Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Umstieg auf E M 1 II für mich sinnvoll?


didi

Empfohlene Beiträge

Steinigt mich nicht, es muß alte Threads geben, wo damals aus der Praxis berichtet wurde, was sich bei der 1 II gegenüber der 1.1 spürbar verbessert hat - ich finde aber nicht, was ich suche - wenn es hier einen aussagekräftigen Link gibt, wäre ich dankbar...

Die aktuelle "Break Free Aktion" mit BG und 30mm Makro als "Dreingabe" zum Kauf der 1 II reizt einerseits, andererseits bin ich mit Pen F, 1.1 und 5 II eigentlich (mehr als) gut ausgestattet.

Ich fotografiere wenig (bis kein) Action, der wohl deutlich bessere AF C ist für mich also nicht wirklich ein Argument für meine Bedürfnisse. In meiner Praxis bin ich tagsüber viel mit der 1.1 und der Pen F unterwegs, abends/ nachts bei available light mit der 5 II, die gegenüber der 1.1 - die für mich wiederum besser im Handling ist - recht deutlich rauschärmer ist.

Es bleibt auch mit den "Goodies" eine Menge Geld, als eigentlich spontaner Mensch tu ich mich mit der Entscheidung schwerer als sonst.

Wer hat den Umstieg 1.1 (oder 5 II) auf die 1 II noch relativ kurz hinter sich und kann mir kurz ein paar Erfahrungen schildern? Lohnt es sich mit meinem Anforderungsprofil, das Geld in die Hand zu nehmen?

Danke im voraus für Eure Meinungen... 😀

 

Gruß Dietmar

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Wechsel von der 1 1 zwar schon länger hinter mir und finde, dass sie 1.2 in fast jeder Hinsicht ein spürbarer Fortschritt ist, den ich auch noch nie bereut habe, aber nach deinem Anforderungsprofil: Du brauchst die 1.2 nicht. Warte auf die 1.3, schau dir die ersten Reviews zur 5.3 an oder gönne dir einfach ein schönes neues Objektiv. Alles sinnvoller, als Geld für eine Kamera auszugeben deren Hauptvorteil du gar nicht nutzt. Und der ist Speed, in jeder Hinsicht.

Gruß 

Hans

  • Gefällt mir 3
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dietmar,

habe den Umstieg von der 1.1 auf die 1.2 vor einem knappen Jahr vollzogen bei ähnlichem Anforderungsprofil, wie Du es für Dich beschreibst. Heute weiß ich, dass es die 1.1 auch weiterhin für mich „gebracht“ hätte und würde den Umstieg nicht mehr vollziehen, auch wenn die 1.2 insgesamt sicher ein Fortschritt darstellt. Die PenF besitze ich auch und bin  mit deren Ergebnissen immer noch sehr zufrieden - teilweise zufriedener als mit denen der M1.2.

Ich schließe mich der Empfehlung von Hans an - es gibt sehr gute Linsen im Oly oder Pana- Objektivpark.

Gruss Rudi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei Deinem Anforderungsprofil wäre die E-M1 II nur von den inneren Werten her interessant, sprich ich finde den Sensor deutlich besser als den in der E-M1 I . Da Du aber auch eine PEN F mit 20Mpx Sensor besitzt, bist zu schon recht nahe an der E-M1 II dran.

Auch wenn es da natürlich nich keine Aktion gibt, dürfte die neue E-M5 III für Dich die interessantere Kamera sein.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schließe mit den anderen Vorrednern an. Auch wenn die E-M1 II die technisch interessante Kamera ist und du ja nie vorhat, Action zu fotografieren würde ich deiner Stelle eher auf ein gutes Objektiv sparen oder sich erst mal die kommende E-M5 III anschauen (wobei die E-M5 III technisch nah an der E-M1 II ist).

Was an Rauschverhalten und Geschwindigkeit angeht: Von der E-M1.1 auf 1.2 ist ein Sprung. Ebenso auch der geringere Rolling Shutter Effekt. Aber wie gesagt, das fällt auch nur bei actionsreiche Motive auf.

Übrigens, habe beide: E-M1.1 und E-M1.2 (und auch die PEN-F und die E-M1 X ... die E-M5 III werde ich mir nicht kaufen)

Gruß Pit

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zahlt sich definitiv nicht aus, wenn du keinen von den Killer-Features brauchst oder eben einen Hauch weniger Rauschen.

Habe selber die E-M1.1 und hatte die E-M5.2.

Die E-M1 Mark II ist schon eine andere Klasse - man merkt einfach dass es sich um Top Modell handelt - Da wirkt die 1.1 wie eine bessere Hobbyknippse dagegen. Oder anders gesagt - man braucht schon eine Zeit sich einzuarbeiten (auch wenn es nicht die erste Olympus ist!)

 

Was du bei deiner Aufstellung berücksichtigen solltest ist auch das Zubehör und die Akkus. Die sind unter E-M1.1, E-M5.2 und PEN-F kompatibel.
Die E-M1.2 hat einen neuen Akku und einen neuen Anschluss für den Fernauslöser!

 

Gründe bei mir auf die E-M1.2 aufzurüsten

  • schnelleres Focus Bracketing für Makroaufnahmen
  • Möglichkeit 4k Videos aufzunehmen
  • besseres Langzeitrauschverhalten (bei Einzelbelichtungen ab 30 Sekunden aufwärts)
  • eine Akkuladung hält gefühlt doppelt solang wie bei der E-M1.1 und E-M5.2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb didi:

Steinigt mich nicht, es muß alte Threads geben, wo damals aus der Praxis berichtet wurde, was sich bei der 1 II gegenüber der 1.1 spürbar verbessert hat - ich finde aber nicht, was ich suche - wenn es hier einen aussagekräftigen Link gibt, wäre ich dankbar...

Die aktuelle "Break Free Aktion" mit BG und 30mm Makro als "Dreingabe" zum Kauf der 1 II reizt einerseits, andererseits bin ich mit Pen F, 1.1 und 5 II eigentlich (mehr als) gut ausgestattet.

Ich fotografiere wenig (bis kein) Action, der wohl deutlich bessere AF C ist für mich also nicht wirklich ein Argument für meine Bedürfnisse. In meiner Praxis bin ich tagsüber viel mit der 1.1 und der Pen F unterwegs, abends/ nachts bei available light mit der 5 II, die gegenüber der 1.1 - die für mich wiederum besser im Handling ist - recht deutlich rauschärmer ist.

Es bleibt auch mit den "Goodies" eine Menge Geld, als eigentlich spontaner Mensch tu ich mich mit der Entscheidung schwerer als sonst.

Wer hat den Umstieg 1.1 (oder 5 II) auf die 1 II noch relativ kurz hinter sich und kann mir kurz ein paar Erfahrungen schildern? Lohnt es sich mit meinem Anforderungsprofil, das Geld in die Hand zu nehmen?

Danke im voraus für Eure Meinungen... 😀

 

Gruß Dietmar

Hallo Dietmar,

wie acahaya schon schreibt würde ich auch auf die E-M5iii warten.  Wenn sich die Gerüchte bewahrheiten, scheint sie eine sehr tolle vor allem kleine und leichte Kamera zu werden. Mehr als ausreichend für den "Hobby Fotografen".  Bezüglich des Handlings rate ich an der 5er sowieso zu einem Zusatzgriff. 

Die Optik der 5iii ist eine Mischung zwischen OMD und PEN (meine Meinung), so das du dir sogar überlegen könntest deine 3 Kameras zu verkaufen.

Spart Platz im Schrank, im Rucksack und du hast noch etwas Geld für ein 30er Makro übrig ;).

Gruß Daniel

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin vor drei Monaten umgestiegen und habe bisher noch keinen wesentlichen Unterschied gesehen, außer, dass sie größer ist.

Mein Hauptgrund war eigentlich das ProCapture. Aber ich habe es bisher noch nicht einmal genutzt. Und den schnelleren Focus habe ich verbockt, weil ich vergessen habe, auf C-AF umzustellen. Ich dachte, das würde auch mit S-AF funktionieren....

Warte auf die 5-III, und dann überlege nochmal, ob die dann nicht besser zu deinen Anforderungen passt.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Daniel

 bist du von allen guten Geistern verlassen, vorzuschlagen eine Pen F zu verkaufen?

Das ist die Wertstabilste Kamera die Olympus hat und wird mal ein Sammlerstück!

aussedem braucht man immer einen 2, Body wenn man mit FB arbeitet

bearbeitet von schappi
  • Gefällt mir 5
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 44 Minuten schrieb schappi:

Daniel

 bist du von allen guten Geistern verlassen, vorzuschlagen eine Pen F zu verkaufen?

Das ist die Wertstabilste Kamera die Olympus hat und wird mal ein Sammlerstück!

aussedem braucht man immer einen 2, Body wenn man mit FB arbeitet

Pit hat recht, ich besitze sie nicht. Hab mal drüber nachgedacht, aber sie ist nicht abgedichtet und kommt deshalb leider leider nicht in Frage. Vom Stil her absolut meine Kamera.

Die Pen-F als Sammlerstück zu sehen ist mir noch nicht in den Sinn gekommen.  Ist ja reine Spekulation ;). 

Ok, sie anstatt der E-M5ii und E-M1 als zweit Body zu behalten ist mit Sicherheit am Sinnvollsten.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Reinhard Wagner hat neulich eimal gesagt, "die Pen F ist die geilste Kamera, die Olympus je gebaut hat"

und er hat meiner Meinung nach recht.

Die Pen F ist designed um fertige jpeg Bilder direkt in der Kamera zu produzieren. Damit ein richtiges durchkomposiertes Bild zu machen dauer halt eine Zeit. Kamera hochreißen, abdrücken, weitergehen, ist nicht ihr Ding.

Die Pen F ist für entschleunigtes fotografieren mit Festbrennweiten.

Olympus hat leider nie geschaft das so zu kommunizieren.

Ich kenn viele sehr gute Fotografen in diesem Forum, die zusätzlich zur M1 noch ein Pen F haben und sie lieben und genießen, weil man damit ganz anders fotografiert.

Einen ganzen Tag mit einer FB durch eine Stadt gehen und mit 20 richtig guten jpg Bildern zurückkommen und nicht am Ende des Tages 200 ORFs zu entwickeln, sich durch durch die Ergebnisse zu kämpfen, nachberarbeiten und dann nach 2 std Arbeit mit 20 guten Bilder zu enden.

Das ist für einige 2 Stunden gewonnene Lebenszeit, die sie mit Freunden beim Fotografieren verbringen können 😎

bearbeitet von schappi
  • Gefällt mir 2
  • Danke 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 40 Minuten schrieb Beckmann2k:

... aber sie ist nicht abgedichtet und kommt ...

hier im Forum ist einer, der mit dieser Kamera (PEN-F) auch bei Regen rausgeht und immer noch ihren Dienst tut.

Aber das muss ja nicht heißen, dass man bei kübelweise Regen keine Sorgen machen muss 😉

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen, vielen Dank für alle Antworten bisher... Diese bestätigen mein "Bauchgefühl", daß zwar das "GAS" heftig rumort, aber diesmal im Zaum gehalten werden sollte... Danke für die ehrlichen Antworten. 

Die PEN steht niemals zur Disposition... Mit 1.1 und 5 II mache ich Fototouren, die PenF kann inspirieren... Möge sie noch lange funktionieren... 

Gruß Dietmar 

bearbeitet von didi
Autokorrektur hatte zugeschlagen...
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab die M1.2 nun auch seit ein paar Wochen (Ersatz für meine M1.1, die der Service leider nicht mehr reparieren konnte).

 

Bin in letzter Zeit nicht allzuviel zum Fotografieren gekommen, aber ein paar Dinge sind mir schon sehr positiv an der M1.2 aufgefallen:

 

  • Die "Neue" ist in jeder Hinsicht einfach etwas schneller, ob jetzt am AF, beim Einschalten, im Menü... man merkt einfach, dass da mehr Rechenpower zugange ist als noch in der M1.1
  • Ich finde, sie ist genau um das richtige Maß gegenüber der Vorgängerin gewachsen, sie liegt (mir) nochmals deutlich besser in der Hand
  • Die alten FT-Objektive funktionieren nochmals deutlich besser, man hat dieselben AF-Punkte wie mit Mikrovierdrittel, auch der AF selbst ist nochmal schneller geworden, zumindest vom 50 mm - Macro kann ich das definitiv bestätigen.
  • Akkulaufzeit - diese ist mit dem neuen Akkutyp spürbar besser, hab allerdings erst 3 Akkuladungen durch.
  • "Spielereien" wie Pre-Capture oder High-Res hab ich nur ganz kurz angetestet, solche Dinge können aber im Fall der Fälle auch einen großen Unterschied machen.

 

Die M1.2 ist sicher ein spürbarer Fortschritt, ob er deutlich genug ist, den Aufpreis zu bezahlen, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

 

LG, Patrick

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 49 Minuten schrieb schappi:

Das ist für einige 2 Stunden gewonnene Lebenszeit, die sie mit Freunden beim Fotografieren verbringen können 😎

nö! Die 2 Stunden hinterher am Rechner hast du locker vorher beim „entschleunigenden Bilder mit Licht malen“ verdaddelt! 😜

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 28 Minuten schrieb Finny:

nö! Die 2 Stunden hinterher am Rechner hast du locker vorher beim „entschleunigenden Bilder mit Licht malen“ verdaddelt! 😜

Alleine am Rechner sitzen fördert die Vereinsamung.

Ich bin bekennender Rudelknipser, der mit 5 Freunden zusammen knipsen geht und anschließend noch bei einem Bier zusammen sitzt.

Man muss nicht Autist sein um Spass am Fotografieren zu haben 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 41 Minuten schrieb schappi:

Ich bin bekennender Rudelknipser, der mit 5 Freunden zusammen knipsen geht und anschließend noch bei einem Bier zusammen sitzt.

Stell mir dann grade vor, wie 5 Leute mit Bier und Laptop an der Bar sitzen, schweigend und bilderbearbeitend... nur ab und an ertönt ein leises Seufzen ob der langen Ladezeiten.... 😛

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb pit-photography:

hier im Forum ist einer, der mit dieser Kamera (PEN-F) auch bei Regen rausgeht und immer noch ihren Dienst tut.

Aber das muss ja nicht heißen, dass man bei kübelweise Regen keine Sorgen machen muss 😉

 

Ich gehe auch bei Wind und Regen mit meiner Pen-F fotografieren. Das Wetter interessiert mich dabei nur insofern, was ich anziehen soll. War mal in Alaska bei strömenden Regen fotografieren. Alle Canikons blieben im Boot und fotografierten durch die geschlossenen Fensterscheiben hindurch. Meine hat alles problemlos überstanden. Tja, zuerst gab es ko(s)mische Blicke und dann kamen die Fragen... 😂

Ich finde die Pen-F wirklich eine tolle Kamera...

bearbeitet von CPC664
  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb cuatro:

Stell mir dann grade vor, wie 5 Leute mit Bier und Laptop an der Bar sitzen, schweigend und bilderbearbeitend... nur ab und an ertönt ein leises Seufzen ob der langen Ladezeiten.... 😛

Du hast einfach zu viel Fantasie 😂

wir sitzen ohne Laptop beim Bier und lästern über die hier im Forum die immer vor ihrem Rechner sitzen und die gleichen Geistigen Ergüsse von sich geben anstatt mit ein paar Freunden fotografieren zugehen und anschließend noch ein Feierabendbierchen zu trinken 😉😎

bearbeitet von schappi
  • Gefällt mir 5
  • Haha 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...

Meine Frau ist schuld...

Nachdem sie Verwendung für meine 10 II angemeldet hatte und auch das 30er Macro ihre Ausrüstung sinnvoll ergänzen wird... 🙄

... ist es gestern während des Aktionszeitraums doch die 1 II geworden...

Die 5 III wäre für mich nicht in Frage gekommen, ich mag das Kompakte an Olympus MFT, bin aber viel mit den beiden PROs unterwegs (12- 40 und 12 - 100), damit möchte ich auf den Batteriegriff nicht verzichten... 

Ein bißchen "GAS" natürlich am Werke, aber ich freue mich drauf, mit den neuen AF- Möglichkeiten mein Spektrum erweitern zu können... schauen wir mal...

Danke für Eure Rückmeldungen

Dietmar

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch, war heute auch im Laden meines Vertrauen und habe die 1.2 nochmals in die Hand genommen, fachgesimpelt und doch noch nicht entschieden. Habe die 5.2 und schiele nach der 5.3 und lese soeben in ein anderen Thread, dass die 5.3 von der Wertanmutung nicht dem 5.2 entsprechen soll. Grübeln geht weiter und Zeit läuft davon.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb SYSNeuling:

.....und lese soeben in ein anderen Thread, dass die 5.3 von der Wertanmutung nicht dem 5.2 entsprechen soll.

.....nicht immer macht Lesen klug, besonders nicht in Kamera-Foren kurz nach der Einführung eines neuen Modells.

Manchmal hilft einfach selber anfassen wesentlich weiter.

bearbeitet von wteichler
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung