Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

(Mitmach Thread) Innenansichten


boehboeh

Empfohlene Beiträge

  • 3 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 3 months later...
  • 3 weeks later...
  • 4 weeks later...
  • 4 months later...
  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...
  • 3 weeks later...
  • 1 month later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Karsten
      ... gibt's an diesem Bahnhof keinen, die Welle an der Decke läuft zum Bahnsteigende hin sanft aus. Da sollte sich Corona mal ein Beispiel nehmen 😀
      P.S.:
      Ich bin dazu übergegangen, alle Bilder mit dem 2.8/7-14 bei denen die maximal-ultraweite Perspektive zur Bildwirkung beiträgt mit DxO vorzuentwickeln. Da habe ich (verglichen mit LR) an den Kanten überall noch einen guten Tick mehr Bild, und kann Premium-Entrauschung und -schärfung im gleichen Waschgang mitmachen. Genial dabei ist das Zusammenspiel zwischen DxO PL mit LR: für das Vorentwickeln mehrer Bilder in DxO PL muß ich die ORFs nicht erst einzeln aus LR nach DxO übergeben. Stattdessen markiere ich die gewünschten Bilder im DxO Filmstreifen, stelle die Entwicklungsparameter ein, klicke dann auf "Export to Lightroom" - und holla, die Waldfee erscheinen alle ausgewählten Bilder ohne weiteres Zutun als xyz_DXO.dng in LR!
    • Von Karsten
      Die Deckengestaltung dieses U-Bahnhofs wurde gesponsort von Gillette 😊
    • Von Karsten
      ... erscheint das Treppenhaus im Landratsamt Erlangen-Höchstadt in dieser Perspektive. Tatsächlich ist das 2019 fertiggestellte Gebäude ein kleines Juwel für Architekturfotografen. Meine Anfrage nach einer Fotogenehmigung wurde von der rührigen Pressereferentin nicht nur positiv beschieden, sondern gleich noch mit Tipps zum Fotografieren garniert 😊
      Ent-fishte Aufnahmen mit dem 8mm Fisheye.
      P.S.: Olympus Workspace ist nach meiner Kenntnis nach wie vor der Goldstandard beim Ent-fishen von 1.8/8 Aufnahmen. Weder DxO Viewpoint, noch Fisheye-Hemi und auch nicht das rectilineare Lightroom-Profil können da mithalten, ganz besonders was die Schärfe außerhalb der Bildmitte angeht.
    • Von Karsten
      Das schöne Deckengemälde geht im Panorama ziemlich unter, auch die Belichtung dort ist alles andere als optimal. Selbst mit LR-Kosmetik ist da nicht viel rauszuholen. Hier in voller Schönheit als Einzelbild.
    • Von Karsten
      Noch eine Panorama-Spielerei, hier von meinem Ausflug zum Kloster Weltenburg neulich. Panorama aus 13 HDR Bildern in 4 Zeilen, aufgenommen mit dem 8mm Fisheye, gestitched in PTGui (Transverse Mercator Projection). Wenn jemand meint, daß sieht ja scheußlich aus - es gibt noch schlimmere Projektionen, aber keine die mir bei diesem riesigen Blickwinkel besser gefällt.
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung