Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Ich möchte für meine Olympus E420 ein Telezom 40-150 anschaffen und habe das 40-150 ED 1.3.5-5,6 und das 40-150 Digital mit der lichtstärke 3,5-4,5 gefunden,welches ist am langen Ende besser?

Beides sind FT Objektive und für meine Kamera geeignet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, beide Objektive passen gut an die E-420. Sie hatten die gleiche 'Position' im FT-System, liegen aber eine Generation auseinander.
Wie die kleineren Kameras des Ft-Systems, sollten sie möglichst kompakt und leicht sein. Das geht halt auf Kosten von Lichtstärke und Robustheit. Innerhalb ihrer Leistungsklasse haben sie sich aber ganz gut geschlagen. Bedenken solltes du bei den längeren Brennweiten, dass augerechnet die E-420 nicht mit dem legendären Oly-Bildstabilisator ausgestattet ist.
In der 'Olypedia' haben rührige Menschen einiges über die Objektive, deine Kamera und das FT-System zusammengetragen z. B.:
https://olypedia.de/index.php?title=Zuiko_Digital_ED_40-150mm,_F4.0-5.6

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort,den Link hatte ich schon gelesen und mir die "neuere" Version mit der geringeren Lichtstärke für kleines Geld(39€) bei ebay Kleinanzeigen gekauft.

Ausschlaggebend waren der kürzere Nahabstand und das geringere Gewicht/Baugröße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das neuere ist etwas schärfer und im Gebrauch praktischer; das ältere macht aber eindeutig spannendere und schönere Fotos. Ich hatte übrigens beide.

Auch an der E-420.

bearbeitet von Geschütteltnichtgerührt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.10.2019 um 15:20 schrieb FRIEDHELM:

 ... und ich rechne morgen mit der Lieferung

 Dürfen wir uns schon auf einen Erfahrungsbericht (zeitnah und lückenlos) freuen ?
Übrigens bildete die E-420 auch mit dem 35er Makro eine harmonische Partnerschaft. Bis 1:1 ohne weiteres Gedöns, und das im Jackentaschenformat.

Gruß
Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern ist das Objektiv gekommen und es ist in einem neuwertigen Zustand.

Es ist wirklich sehr klein und die Gegenlichtblende war auch dabei,weil es Draußen stark regnete,habe ich Fotos von den Puppen meiner Frau gemacht.

Der Autofocus ist nicht der schnellste,aber er findet die Schärfe schon bei offener Blende

comp_1PA190362.jpg

comp_1PA190366.jpg

comp_1PA190372.jpg

comp_1PA190377.jpg

comp_1PA190358.jpg

comp_1PA190361.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch gar nicht so schlecht für die ersten Schnellschüsse. Die Puppen sind gut getroffen.

LG Karl Heinz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin zufrieden,was will man mehr?

Ich warte noch auf meinen m42-FT Adapter den ich in China bestellt habe,da kann ich dann mein 4,5/300 und eine 2/50 Optik verwenden.

Gruß aus Hagen

Friedhelm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von aperture 8
      Einfach zum mal Testen ein unbearbeitetes MOV aus der EM1.2 hier mit Chris Kramer, Kevin O Neal (Banker&Beatboxer) und Gitarrist Sean Athens, den ich schon mal noch im alten Forum gezeigt habe.
      Aber leider ist bei maximal 48,83MB hier nur der kurze Beifall möglich.
      Das ist sehr schade, da eine kurze Sequenz bei FHDSF60p schon mal locker 500MB hat. Dann müßte ich doch erst schrumpfen, um hier was zeigen zu können, weil ich nun mal in hoher Qualität aufnehmen muß und es nach Postprocessing mediengerecht schrumpfe...  Also geht das ganz schnell mal was zeigen doch nicht so.

      PB037180.MOV
    • Von Gotti
      Testbild

    • Von Dieter G
      Test Meyer Optik Trioplan N 100mm f 2,8  Exa mit Druckblende, f4,0. Es kann nicht nur blubbern.
       
    • Von epoxin
      Auf einer Feier musste die Tischdeko als Testobjekt herhalten!
    • Von DieterB
      Aufgenommen mit dem neuen M.ZUIKO 7-14mm f2.8, einer E-m5 MKII und Live Composit. Und mit einem Stativ und Kabelauslöser, natürlich.
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung