Jump to content

Die OM-System Community
Ignoriert

Viltrox EF-M1 Adapter geht nicht. Frage an die Anwender des Adapters


Empfohlene Beiträge

Ich versuche den Viltrox EF-M1 Adapter (nicht der EF-M2 mit dem Booster) mit der EM-1 und EM 1II und einem Canon EF 4/300 zu verbinden. Monitor und Sucher bleiben schwarz. FW Update des Adapter auf 3.1 brachten zwar ein Bild in der M-1.1 und AF.funktion aber nach Aufspielen eine noch neueren FW wegen der M1 II (was wie oben gesagt nichts brachte) tat sich auch mit der FW 3.1 bei der M1.1 nichts mehr. (Frühere FW bleiben auch ohne Erfolg)

Hat jemand ähnliche Erfahrungen und wie wurden sie gelöst?

 

Gruß Bernd

bearbeitet von boehboeh
Rechtschreibfehler
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe das 4/300 nicht, und den M1 auf Firmware 3.2 und damit gehen meine 2,8/200 und 5,6 /400 ganz ordentlich. Wenn es dunkler wird neigt es aber zum pumpen. Auf der alten ist die kombi deutlich besser als auf der M1.2, da geht es, aber alles andere als schnell. etws pumpen ist da oft. Bei schwarzem Bildschirm half bisher kamera auschalten und wieder einschalten. Ist aber nicht oft. Oder war das beim Metabones????

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 26 Minuten schrieb dieres:

Habe das 4/300 nicht, und den M1 auf Firmware 3.2 und damit gehen meine 2,8/200 und 5,6 /400 ganz ordentlich. Wenn es dunkler wird neigt es aber zum pumpen. Auf der alten ist die kombi deutlich besser als auf der M1.2, da geht es, aber alles andere als schnell. etws pumpen ist da oft. Bei schwarzem Bildschirm half bisher kamera auschalten und wieder einschalten. Ist aber nicht oft. Oder war das beim Metabones????

Danke schon mal. Hab den Adapter zurückgegeben.Gut daran war, dass da der MC-20 reinpasste, was beim Adapter von Traumflieger nicht der Fall ist. Ich hab aber eine Lösung gefunden, unter Verzicht auf Garantie oder Rücknahme, den passend zu machen

 

Gruss Bernd

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 months later...

Habe das Sigma 70-200 mm F/2,8 Sport für Canon EF per Viltrox EF-M1 an der E-M5 adaptiert ,es funktioniert perfekt, der AF ist wie am Zuiko 75-300 ,auch mit dem Sigma TC 14-01 ist beim AF kein Unterschied festzustellen .Nur beim Stabi an der Kamera wird die Brennweite nicht übermittelt und die Einstellung ist nicht ausgegraut,  also wie beim Altglas .Ist aber auch kein Beinbruch , einfach auf OIS Prioritet stellen und den Objektivstabi nutzen .Alle Exifdaten werden korrekt geschrieben auch mit TC 

Gruß Johann 

PC210574_DxO_DxO.jpg

PC290851_DxO.jpg

PC290770_DxO.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 months later...
Am 27.9.2019 um 21:46 schrieb boehboeh:

Danke schon mal. Hab den Adapter zurückgegeben.Gut daran war, dass da der MC-20 reinpasste, was beim Adapter von Traumflieger nicht der Fall ist. Ich hab aber eine Lösung gefunden, unter Verzicht auf Garantie oder Rücknahme, den passend zu machen

 

Gruss Bernd

Hallo,heisst das, der Traumflieger-Adapter funktioniert am 4/300 L USM non IS? Oder wurde hier die IS-Version verwendet?

Habe den Metabones Adapter T  an meiner Pana G9 und GX8 probiert,selbes Desaster,Sucherbild schwarz....am 55-200mm hats klaglos geklappt-

Bitte um eine Antwort,danke im voraus!

 

Hat sich erledigt,danke!

bearbeitet von Friedrich Gmeinbauer
hat sich erledigt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...
Am 26.9.2019 um 21:17 schrieb boehboeh:

Ich versuche den Viltrox EF-M1 Adapter (nicht der EF-M2 mit dem Booster) mit der EM-1 und EM 1II und einem Canon EF 4/300 zu verbinden. Monitor und Sucher bleiben schwarz. FW Update des Adapter auf 3.1 brachten zwar ein Bild in der M-1.1 und AF.funktion aber nach Aufspielen eine noch neueren FW wegen der M1 II (was wie oben gesagt nichts brachte) tat sich auch mit der FW 3.1 bei der M1.1 nichts mehr. (Frühere FW bleiben auch ohne Erfolg)

Hat jemand ähnliche Erfahrungen und wie wurden sie gelöst?

 

Gruß Bernd

Hat sich doch noch nicht erledigt:-))

Frage:Um welches Canon L 4/300mm handelt es sich? Mit Stabi oder ohne?

Habe das selbe Problem an meinen Panasonic Kameras GX8 und G9 mit der unstabilisierten Version dieses ausgezeichneten Objektivs.Und zwar auch mit dem Metabones-T-Adapter genauso wie mit dem Traumflieger-Adapter.Das Sucherbild wird schwarz und blendet "keine Verbindung zum Gehäuse,eventuell Kontakte reinigen" ein.Andere Canon Objektive testweise eingesetzt: Alles funktioniert bestens.Das Objektiv performt auch an Canon-Kameras perfekt.

bearbeitet von Friedrich Gmeinbauer
Ergänzung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 year later...

Hallo,

ich hab den Viltrox MOUNT Adapter EF-M1 zwischen einer E-M1 III und einem Canon EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS STM.
Der Monitor zeigt problemlos bei jedem Versuch ein nicht fokusiertes Bild.
Der AF funktioniert aber nicht und die Cam zeigt trotz AF einstellung am Objektiv wie auch S-AF am Gehäuse immer nur MF an.
Nun könnte man ja zumindest manuell fokusieren ....... ABER...
Das Problem ist aber, dass das Canon EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS STM mit dem manuellen EInstellring nur die Elektronik bedient und nicht mechanisch scharf stellt und dieses elektonische Signal wird nicht übertragen.
Bedeutet dass ich auch Manuell nicht fokusieren kann.

Gibt es hei auch jemenden bei den die Viltrox Firmware eine Beseitigung der Probleme brachte?
Mir ist nämlich nicht klar welche Firmware ich aufspielen muss.

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb robat1:

Gibt es hei auch jemenden bei den die Viltrox Firmware eine Beseitigung der Probleme brachte?
Mir ist nämlich nicht klar welche Firmware ich aufspielen muss.

 

Sicher keine von den EF-Canon Versionen. Ich würde es mal bei EF-M4/3 (der unterste abgeschnittene Punkt) versuchen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo WRDS

vor 1 Stunde schrieb WRDS:

Sicher keine von den EF-Canon Versionen. Ich würde es mal bei EF-M4/3 (der unterste abgeschnittene Punkt) versuchen. 

Ok, erst mal danke für den Tipp.

Warum "sicher keine"

Das ist mein Adpter, der von der Beschreibung doch der Richtige sein müsste?
Oder doch nicht?

Robert

bearbeitet von robat1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 55 Minuten schrieb robat1:

Ok, erst mal danke für den Tipp.

Warum "sicher keine"

Weil du eine mFT Kamera und keine EF-M oder RF Kamera  hast (nehme ich jedenfalls an, da wir hier im Olympus Forum sind). 

Der Link funktioniert nicht. 

bearbeitet von WRDS
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo robat1,

der Adapter in Deinem Link ist der richtige um Canon EF bzw EF-S-Objektive an MFT-Kameras verwenden zu können.Das kann ich für Panasonic-Kameras G9,GX8,GH2 aus eigener Erfahrung sagen.Hatte ein Canon 55-200 (ohne STM) adaptiert,sowie ein 5,6/400 Canon,auch bei einem weiteren Canon 4/300 passte schließlich alles,AF,Stabi und Blendenübertragung. Wie das bei Oly-Kameras ist , weiß ich nicht.Die verfügbaren Firmware-Optionen des Adapters kannst Du alle durchprobieren,vielleicht funzt ja doch  eine mit Deinen Kameras.LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb robat1:

Die Rollei Seite läuft wieder. Ja das ist der richtige Adapter. Auf deinem Screenshot sind Firmwareversionen für andere Adapterausführungen zu sehen.

bearbeitet von WRDS
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Friedrich Gmeinbauer:

der Adapter in Deinem Link ist der richtige um Canon EF bzw EF-S-Objektive an MFT-Kameras verwenden zu können.Das kann ich für Panasonic-Kameras G9,GX8,GH2 aus eigener Erfahrung sagen.Hatte ein Canon 55-200 (ohne STM) adaptiert,sowie ein 5,6/400 Canon,auch bei einem weiteren Canon 4/300 passte schließlich alles,AF,Stabi und Blendenübertragung. Wie das bei Oly-Kameras ist , weiß ich nicht.Die verfügbaren Firmware-Optionen des Adapters kannst Du alle durchprobieren,vielleicht funzt ja doch  eine mit Deinen Kameras.LG


Hallo Friedrich,
Danke für die Info.

Das wollte ich hören dass der Adapter bei Jemandem das tut was er soll.
Dann ist "noch nicht" alles verloren.

Dass MFT Objektive beim Wechsel zwischen Panasonic und Olympus ein Problem hätten, habe ich bei verschiedenen Objektiven noch nicht erlebt. Demnach müsste die Kontaktbelegung auch für einen Adapter identisch sein.

Und die Rollei-Beschreibung des Adapters (EF-M1) gibt auch keinen Hinweis dass er die 2 Marken unterscheidet.
Auch das EF-S des Canon Objektivs wird explizit als kompatibel mit aufgezählt.
 

vor 6 Stunden schrieb finnan haddie:

@robat1 Du hast einen viltrox-ef-m1-adapter.

Weder ef-r2 noch ef-eos m2.

Finde den Fehler. 


Dass die Bezeichnungen nicht zu meiner Systemkombi passen ist mir klar, nur sind für die Mount-Adapter zu EF Canon keine anderen angeboten. Es könnte also Einer passen, der das von der Bezeichnung nicht vermuten läßt. Dachte vielleicht hat das Problem vor mir schon jemand gelöst und wüsste welcher.

Auf verdacht durchprobieren, wie Friedrich meint, traue ich mich wegen folgendem Hinweis nicht.


grafik.thumb.png.3f0dde05dfb83219704713880f2f02ef.png


Ich hab deshalb Rollei angeschrieben was die richtge Firmware für meine Kombi aus EF-M1 Adapter und meiner E-M1 III mit dem
Canon EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS STM ist. Aber leider bis jetzt keine Antwort erhalten.
 

vor 7 Stunden schrieb WRDS:

Weil du eine mFT Kamera und keine EF-M oder RF Kamera  hast (nehme ich jedenfalls an, da wir hier im Olympus Forum sind).


Was ich adaptieren möchte war geich mein allerserster Satz.
Guckst Du.
 

vor 13 Stunden schrieb robat1:

Hallo,

ich hab den Viltrox MOUNT Adapter EF-M1 zwischen einer E-M1 III und einem Canon EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS STM.


Ich hab jetzt auf der Rolleiseite nach anderen Firmware-Quellen gesucht und bin noch auf folgende gestoßen.

https://www.viltrox.com/newsinfo/1438431.html

Robert

 

bearbeitet von robat1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@robat1 Dann nimm doch einfach die richtige Firmware.  Du willst EF auf M4/3 adaptieren. Deshalb gilt das was ich schon oben geschrieben habe. Du willst kein EF Objektiv an einen anderen Canon Anschluss wie EF-M oder RF adaptieren.

 

vor 18 Stunden schrieb WRDS:

Sicher keine von den EF-Canon Versionen. Ich würde es mal bei EF-M4/3 (der unterste abgeschnittene Punkt) versuchen. 

grafik.thumb.png.43fb089c9e2282b066b6bee8422f9d38.png

bearbeitet von WRDS
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun,ich kann nur schildern, wie ich das gehandhabt habe bei meinem damaligen Problem mit einem Canon 4/300mm ohne IS.Nämlich sämtliche Versionen durchgetestet,ohne Probleme.Per USB war ja "nur" der Adapter zum Update angeschlossen,keine Kamera.Das Ganze hat zwar auch nicht geklappt mit diesem Objektiv,der Sucher blieb schwarz,Fehlermeldung  "keine Verbindung zur Kamera,eventuell Kontakte reinigen.Schuld war nicht der Adapter oder seine Software,sondern das alte Objektiv hatte ein Problem.Ein Versuch mit einem anderen Canon 4/300mm gleicher Bauart war schließlich erfolgreich.Natürlich alles ohne Gewähr,daß es bei Oly gleich läuft.Wünsche Dir, daß Du Erfolg hast.Bin selbst inzwischen aber aus anderen Gründen von allen Adaptern weg und nehme nur mehr Original-Tele zur Cam.

bearbeitet von Friedrich Gmeinbauer
RF
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Friedrich Gmeinbauer:

Schuld war nicht der Adapter oder seine Software,sondern das alte Objektiv hatte ein Problem.Ein Versuch mit einem anderen Canon 4/300mm gleicher Bauart war schließlich erfolgreich.Natürlich alles ohne Gewähr,daß es bei Oly gleich läuft.

Hallo Friedrich,
Das wäre natürlich das allerdümmste, dass es am Ende am (gebraucht gekauften) Objektiv liegt und nicht an der zu alten Firmware.
Aber da habe ich (noch) wenig Befürchtingen weil das (mechanisch beschädigte) zurückgeschickte 100mm Macro exakt das selbe Fehlerbild zeigte wie das 55-250, dass nur der MF möglich war, ansonsten aber ein einwandfreies Bild zeigte.
Daher bin ich mir fast sicher dass es am Adapter, bzw. der noch unpassenden Software liegt.
 

vor 8 Stunden schrieb Friedrich Gmeinbauer:

Bin selbst inzwischen aber aus anderen Gründen von allen Adaptern weg und nehme nur mehr Original-Tele zur Cam.

Kannst du mir bitte die Gründe auch noch kurz schildern?
Es gibt original Oly oder zumindest Panasonic weder ein lichtstarkes 100mm Macro noch ein Zoom über 200mm das nicht am langen Ende Schärfeprobleme hat und/oder sau schwer oder Lichtschwach ist.
Das Gewicht der Objektive spielt wegen einem Problem mit dem linken Arm leider eine nicht ganz unerhebliche Rolle.

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Adapter,außer einem Novoflex -um ein langes Nikonobjektiv an meine G9 anbringen zu können-verwende ich nicht mehr, weil die fast alle mechanisch nicht spielfrei sind und der AF doch nicht so performt wie die Original-Objektive.

Wenn du genau 100mm Macro brauchst und das ausgezeichnete OLY 60mm zuwenig Brennweite für deine Arbeiten hat,könntest du ein manuelles Macro adaptieren,die es für schmales Geld von Nikon,Minolta,Canon FD usw gibt.Bei Macro hat manuelles Schärfeziehen schon seinen Reiz.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb WRDS:

Dann nimm doch einfach die richtige Firmware.  Du willst EF auf M4/3 adaptieren. Deshalb gilt das was ich schon oben geschrieben habe. Du willst kein EF Objektiv an einen anderen Canon Anschluss wie EF-M oder RF adaptieren.

Hallo,

ja du hast Recht.
Jetzt ist mir klar was du meintest, ich hatte das EF-Canon für mein EF-Canon-Objektive falsch gedeutet.

Dann werde ich heute mal die EF- M4/3 Firmware versuchen, denn Rollei hat sich auch noch nicht gemeldet und am WE ist das noch weniger zu erwarten und ich will das Objektiv endlich testen und auch dem Verkäufer berichten, der schon nachgefragt hat.

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb robat1:

Dann werde ich heute mal die EF- M4/3 Firmware versuchen, denn Rollei hat sich auch noch nicht gemeldet und am WE ist das noch weniger zu erwarten und ich will das Objektiv endlich testen und auch dem Verkäufer berichten, der schon nachgefragt hat.

Hi,

Hier die 2 Dateien die aus dem Vitrox-Firmware-Link herunter geladen werden.

grafik.thumb.png.ce615f1fe464fdcfe1e880ee8587339d.png

habe das Update nach dieser Anweisung vollzogen.
Verwendet wurde zuerst die EF-M1.vtx Datei.
Ablauf genau wie in der Beschreibung mit leerem E: Laufwerk nach dem kurzen Ausblenden.

Leider ohne eine Veränderung der Funktion in der Kombi.
Bild vorhanden, Daten-Anzeige im Sucher normal, aber MF-Anzeige trotz AF Einstellung am Objektiv und S-AF Einstellung am Body (E-M1 III) und kein Signal an den AF und auch kein Signal an der elektronischen MF der 55-250mm Objektiv.
Das ändert sich auch in der Programmeinstellung von P bis M und die Cxx hindurch  nicht.

Also habe ich auch noch die zweite Firmware Datei EF-M2.vtx versucht und hier bleibt die Datei sichbar stehen und es ändert sich ebenfalls nichts an der Reaktion zwischen Body und Objektv.

Also noch mal mit EF-M1.vtx versucht und korekter Ablauf, aber wieder ohne Änderung des Fehlers.

Mein Objektiv EF-S 55-250MM F4-5.6 IS STM ist übrigens exakt als kompatibel aufgelistet habe ich in zwischen mein Viltrox EF-M1 gesehen.

Zuletzt habe ich noch versucht die beiden Dateien EF-M1.vtx und EF-M2.vtx in das Laufwerk des Adapters zu schieben.
Dann geschiet genau das wie beim alleinigen EF-M1, dass das Laufwerk kurz verschwindet und dann leer wieder auftaucht.

Am AF Fehler ändert sich dadurch leider nichts.

An der Camera kann ich doch nichts falsch eingestellt haben?
Mein adapiertes Olympus Digital FT 18-180mm 3.5-6.3  funktioniert in den selben Einstellungen perfekt.

Robert

bearbeitet von robat1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb robat1:

Mein adapiertes Olympus Digital FT 18-180mm 3.5-6.3  funktioniert in den selben Einstellungen perfekt.

Ja, und? Ist ja auch ein Olympus FT-Glas. Was hast das mit deinen Canon-Linsen zu tun?

bearbeitet von Grinzold
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 30 Minuten schrieb Grinzold:

Ja, und? Ist ja auch ein Olympus FT-Glas. Was hast das mit deinen Canon-linearen zu tun?

danke für die nützliche Antwort 😉
Muss man nach deiner Meinung bei adaptierten Canon-Objektiven MF einstellen um AF zu bekommen?

MF hab ich tatsächlich auch schon versuch, ohne dass AF od. MF funktioniert hätten.
Der MF Ring bedient bei dem Objektiv keine Mechanik sondern steuert eine Elektronik und die bekommt ebenso wenig ein Signal wie der AF.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rollei hat sich nun gemeldet.

Die setzten nicht auf eine neue Firmware, sondern wollen den Adapter gegen einen Neuen austauschen.

Dumm nur, dass ich hier auf REHA bin und keinen Drucker für den Rücksendeschein und für das eMail habe, das ich ausgedruckt beilegen soll.

Ich befürchte die DHL Station hier bei EDEKA im Ort wird das auch nicht machen/können?
Ich werde morgen mal hinfahren und fragen, ob das doch geht.

Die Therapeuten die das vermutlich irgendwo im Haus bewerkstelligen könnten sind schon im WE und unten in der Rezeption mit Postservervice können mir dabei schon mal nicht helfen, da hab ich schon gefragt.

Robert
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung