Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Schiederweiher und Gleinkersee in Österreich


Sandra2412

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Hier ein paar Eindrücke von unserem (Foto)Urlaub in Österreich. Man sieht, man braucht nicht immer den schönsten Sonnenschein!

Viel Spaß beim anschauen.

LG

Sandra

https://www.youtube.com/watch?v=lvoNgPkaxAU

 

bearbeitet von Sandra2412
  • Gefällt mir 7
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sandra,

schönen Zusammenstellung von " Bewegten und Unbewegten - " Bilder in Kombination zeigst du da mit angenehmer Musik -Untermalung. Und ja, Regen ist cool ich bin bei solchem Wetter viel unterwegs. Es gibt da schöne Farben und interessante nicht alltägliche Motive zu sehen, finde ich. Vielleicht kannst du kurz was zu deinen Einstellungen beim filmen sagen, ich taste mich da langsam heran, danke und LG Roland

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Roland! 

Ja "schlechtes Wetter" hat seine ganz eigenen schönen Seiten. Die Einstellungen zum filmen - meist belasse ich es bei den Einstellungen für meine Bilder. Ich fotografiere sehr viel mit Blende 2.8, fester ISO und vorgewähltem WB (meist wolkig). Ich versuche nur noch darauf zu achten ob ich vorher scharf stelle und dann in den MF wechsle. Kommt auf das Motiv an. 

Ich schaue mir dann meist den Clip an und wenn ich zufrieden bin geht's weiter. 

Die meisten meiner Clips nehme ich ohne Stativ auf, da achte ich auf einen festen Stand und ruhige Atmung, so muss ich später weniger in der Bearbeitung machen.

Das sind so die Dinge auf die ich in meinem "Foto Urlaub" achte.  Es kommt eben drauf an was ich am Ende mit nach Hause nehmen will...

 

Bei wichtigen Aufnahmen wie Aufträgen oder so ist natürlich wesentlich mehr zu beachten. Lichtverhältnisse ISO, WB vorher festlegen, was nehme ich auf und welche Effekte will ich am Ende habe. Raus- oder Reinzoomen erfordert etwas Übung finde ich. Und noch einiges mehr. Einstellungen im Videomodus bei denen ich in der Nachbearbeitung etwas mehr Spielraum habe was den Farbumfang angeht usw. 

Aber all das versuche ich im Urlaub nicht zu beachten. Mir ist der Moment einfach wichtiger, der Spaß am fotografieren, meine eigenen persönlichen Erinnerungen schaffen. Nicht mit der Priorität auf Perfektionismus. 

Ich bin der Meinung Übung macht des Meister und auch mal "versemmelte" Aufnahmen sind wichtig um sich weiter zu entwickeln. 

Jetzt hab doch einen halben Roman verfasst - sorry 😉

Nie den Spaß und die Freude verlieren - dann ist alles im grünen Bereich!

LG

Sandra

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb Sandra2412:

Danke Roland! 

Ja "schlechtes Wetter" hat seine ganz eigenen schönen Seiten. Die Einstellungen zum filmen - meist belasse ich es bei den Einstellungen für meine Bilder. Ich fotografiere sehr viel mit Blende 2.8, fester ISO und vorgewähltem WB (meist wolkig). Ich versuche nur noch darauf zu achten ob ich vorher scharf stelle und dann in den MF wechsle. Kommt auf das Motiv an. 

Ich schaue mir dann meist den Clip an und wenn ich zufrieden bin geht's weiter. 

Die meisten meiner Clips nehme ich ohne Stativ auf, da achte ich auf einen festen Stand und ruhige Atmung, so muss ich später weniger in der Bearbeitung machen.

Das sind so die Dinge auf die ich in meinem "Foto Urlaub" achte.  Es kommt eben drauf an was ich am Ende mit nach Hause nehmen will...

 

Bei wichtigen Aufnahmen wie Aufträgen oder so ist natürlich wesentlich mehr zu beachten. Lichtverhältnisse ISO, WB vorher festlegen, was nehme ich auf und welche Effekte will ich am Ende habe. Raus- oder Reinzoomen erfordert etwas Übung finde ich. Und noch einiges mehr. Einstellungen im Videomodus bei denen ich in der Nachbearbeitung etwas mehr Spielraum habe was den Farbumfang angeht usw. 

Aber all das versuche ich im Urlaub nicht zu beachten. Mir ist der Moment einfach wichtiger, der Spaß am fotografieren, meine eigenen persönlichen Erinnerungen schaffen. Nicht mit der Priorität auf Perfektionismus. 

Ich bin der Meinung Übung macht des Meister und auch mal "versemmelte" Aufnahmen sind wichtig um sich weiter zu entwickeln. 

Jetzt hab doch einen halben Roman verfasst - sorry 😉

Nie den Spaß und die Freude verlieren - dann ist alles im grünen Bereich!

LG

Sandra

Danke dir für deine Rückmeldung . Dann bin ich da gar nicht mehr so weit weg ........  jetzt ist üben angesagt. LG Roland

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung