Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Grek-1

Wie deinstalliere ich die Raw Image Extension?

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

Ich brauche mal die Hilfe der Windows Experten unter euch.

Ich habe mir für die schnelle Betrachtung der ORFs die Raw Extension von Microsoft installiert. Ich habe WIN 10 Professional.

Seitdem dauert das Anzeigen der Fotos von der SD Karte ewig lange. Ich meine die Zeit, die Windows den Inhalt der Karte einliest  bis zur Anzeige der Dateien bzw. der Thumbnails.

Deshalb würde ich die Extension gerne wieder deinstallieren. Nur leider finde ich das Programm nicht. Weder unter "Installierte Programme" noch anderswo. Auch Tante Google schweigt sich aus.

Wie mache ich das?

Gruß Rolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich geht‘s dann nur unter Zuhilfenahme von Windows PowerShell.

Eine Anleitung für RAW Extensions findest du z.B. hier beim Albfotograf - vielleicht (hoffentlich) hilft dir das. Ob es funktioniert, weiß ich allerdings nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Powershell als Administrator starten

1. Get-AppxPackage -Name Microsoft.RawImageExtension | fl PackageFullName [ENTER]
Es erfolgt die Ausgabe des Paketnamens

2. Remove-AppxPackage -Package "Hier den in 1. ermittelten Paketnamen eintragen ohne Anführungszeichen" [ENTER]

Ich empfinde die RAW Extension, auch wenn diese angeblich auf die libdraw.dll aufsetzt ziemlich langsam und benutze daher seit Jahren den FastPictureViewer Codex Pack, erhältlich unter https://www.fastpictureviewer.com/codecs/. Läuft, zumindest bei mir, unter der aktuellen 1909 Version von Windows 10 und zeigt alle RAWs auf meiner Platte (Canon, Nikon, Olympus) an.

bearbeitet von jsc0852

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr beiden,

erst mal vielen Dank für die Tips. Ich werde es heute gleich mal ausprobieren, wenn ihr mir sagt, wo ich die Powershell finde.

Mir ging es bei der RAW Extension eigentlich nur darum, dass ich die Thumbnails der ORFs auch im Windows Explorer als Bild sehe und nicht nur als Symbol. Kann das der CodexPack auch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normalerweise befindet sich die Powershell im Startmenü im Ordner Windows Powershell (Nicht bei den Kacheln). Dort den ersten Eintrag mit rechter Maustaste aktivieren und "Als Administrator ausführen" wählen. Dann öffnet sich ein Fenster mit blauen Hintergrund. Viola, das ist die Powershell.

Und ja, genau das anzeigen der RAWs als Thumbnails erledigt der Codec Pack deutlich schneller als als die RAW Extension. Lade die einfach die Testversion runter und probiere sie aus, bevor Du Geld ausgibt. Der Codec Pack lässt sich auch, falls Du unzufrieden bist, auf dem herkömmlichen Weg deinstallieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe jetzt die Befehle eingegeben. Danach nochmal den GetApp Befehl ausgeführt. Die RawExtension wurde nicht mehr angezeigt. So weit, so gut .

Windows zeigt mir aber immer noch die Thumbnails der ORFs an.

Also Rechner neu gestartet. Dasselbe.

Einlesen der Speicherkarte dauert immer noch sehr laaaaaange.

Was kann man noch machen bzw. woran kann es denn noch liegen?

Gruß Rolf

bearbeitet von Grek-1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist jetzt was aufgefallen, siehe Screenshot unten:

Wenn ich die Karte über den Pfad 1 aufrufe, geht es sehr schnell mit der Anzeige, über Pfad 2 (unter "Dieser PC")  dauert es lange.

Bin ratlos.....

 

Unbenannt.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Bluescreen:

Befehle als Admin ausgeführt?

Und wenn ja, auch mal als normaler User ausführen... Oder als Admin mit den Parameter "-AllUsers".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem wird/könnte sein, dass die RAW-Extension für eine ältere Windows10 Version entwickelt wurde, evtl. ist diese mittlerweile im System integriert und kann nicht so ohne weiteres gelöscht werden? Ferner ist es auch nicht sinnvoll von einer Speicherkarte die Thumbnails einzulesen. Diese werden, nach meinen Wissen, von Speicherkarten nämlich nicht zwischengespeichert sondern immer neu eingelesen. Daher dauert das natürlich, je nach Anzahl der Fotos und der Geschwindigkeit der Karte ziemlich lange. Und nicht vergessen, Du schließt die Kamera an, die hat nur USB 2 und das ist auch noch ein Bottleneck.

Wie verhält es sich den mit den Thumbnails, wenn Du die Bilder erstmal in ein Verzeichnis auf der Festplatte kopierst?

bearbeitet von jsc0852
Korrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung