Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Am ‎09‎.‎11‎.‎2019 um 20:24 schrieb sparrows69:

Hallo

 

Da die E-M1II demnächst bei mir aufschlägt, es gibt nicht viele Bücher dazu, das von Herrn Wagner kommt nicht so gut weg ( zumindest bei Amazon) das andere ist in Englisch was nicht so dass Problem ist, aber ich werde die Kamera nicht auf Englisch stellen. Ich hab ja Erfahrung mit der E-M5II und der Pen, aber die 1ser hat bestimmt einiges mehr zu entdecken. Gibt es da noch andere Literatur?

 

Am ‎10‎.‎11‎.‎2019 um 14:00 schrieb Ausmeinersicht:

Vielleicht brauchbar für dich. Das hat mir am Anfang weiter geholfen, https://asia.olympus-imaging.com/product/dslr/em1mk2/feature.html, nach dem Update sind einige Sachen dazu gekommen, die kommen aber von der M1 X  und ich hab mich dort schlau gemacht.  LG Roland

Hatte ja schon im Forum zur neuen E-M5 III geschrieben, dass ich mir als Alternative die E-M1 II (gebraucht) überlegt habe.  Da ich sie nun aus GB NEU (!) zum Preis der neuen
E-M5 III bekomme und sie mir zudem besser in der Hand liegt (bin wg. einer Sehschwäche rechts "Linksäuger" ), bin ich wie sparrows69 hier gelandet. Das, was ich im Link von Ausmeinersicht bisher mal angeschaut habe, war sehr hilfreich.  DANKE !

Nun aber zu einer Frage, da ich bisher eine E-M5 I genutzt habe und für sie einen fabelhaften Einstellungsführer (auch zum kurzen Nachlesen) gefunden hatte: Er ist/war von Wolfgang Kronberg, alias malamut.  Gibt es so einen Einstellungsführer auch für die OM-D E-M II?  Irgendwann habe ich einen für die Mark I gesehen, aber noch keinen für die Mark II gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb jüho:

Gibt es so einen Einstellungsführer auch für die OM-D E-M II? 

Vermutlich nicht genau was du suchst aber nützlich (und wie der andere Link auf englisch):
https://unlockingolympus.com/olympus-camera-setup/

Ist eben auch eine sehr persönliche Sache wenn's z.B. um die Anpassung und Belegung der Tasten geht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.11.2019 um 20:24 schrieb sparrows69:

Hallo,

Da die E-M1II demnächst bei mir aufschlägt, es gibt nicht viele Bücher dazu, das von Herrn Wagner kommt nicht so gut weg ( zumindest bei Amazon) das andere ist in Englisch was nicht so dass Problem ist, aber ich werde die Kamera nicht auf Englisch stellen. Ich hab ja Erfahrung mit der E-M5II und der Pen, aber die 1ser hat bestimmt einiges mehr zu entdecken. Gibt es da noch andere Literatur?

Als ich damals meine OMD E-M1II neu hatte, habe ich mir von Olympus Hamburg (über Nils Häussler) ein gedrucktes komplettes Kamera-Handbuch im DIN A6 (Postkartenformat)  kostenlos schicken lassen. Da steht alles drin was ich brauche - schwarz auf weiss - auf deutsch. 👍😎

HG Georg

bearbeitet von Georg M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Georg M.:

Als ich damals meine OMD E-M1II neu hatte, habe ich mir von Olympus Hamburg (über Nils Häussler) ein gedrucktes komplettes Kamera-Handbuch im DIN A6 (Postkartenformat)  kostenlos schicken lassen. Da steht alles drin was ich brauche - schwarz auf weiss - auf deutsch. 👍😎

HG Georg

Das wäre natürlich das Nonplusultra.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb sparrows69:

Das wäre natürlich das Nonplusultra.

Für Bedienungsanleitungen habe ich ein altes iPad mini. Das ist leichter als Anleitungen in Papierform. Man kann suchen, hat’s in jedem Urlaub dabei und wenn’s nach Gebrauch ausgeschaltet wird, hält der Akku ewig. Man kann in der Sonne lesen und auch im dunklen. Und die meisten Bücher gibt’s ja auch als eBook - die sind da auch alle drauf. Ich finde diese Lösung super praktisch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.11.2019 um 20:24 schrieb sparrows69:

Hallo

 

Da die E-M1II demnächst bei mir aufschlägt, es gibt nicht viele Bücher dazu, das von Herrn Wagner kommt nicht so gut weg ( zumindest bei Amazon) das andere ist in Englisch was nicht so dass Problem ist, aber ich werde die Kamera nicht auf Englisch stellen. Ich hab ja Erfahrung mit der E-M5II und der Pen, aber die 1ser hat bestimmt einiges mehr zu entdecken. Gibt es da noch andere Literatur?

Ich muss das Buch von Reinhard Wagner an dieser Stelle massiv verteidigen!

Nach 36 Jahren Fotografie, angefangen von einer Zenith (Beschreibung: Zeit, Blende, ASA, Entfernung, das war's, mehr gab's nicht, ging sich auf 15 Seiten aus), über Minolta bis zur Nikon (28 Jahre lang, von der FM2 bis zum Vollformat) bin ich vor drei Jahren bei Olympus gelandet. Ich hab' schon sehr viele Manuals gelesen ... Oly kann leider keine Manuals schreiben, der Leitfaden zur EM1 II ist unübersichtlich, nicht logisch, Themen auf verschiedene Kapiteln aufgeteilt, nicht vollständig, nicht schlüssig. Und die Dinge haben gegenüber Nikon nicht nur einen anderen Namen, sie funktionieren auch anders. Ich musste also eine ganz andere Kameralogik und EinstellungsLogik lernen. Das ging mit dem original Oly-Manual schlichtweg nicht.

Das Buch von Reinhard Wagner ist genial, es erklärt Dinge logisch, wie die Kamera wirklich arbeitet/denkt/rechnet im Hintergrund und geht weit über das Oly-Manual hinaus. Es erklärt, was wann wie und wenn nicht, warum nicht funktioniert ...... Es erklärt versteckte Menüs (Servicemenüs) ebenso wie alle Aspekte und Tricks der Kamera.

Wenn jemand ein Problem mit diesem Buch hat (so wie offenbar einige Amazon-Kommentar-Scheiber) und die Schreibweise als oberlehrerhaft abtut, dann kann ich mir nur vorstellen, dass das Problem zwischen den Ohren liegt - zwischen den Ohren des Lesers. Am Anfang ist das Kapitel "Foto-Crashkurs für Adam und Eva" mit dem Hinweis, dass man dieses überblättern soll, wenn man vom Fotografieren schon eine Ahnung hat und sich das Buch nur wegen der Kamera gekauft hat. Ich hab's nicht gelesen. Dafür ist der Rest des Buches wirklich top, bis in's kleinste Detail werden die Funktionsweisen aller Einstellmöglichkeiten - und das sind bei der EM 1 II wirklich extrem viele - erklärt. Alleine der Autofokus hat's in sich - nicht umsonst verwendet die Kamera von den beiden Quad-Core-Prozessoren einen alleine nur zum Scharfstellen!

Das Buch kann Euch wirklich an's Herz legen, wenn ihr mit der EM 1 II wirklich umgehen wollt (nicht nur knipsen - aber dafür kauft man sich das Ding ohnehin nicht). Es ist besser als jedes Manual das ich in meinem Leben gelesen habe - man lernt wirklich, wie das Ding arbeitet, denkt und funktioniert.

Und bitte: den "Foto-Crashkurs für Adam und Eva" einfach überblättern!

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb tintifax:

Ich muss das Buch von Reinhard Wagner an dieser Stelle massiv verteidigen!

...

Das Buch von Reinhard Wagner ist genial, es erklärt Dinge logisch, wie die Kamera wirklich arbeitet/denkt/rechnet im Hintergrund und geht weit über das Oly-Manual hinaus. Es erklärt, was wann wie und wenn nicht, warum nicht funktioniert ...... Es erklärt versteckte Menüs (Servicemenüs) ebenso wie alle Aspekte und Tricks der Kamera.

Wenn jemand ein Problem mit diesem Buch hat (so wie offenbar einige Amazon-Kommentar-Scheiber) und die Schreibweise als oberlehrerhaft abtut, dann kann ich mir nur vorstellen, dass das Problem zwischen den Ohren liegt - zwischen den Ohren des Lesers. Am Anfang ist das Kapitel "Foto-Crashkurs für Adam und Eva" mit dem Hinweis, dass man dieses überblättern soll...

Danke für die Information. Damit klingt das Buch ja sehr vielversprechend.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb tintifax:

… dann kann ich mir nur vorstellen, dass das Problem zwischen den Ohren liegt - zwischen den Ohren des Lesers. Am Anfang ist das Kapitel "Foto-Crashkurs für Adam und Eva" mit dem Hinweis, dass man dieses überblättern soll, …

Der “Foto-Crashkurs” ist ja auch in gefühlt jedem seiner Bücher drin.

Mit dem “Foto-Crashkurs” habe ich kein Problem (Überblättern hilft in der Tat). Was mir an seiner Schreibe weniger gefällt, ist, dass er auch in den späteren Kapiteln immer mal wieder unmotiviert hierhin und dahin abschweift und – mit einem leichten Unterton von “schaut mal, was ich so alles weiß” – Sachen erzählt, die mit dem Thema nicht notwendigerweise noch viel zu tun haben. Mancher mag diesen Stil als unterhaltsam empfinden, ich finde ihn halt ablenkend und überflüssig. Ein gutes Lektorat hätte da vielleicht geholfen.

Ich habe ein paar Reinhard-Wagner-Bücher im Regal bzw. im PDF-Ordner, und man kann bestimmt einiges aus ihnen lernen. Wenn jemand sie gut findet, dann sind sie für ihn oder sie offensichtlich eine sinnvolle Investition. Allerdings würde ich persönlich die Bücher nicht so sehr auf einen Altar heben wollen, wie das hier manchmal passiert, denn meiner Meinung nach gibt es auch bessere Bücher über die Olympus-Kameras und über Fotografie im allgemeinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb elwoody:

Damit klingt das Buch ja sehr vielversprechend.

Ich habe ebenfalls mehrere Bücher von RW - jeweils speziell auf die jeweilige Kamera zugeschnitten und auf eigener, echter Erfahrung begründet.

Nicht jedes Kapitel ist spannend ("Adam und Eva"), teilweise überlappen sich auch die Inhalte der einzelnen Bücher. Die jeweiligen Besonderheiten der Kameras sind die knapp 15€ aber immer wert gewesen, da Einstellungen und Besonderheiten/Fallstricke weit über die Bedienungsanleitung hinausgehen. Alleine das konsequente Durchgehen des Menüs der jeweiligen Kamera mit dem Buch daneben hat mir immer geholfen, meine Kamera zu begreifen und zu verstehen. Und bei der 1 II ist alleine das AF- Kapitel "Gold wert" - insbesondere, wenn es noch zeitnah auf die neue Firmware upgedated wird - was wohl im Moment in Arbeit ist.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung