Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene BeitrÀge

vor 12 Minuten schrieb Omzu Iko:

Was meinst du mit "Oly 1.8"?

Aber ist eigentlich auch egal. Denn wenn's eine "gruselige SchĂ€rfe" gibt, dann ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht das Objektiv daran schuld. Ich schĂ€tze, du hast es zu frĂŒh verkauft, oder zumindest aus den falschen GrĂŒnden.

Ich meine das 25 1.8. Darauf bezog sich meine Aussage. Mag auch sein, dass das Objektiv nicht »schuld« ist; ich bilde mir aber ein, nach ĂŒber 10 Jahren (”)FT und insgesamt 4 25ern (1.4, 1.7, 1.8 und das Nokton) erkennen zu können, was angenehme und was kratzige (vielleicht besserer Ausdruck) SchĂ€rfe ist. Aber letztlich ist das natĂŒrlich auch nur mein subjektiver Eindruck.

MfG Gerd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb HaGeBe:

... was angenehme und was kratzige [...] SchĂ€rfe ist. Aber letztlich ist das natĂŒrlich auch nur mein subjektiver Eindruck.

Na ja – wenn's dir nicht zusagt, dann muß eben etwas anderes her. Keine Frage. Nur der subjektive Eindruck zĂ€hlt.

Aber nachvollziehen kann ich's nicht. Mein Exemplar des M.Zuiko 1:1,8/25 mm hat jedenfalls eine hohe und zugleich angenehme SchĂ€rfe – nichts, was ich als "kratzig" oder gar "gruselig" beschreiben wĂŒrde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb HaGeBe:

Andreas, Du triffst mit »tot« bei der Wirkung mancher Sigmas den Nagel auf den Kopf. Mein Summilux ist ĂŒbrigens scharf (hat Gott sei Dank nicht die gruselige SchĂ€rfe, die mein Oly 1.8 hatte, das war schnell wieder verkauft).

MfG Gerd

kann ich jetzt nicht nach vollziehen, ich hatte mir 2013 das Pana 25mm1,4 gekauft nach dem Motto man braucht eine Standart Festbrennweite. Über die BildqualitĂ€t und SchĂ€rfe braucht man nicht zu diskutieren. Was mich störte war das stĂ€ndige BlendengerĂ€usch. Ein paar Jahre spĂ€ter kaufte ich mir das Oly25mm1,8 dummerweise erzeugt es das gleiche dĂ€mliche BlendengerĂ€usch. Da ich nun beide Objektive hatte, machte ich natĂŒrlich einen Vergleich und konnte keinen signifikanten Vorteil fĂŒr das Pana erkennen so dass ich dieses Objektiv als gebraucht verkaufte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stand vor ca 2 Jahren vor der Entscheidung 1.4/25 PanaLeica oder 1,8/25 Zuiko, da ich mein 1.7/20 Panasonic ersetzen wollte, das doch einen bei Landschaftsaufnahmen merklichen Randabfall der SchĂ€rfe, als auch einen langsamen und vor allem gerĂ€uschvollen AF besaß.

Ich las jeden Test im Netz und habe auch einen Vergleichstest gefunden, weiß aber nicht mehr wo. Danach nehmen sich beide in der optischen QualitĂ€t nicht viel. Das PanaLeica hat in Bildmitte die minimal bessere Auflösung, das Zuiko am Rand, also das Zuiko zeigt die gleichmĂ€ĂŸigere Leistung ĂŒber das gesamte Bildfeld. Und da der Unterschied in der LichtstĂ€rke und Freistellung 1.4 zu 1.8 zu vernachlĂ€ssigen ist, da hat Omzu schon Recht, und das Zuiko auch noch gĂŒnstiger ist, habe ich mich fĂŒr das 1.8/25 entschieden, ein erstklassiges Objektiv, ohne SchwĂ€chen, dabei klein und leicht. Auch bei Offenblende hervorragende QualitĂ€t bis in die Ecken, was will man mehr. Ich wĂŒrde es mir sofort wieder kaufen, den Aufpreis fĂŒr das 1.4/25 Panaleica kann man sich meiner Ansicht nach sparen, aber jedem das seine. Mein Exemplar erzeugt keine BlendengerĂ€usche, aber wenn ich mich recht erinnere, wurde der Punkt beim PanaLeica des öfteren kritisiert, wĂŒrde mich persöhnlich jetzt aber nicht besonders stören.

Gruß Thorsten

bearbeitet von Libelle103

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb crossix:

k.... störte war das stÀndige BlendengerÀusch

Hi

das kann man abstellen und tritt nur an Oly-kameras auf.

Google hilft unter Panaleica25mmF1.4 +"rattle"

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schwanke zwischen dem Oly 25mm 1.2 Pro und dem Leica 25mm 1.4 II. Beide sind spritzwassergeschĂŒtzt, das Leica ist deutlich leichter, aber das Oly ist lichtstĂ€rker (1.2). Hat jemand Erfahrungen, ob das Oly tatsĂ€chlich "besser" bzw. interessanter ist als das Leica und wie es sich mit dem Bokeh verhĂ€lt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darf ich noch mal mit dem Sigma 30/1,4 verwirren?  Das finde ich Klasse. 
Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb CarlH:

Ich schwanke zwischen dem Oly 25mm 1.2 Pro und dem Leica 25mm 1.4 II. Beide sind spritzwassergeschĂŒtzt, das Leica ist deutlich leichter, aber das Oly ist lichtstĂ€rker (1.2). Hat jemand Erfahrungen, ob das Oly tatsĂ€chlich "besser" bzw. interessanter ist als das Leica und wie es sich mit dem Bokeh verhĂ€lt?

Ich habe seit langer Zeit das Summilux 25mm 1.4 und es ist eine Spitzenlinse!

Das Oly 25mm 1.2 ist noch einen Tacken besser aber zum doppelten Preis und Gewicht 

Anbei 2 Beispiele zu Hintergrund und VordergrundunschÀrfe des 25mm Summilux Bei F 1.4 Offenblende

 

P9070143.jpg

P9070197.jpg

bearbeitet von schappi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb janni:

Darf ich noch mal mit dem Sigma 30/1,4 verwirren?  Das finde ich Klasse. 
Jan

Danke; dass schenken wir unserem Sohn zu seinem Geburtstag, aber fĂŒr Sony E-Mount - also keine Verwirrung. Ich habe es fĂŒr mich und mft ausgeschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb schappi:

Ich habe seit langer Zeit das Summilux 25mm 1.4 und es ist eine Spitzenlinse!

Danke fĂŒr die Info und die schönen Bilder. Ja, das Bokeh sieht schön aus und ich zweifele, ob ich (fast) doppelten Preis (nach Panasonic CashBack) und Gewicht bezahlen will. Und die 0,2 mehr an Blende sowie die paar Lamellen bei dem Oly dĂŒrften in der Praxis auch irrelevant sein. Leider ist mein FotohĂ€ndler keiner von diesen Test&Wow-GeschĂ€ften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb CarlH:

Danke fĂŒr die Info und die schönen Bilder. Ja, das Bokeh sieht schön aus und ich zweifele, ob ich (fast) doppelten Preis (nach Panasonic CashBack) und Gewicht bezahlen will. Und die 0,2 mehr an Blende sowie die paar Lamellen bei dem Oly dĂŒrften in der Praxis auch irrelevant sein. Leider ist mein FotohĂ€ndler keiner von diesen Test&Wow-GeschĂ€ften.

Achso, das Farbrendering besonders Nachts ist wie bei meinen anderer  Summiluxen sehr schön und es mach auch sehr schöne Blendernsterne schon bei Blende 11

P3200297.jpg

PB140161.jpg

bearbeitet von schappi
  • GefĂ€llt mir 3
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb CarlH:

Ich schwanke zwischen dem M.Zuiko 1:1,2/25 mm Pro und dem DG Summilux 1:1,4/25 mm Asph II. Beide sind spritzwassergeschĂŒtzt, das Summilux ist deutlich leichter, aber das M.Zuiko ist lichtstĂ€rker. Hat jemand Erfahrungen, ob das M.Zuiko tatsĂ€chlich "besser" bzw. interessanter ist als das Summilux, und wie es sich mit dem Bokeh verhĂ€lt?

Nein. Keine Erfahrung im direkten Vergleich von meiner Seite.

Aber zum M.Zuiko 1:1,2/25 mm Pro kann ich etwas sagen. Sein geometrisches ÖffnungsverhĂ€ltnis ist grĂ¶ĂŸer als das des DG Summilux 25 mm Asph, doch seine effektive LichtstĂ€rke ist nicht wirklich höher. Schließlich hat es 19 Linsen. Neunzehn! Das Summilux hat nur neun, was zu geringeren Transmissionsverlusten fĂŒhrt. Geht es dir also um die LichtstĂ€rke, so hat das M.Zuiko nicht wirklich mehr zu bieten. Hinsichtlich der SchĂ€rfentiefe (bzw. dem Mangel daran bei voller Öffnung) ist das M.Zuiko trotzdem im Vorteil, denn hierfĂŒr ist die Transmission einerlei, in dieser Hinsicht zĂ€hlt allein die Geometrie. Dennoch betrĂ€gt der Unterschied zwischen 1:1,2 und 1:1,4 gerade einmal eine halbe Blendenstufe, das ist nicht wirklich der Rede wert.

Trotzdem habe ich hier das M.Zuiko 1:1,2/25 mm Pro gekauft, kaum daß es erhĂ€ltlich war. Weil es einfach geil ist. Ich hatte es auf der Photokina 2016 fĂŒr nur ein paar Minuten an meiner E-M1, und es hat mich im Handumdrehen ĂŒberzeugt. Seine Art, den Übergang zwischen scharf und unscharf zu zeichnen, ist genau so, wie ich das haben will. Deswegen ist es mir egal, ob das 25er Summilux praktisch die gleiche effektive LichtstĂ€rke zum halben Preis bietet. Das M.Zuiko 25 mm Pro ist zwar, streng rational betrachtet, ein eher schlechtes GeschĂ€ft, aber subjektiv gesehen ein Traumobjektiv. Ich geb's nimmer her (und das – etwas spĂ€ter angeschaffte – M.Zuiko 1:1,2/17 mm Pro auch nicht).

Andere mögen das anders sehen. Oder auf neudeutsch: YMMV.

  • GefĂ€llt mir 4
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Omzu Iko:

Trotzdem habe ich hier das M.Zuiko 1:1,2/25 mm Pro gekauft, kaum daß es erhĂ€ltlich war. Weil es einfach geil ist

Wenn möglich die beste Kaufentscheidung 😉. Hab meines zusammen mit der E-M1 Mk II gekauft und keinen Tag bereut. 
 

Man bekommt es auch geraucht in neuwertigem Zustand immer wieder gĂŒnstig. Hier in Frankreich gibt es gerade 400€ Nachlass auf die Pro-Linsen, da könnte ich auch nochmal schwach werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.11.2019 um 16:11 schrieb Omzu Iko:

. Das M.Zuiko 25 mm Pro ist zwar, streng rational betrachtet, ein eher schlechtes GeschĂ€ft, aber subjektiv gesehen ein Traumobjektiv. Ich geb's nimmer her (und das – etwas spĂ€ter angeschaffte – M.Zuiko 1:1,2/17 mm Pro auch nicht).

Andere mögen das anders sehen. Oder auf neudeutsch: YMMV.

Unterschreibe ich zu 100%.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.11.2019 um 06:41 schrieb CarlH:

Und? Hast Du Erfahrungen insbes. im Vergleich zum Oly 25mm 1.8 sammeln können? WĂŒrde mich interessieren.

Nein, da das 1.2 von Olympus gerade gĂŒnstiger als das oben genannte Panasonic ist, habe ich dort zugeschlagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Johannes.Eudes:

Nein, da das 1.2 von Olympus gerade gĂŒnstiger als das oben genannte Panasonic ist, habe ich dort zugeschlagen.

Das hört sich gut an. Wo gibt es denn dieses Angebot?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb lichtfang:

Das wĂŒrde mich auch interessieren

 

Nur noch heute gibt es in Frankreich 400 EUR Sofort-Cashback auf alle PRO-Objektive. Direkt bei Olympus, falls du eine Adresse in Frankreich hast. Ich habe einen anderen HĂ€ndler gefunden. Link per PN.

Dort kostet das 25 1.2 inkl. Versand 615 EUR. Das Leica kostet bei Amazon 645. Allerdings gibt es einen 100 EUR Rabatt-Gutschein bei Amazon und 100 EUR Cashback von Panasonic. Im Moment noch 1 auf Lager, möglicherweise in KĂŒrze 2, wenn meine RĂŒcksendung angekommen ist.

An meiner M1-II hat das Objektiv bei jeder HelligkeitsÀnderung massiv gerattert, soll ein Problem dieses Objektivs sein. Daher habe ich es nach 10 Minuten wieder eingepackt....und dann das o.A. Angebot entdeckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb rowi:

 

An meiner M1-II hat das Objektiv bei jeder HelligkeitsÀnderung massiv gerattert, soll ein Problem dieses Objektivs sein. 

Das Problem ist hier eine falsch konfigurierte Olympus Kamera.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb king kong:

Die Ratterei kann man an der M1.2 im MenĂŒ dauerhaft abstellen.

Irgendwas mit Flimmerreduzierung, korrekt? Aber ich wĂŒrde das Objektiv auch an einer PEN-F und einer M1.1 nutzen....

Und trotzdem, die komische nicht umkehrbare Sonneblende, die Haptik......

Übrigens, meine Vermutung, dass der 100 EUR Amazon Gutschein und das Cashback kombinierbar ist, hat sich als Trugschluss herausgestellt. Bei Amazon gekaufte Objektive sind fĂŒr den Cashback nicht registrierbar. Gleiches gilt fĂŒr Media Markt und Saturn.

bearbeitet von rowi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb rowi:

Und trotzdem, ...

Ja, ich verstehe dich. FĂŒr welches Objektiv hast du dich entschieden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb king kong:

Ja, ich verstehe dich. FĂŒr welches Objektiv hast du dich entschieden?

Aufgrund des 400 EUR Rabatt letztes Wochenende in F habe ich dort das 25 1.2 bestellt. Ist effektiv nur 60 EUR teurer als das Leica nach Abzug des Panasonic Rabatts.

Ansonsten wĂŒrde ich das Sigma 1.4/30 weiter nutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.12.2019 um 10:59 schrieb rowi:

Aufgrund des 400 EUR Rabatt letztes Wochenende in F habe ich dort das 25 1.2 bestellt. Ist effektiv nur 60 EUR teurer als das Leica nach Abzug des Panasonic Rabatts.

Ansonsten wĂŒrde ich das Sigma 1.4/30 weiter nutzen.

Bin gespannt auf Deine ersten Bilder, oder hast Du schon welche hochgeladen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefĂŒgt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂŒckgĂ€ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfĂŒgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer DatenschutzerklÀrung