder E.M1.2 im Pro Capture Modus.

Der A9 Sucher ist grundsätzlich frei von Blackout.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Some early specs folks: 

Sensor Unit:
Total number of pixels: Approx. 21.8 million pixels

Processing engine:
TruePic VIII

Finder type:
Eye-level electronic viewfinder, approx. 2.36M dots

Monitor type:
3.0-inch vari-angle monitor

Built-in 5-axis sensor-shift image stabilisation for movie and still photos

Stabilisation performance:Up to 6.5 EV

Eye detection AF

bearbeitet von Johannes.Eudes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Train-Shooter:

Fühlst du dich dadurch in deiner Arbeit als Fotograf gestört ?

Mir ist es egal ob ich im Abseits stehe oder nicht.

Wo bleibt dein Selbstbewußtsein.

In dem Moment, in dem ich arbeite, nutze ich selbstbewusst das was ich habe, das ist nicht das Problem :classic_cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Johannes.Eudes:

Some early specs folks: 

Sensor Unit:
Total number of pixels: Approx. 21.8 million pixels

Processing engine:
TruePic VIII

Finder type:
Eye-level electronic viewfinder, approx. 2.36M dots

Monitor type:
3.0-inch vari-angle monitor

Built-in 5-axis sensor-shift image stabilisation for movie and still photos

Stabilisation performance:Up to 6.5 EV

Eye detection AF

Die Spec käme mir gut zupass. Eine e-m1m2 muss daher wohl im Regal bleiben. 
Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kamera soll doch keine Sport-/Actionkamera werden, für was also ein blackoutfreier Sucher? Wenn die Neue ein hätte wäre es vielleicht gut fürs Marketing, aber ob die Zielgruppe diesen überhaupt bräuchte?

Im Juni gabs doch ein Interview von imaging resource und Olympus (Link zum Interview) :

Hier zum EVF von der E-M1X:

Zitat

Dave Etchells: So we're curious about the choice of the EVF on the Olympus E-M1X, and wondering why you didn't use a higher-resolution panel for it?

Tetsuya Toyoda/Olympus: Of course we know there are higher resolution panels in the industry. But when we choose the best performance of the the mirrorless camera's EVF panel, in terms of the refresh rate, as well as the panel quality -- the color or brightness -- on those aspects, we chose this panel as better than a higher resolution model.

 

Dave Etchells: Ah, that makes sense.

Tetsuya Toyoda: Of course, the resolution itself is also an important factor for the viewfinder. But we have to consider what piece is best including the speed, resolution and image quality. From those aspects, we selected the current one.

Und zur Sensorauflösung von 20 Megapixeln:

Zitat

Dave Etchells: Hai. Just generally, with any sensor, there's trade-offs. As you increase resolution, you lose dynamic range, that sort of thing. How much can you push the resolving power of Micro Four Thirds, and will a lot of your continued improvement in image quality be around lens technology, or additional improvements in software and image processing? Or do you feel that the market segment that Murata-san [Ed. Note: Aki Murata, Vice President Sales and Marketing, Olympus America] identified in our interview at PhotoPlus last year -- outdoor moving subjects -- doesn't require single-shot resolution more than 20 megapixels?

Tetsuya Toyoda: This is like the story we mentioned for the EVF panel. The answer for the image sensor is that there are some aspects to consider for the mirrorless camera. Not only resolution, but also the readout speed, dynamic range, and color reproduction.

 

Dave Etchells: Mmm.

Tetsuya Toyoda: So yeah, we have to consider these aspects, not only the resolution. As you know, also, image sensor technology is improving year by year. But at this moment, our best balance of those aspects is at 20 megapixels. On the other hand, typical landscape shooters are asking more resolution. Not from sports shooters or for moving subjects; just landscape photographers are asking for more resolution than 20 megapixels. To me, answering that kind of demand, as you know we offer the multi-shot technology for high resolution.

Ich denke also, obs gefällt oder nicht, wirds erstmal bei 20 Megapixeln bleiben, das Interview ist ja recht aktuell.

Ich für meinen Teil hätte gerne weniger Megapixel (10-12?), dafür mehr Dynamik und weniger Rauschen im High ISO. Liegt einfach daran, daß ich sehr gerne Nachts Landschaften / Milchstraße fotografiere, ist dann aber doch eher speziell. Wenn man mehr Megapixel bräuchte könnte man das ja mit einem HighRes Shot lösen (vielleicht dann 25-30 Megapixel?).

VG

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so gesehen sind die (möglicherweise anvisierten) 21,8 MP ein guter Kompromiss 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Johannes.Eudes:

Sensor Unit:
Total number of pixels: Approx. 21.8 million pixels

Processing engine:
TruePic VIII

Finder type:
Eye-level electronic viewfinder, approx. 2.36M dots

Monitor type:
3.0-inch vari-angle monitor

Built-in 5-axis sensor-shift image stabilisation for movie and still photos

Stabilisation performance:Up to 6.5 EV

Eye detection AF

das wäre dann also eine E-M1II im Gehäuse einer E-M5. Hat positive aber auch negative Aspekte. Wenn der Preis passt, sicher kein schlechtes Paket. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Johannes.Eudes:

Some early specs folks: 

Da würde mich jetzt aber mal die Quelle interessieren bevor ich davon irgendwas glaube^^

Das klingt alles nicht per-se unplausibel, aber alles in allem denke ich, dass es doch die eine oder andere Neuerung geben wird. Ein neuer EVF oder ein neues Display oder ein neuer Prozessor oder von allem etwas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Finny:

so gesehen sind die (möglicherweise anvisierten) 21,8 MP ein guter Kompromiß.

21,8 MP brutto sind effektiv die altbekannten 20 MP. Dazu ein TruePic-VIII-Bildprozessor (nicht zwei wie in der E-M1X).

In der Olympus-Mikrovierdrittel-Welt sind 16 MP immer noch der Standard. Es gibt nur zwei Modelle, die 20 MP bieten: früher die Pen-F und E-M1 II, jetzt die E-M1 II und E-M1X ... also gut: insgesamt drei, wenn man die nicht mehr produzierte Pen-F noch mitzählt. Wenn nun also die kommende E-M5 III ebenfalls auf 20 MP aufgerüstet wird, dann ist das doch eine gute Sache. Was soll also dieses Genöle über "schon wieder bloß 20 MP"? 20 MP sind verdammt viel, und den HiRes-Modus gibt's noch obendrein. Im Kleinbildbereich wurden die ersten 24-MP-Sensoren im Jahre 2008 eingeführt, und diese Pixelzahl ist jetzt, elf Jahre später, immer noch aktuell in vielen brandneuen Modellen des Jahrganges 2019.

  • Gefällt mir 2
  • Danke 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb mindtrust:

für was also ein blackoutfreier Sucher?

Es ist schlicht angenehmer, in jeder Aufnahmesituation einen blackoutfreien Sucher zu haben, letztlich tut es auch den Augen gut. Einfach mal kurz eine Sony A9 testen.

Es ist - genauso wie die Zunahme der Sucherauflösung - eine positive Weiterentwicklung der Sucherqualität. Schade, dass dies bislang nur Sony durchgehend umgesetzt hat. Ander Hersteller werben damit, liefern aber letztlich nur einen "Fake" für bestimmte Betriebsmodi (z.B. SH Modi bei Panasonic G9).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Omzu Iko:

21,8 MP brutto sind effektiv die altbekannten 20 MP. Dazu ein TruePic-VIII-Bildprozessor (nicht zwei wie in der E-M1X).

In der Olympus-Mikrovierdrittel-Welt sind 16 MP immer noch der Standard. Es gibt nur zwei Modelle, die 20 MP bieten: früher die Pen-F und E-M1 II, jetzt die E-M1 II und E-M1X ... also gut: insgesamt drei, wenn man die nicht mehr produzierte Pen-F noch mitzählt. Wenn nun also die kommende E-M5 III ebenfalls auf 20 MP aufgerüstet wird, dann ist das doch eine gute Sache. Was soll also dieses Genöle über "schon wieder bloß 20 MP"? 20 MP sind verdammt viel, und den HiRes-Modus gibt's noch obendrein. Im Kleinbildbereich wurden die ersten 24-MP-Sensoren im Jahre 2008 eingeführt, und diese Pixelzahl ist jetzt, elf Jahre später, immer noch aktuell in vielen brandneuen Modellen des Jahrganges 2019.

Es ist davon auszugehen, dass die 20 mpx künftig alle OM-D Baureihen erhalten werden. Ggf. auch die E-PL 9 Nachfolger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb MeisterKaos:

Da würde mich jetzt aber mal die Quelle interessieren bevor ich davon irgendwas glaube^^

Das klingt alles nicht per-se unplausibel, aber alles in allem denke ich, dass es doch die eine oder andere Neuerung geben wird. Ein neuer EVF oder ein neues Display oder ein neuer Prozessor oder von allem etwas.

Zumindest geht daraus hervor, dass der EVF nicht substanziell erneuert wird. E-M5.2 und E-M1.2 haben die gleiche Sucherauflösung. Schade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Das Genöle bzgl. der 20 mpx kann ich nicht nachvollziehen. mFT mit 20 mpx hat 3888 Pixel in der Vertikalen. Auf ein 3:2 Seitenverhältnis gerechnet kämen wir auf 5.832 Pixel in der Horizontalen, so dass eine mFT Kamera mit einem 3:2 Sensor 22,6 mpx hätte. Ein signifikanter Unterschied zu den Standard 24 mpx bei KB und APS-C ist das nicht.

Eine Kamera mit 4000 Pixel in der Vertikalen (so wie die 24 mpx KB und APS-C Kameras) hätte mit 4:3 Sensor eine horizontale Pixelzahl von 5333. Das sind 21,3 Megapixel (5333 x 4000).

Es kommt also auch darauf an, welches Seitenverhältnis bevorzugt wird, bzw. ob dies näher an 3:2 oder 4:3 (bzw. 2:3 oder 3:4 bei Hochformat) liegt.

bearbeitet von tgutgu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 32 Minuten schrieb tgutgu:

Es ist davon auszugehen, daß die 20 MP künftig alle OM-D-Baureihen erhalten werden. Ggf. auch die E-PL-9-Nachfolger.

Na ja ... irgendwann wird's sicher wieder eine Steigerung der Pixelzahl auf die nächsthöhere Stufe geben. Vielleicht schon bei der E-M1 III, die gemeinhin für Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres erwartet wird. Aber ganz sicher nicht bei der E-M5 III.

Denn diese Steigerung auf mehr als 20 MP, wann immer sie kommen mag, wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bei einem Spitzenmodell eingeführt werden. Wenn nicht bei der E-M1 III, dann eben bei einer E-M1X II oder E-M1 IV. Aber wohl kaum bei einem Mittelklasse-Modell.

Ich selber fühle mich bei diesem Thema irgendwie zwiegespalten: Ich würde mich über eine Steigerung der Pixelzahl in einem der nächsten OM-D-Modelle schon freuen, und dabei ich weiß gar nicht so genau, warum eigentlich. Denn 16 MP oder 20 MP reichen doch; mehr brauche ich gar nicht. Es ist schon pervers: Sobald man viel hat, mag man sich mit weniger nicht mehr zufriedengeben – selbst wenn weniger immer noch mehr als genug wäre.

bearbeitet von Omzu Iko
  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Omzu Iko:

Es ist schon pervers: Sobald man viel hat, mag man sich mit weniger nicht mehr zufriedengeben – selbst wenn weniger immer noch mehr als genug wäre.

Dafür gibt es eine Therapie: Mit der Kamera mit dem kleinsten MP-Chip im eigenen Kamera-Fundus raus zum Fotografieren gehen. Bei mir ist die E-M1.1, mit der ich auch ab und zu raus gehe 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb pit-photography:

Dafür gibt es eine Therapie: Mit der Kamera mit dem kleinsten MP-Chip im eigenen Kamera-Fundus raus zum Fotografieren gehen. Bei mir ist die E-M1.1, mit der ich auch ab und zu raus gehe 😉

 

Genau. Meine Pentax K200D ist von 2007, das geht auch noch. Ab und zu muss die einfach mit raus ... der CCD Sensor pustet einfach tolle Farben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb tgutgu:

Zumindest geht daraus hervor, dass der EVF nicht substanziell erneuert wird. E-M5.2 und E-M1.2 haben die gleiche Sucherauflösung. Schade.

Naja, das ist meine Frage: 'Geht daraus hervor' finde ich eine sehr zweifelhafte Formulierung, wenn es sich um einen Foreneintrag ohne Kontext oder Referenz handelt. Ich könnte einen ähnlichen Beitrag ja auch jederzeit schreiben. Soweit ich weiß gibt es bisher keine aktuellen 'early specs'. Und selbst die Info von 43Rumors ist nur FT3. Möglich dass es bei der selben Sucherauflösung bleibt. Aber auch gut möglich, dass sich da was ändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb tgutgu:

Das Genöle bzgl. der 20 mpx kann ich nicht nachvollziehen. mFT mit 20 mpx hat 3888 Pixel in der Vertikalen. Auf ein 3:2 Seitenverhältnis gerechnet kämen wir auf 5.832 Pixel in der Horizontalen, so dass eine mFT Kamera mit einem 3:2 Sensor 22,6 mpx hätte. Ein signifikanter Unterschied zu den Standard 24 mpx bei KB und APS-C ist das nicht.

Eine Kamera mit 4000 Pixel in der Vertikalen (so wie die 24 mpx KB und APS-C Kameras) hätte mit 4:3 Sensor eine horizontale Pixelzahl von 5333. Das sind 21,3 Megapixel (5333 x 4000).

Es kommt also auch darauf an, welches Seitenverhältnis bevorzugt wird, bzw. ob dies näher an 3:2 oder 4:3 (bzw. 2:3 oder 3:4 bei Hochformat) liegt.

4/3 20mpx beschnitten auf 3/2 = 17,7

Wie kommst du auf 22,6.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb OM2sp:

4/3 20mpx beschnitten auf 3/2 = 17,7

Wie kommst du auf 22,6.

Zahlentrickserei. Er hat den 20MP 4:3 Sensor auf 3:2 vergrößert, den 24MP aber im Vergleich auf 4:3 beschnitten. 

Warum man zu solchen Tricks greifen muss ist mir fraglich. 

 

Ich glaube, das Problem das manche mit dem 20MP Sensor haben ist nicht seine Auflösung, sondern dass es impliziert, dass es der gleiche Sensor ist den man aus der E-M1ii kennt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Minuten schrieb schwarzpunkt:

Warum man zu solchen Tricks greifen muß, ist mir fraglich.

Wenn du das für "Zahlentrickserei" hältst, dann liest du den Beitrag von tgutgu am besten noch einmal. Aber diesmal richtig ...

.

vor 22 Minuten schrieb OM2sp:

Vierdrittel 20 MP beschnitten auf 3:2 = 17,7 MP. Wie kommst du auf 22,6 MP?

Wie kommst du darauf, Vierdrittel werde auf 3:2 beschnitten?

bearbeitet von Omzu Iko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.