Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Andreas J

Olympus Fotowettbewerb Zingst: »Begegnungen – Mensch und Tier«

Empfohlene Beiträge

Hier die offizielle Ausschreibung für den Olympus Fotowettbewerb zum Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2020. Das Thema lautet:

»Begegnungen – Mensch und Tier«

Es gibt auch was zu gewinnen!

Die besten Einsendungen werden vom 16. bis zum 24. Mai 2020 als Teil der Ausstellung auf dem Umweltfotofestival »horizonte zingst« ausgestellt. Die drei Erstplatzierten werden eingeladen, gemeinsam mit Olympus im Mai die Ausstellung in Zingst zu eröffnen. Außerdem dürfen sie sich freuen auf:

  • 1. Preis: Olympus Produkte im Wert von 2.000 Euro
  • 2. Preis: Olympus Produkte im Wert von 1.500 Euro
  • 3. Preis: Olympus Produkte im Wert von 1.000 Euro

Bilder für die Ausstellung der Olympus Community auf dem Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2020 gesucht

Der neue Olympus Fotowettbewerb: »Begegnungen – Mensch und Tier«

Hamburg, 30. Oktober 2019 – Olympus ist in diesem Jahr nicht nur 100 Jahre alt geworden, sondern darf auch auf 10 Jahre Partnerschaft mit dem Umweltfotofestival »horizonte zingst« zurückblicken. Das Festival zählt mittlerweile zu den bedeutendsten des Landes und zieht Jahr für Jahr mehr Besucher an. Das gilt auch für die Ausstellung der Olympus Community, die schon seit 2011 fester Bestandteil des Festivals ist. Gezeigt werden jeweils die besten Aufnahmen der Olympus OM-D und PEN Fotografen aus dem Fotowettbewerb von Olympus und der Kur- und Tourismus GmbH Zingst. Das Thema für 2020 lautet: »Begegnungen – Mensch und Tier«. Olympus Fotografen sind ab sofort aufgerufen, ihre Beiträge zum Wettbewerbsthema bis zum 31. Januar 2020 einzureichen:

https://my.olympus-consumer.com/gallery/contests/horizontezingst

Olympus Fotowettbewerb: »Begegnungen – Mensch und Tier«
Das Leben ist geprägt von Begegnungen aller Art. Dazu zählen auch die von Menschen und Tieren, nach denen Olympus und die Kur- und Tourismus GmbH Zingst im neuen Wettbewerb suchen. Sei es in der gewohnten Alltags-, der beruflichen Umgebung oder auf Reisen: Situationen, in den Menschen und Tiere sich begegnen und miteinander interagieren sind äußerst vielfältig – oftmals extrem emotional oder mitunter auch bedrückend. Es ist meist amüsant, wenn beispielsweise Spatzen oder Paviane etwas Essen stibitzen. Berührend, wenn der Familienhund das Kind im Schlaf beschützt oder Menschen in der Weite des Ozeans mit Walhaien schwimmen. Und manchmal machen sie nachdenklich, wenn man beispielsweise erlebt, wie Tiere mit den negativen Seiten unserer Konsumgesellschaft zurechtkommen müssen. Diese Momente fotografisch anspruchsvoll und kreativ festzuhalten, ist die besondere Herausforderung des Themas.

Die Jury, bestehend aus dem Kurator des Umweltfotofestivals »horizonte zingst«, Klaus Tiedge, der Co-Kuratorin Edda Fahrenhorst und Elisabeth Claußen-Hilbig von der Olympus Deutschland GmbH wählt aus allen Einsendungen die besten Aufnahmen für die Ausstellung auf dem nächsten Umweltfotofestival, das vom 16. bis zum 24. Mai 2020 stattfindet, aus. Die Teilnehmer mit den drei besten Einsendungen werden im Mai 2020 nach Zingst eingeladen, um gemeinsam mit Olympus die Ausstellung »Begegnungen – Mensch und Tier« zu eröffnen. Sie dürfen sich außerdem auf attraktive Preise freuen.

Premium-Partner Olympus 
Olympus Deutschland ist seit 2010 Partner – und seit 2012 Premium-Partner – der Erlebniswelt Fotografie und des Umweltfotofestivals »horizonte zingst«. Die Ausstellung der Olympus Community gehört seit 2011 zum Festival. Präsentiert werden jeweils die besten Wettbewerbsbeiträge der OM-D und PEN User aus dem Fotowettbewerb der Olympus Deutschland GmbH sowie der Kur- und Tourismus GmbH Zingst. Im Max Hünten Haus, dem Zentrum der Erlebniswelt Fotografie, stellt der Kamerahersteller außerdem ganzjährig Fotoequipment für Verleih, Schulungen und Workshops zur Verfügung.

olympus_fotowettbewerb_horizonte-zingst-2020_img_1200.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cooles Thema. Ich hätte ja zu gerne mein "Essen auf Rädern" eingereicht - aber das alte E-System darf leider nicht mehr teilnehmen.

Dafür dürft Ihr jetzt lachen 😁

20080830-E3303308-1.thumb.jpg.5249f289af639c9e0cbbb35c652baf3f.jpg

  • Gefällt mir 12
  • Haha 22

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb acahaya:

Cooles Thema. Ich hätte ja zu gerne mein "Essen auf Rädern" eingereicht - aber das alte E-System darf leider nicht mehr teilnehmen.

Nichts ist unmöglich - TOYOTA :classic_rolleyes:

bearbeitet von Georg M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Georg M.:

Nichts ist unmöglich - TOYOTA :classic_rolleyes:

Fast richtig, aber das Tier links am Straßenrand ist ein Brülllöwe, kein Brüllaffe :classic_laugh:
Ja, ich kenne die Werbung noch in guter Erinnerung

Ein Foto zum Brüllen 😂

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb acahaya:

Cooles Thema. Ich hätte ja zu gerne mein "Essen auf Rädern" eingereicht - aber das alte E-System darf leider nicht mehr teilnehmen.

Dafür dürft Ihr jetzt lachen 😁

20080830-E3303308-1.thumb.jpg.5249f289af639c9e0cbbb35c652baf3f.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb acahaya:

Cooles Thema. Ich hätte ja zu gerne mein "Essen auf Rädern" eingereicht - aber das alte E-System darf leider nicht mehr teilnehmen.

Dafür dürft Ihr jetzt lachen 😁

20080830-E3303308-1.thumb.jpg.5249f289af639c9e0cbbb35c652baf3f.jpg

Saucooles Bild. Einfach einen Ausdruck anfertigen und den mit Deiner OMD abknipsen! Dann biste wieder im Rennen 📸🤗😉

Gruß aus HH Achim 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Paal Alme:

Herrlich!   Hätte gern auch die Fortsetzung dierer Geschichte gesehen... 🙂  Grusse aus Norwegen und Paal Alme

Ich dachte ja, das wird jetzt DIE Doku schlecht hin, sensatinell und mit gaaanz viel Blut ... aber ... unser Fahrer hat den Fahrer des anderen Autos angefunkt, der hat den Leuten gesagt, sie sollen sich schleunigst wieder ins Auto begeben, das Dach zumachen und die Löwenbabies auf der anderen Seite der Straße von drinnen weiter beobachten. Das Löwenmännchen ist dann irgendwann eingeschlafen. Chrrrrrrrrrr

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.10.2019 um 19:30 schrieb acahaya:

Cooles Thema. Ich hätte ja zu gerne mein "Essen auf Rädern" eingereicht - aber das alte E-System darf leider nicht mehr teilnehmen.

Dafür dürft Ihr jetzt lachen 😁

20080830-E3303308-1.thumb.jpg.5249f289af639c9e0cbbb35c652baf3f.jpg

2.2 Jeder Wettbewerbsbeitrag muss von dem Teilnehmer persönlich und mit einer Olympus PEN, OM-D oder E-System Kamera erstellt worden sein. Als Nachweis dienen die Exif-Daten. Aufnahmen, die nachweislich nicht mit einer Olympus Kamera entstanden sind, werden automatisch und ohne vorherige Information entfernt.

grts

oly

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb olympus_fotograph:

2.2 Jeder Wettbewerbsbeitrag muss von dem Teilnehmer persönlich und mit einer Olympus PEN, OM-D oder E-System Kamera erstellt worden sein. Als Nachweis dienen die Exif-Daten. Aufnahmen, die nachweislich nicht mit einer Olympus Kamera entstanden sind, werden automatisch und ohne vorherige Information entfernt.

grts

oly

oly hat recht. Die offiziellen Wettbewerbs-Regeln lassen diesmal auch E-Systemkameras zu. Also....einreichen Sabine. 👍

HG Georg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin allerseits,

ist es irgendjemandem schon gelungen, ein Bild für diesen Wettbewerb hochzuladen? Ich versuche das seit ca. einer Stunde erfolglos.

Weder das direkte Hochladen auf der Wettbewerbsseite funktioniert, noch der Umweg über die normale Galerie. Nach wie vor ist die Olympus-Galerie extrem langsam, umständlich, kaum nutzbar, und für einen Kamera-Anbieter eher als "peinlich" zu bezeichnen.

Grüße

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Martin Groth:

ist die Olympus-Galerie extrem langsam, umständlich, kaum nutzbar, und für einen Kamera-Anbieter eher als "peinlich" zu bezeichnen.

Hallo Martin,

aus diesem Grunde besuche ich die Olympus-Seite sehr selten, bzw nur, um meine Kameras und Objektive zu registrieren. Kleiner Vorschlag: Organisiert doch mal ein HH und H Usertreffen bei Olympus in Hamburg. Tretet den Olympusverantwortlichen dabei kräftig auf die Füße. Auch in meinem Namen😁

Ok ich weiß, Nils ist ja regelmäßig bei euren Treffen. Ihm dürfe doch dieses Problem auch bekannt sein??? Würde mich sehr feuen, und nicht nur mich, wenn Nils sich zu diesem Problem äußern würde.

Gruß aus St. Wendel nach Hamburg,  Jürgen

bearbeitet von jürgen1950

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung