Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich habe aus FT Zeiten noch Linsen im Park welche ich wenig bis gar nicht mehr verwende.  Von 7,8,11,12,14 bis 14,22,35,50,54,60,100 ist alles dabei, dazu noch Kameras / Zubehör.

Ich trage mich schon länger damit rum meine Lagerbedingungen zu verbessern immerhin hat der Spaß 20000 Euro gekostet.

Wie verwahrt ihr Eure Schätze?

Gruß Johannes

bearbeitet von Johannes.Eudes
.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zeiss hatte da mal eine gute Servicemitteilung zu dem Thema bei optischen Instrumenten. Leider finde ich diese momentan nur noch im google-Cache:

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:_1MZqsOBKFUJ:https://www.zeiss.de/camera-lenses/service/content/fungus-bei-objektiven.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=firefox-b-d

Von anderen Objektivherstellern fand ich in der Vergangenheit bereits ähnliche Informationen.

Was ich dazu noch sagen kann:

Objektive die benutzt werden, neigen weniger zur Schimmelbildung (UV-Licht tötet die Sporen, bzw. verhindert Licht die Auskeimung). Eine offene Lagerung in der Vitrine kann diesbezüglich also sinnvoll sein.

Was schlecht ist, ist die Lagerung in den oftmals mitgelieferten Stoff-/Lederbeuteln, da diese Feuchtigkeit speichern und im inneren für zu hohe Feuchtigkeitswerte sorgen können.

Was gar nicht geht, ist die Lagerung z.B. im Keller oder dem Schlafzimmer, dort ist die Luftfeuchtigkeit in den meisten Wohnungen zu hoch.

Von Boveda gibt es Packs, die eine konstante Luftfeuchte von 32% gewährleisten. Das ist nahe an der von Zeiss für die Lagerung empfohlenen Untergrenze von 30% (bei niedriger Luftfeuchtigkeit trocknen/verhärten die Fette in den Objektiven schneller). So ein Pack dann mit den Objektiven in eine Luftdichte Box und zumindest die Schimmelproblematik ist beseitigt.

Meine Objektive lagere ich bisher nicht mit Bovedapacks, bisher habe ich nur ein paar Kisten mit historischen Dias und Filmen und einem Kg Silica-Gel im Keller (darin ein Hygrometer, welches konstant 25-30% anzeigt)... Gut, im Keller läuft auch noch ein Luftentfeuchter für 55% rH, da ich dort techn. Geräte lagere die zu Korossion neigen. Ach halt, da liegt ja auch meine alte Rolleiflex SLX. Gut, daß Du mich erinnerst, die wollte ich ja mal wieder überprüfen. 🙂

bearbeitet von elwoody

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Linsen lagere ich nicht im Park 😉

Meine Ausrüstung lagere ich unter normalen Raumbedingungen (ca. 40-70% Luftfeuchte) im Zimmer in einer Vitrine, aber die Sachen werden auch regelmäßig benutzt.

Aber selbst meine analoge Ausrüstung hat im abgeschlossenen Schrank, teilweise im Koffer, ohne Probleme über 30 Jahre (und davon die letzten Jahre mit geringerer Nutzung) ohne Probleme "überlebt". Unter praktisch gleichen Bedingungen hat sich aber tatsächlich ein Tamron Zoomobjektiv meiner Frau nach sehr langer Nichtbenutzung einen Glaspilz eingefangen. Vielleicht waren meine Nikon-Objektive besserer abgedichtet und hatten auch keinen oder weniger Staubeinschluss oder die doch etwas häufigere Nutzung hat den Glaspilz verhindert.

Jedenfalls empfehle ich auch Lagerbedingungen mit nicht zu hoher Luftfeuchtigkeit. Das kann ggf. im Sommer etwas schwieriger werden, daher ggf. mit Hygrometer überwachen.

Und Benutzen hilft auch und kann ja vielleicht sogar Spaß machen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Georg M.:

Einen ganz heissen Tipp zur Olympus-Objektivlagerung gibts hier:

 

Die Tipps der "Profis" kenne ich und halte mich schon seit Jahren dran.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Johannes.Eudes:

Hallo,

Ich habe aus FT Zeiten noch Linsen im Park welche ich wenig bis gar nicht mehr verwende.  Von 7,8,11,12,14 bis 14,22,35,50,54,60,100 ist alles dabei, dazu noch Kameras / Zubehör.

Ich trage mich schon länger damit rum meine Lagerbedingungen zu verbessern immerhin hat der Spaß 20000 Euro gekostet.

Wie verwahrt ihr Eure Schätze?

Gruß Johannes

Sicher !

Zumindest so, das niemand weiß wo mein Haus wohnt. 

Grüße Wolfgang 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.1.2020 um 13:15 schrieb elwoody:

Bokeh vs. Bukeh... "O wegen Optisch" 😁

...und "u" wegen "ungenießbar "? 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nur acht Objektive, da kommt jede mal dran und darf an die frische Luft.

Den Rest der Zeit verbringen sie in einem Schrank, dessen Türen ständig in Bewegung sind.

Torsten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung