Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
TorstenGraf

E-M1X USB Laufwerk Bilder direkt kopieren

Empfohlene Beiträge

Hi,

gibt es eine Möglichkeit mit der Kamera alleine die Bilder von den Karten direkt auf einen USB Stick (oder SSD Laufwerk) zu kopieren?

LL&P Torsten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb TorstenGraf:

Hi,

gibt es eine Möglichkeit mit der Kamera alleine die Bilder von den Karten direkt auf einen USB Stick (oder SSD Laufwerk) zu kopieren?

LL&P Torsten 

Wenn du die Daten unterwegs sichern möchtest oder die Karte voll ist, probier mal sowas: WD My Passport Wireless Pro

Vermutlich gibt es sowas auch als SSD wenn man etwas länger sucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

My Passport Wireless Pro gibt es auch als My Passport Wireless SSD , für den Preis von 1TB SSD bekommst Du fast 2 x 4TB HDD zu kaufen . Ich nutze eine (Intenso) Memory 2 Move Pro 1TB HDD , CardReader WIFI LAN USB , genügt für die Sicherung der SD unterwegs. Gibt dafür auch eine App für Tablet/Smartphone.

Gruß Lutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb hema:

Wenn du die Daten unterwegs sichern möchtest oder die Karte voll ist, probier mal sowas: WD My Passport Wireless Pro

Wenn Du Daten unterwegs sichern möchtest, nimm weitere SD-Karten mit. Die müssen ja zum Sichern nicht ganz so schnell sein wie die primäre Karte. Ist einfach viel kleiner und  handlicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um noch mal auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: Ja, es wäre schon ein sinnvolles Feature, wenn man die Daten einfach übers USB-C rausschreiben könnte…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einer Micro SD und Händi könnte es gehen:

Micro SD in Händi und per USB den Kopiespeicher

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb RaGo:

Mit einer Micro SD und Händi könnte es gehen

Da geht es sogar sicher: Die kannste nämlich per Adapter in die Kamera einlegen und dann dort die Bilder von der anderen Karte kopieren…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die heutigen Anforderungen werden immer verrückter ... wozu braucht es diesen Kunstgriff ?

Statt einer Speicherkarte einen USB-Stick kaufen ?

Ist es heute wirklich schon so Geiz ist Geil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb RaGo:

Mit einer Micro SD und Händi könnte es gehen:

Micro SD in Händi und per USB den Kopiespeicher

Rainer

Wenn ich mir so anschaue, wie fummelig das Rausnehmen und Einstecken von MicroSD Karten in Smartphones ist, würde ich eher die Finger davon lassen.

Ich hatte das auch mal so mit meinem Smartphone praktiziert. Ich wollte die 200 GB Speichererweiterung auf einer Reise zur Bildersicherung verwenden. Als ich die eine MicroSD Karte, die meine Musik und andere Dinge speichert, durch die für die Bilderspeicherung vorgesehene 200 GB Karte ersetzen wollte, ist mir diese beim fummeligen Einsetzen auf den Teppichboden des Hotelzimmers gefallen. Ergebnis: Die nicht ganz billige MicroSD Karte war Schrott, vermutlich wegen elektrostatischer Ladung am Teppichboden. Wenn ich bereits Bilder auf der Karte gehabt hätte, wären die verloren gewesen.

Das Handling mit MicroSD Karten ist mir insofern zu risikobehaftet, weil zu fummelig. Häufiges Rein- und Raus erhöht das Risiko.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Train-Shooter:

Die heutigen Anforderungen werden immer verrückter ... wozu braucht es diesen Kunstgriff ?

Statt einer Speicherkarte einen USB-Stick kaufen ?

Ist es heute wirklich schon so Geiz ist Geil.

Schön das neben Geiz auch noch Unfreundlichkeit Geil ist.

Vielleicht fehlt es Dir an der Vorstellung das man schon ein solches Teil haben könnte und man einfach die Möglichkeiten ausschöpfen will. 

Man hat ein 1TB ssd Speichermedium... und will unterwegs ohne Computer die Bilder sichern. Ist dies so abwegig? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Train-Shooter:

Die heutigen Anforderungen werden immer verrückter ... wozu braucht es diesen Kunstgriff ?

Einfach mal über den Tellerrand schauen, mein Lieber, und nicht über alles schimpfen, was man nicht versteht.

Ich hatte es schon mehr als einmal, dass Leute einen Memorystick dabeihatten und gerne die Fotos mitgenommen hätten, und gerade wenn man irgendwo auf Reisen ist, könnte man dann auch in Schwellenländern mal schnell ein Bild weitergeben, ohne dass ein Rechner in der Nähe sein müsste. Ein 10er Pack USB-Sticks kostet 20€, damit könnte man ziemlich viele Leute glücklich machen.

Der in der M1X eingebaute USB-Kontroller könnte das, wäre wirklich ein schönes Feature, je länger ich drüber nachdenke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Kabe:

Der in der M1X eingebaute USB-Kontroller könnte das, wäre wirklich ein schönes Feature, je länger ich drüber nachdenke.

Du meinst so in der Art diesen Kabel an der Kamera:

https://www.amazon.de/Anker-Weiblich-Verwendet-Technologie-ChromeBook-Schwarz/dp/B01COOQIKU/ref=asc_df_B01COOQIKU/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=309951437972&hvpos=1o4&hvnetw=g&hvrand=3531714437049980277&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042230&hvtargid=pla-349644337618&psc=1&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=62023944376&hvpone=&hvptwo=&hvadid=309951437972&hvpos=1o4&hvnetw=g&hvrand=3531714437049980277&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042230&hvtargid=pla-349644337618

und dann bräuchte man nur den Stick in die Buchse reinzustecken und dann von der Karte in der Kamera dorthin kopieren.
Schön wär's ja, nur gibt es laut Handbuch die Möglichkeit im Kamera-Menü nicht, statt der zweiten Karte in der Kamera auch nach "außerhalb" zu kopieren.

Daher habe ich ja mein Convertible (Surface Pro, klar nicht erschwinglich), der selbst leicht und dünn ist. Habe auch gleich die Möglichkeit die Bilder mit größerem Display zu betrachten bzw. mit gewohnter Software zu bearbeiten.

Aber ich verstehe, dass man für das schnelle Auslagern der Bilder (RAW, JPG) auf ein externes Medium (SSD, USB-Stick usw.) zu sichern und dafür die Speicherkarte in der Kamera frei zu machen.

Gruß Pit

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha ... es geht eh nicht !!!

Statt der Tb SSD eine Speicherkarte und diese ausgetauscht erfüllt doch auch den selben Zweck und gilt ja wohl auch als gesichert.

Nur weil ich eine TB SSD habe muß ich sie ja nicht dazu benutzen ... oder ?

Lieber Klaus las stecken ... du bist doch einer der immer Quer denkt statt bedarfs orientiert. Es führen viele Wege ans Ziel. Warum muß ich auf eine Tb SSD bestehen, wenn es genauso gut mit einer SD-Karte funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb pit-photography:

Aber ich verstehe, dass man für das schnelle Auslagern der Bilder (RAW, JPG) auf ein externes Medium (SSD, USB-Stick usw.) zu sichern und dafür die Speicherkarte in der Kamera frei zu machen.

Ich verstehe das auch und finde solch Hinweise hilfreich ... selbst, wenn meine Praxis anders lautet; ich verlasse das Haus selten ohne und das Land schon mal gar nicht ohne digitales Gerät mit eigenem Screen in Form eines Notebooks bzw. Tablets. Das kann man praktisch usw. finden - oder auch nicht. 😉

Mögliche technische Wege, wie der hier diskutierte, stellen weitere Optionen für User/Fotografen dar, die sie ggf. nutzen können, wenn sie sie brauchen - oder zu brauchen meinen - auch wenn hier noch geklärt werden muss, ob das so überhaupt funktioniert ... 😉 

Im übrigen finde ich es müßig, darüber zu streiten. 

LG, Gerald

bearbeitet von sam0611

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Train-Shooter:

Haha ... es geht eh nicht !!!

Statt der Tb SSD eine Speicherkarte und diese ausgetauscht erfüllt doch auch den selben Zweck und gilt ja wohl auch als gesichert.

Nur weil ich eine TB SSD habe muß ich sie ja nicht dazu benutzen ... oder ?

Lieber Klaus las stecken ... du bist doch einer der immer Quer denkt statt bedarfs orientiert. Es führen viele Wege ans Ziel. Warum muß ich auf eine Tb SSD bestehen, wenn es genauso gut mit einer SD-Karte funktioniert.

Ja genauso wie wer ein Hirn hat, brauch es ja nicht zu nutzen, nur weil er es hat. Wenn man nicht über den Tellerrand hinausschaut... Aber bleib Du in Deiner Höhle und erspar der Welt diese Ergüsse. Du hast niemanden damit weiter gebracht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor ein paar Jahren gab es noch die Imagetanks (Festplatten),  die hatten einen eingebauten Cardreader und soweit ich mich erinnern kann auch die  Möglichkeit Daten über USB einzulesen.

Die in den Kameras eingebauten USB Buchsen sind meines Wissens nicht in der Lage eine Spannung abzuliefern, die ausreichen würde selbst die nicht so stromgierigen SSD's zum Laufen zu bekommen.

So bliebe tatsächlich nur die Western Digital Lösung mit WLan und SD-Card Reader, die letztendlich ein Nachfolger der Imagetanks ist. Leider als SSD nicht ganz so günstig, aber immerhin eine Möglichkeit

Gerade nochmal nachgelesen hier geht es auch über USB 2.0 Eingang.

Grüsse

Landus

bearbeitet von Landus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Train-Shooter:

Haha ... es geht eh nicht !!!

Statt der Tb SSD eine Speicherkarte und diese ausgetauscht erfüllt doch auch den selben Zweck und gilt ja wohl auch als gesichert.

Nur weil ich eine TB SSD habe muß ich sie ja nicht dazu benutzen ... oder ?

Lieber Klaus las stecken ... du bist doch einer der immer Quer denkt statt bedarfs orientiert. Es führen viele Wege ans Ziel. Warum muß ich auf eine Tb SSD bestehen, wenn es genauso gut mit einer SD-Karte funktioniert.

Vielleicht nochmal zur Erklärung:

Eine 128 GB UHS II SD Karte kostet um die 200€. Die 1X hätte gerne zwei davon. Eine 1TB SSD kostet 100€. Also ich kann den Wunsch nach einer schnellen Entleerung der Kamera auf eine externe SSD für zwischendurch ganz gut verstehen. Würde ich auch sehr gerne nutzen.

Vielleicht stellt sich ja dieser Wunsch bei dir nicht ein, weil deine EM5.2 UHS II Karten sowieso verschmäht???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb RAndrae:

Vielleicht stellt sich ja dieser Wunsch bei dir nicht ein

Natürlich nicht ... ich fotografiere bei mir im Garten und da kann ich jedes einzelne Bild sofort am PC bearbeiten. Auch wenn ich den ganzen Tag in eine Nationalpark/Widpark/ Zoo oder auch in freier Natur unterwegs bin. Ich gehöre nicht zu den Serienbild-Naturfotografen. Einzig bei Makros mit Focus-Braketing kann es zu einer Bilderhäufung kommen.

Um es nochmal deutlich zu sagen ... Geschwindigkeit braucht es bei meiner Art der Fotografie nicht.

vor 53 Minuten schrieb RAndrae:

Eine 128 GB UHS II SD Karte kostet um die 200€. Die 1X hätte gerne zwei davon. Eine 1TB SSD kostet 100€.

Also doch Geiz ist Geil.  Wozu eigentlich eine so große SD-Karte ? Ich finde locker mit einer 32GB-Karte das auslangen.

So unterschiedlich können die Bedürfnisse sein.

Liebe Grüße ... Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es einfach nur ums Teilen von ein paar Bildern geht, kann man die mit OI-Share ja schnell mal aufs Handy ziehen und von dort aus weiterleiten. Mache ich gerne, wenn Leute schnell ein paar Bilder sehen wollen.

Aber zum unterwegs Sichern oder Verteilen von größeren Mengen von Bildern mit voller Auflösung wäre so eine Übertragungsmöglichkeit vial USB-C schon praktisch. Momentan sichere ich unterwegs von SD Karte aufs Notebook/Surface und von da auf eine externe Festplatte, das dauert bei zwei Fotografen manchmal ganz schön lange und es wäre toll, wenn ich einfach eine externe Platte direkt an die Kamera klemmen könnte und unterwegs schon mal anfangen könnte zu sichern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im letzten Monat bei einer 5-tägigen Leichtathletik-Veranstaltung habe ich "nur" 32 GByte-Karten in den beiden Slotzs der E-M1 X drin. Es gab nur einen einzigen Tag, bei dem ich die zweite Karte in Anspruch nehmen müsste. An allen Wettkampftagen habe ich auch Serienbild, meist 10 Bilder/s, manchmal 18 Bilder/s.

Aber ich bremse mich aus einem ganz bestimmten Grund: Habe nicht die Lust so viele Bilder am Surface auszusortieren 😉

in der Tat, lege ich die Bilder nach einer Tages-Tour gleich auf meinem Surface ab. Aber wenn man mehrere Tage unterwegs ist, dann wäre eine externe Speichermöglichkeit zum Auslagern und "Befreien" der inneren SD-Karten wirklich nicht schlecht. Ob das technisch machbar ist, weiß Olympus am besten.

Gruß Pit

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb pit-photography:

Aber wenn man mehrere Tage unterwegs ist, dann wäre eine externe Speichermöglichkeit zum Auslagern und "Befreien" der inneren SD-Karten wirklich nicht schlecht.

Genau. Ich denke da z.B. an eine Safari, wo einerseits z.B. bei einem Crossing, einer Jagd o.ä. sehr schnell viele Bilder zusammen kommen können und man andererseits nicht überall immer ausreichend lange Strom zur Verfügung hat. Wir sind da trotz an sich ausreichend vielen Speicherkarten öfters mal in der Zwickmühle gewesen, ob wir jetzt während der Generator im Camp lief, lieber Kamera oder Handy Akkus laden oder das Notebook anwerfen und volle Karten sichern wollen. Gut - in dem Fall wäre ein größerer Mehrfachstecker auch hilfreich gewesen.

Oder ganz popelig bei einer Reise nach Helgoland, denn bei den Tölpeln kommt selbst mit ausgebremstem Serienbild einiges an Bildern zusammen. Meinetwegen könnte da das "Backup" loslegen, sobald ich die Kamera und die angeschlossene Festplatte in den Fotorucksack gepackt habe.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Train-Shooter:

Also doch Geiz ist Geil.  Wozu eigentlich eine so große SD-Karte ? Ich finde locker mit einer 32GB-Karte das auslangen.

So unterschiedlich können die Bedürfnisse sein.

Genau. Je nach Bedürfnis:

- Für Video in Cinema 4K mit 25p reicht deine 32GB Karte für 17 Minuten.

- Für Fotos mit den maximalen 60 Bildern/s und RAW+JPG kannst du 30 mal den Auslöser drücken um die 32 GB Karte zu füllen.

Soll ja Leute geben, die tatsächlich nutzen was Olympus da so in die Kameras einbaut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache keine Videos ...

Ich glaub bei der E-M1.2 und der E-M1X gibt es eine Dauerfeuer-Funktion da braucht man nur mehr einmal auf den Auslöser drücken und die 32GB-Karte ist voll, aber auch die 128GB-Karte oder die 1Tb SSD. Finde ich praktisch. Einmal den Finger krumm machen und schon flutscht es. Herrlich. Jetzt braucht es nur mehr eine Feststellraste für den Auslöser und schon kann man Fotos machen bis der Akku leer ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Train-Shooter:

Ich mache keine Videos ...

Ich glaub bei der E-M1.2 und der E-M1X gibt es eine Dauerfeuer-Funktion da braucht man nur mehr einmal auf den Auslöser drücken und die 32GB-Karte ist voll, aber auch die 128GB-Karte oder die 1Tb SSD. Finde ich praktisch. Einmal den Finger krumm machen und schon flutscht es. Herrlich. Jetzt braucht es nur mehr eine Feststellraste für den Auslöser und schon kann man Fotos machen bis der Akku leer ist.

 

Lächerlich! Voll daneben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.