Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
rowi

Olympus wirbt PEN-F Kunden ab.....

Empfohlene Beiträge

Ich habe SLR ab den 60er-Jahren (letztes Millenium, wohlgemerkt!), die „laufen“ immer noch und vor allem: die bilden und lösen sehr korrekte Verschlusszeiten! 
Der „Fluch der Technik“ allgemein liegt heutzutage viel eher auch in der Elektronik als in der Mechanik! 

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Didi, warum hast Du mit PEN F in silber angefangen?

Meine erste war eine schwarze PEN F, ich wollte SW-Bilder machen. Jetzt habe ich noch eine Silberne, die passt gut zum Silberrücken der 2 Rest-Haare.

Aber jetzt im Ernst PEN F ist eine gute Wahl ob si oder sw.

An Titi, ich kann mithalten OM1, OM1, OM2, OM4Ti, EP-2, EM5, EM5II, EM1.1, PEN F, PEN F - Die OM-Reihe ist noch komplett. EP2 u. EM5 sind nicht mehr da. Auch an solchen Stammbäumen kann man das Alter der Kollegen abschätzen. Ach so....Quick Auto 310, T20, T30 .........BounceGrip................und was weis ich noch, 24, 35, 50, 200, 75-150, 2XA. Mir wird schwindelig.

Einziger Makel, ich hätte besser noch eine OM3 gkauft ( in den 80gern). LG Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb guenter289:

Einziger Makel, ich hätte besser noch eine OM3 gkauft

...ja, ja, die Kameras sind verräterisch... konnte mich bislang nicht von ihnen trennen,  die om3 fehlt mir leider auch, ( war damals ein Ladenhüter, wie heute die Pen F )

Zur aktuellen Digitalreihe - bin betr. Objektive  mit Panasonic fremdgegangen, Nocticron 1,2/42,5 und Summilux 1,4/12  sind noch nicht prohibitiv bepreist und harmonieren mit der Pen F. Etwas für Liebhaber.... im Alltag halt nicht so bequem wie z.b. das 4/12-100.

LG titi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb titi:

Etwas für Liebhaber.... im Alltag halt nicht so bequem wie z.b. das 4/12-100.

Also mein 12-100/4 gehört an die E-M5 II (mit Batteriegriff). Die PEN-F ist für die kleinen Festbrennweiten – bisher hatte ich nur das 17/1.8 drauf. Irgendwann werde ich statt dessen mal das 45/1.8 drauf tun und schauen, was dann passiert. Weniger ist mehr :classic_wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb anselm:

Also mein 12-100/4 gehört an die E-M5 II (mit Batteriegriff). Die PEN-F ist für die kleinen Festbrennweiten – bisher hatte ich nur das 17/1.8 drauf. Irgendwann werde ich statt dessen mal das 45/1.8 drauf tun und schauen, was dann passiert. Weniger ist mehr :classic_wink:

Ganz gut ist auf der PenF das 75 f1.8

Eine super Kombi, probiere es mal.

Allzeit gutes Licht

Olaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An die analoge Pen F im Halbformat konnte man seinerzeit auch richtig große Originalobjektive anflanschen (800 mm!).

An meiner Pen-F "hängt" häufig das 12-100 / 4,0 und das steht ihr richtig gut, finde ich.

An der Pen-F geht eigentlich alles, nur Pen-F sollte es sein 😁

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das geht ganz gut. Ich habe das 12-100/4.0 auch einmal an der PEN F probiert, auf die Dauer aber war es mir zu schwer. Mit dem Panasonic 35-100/2.8 ist die PEN meines Erachtens optimal ausgerüstet. Die Optik ist leicht, hat eine Innenfokussierung, nicht zu lang, schön anzufassen und in der Brennweite spielfrei zu verstellen, dazu am wichtigsten: das  Pana ist schon offen sehr, sehr scharf! Ich bin froh, dass ich dem Rat meines Fotohändlers (Hebenstreit in Feldkirch) gefolgt bin!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.1.2020 um 19:14 schrieb Thoraxtrauma:

Ganz gut ist auf der PenF das 75 f1.8

Eine super Kombi, probiere es mal.

Allzeit gutes Licht

Olaf

Diese Kombination ist auch mein Favorit, tolle Fotos fast garantiert, und Beides in silber - sieht voll Retro aus, großes Glas an der Front, einfach schön !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blöde Frage: Gibts hier außer mir noch Frauen mit PEN-F, die auch Mail von Olympus erhalten haben?

Hat eine von Euch was anderes als die E-PL10 fürs Beautybloggen vorgeschlagen bekommen? Ich selbst hätte ja für mich die E-M5 III als am ehesten passend betrachtet, auch wenn sie im Vergleich zu den Vorgängern ein visuell und haptisch enttäuschender Plastikbomber ist.

Kleiner Tipp an Olympus: Ihr sehr doch bei MyOlympus was die Leute so an Kameras registriert haben. Daraus könnt Ihr ableiten, zu welcher Zielgruppe die Leute gehören und womit sie ihre PEN-F oder zukünftige auslaufende Kameras am ehesten ersetzen werden. Diese Info könnt Ihr dann an die Agentur weiter geben, die Eure Newsletter und Aktionen machen. 

Das Problem ist, dass viele PEN-F Besitzer bei Olympus derzeit nichts finden, womit man eine PEN-F adäquat ersetzen könnte. Da dann eine E-PL10 vorzuschlagen war echt ziemlich daneben, auch wenn ich darüber gelacht habe. 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb acahaya:

Das Problem ist, dass viele PEN-F Besitzer bei Olympus derzeit nichts finden, womit man eine PEN-F adäquat ersetzen könnte.

Nicht "viele" sondern alle Pen-F Besitzer! Genau das ist das Problem. Es muss eine Pen-F Mark II her...

  • Gefällt mir 4
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb acahaya:

Das Problem ist, dass viele PEN-F Besitzer bei Olympus derzeit nichts finden, womit man eine PEN-F adäquat ersetzen könnte. Da dann eine E-PL10 vorzuschlagen war echt ziemlich daneben, auch wenn ich darüber gelacht habe. 

Tatsache ist auch , dass z.b. die aktuellen Smartphones qualitativ immer näher an "richtige" Kameras heranrücken, ausserdem hat man z.B, beim Iphone 11pro auch gleich 3 Objektive parat.  Der Markt der Knipskameras wird deshalb allmählich verschwinden, Nikon, Canon, Olympus etc haben auch langsam das Problem, dass für Ihre Einsteigermodelle und Mittelklasse die Kunden ausgehen. Übrig bleiben die hochauflösenden Highendgeräte, />40MP) die Olympus leider nicht abdeckt.

Trotzdem freut mich die Pen F als reines Nischenprodukt , mit der, einschliesslich der  hohen Bildqualität, Fotografieren im Vergleich zu Smartphones noch richtig Spass macht.

Leider scheint MFT hinsichtlich der Auflösung mit 20 MP langsam ausgereizt zu sein. (- reicht auch für die meisten Aufgaben...). Toll wäre trotzdem eine Vollformatdigicam in der Grösse der historischen OM- Reihe. Ist da irgndwas in der Pipeline ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb acahaya:

 sinngemäß: ... die E-M5 III ist  im Vergleich zu den Vorgängern ein visuell und haptisch enttäuschender Plastikbomber 

Na, na, na!

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb titi:

Toll wäre trotzdem eine Vollformatdigicam in der Grösse der historischen OM- Reihe. Ist da irgndwas in der Pipeline ?

Vollformat ist etwas für Amateure und Anfänger die den Sprung vom Handy zu einer richtigen Kamera wagen. Ich hab mir die Tage mal eine Halbformatkamera angeschaut, und zwar eine Fuji  GFX 50R, mit zwei oder drei Festbrennweiten ist das wohl meine nächste Kamera.

bearbeitet von Weit Oerp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeder und jede hat ein anderes Gefühl in den Händen beim Anfassen einer Kamera. Mir ging es wie acahaya, obwohl ich den Einsatz guter Kunststoffe nicht gänzlich in Frage stellen will. Mir war die 5er Mk 3 eben nicht griffsymphatisch genug, deshalb habe ich mich für die Mk 2 entschieden - technisch ein Rückschritt, für den Spaß am Fotografieren für mich ein Fortschritt. Dazu habe ich gleich eine Frage: An der Bodenplatte besitzt die 5er Mk2 Kontakte für den Anschluss eines Handgriffs bzw. eines Batteriegriffs. Diese Kontakte werden von einer ziemlich billigen Gummikappe abgedeckt, die mir mit Sicherheit irgendwann abhanden kommen wird. Gibt es diese Gummiabdeckung als Ersatzteil? Ist sie überhaupt nötig, oder kann ich sie getrost weglassen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb don:

Jeder und jede hat ein anderes Gefühl in den Händen beim Anfassen einer Kamera. Mir ging es wie acahaya, obwohl ich den Einsatz guter Kunststoffe nicht gänzlich in Frage stellen will. Mir war die 5er Mk 3 eben nicht griffsymphatisch genug, deshalb habe ich mich für die Mk 2 entschieden - technisch ein Rückschritt, für den Spaß am Fotografieren für mich ein Fortschritt. Dazu habe ich gleich eine Frage: An der Bodenplatte besitzt die 5er Mk2 Kontakte für den Anschluss eines Handgriffs bzw. eines Batteriegriffs. Diese Kontakte werden von einer ziemlich billigen Gummikappe abgedeckt, die mir mit Sicherheit irgendwann abhanden kommen wird. Gibt es diese Gummiabdeckung als Ersatzteil? Ist sie überhaupt nötig, oder kann ich sie getrost weglassen? 

Schau mal hier 

https://shop.viadavinci.de/epages/297000844.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/297000844/Products/183690
 

Gruß Detlef

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Weit Oerp:

Vollformat ist etwas für Amateure und Anfänger die den Sprung vom Handy zu einer richtigen Kamera wagen. 

Sehr nett beschrieben, ich habe den 😉 vermisst.

Deine Idee zur Fuji  GFX 50R wird noch mehr zur Entschleunigung Deines Fotografierverhaltens beitragen - zumindest in den entsprechenden Situationen. Ich wünsche Dir viel Spaß damit und bin auf Deine Bilder gespannt.

Schönen Gruß

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Detlef, vielen Dank für den Hinweis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb don:

Super Detlef, vielen Dank für den Hinweis!

Gerne 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb sprinter105:

Sehr nett beschrieben, ich habe den 😉 vermisst.

Passiert schon mal im Eifer. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Nieweg:

Na, na, na!

Im direkten Vergleich mit der wunderschönen PEN-F noch mehr als im Vergleich zur E-M5 I und II. 

Wichtig ist hier das „im Vergleich“.

Für sich alleine gesehen ist die E-M5 III eine prima Kamera

ABER der Vorschlag, eine PEN-F durch eine E-PL10 oder E-M 5 III zu ersetzen, ist so als könne man klassische Schönheiten wie Sophia Loren, Liz Taylor  oder Marilyn Monroe durch Daniela Katzenberger oder Heidi Klum ersetzen. Das geht einfach nicht.

  • Gefällt mir 4
  • Danke 2
  • Haha 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb acahaya:

visuell und haptisch enttäuschender Plastikbomber

Das spricht mir voll aus dem Herzen!

vor 2 Stunden schrieb don:

deshalb habe ich mich für die Mk 2 entschieden - technisch ein Rückschritt, für den Spaß am Fotografieren für mich ein Fortschritt.

Don, erneut muss ich Dir recht geben. Zumal, wenn man bedenkt, dass die PenF und die M5II ja schließlich auch wunderschöne Bilder machen. Die machten sie vor fünf Jahren ebenso wie heute - und warum nicht auch in weiteren fünf Jahren? Warum sollen diese Kameras plötzlich keinen Spaß mehr machen?

Ich denke, es gibt grundsätzlich zwei Sorten von Fotografen: Auf der einen Seite die reinen Techniker, denen einfach nur der schnellste AF und das allerwenigste Rauschen usw. wichtig sind. Die werden Deine Argumente nicht verstehen. Haptik bedeutet für die eher Ergonomie und dass eine Kamera sowas wie eine Seele haben kann, wird sich denen auch nie erschließen.

Auf der anderen Seite gibt es Menschen, zu denen ich mich zähle, die einen Bezug zu dem von ihnen verwendeten Gerät brauchen, um ihre ganze Kreativität entfalten zu können. Diesen Bezug bekommen wir von der Ausstrahlung, die ein Produkt auf uns hat: Erinnerungen, echte Haptik, sowas wie eine glaubwürdige Produktphilosophie als Inspiration.

vor 2 Stunden schrieb don:

Gummikappe ..., die mir mit Sicherheit irgendwann abhanden kommen wird.

In über vier Jahren habe ich niemals diese Kappe verloren.

 

vor 47 Minuten schrieb acahaya:

Im direkten Vergleich mit der wunderschönen PEN-F noch mehr als im Vergleich zur E-M5 I und II. 

Aber alles über die PenF gesagte gilt prinzipiell auch zumindest für die M5II.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Peter F.:

...
Auf der anderen Seite gibt es Menschen, zu denen ich mich zähle, die einen Bezug zu dem von ihnen verwendeten Gerät brauchen, um ihre ganze Kreativität entfalten zu können. Diesen Bezug bekommen wir von der Ausstrahlung, die ein Produkt auf uns hat: Erinnerungen, echte Haptik, sowas wie eine glaubwürdige Produktphilosophie als Inspiration.
...

und im Idealfall geht beides zusammen 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb CPC664:

Nicht "viele" sondern alle Pen-F Besitzer! Genau das ist das Problem. Es muss eine Pen-F Mark II her...

100 % Zustimmung.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb acahaya:

Da dann eine E-PL10 vorzuschlagen war echt ziemlich daneben

Genau - PenF oder nix 👍!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb acahaya:

Im direkten Vergleich mit der wunderschönen PEN-F noch mehr als im Vergleich zur E-M5 I und II. 

Wichtig ist hier das „im Vergleich“.

Für sich alleine gesehen ist die E-M5 III eine prima Kamera

ABER der Vorschlag, eine PEN-F durch eine E-PL10 oder E-M 5 III zu ersetzen, ist so als könne man klassische Schönheiten wie Sophia Loren, Liz Taylor  oder Marilyn Monroe durch Daniela Katzenberger oder Heidi Klum ersetzen. Das geht einfach nicht.

Prima! Respekt und Zustimmung.

LG Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung