Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
DocUnity

[Mitmach- und Sammelthread] Pilze

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr, 

Pilze sind so herrlich dankbare motive, sie laufen nicht weg und bewegen sich auch nicht. Passend zu Jahreszeit will ich daher diesen Mitmach- und Sammelthread erstellen. Ich bin mir sicher das wir unzählige schöne Pilz-Fotos zu Gesicht bekommen.  

Ich starte mal mit eins meiner Lieblingspilzfotos:

 

37326865275_4808b0935d_b.jpg

 

 

bearbeitet von DocUnity
  • Gefällt mir 10
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und hier ein Pustekuchen Geastrum triplex (Halskrausen-Erdstern). Sobald man Wassertropfen drauf träufelt pustet er seine Sporen aus. 

 

48861243903_a7a162ec81_b.jpg

bearbeitet von DocUnity

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und ich frage mich immer, wozu die eingefleischten Pilzfreunde eigentlich ein Mikroskop benötigen? 😁

Gruß

Uli

Pilz-10.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb ulipl:

... und ich frage mich immer, wozu die eingefleischten Pilzfreunde eigentlich ein Mikroskop benötigen? 😁 ...

 

Was für ein riesen teil! Hier die kleine Schwester:

48851308053_c7bddea81f_b.jpg

bearbeitet von DocUnity

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein mir unbekannter Pilz, den ich bei einer kleinen Wanderung durch den Wald gesehen habe.

M1.1 mit 12-100 / 4,0

Bl. 4,0 ; 29 mm ; 1/50 s ; ISO 200

 

Pilz 01.jpg

bearbeitet von Analog im Kopf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb DocUnity:

Mit Bokeh aus dem Rucksack 😄

48851308178_a963d27faa_b.jpg

Das Foto hat durchaus was für mich, aber es sieht etwas "unecht" aus und das Blubberbokeh (welches mir grundsätzlich sehr gefällt) lenkt vom Hauptthema ab.

Hier noch einmal der gleiche Pilz wie in meinem vorherigen Beitrag, aber mit dem 45 /1,2 fotografiert. Blende 5,0 ; 1/25 s ; ISO 200.

Ich wollte den Pilz eher weich abbilden und eine ruhige Stimmung erzeugen.

 

Pilz 03.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Analog im Kopf:

Das Foto hat durchaus was für mich, aber es sieht etwas "unecht" aus und das Blubberbokeh (welches mir grundsätzlich sehr gefällt) lenkt vom Hauptthema ab. ...

Vielen Dank für deinen Kommentar. Immer schön mal zu hören/lesen wie die eigenen Bilder "gesehen" werden. 

Das liegt wahrscheinlich daran das das Foto total arrangiert ist. Das Bokeh ist Edelstahlwolle welche man normalerweise zum Abspülen benutzt, angeleuchtet mit einer starken weissen LED-Tachenlampe und der kleine Pilz im Vordergrund wurde mit einem Hauch von roten Streiflicht beleuchtet. 

Hier geht es mehr um das Bild als um den Pilz. Meine Art der Fotografie ist eher weniger dokumentarischer Natur. 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb DocUnity:

Vielen Dank für deinen Kommentar. Immer schön mal zu hören/lesen wie die eigenen Bilder "gesehen" werden. 

Das liegt wahrscheinlich daran das das Foto total arrangiert ist. Das Bokeh ist Edelstahlwolle welche man normalerweise zum Abspülen benutzt, angeleuchtet mit einer starken weissen LED-Tachenlampe und der kleine Pilz im Vordergrund wurde mit einem Hauch von roten Streiflicht beleuchtet. 

Hier geht es mehr um das Bild als um den Pilz. Meine Art der Fotografie ist eher weniger dokumentarischer Natur. 

Vielen Dank für deinen Kommentar zurück 🙂

Wenn ich das und deine anderen "Pilzbilder" danach betrachte, passt es für mich sehr gut. Mal etwas anderes als die üblichen Pfade.

Meine beiden Pilzfotos könnten dagegen unterschiedlicher kaum sein. S/W, eher weiche Bildanmutung mit geringen Kontrasten und Schärfe. Ein bissel wie früher vielleicht. Dokumentation ist aber unser beider Ding nicht.

Interessante Technik übrigens 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pit-photography die oberen sehen aber schön flauschig aus und die unteren sind extrem scharf. 

 

Hier noch mal ein Urlaubsbild aus Pandora mit einem mir unbekannten Exemplar :D  

48871670196_339c05aca6_b.jpg

gestackt mit Helicon. 

bearbeitet von DocUnity
  • Gefällt mir 3
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir mal eine Aufnahme eines Becherlings. Ich nutze bei solchen Pilzen gerne Gegenlicht, um einen Lampenschirm-Effekt zu erhalten.

Buchenwaldbecherlinge.JPG

bearbeitet von Botaniker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geh im Walde bisweilen so für mich hin

nach schmackhaften Pilzen steht mir der Sinn.

Auch ihre Namen faszinieren mich,

so wie "Schlonz" oder "Mulmiger Knöterich"...

So beginnt Ulrich Roskis Lied "Des Pudels Kern" aus den 70ern in dem es u.a. um Pilze und deren drollige Namen ging.

Wie die hier abgebildeten heißen? Keine Ahnung! Aber schön sindse!

PA177986.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nenn'se paar Namen, das ist doch nicht schwer,

Ich denke "Nö!" und sag ein paar Pilznamen her.

Ich nenn den "Ruppigen Stiesel" , den "Scheuen Kalmück",

den "Nonnenschwengel" und den "Sämigen Lück",

den "Schleimigen Widerling" und zum Schluss 

die Stinkmorchel - Phallus impudicus!

Ich finde Pilznamen richtig lustig.

PA177904.jpg

PA177950.jpg

PA177959.jpg

  • Gefällt mir 7
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe auf der Insel Herrenchiemsee einen interessanten Pilz am Baum gefunden, der leuchtend gelb ist, was für ein Pilz genau ist weiß ich leider nicht. Vielleicht kennt das jemand:

C9120205.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb fotogramm:

Nenn'se paar Namen, das ist doch nicht schwer,

Ich denke "Nö!" und sag ein paar Pilznamen her.

Ich nenn den "Ruppigen Stiesel" , den "Scheuen Kalmück",

den "Nonnenschwengel" und den "Sämigen Lück",

den "Schleimigen Widerling" und zum Schluss 

die Stinkmorchel - Phallus impudicus!

Ich finde Pilznamen richtig lustig.

Reimen muss man mit denen auch noch können können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern noch gerade erwischt, heute war die Pilssammlung von den Gartenpflegefuzzis wegepustet....

Alle Aufnahmen mit 4/12-100

Bernd

x-bfo-191021OMII7883.jpg

x-bfo-191021OMII7887.jpg

x-bfo-191021OMII7892.jpg

xbfo-191021OMII7889-2.jpg

bearbeitet von boehboeh
Fehlerberichtigung/Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb pit-photography:

Habe auf der Insel Herrenchiemsee einen interessanten Pilz am Baum gefunden, der leuchtend gelb ist, was für ein Pilz genau ist weiß ich leider nicht. Vielleicht kennt das jemand:

C9120205.jpg

 

Sieht sehr nach einem jungen Schwefelporling aus. Diese Pilze finde ich immer wieder attraktiv, so dass ich es einfach nicht lassen kann, sie jedes Jahr neu zu fotografieren

Schwefelporling.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Botaniker:

Sieht sehr nach einem jungen Schwefelporling aus.

Danke. gerade das Gelb hat mir angetan. So konnte ich natürlich nicht lassen, diesen für mich außergewöhnlichen Baumpilz zu fotografieren

Gruß Pit

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grauer Wulstling- eine essbare Amanita-Art wie z.B. der Perlpilz, aber für Anfänger schwierig, da durchaus oft mit dem sehr giftigen Pantherpilz verwechselt

Grauer Wulstling.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine wunderbare Amanita-Art, die ich in meiner Heimat zum ersten mal gefunden habe. Muss demnächst mal meine Pilzbücher wälzen.

Amanitaspec.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Botaniker:

Grauer Wulstling- eine essbare Amanita-Art wie z.B. der Perlpilz, aber für Anfänger schwierig, da durchaus oft mit dem sehr giftigen Pantherpilz verwechselt

Sehr oft verwechselt? Verwechselt man den nicht nur einmal? 😁

SCNR

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung