Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

vor 8 Minuten schrieb tgutgu:

Früher ging das mal, da waren Sucher austauschbar.

Ja, damals hat man für einen neuen Sucher bezogen aufs Einkommen etwa so viel gezahlt wie heute für eine Kamera…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe für die neue 1iii folgende schwierige Situation:

Für viele 1ii-Besitzer bietet sie einfach nicht genug Neues für einen voraussichtlichen Kaufpreis von 2000€. Die 1ii ist einfach noch zu gut. Und Aufsteiger / Neueinsteiger in das System bekommen vom Händler die G9 von Panasonic gezeigt, mit ähnlichen und teilweise auch anderen Funktionen und das zum halben Preis. Olympus muss auf diese Situation reagieren. Entweder preislich oder mit Funktionen, die die G9 in der Summe deutlich übertreffen und einen fast doppelten Kaufpreis rechtfertigen. Wie gesagt: für Olympus ist die Bepreisung der G9 ein echtes Problem.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach schau an, wir wissen also schon ganz genau, was die Kamera kann und was sie kosten wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb marathoni:

Ach schau an, wir wissen also schon ganz genau, was die Kamera kann und was sie kosten wird...

Sagt ja keiner. Da oben steht „voraussichtlich“, nicht „ganz genau“! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb uprantl:

Ich sehe für die neue 1iii folgende schwierige Situation:

Für viele 1ii-Besitzer bietet sie einfach nicht genug Neues für einen voraussichtlichen Kaufpreis von 2000€. Die 1ii ist einfach noch zu gut. Und Aufsteiger / Neueinsteiger in das System bekommen vom Händler die G9 von Panasonic gezeigt, mit ähnlichen und teilweise auch anderen Funktionen und das zum halben Preis. Olympus muss auf diese Situation reagieren. Entweder preislich oder mit Funktionen, die die G9 in der Summe deutlich übertreffen und einen fast doppelten Kaufpreis rechtfertigen. Wie gesagt: für Olympus ist die Bepreisung der G9 ein echtes Problem.

Super, wie du Dich auskennst, Einen Hellseher könnte ich gebrauchen, sage mir doch die Lottozahlen der nächsten Ziehung, dann Kaufe ich mir die Besten Kameras aller Marken inklusive der Besten Objektive. Dann sind mir diese Tipps noch mehr egal. 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube nicht, dass die G9 ein Problem für die E-M1 III ist, es wird eher die G10 sein. Wenn sich die Geschichte wiederholt, kommt sie ein paar Monate nach der Oly raus, ist äußerst attraktiv und spürbar günstiger. Was die G9 abgrasen sollte, hat sie schon längst getan.

Gruß 

Hans 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb uprantl:

Ich sehe für die neue 1iii folgende schwierige Situation:

Für viele 1ii-Besitzer bietet sie einfach nicht genug Neues für einen voraussichtlichen Kaufpreis von 2000€. Die 1ii ist einfach noch zu gut. 

Die wird ja jetzt in Vietnam gefertigt, da sind die Kosten viel niedriger wie in China auch die Umweltauflagen sind nicht so streng. Das wird Olympus schon weitergeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Alocasia:

Die wird ja jetzt in Vietnam gefertigt, da sind die Kosten viel niedriger wie in China auch die Umweltauflagen sind nicht so streng. Das wird Olympus schon weitergeben

Soll heißen, Olympus beschäftigt Lohnsklaven und missachtet Umweltschutz?

Dann hab auch den Arsch in der Hose und schreib das nicht so verklausuliert.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt mal runter… das ist doch keine Art, den Tag zu beginnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Alocasia:

auch die Umweltauflagen sind nicht so streng

Nun hoffe ich aber nicht, dass Olympus nach Vietnam gegangen ist, um dort mehr "rumsauen" zu können. Schließlich kann ein Unternehmen eigene Umweltstandards setzen, die durchaus höher als durch geltende Gesetzgebung gefordert sein dürfen.

Nachsatz:
Das sagt Olympus selbst dazu: https://www.olympus.de/company/de/ueber-olympus/soziale-verantwortung/unsere-leitlinien/

bearbeitet von ManfredP
Link eingefügt
  • Gefällt mir 5
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb uprantl:

Für viele 1ii-Besitzer bietet sie einfach nicht genug Neues für einen voraussichtlichen Kaufpreis von 2000€. Die 1ii ist einfach noch zu gut...

Entscheidend in diesem Segment ist aber oft in welchem Zustand sich der um eine Generation ältere Body (also die E-M1 I) befindet. Zumindest bei den Amateuren wird das vorhergehende Gehäuse oft als Zweitgehäuse oder Back-up weiterhin verwendet.

Für mich ist daher die E-M1 III fest eingeplant und die E-M1 II bleibt als zweites Gehäuse im Dauerbetrieb. Die E-M1 I hält die Stellung während der Servicezeiten und begleitet mich auf längeren Foto-Touren, also immer dann wenn zwei Gehäuse ständig verwendet werden (Der Trend geht zum Drittgehäuse als Back-up)

Nach rund 6 Jahre ist eine 1er ziemlich geschliffen und wenn die dann, nach einer Kur, noch weitere 3 Jahre als Back-up mitmacht, hat sie sich ihren Ruhestand sicher verdient.

Ich denke nach diesem System verfahren nicht wenige User der 1er-Serie und werden wohl ganz gelassen dem Termin der offiziellen Ankündigung entgegensehen. 

Viele Grüße

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Frank W.:

Entscheidend in diesem Segment ist aber oft in welchem Zustand sich der um eine Generation ältere Body (also die E-M1 I) befindet. Zumindest bei den Amateuren wird das vorhergehende Gehäuse oft als Zweitgehäuse oder Back-up weiterhin verwendet.

Für mich ist daher die E-M1 III fest eingeplant und die E-M1 II bleibt als zweites Gehäuse im Dauerbetrieb. Die E-M1 I hält die Stellung während der Servicezeiten und begleitet mich auf längeren Foto-Touren, also immer dann wenn zwei Gehäuse ständig verwendet werden (Der Trend geht zum Drittgehäuse als Back-up)

Nach rund 6 Jahre ist eine 1er ziemlich geschliffen und wenn die dann, nach einer Kur, noch weitere 3 Jahre als Back-up mitmacht, hat sie sich ihren Ruhestand sicher verdient.

Ich denke nach diesem System verfahren nicht wenige User der 1er-Serie und werden wohl ganz gelassen dem Termin der offiziellen Ankündigung entgegensehen. 

Viele Grüße

Frank

... das kann ich voll und ganz unterschreiben, mache es auch genauso. Zudem haben 3 Gehäuse den Vorteil, dass der Objektivwechsel in der Natur entfällt mit all den Vorteilen (Tempo, Schmutz, Bequemlichkeit etc.).

Viele Grüsse

Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Generationenfrage stellt sich für mich als Nicht-Power-User etwas anders dar. Ich nutze eine Kamera (z. B. 1 II) eher so 6-7 Jahre, da stellt sich nicht die Frage, ob die nächste Generation (1 III) genug Anreize bietet, sondern die übernächste (1 IV). Nach 7 Jahren ist regulär die Überübernächste Generation (1V) da und die Frage ist, ob ich schon nach 4 Jahren meine aktuelle (1 II) ersetzen (mit der 1 IV) soll oder meinen Rhythmus behalte und auf die 1 V warte.

Das ist jetzt hoffentlich nicht zu verworren ausgedrückt, aber bei vielen Gadgets, nicht nur Kameras, wird oft bemängelt, dass sie sich nicht genug vom Vorgänger absetzen. Ich denke aber, dass ich nicht der einzige bin, der bei so einem teuren Hobby die Geräte gerne länger nutzt. Kurz, ich glaube der Fortschritt bei der Kamera ist für jene, die Generationen überspringen, schon sehr deutlich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Hacon:

Ich glaube nicht, dass die G9 ein Problem für die E-M1 III ist, es wird eher die G10 sein. Wenn sich die Geschichte wiederholt, kommt sie ein paar Monate nach der Oly raus, ist äußerst attraktiv und spürbar günstiger. Was die G9 abgrasen sollte, hat sie schon längst getan.

Gruß 

Hans 

Mit einer G10 rechne ich nach dem Update der G9 in diesem Jahr nicht, eher mit einer GH6. Verwunderlich ist schon die Ankündigung der GX10, hoffentlich eine aktualisierte Kamera nach dem Standard der GX8 und keine GX9 mit Mikrofonbuchse. Wenn es schon keine PEN-F II mehr geben sollte 😂

Wie auch immer, beide Hersteller treiben mFT voran und ich freue mich auf die ersten offiziellen Daten zur E-M1 III !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher werden wir es eh erst am 12.2. wissen.

Die internen Gerüchte sprechen von einem 20 MP-Sensor, die oben verlinkte Abschreiber-Seite von dem 20 MP-Sensor.

bearbeitet von marathoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibts hier im Forum eigentlich auch eine ignorieren Funktion für Links?

bearbeitet von CPC664

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da sieht man eben, dass das Argument, 24MP wären aus Marketingsicht viel sinnvoller nicht an den Haaren herbeigezogen wurde. Mit einem 20MP-Sensor wird es bei der neuen immer heißen, bei der Bildqualität hätte sich nichts getan, höchstens ein wenig Schrauberei durch den neuen Prozessor, und das gilt dann eh nur für JPGs. Selbst wenn das alles Quatsch ist, genauso werden es die Youtuber, die Testseiten und -zeitschriften bringen. Und wenn nicht die, dann spätestens der Foto"fach"verkäufer.

Gruß 

Hans

  • Gefällt mir 1
  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Hacon:

Und wenn nicht die, dann spätestens der Foto"fach"verkäufer....

.... und einige User (hier habe ich bewußt die weibliche Form weggelassen) in den Foren 😏

bearbeitet von ManfredP
Tippfehler
  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und genau deshalb ist es heute wichtiger, als je zuvor, sich seine eigene Meinung über das Produkt zu bilden. Die Möglichkeiten gibt es bei Test-and-Wow, welches auch nach Jahren noch immer einzigartig zu sein scheint.

Wer lediglich irgendwelchen Fremdmeinungen aus Zeitschriften, von Youtubern oder sonstwem hinterher rennt, hat es vielleicht nicht besser verdient. Wir wollen doch alle immer so eigenständig und selbstbestimmt sein, warum nicht auch hier?

Was nützt ein Sensor mit mehr MPs, wenn andere Eigenschaften nicht besser oder im schlimmsten Fall schlechter werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon öfter geschrieben, das ist nur ein Marketingding. Ich werde mir ganz sicher ein eigenes Urteil bilden, so wie ich es auch bei der E-M1 II und bei der E-M1X getan habe. Bei der Mark II hieß es ja auch bei Vielen, es gäbe praktisch keinen Sprung in der Bildqualität. Für mich war es ein sehr deutlicher und der war neben dem Performancezuwachs der Grund, diese Kamera zu kaufen. 

Gruß 

Hans

  • Gefällt mir 2
  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb marathoni:

Was nützt ein Sensor mit mehr MPs, wenn andere Eigenschaften schlechter werden?

Meiner Meinung nach nichts.

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.1.2020 um 09:34 schrieb Zinniker:

... das kann ich voll und ganz unterschreiben, mache es auch genauso. Zudem haben 3 Gehäuse den Vorteil, dass der Objektivwechsel in der Natur entfällt mit all den Vorteilen (Tempo, Schmutz, Bequemlichkeit etc.).

ganz schön aufwendig , Dein System  .

Für jedes Objektiv ein eigenes Gehäuse - 

aber okay , deshalb heißen sie ja auch Systemkameras .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Olympikus:

ganz schön aufwendig , Dein System  .

Für jedes Objektiv ein eigenes Gehäuse - 

aber okay , deshalb heißen sie ja auch Systemkameras .

Das wäre mir auch zu aufwendig,  da bräuchte ich ja ein Dutzend Kameras. 😧

Gruß 

Hans

bearbeitet von Hacon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung