Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Erfahrenen,

ich brauche kurzfristig für heute Abend dringend Eure Hilfe um Sterne (nicht Startrails) zu fotografieren.

Meine Kamera ist eine Olympus OMD 10  mit dem 12-40 mm Objetiv.

Wie mache ich das am Besten, konnte im Netz nichts richtiges finden.

Kann ich dies mit Live Composite (20 Sek.) machen... sind die Sterne, die sich weiter bewegen "neue" Lichtquellen?

Oder Intervallaufnahmen und füge sie am PC zusammen.? Habe ich noch nie gemacht, bräuchte ich die genauen Einstellungen.

Andere Vorschläge???

Schon mal herzlichen Dank im Vorraus.

Yvonne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Yvonne,

 

beim livecomposite bekommst Du Startrails, unvermeidlich.

livetime würde ich da verwenden, da kannst Du im display entscheiden wann Dir das Bild vom Hintergrund her zu hell wird und die Belichtung abbrechen. Am Besten mit Fernauslöser oder Handy mit Ol.Share-App.

Danach noch den Dunkelbildabzug von der Kamera machen lassen.

Wenn Du die Belichtungszeit ermitteln möchtest. die Du maximal verwenden kannst bis die Sterne Spuren ziehen kannst Du die Formel 

500/(Cropfaktor*Brennweite) verwenden, bei mft also 500/(2*12)=20,8sec

Auf dieser Seite findest Du hilfreiche Tipps:

https://stephan-forstmann.de/nachts-fotografieren-tipps/#Belichtungszeit

Gruß,

Uli

 

bearbeitet von polycom
  • Gefällt mir 1
  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Dir erstmal, aber so bekomme ich ich ja nur die Sterne zu sehen von einmal 20 Sekunden belichten.

Gib es keine Möglichkeit "mehr" aufs Foto zu bekommen?

Gruß

Yvonne

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah ok, Du möchtest auch noch was vom Vordergrund mit drauf haben?

Ich weiß nicht, ob man bei Livetime auch mit ner Taschenlampe oder z.B. mit dem anblitzen durchs Handy ein Objekt im Vordergrund mit aufs Bild kriegt.

Da habe ich mir auch gerade schon den Kopf drüber zerbrochen.

Habe mit live composite bislang nur statische Motive im Vorder- und Hintergrund angeleuchtet...

Hoffentlich weiß noch einer mehr hier im Forum. 😉

 

Gruß,

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vordergrund werde ich einfach probieren...nicht sooo wichtig.

Wichtig wären mir ganz viele Sterne, mehr als nur bei einmal 20 Sek. belichten.

Herrzlichen Dank

Yvonne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

IMG_20190921_131939.jpg.57edc7b15f3239dd4afb8639bfd5f455.jpg

Ok, das habe ich schon mal gemacht, oben das waren glaube ich 6x10sec um den Daumen.

Ganz viele Sterne erfordern mehrere Aufnahmen.

Also z.B. 10x20 sec, die Bilder dann stacken, und noch ein Dunkelbild, gleiche Einstellungen und Belichtung wie die Sternenaufnahmen, nur mit Deckel auf dem Objektiv.

Zum Stacken und Dunkelbildabzug gibt es das kostenlose Programm deepskystacker 

http://deepskystacker.free.fr/german/

Ich würde dann auch raw+jpg speichern, dss kann raw oder dng verarbeiten.

Die jpg-engine der Kamera wird nämlich viel wegbügeln.

 

Gruß,

Uli

 

 

bearbeitet von polycom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.9.2019 um 11:49 schrieb Wupperknips:

Hallo liebe Erfahrenen,

ich brauche kurzfristig für heute Abend dringend Eure Hilfe um Sterne (nicht Startrails) zu fotografieren.

Yvonne

Bei der Wetterlage jetzt kommt es natürlich zu spät 😉
..und ich selbst beschäftige mich jetzt seit 5 Jahren mit dieser Thema/Problematik.

Soviel zum Thema kurzfristig 🙂

Ohne Nachführung bekommst du mit den heutigen Möglichkeiten (extremes Weitwinkel, hohe ISO und 15 Sekunden Belichtungszeit) schon viel viel mehr Sterne auf's Bild, als man jemals mit freiem Auge sehn kann.

Die Frage ist, was Du zeigen willst. 
Falls du etwas spezielles sehen willst, kann ich Dir ein Bildchen zur Verfügung stellen, ist kein Problem.

Ansonsten habe ich versucht hier in einem Astrofotoblog die Sache zu "beleuchten":


Siegfried

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Siegfried, ich war ja nun schon unterwegs, aber trotzdem ganz lieben Dank.

Ich schaue mir deine Beiträge aber gerne noch an.

LG  Yvonne 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung