Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

ich habe eine em5 mit passenden Arca-Swiss Handgriff, den ich in Verbindung mit der Kamera sehr angenehm finde. Da ich gerne wanderen gehe würde ich die Kamera, ähnlich dem PeakDesign Adapter an meinem Rucksack montieren wollen.

Leider finde ich die Kombination aus Arca-Swiss Handgriff und zusätzlicher Platte nicht sehr elegegant und auf den Griff möchte ich nicht verzichten.

Wie habt ihr Eure Kamera am Rucksack befestigt? Kennt jemand eine Lösung für Arca Swiss - ich habe leider nichts gefunden.

Um den Hals hängen ist natürlich auch nicht die eleganteste und angenehmste Lösung. Bin gespannt ob jemand eine Idee hat.

 

Danke für Eure Tips.

bearbeitet von Ossweiler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze die Cosyspeed Camslinger Outdoor Tasche. Hat einen eigenen Hüftgurt, bei mir gibt es aber keine Probleme im Zusammenspiel mit dem Gurt des Rucksacks (da die eigentliche Tasche sich unterhalb des Gurtes befindet). Ich weiß jedoch nicht, ob eine Kamera mit Arca-Swiss Handgriff da noch reinpasst.

Gerade erst am Montag damit 20 km im Karwendelgebirge herumgestapft. Nur bei schweren Objektiven (12-100 4.0) merke ich dann nach einem halben Tag langsam den zusätzlichen seitlichen Druck auf der Hüfte.

bearbeitet von elwoody

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus eigener Erfahrung (gebrochenes Metallstativgewubde an E-M5.1), aber auch aufgrund von Berichten wie dieser

https://www.dpreview.com/forums/post/63532318

habe ich sämtliche Versuche, Kameras mit Clips, Spidern, Adaptern oder sonst wie am Gürtel direkt zu tragen, eingestellt.

Entweder Schultergurt oder Tasche. Der Rest ist potentieller Mist.

bearbeitet von tgutgu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@tgutgu - D.h. sowas passiert nicht nur bei der 5.3 - ist dann also keine Schwäche explizit dieser. 😉
(Hat Olympus hier evtl. ein grundsätzliches Problem?)

bearbeitet von elwoody

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb elwoody:

@tgutgu - D.h. sowas passiert nicht nur bei der 5.3 - ist dann also keine Schwäche explizit dieser. 😉
(Hat Olympus hier evtl. ein grundsätzliches Problem?)

Doch. Bei meiner E-M5.1 war nur das Metallgewinde für das Stativ angebrochen, nicht aber das Gehäuse selbst. Das hat mich trotzdem veranlasst, den Capture Clip einzumotten. Der an der E-M5.3 gezeigte Schaden ist viel krasser und vom Ausmaß her sicher auch auf das Material zurückzuführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung