Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Razubi

Lohnt sich für mich ein Upgrade OM-D E-M5 II auf III ?

Empfohlene Beiträge

Ich bin und war bisher mit der OM-D E-M5 II sehr zufrieden. Haupteinsatz bei mir sind zu 90% hochauflösende Aufnahmen mit dem 12-40 Pro sowie Makrofotografie, keine Videos, kein Sport, nichts bewegtes, kein Telefotos. (Als Kamera für unterwegs nutze ich die Sony RX-10 IV) Natürlich ist die M5 II in die Jahre gekommen und 40.000 Auflösungen sind auch schon drauf, aber wo liegt der Mehrwert bzgl. bei meinem Profils für mich bei der neuen ?

Bin für erhellende Kommentare dankbar.

Grüße
Razubi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mit meiner M5II auch zufrieden - aber bei bewegten Motiven ist mir der Autofokus zu langsam - manchmal vermisse ich Pro Capture und die Verwendung meiner FT Objektive ist nicht optimal..
Da dies bei der neuen M5III jetzt alles besser sein soll (???-hoffe ich wenigstens) habe ich mir die M5III bestellt.  Ich bin mir aber sicher dass ich weiterhin meine "liebgewonnene Alte" einsetzen werde. Sie hat einfach ein besonderes Design! - 

LG Karl Heinz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Razubi:

... keine Videos, kein Sport, nichts bewegtes, keine Telefotos. [...] wo liegt der Mehrwert bzgl. meines Profils für mich bei der neuen?

Nirgends.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Omzu Iko:

Nirgends.

na vielleicht weniger Rauschen, auch bei geringen ISO Werten - für Makro durchaus relevant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Vaterfreuden:

Na, vielleicht weniger Rauschen, auch bei geringen ISO-Werten – für Makro durchaus relevant.

Bei niedrigen und mittleren ISO-Werten ist das geringere Rauschen allenfalls meßtechnisch relevant ... einerlei, ob für Makro oder sonst irgend ein Genre. Wer häufig Werte über ISO 1600/33° nutzt, für den würde sich's vielleicht lohnen ... vielleicht.

Der Umstieg von der E-M5 Mk II auf die E-M5 Mk III oder E-M1 Mk II lohnt sich für Leute, die regelmäßig alte Vierdrittel-Optiken nutzen, einen möglichst schnellen Autofokus brauchen oder im Schummerlicht Freihandaufnahmen machen wollen. Für das eingangs beschriebene Anwenderprofil hingegen wär's sinnlos. Was nicht bedeuten muß, daß der Fragesteller keinen Spaß an einer neuen Kamera haben könnte. Aber das war nicht die Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Omzu Iko:

Der Umstieg von der E-M5 Mk II auf die E-M5 Mk III oder E-M1 Mk II lohnt sich für Leute, die regelmäßig alte Vierdrittel-Optiken nutzen, einen möglichst schnellen Autofokus brauchen oder im Schummerlicht Freihandaufnahmen machen wollen. Für das eingangs beschriebene Anwenderprofil hingegen wär's sinnlos. Was nicht bedeuten muß, daß der Fragesteller keinen Spaß an einer neuen Kamera haben könnte. Aber das war nicht die Frage.

Mit einem Personal Trainer kann es unverhoffte Fortschritte geben. Dann könnte die vorhandene Kamera den hinzugewonnenen Fähigkeiten im Wege stehen.
Einige hier sind durch das Forum so gut geworden, dass sie zwangsläufig zu Kleinbildformat wechseln mußten. Wir hätten das SONIE erwartet.
Für Olympus wäre ein Kauf der E-M5 iii segensreich. Deshalb klare Kaufempfehlung für zukünftigen zu erwartende Premium Bilder. Das Forum ist voller Erwartung.

bearbeitet von imago somnium
  • Gefällt mir 1
  • Haha 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb imago somnium:

Einige hier sind durch das Forum so gut geworden, dass sie zwangsläufig zu Kleinbildformat wechseln mußten. 

:classic_laugh::classic_laugh::classic_laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb imago somnium:

Einige hier sind durch das trotz des Forums so gut geworden, dass sie zwangsläufig zu Kleinbildformat wechseln mußten.

 

bearbeitet von Geschütteltnichtgerührt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Geschütteltnichtgerührt:

 

Für Neulinge möchte ich gerne die Hilfstellung geben, nicht alles bewußt zu lesen.
Mit der Zeit lernt mein Algorithmus weiterführenden Erkenntnisse zu filtern und eventuell zu verinnerlichen. Das wende ich auch bei
politischen oder gesellschaftlichen Themen so an.

Leider fehlen hier ein paar Asse oder sind nicht mehr präsent. Die Lernkurve könnte tatsächlich steiler sein.
Selbst in den Schulen zeigt sie leicht nach unten (letzte Pisastudie).

 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb imago somnium:


Leider fehlen hier ein paar Asse oder sind nicht mehr präsent.

Etwas genauer: welche Asse du meinst, die dir fehlen?
Es gibt selbstverständlich einige Asse hier, die aber nicht in deinem Motivbereich sind 😉

 

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei ca. 13.800 Mitglieder wäre es wünschenswert, wenn 5% sich dazu bekennen würden.
Vielleicht gebt es so viele, sie sind nur nicht so präsent und mitteilungsbedürftig oder sind Eigenbrödler ( politisch korrekt: introvertiert).
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, 

ich werde in jedemfall umsteigen, denn im Prinzip habe ich immer auf ne mini m1mk2 gewartet und die ist jetzt endlich da. Ich finde die Specs in dem kompakten Gehäuse hoch spannend. Hoffe nur das Gehäuse ist nicht zu Plastikfantastik, aber die ersten Berichte geben Anlass zu Hoffnung  😉

VG Marcus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Mrdiger:

Moin, 

ich werde in jedemfall umsteigen, denn im Prinzip habe ich immer auf ne mini m1mk2 gewartet und die ist jetzt endlich da. Ich finde die Specs in dem kompakten Gehäuse hoch spannend. Hoffe nur das Gehäuse ist nicht zu Plastikfantastik, aber die ersten Berichte geben Anlass zu Hoffnung  😉

VG Marcus

Keine Sorge, die Oberfläche der 5.2 unterscheidet sich vom in die Hand nehmen überhaupt nicht zur 5.3. Ich hatte die Kamera gerade in der Hand. Von Plastikfantastik kann gar keine Rede sein. Die Kamera liegt durch den etwas ausgeprägteren Griff sogar noch besser in der Hand 🙂

VG und allzeit gut Licht!

Stefan 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Kollegen

Würde mich gerne in dem Faden mit anhängen.

Geht sich ein Nullsummenspiel mit dem Verkauf einer E-M1.1 und einer E-M5.2 aus ?

Macht das überhaupt Sinn ?

Habe ich hier richtig gelesen, das die 5.3 auch die Akkus der 1.1 und 5.2 benutzen kann ?

Liebe Grüße ... Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Train-Shooter:

das die 5.3 auch die Akkus der 1.1 und 5.2 benutzen kann ?

Nein, leider nicht. Der Akku für die E-M5 III ist eine BLS-50. Die E-M5 II und die E-M1.1 (auch die PEN-F) nimmt BLN-1

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Razubi:

Ich bin und war bisher mit der OM-D E-M5 II sehr zufrieden. Haupteinsatz bei mir sind zu 90% hochauflösende Aufnahmen mit dem 12-40 Pro sowie Makrofotografie, keine Videos, kein Sport, nichts bewegtes, kein Telefotos. (Als Kamera für unterwegs nutze ich die Sony RX-10 IV) Natürlich ist die M5 II in die Jahre gekommen und 40.000 Auflösungen sind auch schon drauf, aber wo liegt der Mehrwert bzgl. bei meinem Profils für mich bei der neuen ?

Ich denke die Frage kann man im Moment noch nicht beantworten da es noch keine praktischen Erfahrungen mit der IIIer gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Weit Oerp:
vor 20 Stunden schrieb Razubi:

... aber wo liegt der Mehrwert bzgl. meines Profils für mich bei der neuen?

Ich denke, die Frage kann man im Moment noch nicht beantworten, da es noch keine praktischen Erfahrungen mit der E-M5 III gibt.

Wozu bräuchte man praktische Erfahrungen, um die Frage zu beantworten? Meinst du ernsthaft, man müßte sich erst einmal persönlich davon überzeugen, ob das neue Modell tatsächlich zur Erzeugung von Bildern imstande sein wird, bevor man ihre Eignung für ein bestimmtes Anwendungsprofil beurteilen könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Omzu Iko:

Meinst du ernsthaft, man müßte sich erst einmal persönlich davon überzeugen, ob das neue Modell tatsächlich zur Erzeugung von Bildern imstande sein wird, bevor man ihre Eignung für ein bestimmtes Anwendungsprofil beurteilen könnte?

Ich bewundere deine Fantasie, nur meine ich, dass Erfahrungen aus der Praxis etwas hilfreicher sind bestimmte Fragen zu beantworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Omzu Iko:

Wozu bräuchte man praktische Erfahrungen, um die Frage zu beantworten? Meinst du ernsthaft, man müßte sich erst einmal persönlich davon überzeugen, ob das neue Modell tatsächlich zur Erzeugung von Bildern imstande sein wird, bevor man ihre Eignung für ein bestimmtes Anwendungsprofil beurteilen könnte?

Sorry, da muss ich dir widersprechen! Du kauft auch nicht irgendwas alles sprichwörtlich die Katze im Sack. Jeder schaut sich die Kamera an, auch wenn die technische Daten schon bekannt sind. Das Anfassgefühl ist individuell.

Und Weit Oerp hat gar nicht behauptet, ob man mit der Kamera Bilder machen kann. Hier wird einfach wild hin und her diskutiert ohne jemals die Kamera mal im Einsatz gehabt zu haben.

also, komm mal langsam herunter, verdammt noch mal! 🤨

bearbeitet von pit-photography

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Johann,

du hast selbst am 30.1. diesen umfassenden Bericht geschrieben, in der du deine E-M5 II mit der E-M1 II vergleichst. Wenn du aktuell weiterhin mit der E-M5 II zufrieden bist, würde ich mir das Nachfolgemodell E-M5 III verkneifen, 40000 Auslösungen sind doch gerade mal eingefahren. Und warten, was 2020 passiert.

https://ein-rentner-und-drei-kameras.de/praxisvergleich-om-d-e-m5-om-d-e-m1-ii/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte die EM 5 III schon in der Hand. Mein Eindruck: sehr wertig! Wow ist die leicht!

Hätte ich keine EM 1 II würde ich sofort bei der EM 5 III zuschlagen!

  • Gefällt mir 1
  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung