Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Es gibt von Denoise AI ein update.

Laut Mitteilung wurde die Geschwindigkeit verbessert, eine Batchverarbeitung sowie eine neue Regelung für Farbrauschen umgesetzt.

Die neue Version kann ab sofort heruntergeladen werden.

https://topazlabs.com/denoise-ai/

Gruß,

Uli

bearbeitet von polycom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb polycom:

wurde die Geschwindigkeit verbessert

Stimmt 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Chroma-denoise gefällt mir.

Ich bin noch am testen, ob das besser ist als im Raw-Entwickler.

Bis jetzt ein gelungenes update.

In meinem Plugin-Ordner findet sich jetzt auch ein neuer Unterordner "TopazLabs LLC" mit dem Plugin "Topaz denoise AI beta". Spannend. 😉

Gruß,

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es vor kurzem gekauft (Version 1.*). Es sieht so aus, als ob ich die Version 2.0 erneut kaufen müsste 😡?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb langer:

Ich habe es vor kurzem gekauft (Version 1.*). Es sieht so aus, als ob ich die Version 2.0 erneut kaufen müsste 😡?

Ich habe laut Anleitung den alten Ordner gelöscht, den Installer runtergeladen, ein paar mal "next" und danach ging es von selber. 

Nach der Installation brauchte ich nix aktivieren. 

Gruß, 

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb langer:

Es sieht so aus, als ob ich die Version 2.0 erneut kaufen müsste 😡?

Seht so aus als seien mit dem Kaufpreis auch die nachfolgenden Updates abgegolten. Habe es wie Uli gemacht und nichts weiter bezahlt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe einige Topaz-Tools seit 10 Jahren, wie bei Helicon-Focus sind alle Update kostenlos.

HG frank

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke allen für die Infos.

Ich habe eben die Version 2.0 ohne Probleme neben der Version 1.3.3 installiert. Es gab keine Probleme bei der Installation, auch kein Verweis auf eine Trial Version.

Bei mir ist es deutlich schneller als die Vorversion, das zurückspeichern zu LR ist unwesentlich schneller.

Intel I7-8700 3,2 GHz / GPU GeForce 1060  6GB

HG HDL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich die Diskussion und Verwirrung in der Topaz Community zum Update verfolge, scheint das Update noch nicht ganz rund zu sein. 

Meine brandneue Pixelstation braucht nur noch 15 Sekunden zum "Denoisen", da kann der Geschwindigkeitsvorteil so groß nicht sein. Ich warte mit dem Update solange bis er mir angeboten wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Karsten:

Wenn ich die Diskussion und Verwirrung in der Topaz Community zum Update verfolge, scheint das Update noch nicht ganz rund zu sein. 

Meine brandneue Pixelstation braucht nur noch 15 Sekunden zum "Denoisen", da kann der Geschwindigkeitsvorteil so groß nicht sein. Ich warte mit dem Update solange bis er mir angeboten wird.

Das passt zu dem, was ich feststellen konnte. Ich habe auch Farbverschiebungen beobachtet. Gut, dass ich das erstmal auf meinem Notebook probiert habe. Ich warte mit dem Update auf dem Hauptrechner erstmal ab.

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir die aktuelle Version heute gekauft, kann also nichts zu Verbesserungen sagen. Die Geschwindigkeit auf meinem 4 Jahre alten Windowsrechner ist eher gemächlich, kein Vergleich zu Lightroom. Bei den Ergebnissen allerdings auch nicht. Das ist der helle Wahnsinn. Ich konnte Dateien mit ISO 5.000 praktisch komplett entrauschen und habe trotzdem keinen Verlust an Gefiederstrukturen bei meinen Vögelchen festellen können. Manchmal gibt es kleine Bildbereiche, wo Topaz nicht so gut arbeitet, bisher hatte ich das nur bei Unschärfebereichen im Hintergrund. Da musste ich dann mit Lightroom partiell korrigieren. Das Ergebnis ist danach aber unglaublich.

Olympus sollte diese Software entweder zu seinen Kameras dazu geben oder in den Workspace integrieren.

Gruß

Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Hacon:

Ich habe mir die aktuelle Version heute gekauft, kann also nichts zu Verbesserungen sagen. Die Geschwindigkeit auf meinem 4 Jahre alten Windowsrechner ist eher gemächlich, kein Vergleich zu Lightroom. Bei den Ergebnissen allerdings auch nicht. Das ist der helle Wahnsinn. Ich konnte Dateien mit ISO 5.000 praktisch komplett entrauschen und habe trotzdem keinen Verlust an Gefiederstrukturen bei meinen Vögelchen festellen können. Manchmal gibt es kleine Bildbereiche, wo Topaz nicht so gut arbeitet, bisher hatte ich das nur bei Unschärfebereichen im Hintergrund. Da musste ich dann mit Lightroom partiell korrigieren. Das Ergebnis ist danach aber unglaublich.

Olympus sollte diese Software entweder zu seinen Kameras dazu geben oder in den Workspace integrieren.

Gruß

Hans

Ich simme Dir voll zu, auch auf dem Mac ist die SW recht langsam, aber die Ergebnisse überzeugen! Werde jetzt mal wagen die für mich magische Grenze von 1600 Iso zu überschreiten.

 

Gruß Bernd

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...und es gibt erneut eine Preisreduktion plus 15% Zusatzrabatt über den Newsletter - wie schon über die Festtage. 

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich verwende seit kurzem diese Software und finde sie wirklich ausgesprochen gut! Die kleinen Fehler im Unschärfebereich lassen sich meistens durch höhere Werte mit dem oberen Regler "Remove Noise" beheben. Vor allem bei Wasseroberflächen hatte ich ab und zu solche Störungen. Ich entwickle die Bilder in Capture One und exportiere dann mit stark reduziertem Schärfungswert (nicht "0") und mit stark reduzierten Entrauschungswerten - die entsprechenden Werte habe ich von FineArt-Printer, deren Photoshop-Aktion ich noch vor der Verwendung von DeNoise verwende. Die Ergebnisse sind überzeugend, 3.200 ISO absolut kein Thema.

Gruss

Axel

  • Gefällt mir 2
  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.1.2020 um 20:44 schrieb langer:

Ich habe es vor kurzem gekauft (Version 1.*). Es sieht so aus, als ob ich die Version 2.0 erneut kaufen müsste 😡?

Gilt unter MacOS: Nachdem Ihr mir bestätigt habt, dass Ihr NICHT noch einmal kaufen musstet, habe ich das Update über die Webseite und meinen Login probiert. Und da konnte ich mir dann 2.0 runterladen und problemlos installieren. Über der Update Button in der Software selber hatte es nicht funktioniert - dort wurde 2.0 nicht angezeigt.

Danke!

Screenshot 2020-01-27 at 11.29.50.png

bearbeitet von langer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe Vers. 2.0 gekauft und unter WIN installiert. Es erscheint eine Systemfehlermeldung Topaz DeNoise AL.exe, File VCOMP140.dll not found. Das Programm kann nicht gestartet werden.

2x downgeloadet und mehrfach installiert. Die Datei fehlt im Topaz DeNoise AL Ordner. Habe eine mail an help@TopazLabs.com geschrieben.

Warte jetzt auf das Feedback des Supports.

Gruss, Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb langer:

Gilt unter MacOS: Nachdem Ihr mir bestätigt habt, dass Ihr NICHT noch einmal kaufen musstet, habe ich das Update über die Webseite und meinen Login probiert. Und da konnte ich mir dann 2.0 runterladen und problemlos installieren. Über der Update Button in der Software selber hatte es nicht funktioniert - dort wurde 2.0 nicht angezeigt.

Danke!

Screenshot 2020-01-27 at 11.29.50.png

Nein, musst Du nicht.

V2 runterladen.
Erst V1 mit Windows/Mac Bordmitteln deinstallieren, dann V2 installieren.

In den Photoshop Plugins wird zusätzlich eine als solches gekennzeichnete Betaversion installiert, die bitte nicht verwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb acahaya:

die bitte nicht verwenden.

Das ist ungefähr so wie "Bitte nicht berühren, frisch gestrichen." 😅

Gruß,

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal ein Bildbeispiel mit 3.200 ISO an der Fütterung bzw. Tränke tief im Wald (NP Hoge Veluwe).

Das ganze Bild, leichter Ausschnitt mit M-1X, 4/300mm, Blende 4, 1/1.000s, Freihand aufgestützt und das zweite dann ein 100%-Crop.

Gruss

Axel

 

Buntspecht_C1-20_TD_1500.jpg

Buntspecht_C1-20_TD_Crop100.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay. Und wie sieht das Ganze dann entrauscht aus? 😋

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.1.2020 um 14:16 schrieb janni:

...und es gibt erneut eine Preisreduktion plus 15% Zusatzrabatt über den Newsletter - wie schon über die Festtage. 

Jan

Hallo Jan, 

wie bekommt man den Zusatzrabatt?  Ich habe den Newsletter auf der Webseite nicht gefunden.

MfG Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb priv-foto:

wie bekommt man den Zusatzrabatt?

Die 15% gibt es eigentlich immer, nämlich über die Affiliate Codes von Fotografen die Werbung für Topaz machen. Probier's mal mit "kclemons15" oder "MeredithImages".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Karsten:

Die 15% gibt es eigentlich immer, nämlich über die Affiliate Codes von Fotografen die Werbung für Topaz machen. Probier's mal mit "kclemons15" oder "MeredithImages".

Hallo Karsten,

Danke! Hat geklappt.

Gruß Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb acahaya:

Nein, musst Du nicht.

V2 runterladen.
Erst V1 mit Windows/Mac Bordmitteln deinstallieren, dann V2 installieren.

Es gibt im Program eine Update Funktion. Diese hat mir 2.0 nicht vorgeschlagen - obwohl aktiv gedrückt.

40304150_Screenshot2020-01-27at17_29_59.png.f00eb9fa86b960ba5f57a004670dae7c.png

Ich verstehe Dein "Nein, musst Du nicht" nicht 😉. Auf der Topaz  Webseite war die Logik:

  1. Wenn eingeloggt kann ich die neuste Version runterladen (bei mir 2.0)
  2. Wenn NICHt eingeloggt, wird mir nur Trial angeboten. Welche wiederum das Eingeben einer Email erfordert. Also gleich 1.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb langer:

Es gibt im Program eine Update Funktion. Diese hat mir 2.0 nicht vorgeschlagen - obwohl aktiv gedrückt.

40304150_Screenshot2020-01-27at17_29_59.png.f00eb9fa86b960ba5f57a004670dae7c.png

Ich verstehe Dein "Nein, musst Du nicht" nicht 😉. Auf der Topaz  Webseite war die Logik:

  1. Wenn eingeloggt kann ich die neuste Version runterladen (bei mir 2.0)
  2. Wenn NICHt eingeloggt, wird mir nur Trial angeboten. Welche wiederum das Eingeben einer Email erfordert. Also gleich 1.)

Ich meinte Du musst nicht nochmal zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung