Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Eichhorn und Rötelmaus (Waldwühlmaus)


Empfohlene Beiträge

Pass bei der Rötelmaus auf, ich hatte nach einer Fotosession den Hantavirus - glücklicherweise nur kurz hohes Fieber, keine Nierenschäden.

 

Beide Bilder mir etwas zu sehr von oben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Gartenphilosophin:

Dieses Jahr ist ein starkes Mäusejahr. Überall lassen sie sich am Tage sehen.
...

Das stelle ich auch fest, hoffe, dass der Waldkauz in der Nähe etwas aufräumt und/oder die Mäusepopulation bald zusammen bricht.

Beim Hörnchen habe ich mal die Nahbereichsgrenze ausprobiert. Beim PanaLeica 100-400mm wird 1,3 Meter angegeben, was bei dieser Aufnahme nur wenig mehr ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb ClaraG.:

Beim Hörnchen habe ich mal die Nahbereichsgrenze ausprobiert. Beim PanaLeica 100-400mm wird 1,3 Meter angegeben, was bei dieser Aufnahme nur wenig mehr ist.

Bei mir am Teich war auch eine Maus zu Besuch, die ich mit dem 60er Makro "eingefangen" habe. Offenbar hat sie die Kamera in cxa. 50cm Abstand nicht bemerkt - oder sie wollte unbedingt fotografiert werden...:classic_rolleyes:

Ein Eichhörnchen habe ich einmal aus ca. 3 m bei der Ernte beobachtet: https://www.eifelfoto.com/galerien/tieraufnahmen/haselnussernte/

HG Georg

G8240230-2.jpg

bearbeitet von Georg M.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 weeks later...
Am 11.8.2019 um 17:48 schrieb Roadrunner2:

Die Maus ist super getroffen. Ein Eichhörnchen kann ich auch noch bieten.

Grüße Heinz

Durch das Licht erscheint die Farbe des Eichhörnchens auf deinem Bild ungewöhnlich, trotzdem schön.

Hier kraxeln auch zunehmend "unsere" Hörnchen im Nussbaum herum und untersuchen die Reife der Nüsse. Ich hoffe auf ein paar ansehnliche Bilder.

bearbeitet von ClaraG.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 months later...
  • 1 month later...
  • 1 year later...
  • 1 month later...

Osterfladen für das Volk,🤣

mit extra leckeren Zutaten (Würmchen )

den  Vögeln, Eichhörnchen und dem Igel ( witzig aber der frisst auch nur alles jede Nacht was die Vögel so runter schmeissen)

Dementsprechend sind seine Hinterlassenschaften..

 

 

Eichhörnchen 1 2.jpg

bearbeitet von gaby
  • Gefällt mir 4
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 weeks later...

Die Schärfe könnte nicht besser sein, auch Pose und Licht-Schatten-Verhältnisse finde ich gut.

Hier haben wir auch einige Hörnchen im Garten. Z. Z.  jagen sie sich mal wieder. 😉

 

P4213086.jpg

P4243778.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Bina:

Da die Eichhörnchen hier scheinbar etwas dominieren mal wieder ein Mäusevertreter

 

 

Beide Bilder gefallen mir sehr. Ja, die Kleinsten müssen auch mal wieder zu ihrem Recht kommen. Sind halt nicht so beliebt wie Eichhörnchen, die wiederum von den Vögeln momentan gar nicht gern gesehen werden.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung