Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
einser00

Extrem verrauschte s/w Fotos mit Orangefilter

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe heute mit der Pen-F die beliebten Strohballen mit Schäfchenwolken in s/w fotografiert, wobei ich den Orangefilter

in voller Intensität hinzugenommen habe. Trotz ISO 200 ist das Ergebnis extrem verrauscht (mit Rotfilter

noch viel schlimmer, dann nicht mehr ansehnlich :-(( ) Meine Frage: ist das normal?

Danke für Euren input!

LG Matthias

 

 

P7300185.JPG klein_bearbeitet-1.psd

bearbeitet von einser00
Kamera vergessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja leider du darfst nur bis Filterstärke 2 gehen, wenn du diesen effekt nicht haben willst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich klinke mich hier einmal ein.

Ausgangspunkt: Eine Aufnahme mit der PEN-F vor Ort, mit der Entscheidung, eine S/W Aufnahme mit Filter zu machen. Richtig?

Ist es nicht besser eine Farbaufnahme zu machen und Zuhause das RAW zu bearbeiten.

Mit einem RAW kann ich ja Vor-zurück in der Manipulation.

Lässt sich diese oder eine ähnliche Aufnahme reproduzieren?

Würde mich interessieren was die Leica M aus diesen Informationen macht.

 

Gruß

Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb blitz:

Ist es nicht besser eine Farbaufnahme zu machen und Zuhause das RAW zu bearbeiten.

Sehe ich auch so… man kann aber auch einfach das RAW mit aufzeichnen, dann kann man beides haben…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb blitz:

Würde mich interessieren was die Leica M aus diesen Informationen macht.

Mit dem RAW hast Du vollkommen Recht!

Den Hinweis auf die Leica M verstehe ich nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Farbsensoren haben ja diese Bayermatrix:

Aus 4 Pixel wird das Farbbild errechnet. Diese Matrix  setzt sich aus jeweils einem Roten, einem Blauen und 2 Grünen Pixel zusammen.
Daher wird ein Bild durch einen Grünfilter sehr viel besser sein, als nur durch ein Blau oder Rotfilter. Rot und Blau hat dann nur 4 MPixel Auflösung.

Daher wird man für hochauflösende Bilder einen Sensor einsetzten, der diese kleinen Farbfilterchen vor dem Sensor nicht hat und dann nur ein Graustufenbild machen - allerdings durch jeweils eines der Filter.  Nimmt man 3 Filter  R G B kann man dann das ganz  zu einem hochauflösenden Farbbild zusammenrechnen.

Siegfried

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb einser00:

Mit dem RAW hast Du vollkommen Recht!

Den Hinweis auf die Leica M verstehe ich nicht...

Wie wäre die Aufnahme mit deiner neuen M 240 ausgefallen. Das würde mich interessieren. da ich auch ab und an nach schönen Töchtern schaue.

Ps. wenn die Strohballen Aufnahme schon auf deiner Internetseite zu sehen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung