Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
olyhan

L-Winkel für E-M 1 II - RSS vs. 3 legged things Ellie vs. Mengs

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

vor einigen Tagen habe ich mich das erste Mal in Architekturfotografie probiert, dies bei Nacht und mit Stativ und Kugelkopf. Nervig war dabei der Wechsel von Hoch- zu Querformat über den Kugelkopf mit dem genauen neu ausrichten des Kugelkopfes. Daher habe ich mirnun überlegt, doch einen L-Winkel zu kaufen.

Ich nutze bisher eine arca kompatible kleine Platte und dazu als Kameragurt den Peak Design Slide und befestige meist eine der beiden Befestigungen  unten an der Platte. Durch das System kann man den Gurt sehr schnell entfernen und das verbleibende Stück stört nicht beim aufschieben der Kamer mit Platte  auf die arca kompatible Halterung auf dem Stativ.

Nun habe ich dreiL-Winkel gefunden, die extrem unterschiedlich viel kosten:

  1. MENGS E-M1 II L-förmigen Schnellwechselplatte  für  21 Euro
  2. 3 Legged Thing ELLIE für 79 Euro
  3. Modularer L-Winkel Really Right Stuff für 240 Euro

Von dem, was ich selbst bisher online als Spezifika gesehen habe:

  • 3 legged thing und RSS sind modular, so dass die Kabelzugänge besser zugänglich gemacht werden können
  • RSS hat den imbuss Schlüssel mit integriert und es muss nur eine Schraube zum verschieben des beweglichen Teils gelöst werden, beim 3 legged thing Ellie müssen zwei gelöst werden und der imbuss Schlüssel ist nicht integriert
  • eim Mengs scheint man aber auch ohne lösen des Seitenteils an die Kabel zu kommen; allerdings kann man die Kabel wohl nur bei den modularen gleichzeitig auch hochkant nutzen zu können.
  • beim 3 legged things scheint man auch so gerade noch das Batteriefach öffnen zu können, bin mir aber nicht ganz sicher
  • beim Mengs und RSS scheint der Handgriff nach unten etwas verlängert zu werden, beim 3 legged thing nicht
  • dann natürlich der Preis: ausgehend vom Mengs mit Faktor 4 zu 3 legged things und Faktor 12 zu RSS...

Habt ihr Erfahrungen damit, welche würdet ihr empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb olyhan:

beim Mengs und RSS scheint der Handgriff nach unten etwas verlängert zu werden, beim 3 legged thing nicht

Dieser Punkt war für mich entscheidend. Eine Kamera hat den L-Winkel, die andere nur die Bodenplatte ständig drauf und mir liegt damit die Kamera noch etwas besser in den Händen.

RSS hat zusätzlich eine Aufnahme für einen Gurt (oder Peak Design Anker), einen Stift gegen Verdrehung und eine Bohrung mit Stativgewinde. Für 2 Stück war mir der Preis der RSS doch zu heftig, ich habe meine Mengs mit einer Platte und Stativgewinde versehen. Der Zugang für Kabel ist für mich nicht relevant.

Gruss Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ersten beiden habe ich unter meinen Mark zwo's. Der RRS ist wertiger und hat - noch eine Bohrung für QD Bolzen. Eine tolle Möglichkeit, einen Schultergurt zu befestigen.

Der Mengs passt auch gut, was mich stört ist, dass die Klemmbreite bei Hoch- und Querformat unterschiedlich ist. Man kann damit klar kommen, wenn man keine Hebelklemme hat, aber toll ist das nicht.

Gruß 

Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte lange überlegt und Erfahrungsberichte gelesen, mir dann für meine E-M1.2 den L-Winkel von Mengs gekauft. Prinzipiell macht der genau was er soll, aber zumindest meine Version hatte ein Problem, das mich zu sehr gestört hat: Der Winkel hat leichtes Spiel gehabt, auch wenn man die Schraube echt stark angezogen hat. D.h. beim Einsatz auf dem Stativ hat sich mit schwerem Objektiv sogar die Position noch leicht verändert, wenn man die Kamera bewegt hatte. Da es auch viele positive Berichte gibt, kann das ein Einzelfall gewesen sein – ich habe aber auch mindestens einem anderen Nutzer genau dieses Problem gelesen.

Danach habe ich den sauren Apfel gebissen und mir den Winkel von RRS gekauft. Der passt wie angegossen und es wackelt nichts. Ein Metallstift sorgt hier für zusätzliche Fixierung. Schön finde ich, dass der Inbus-Schlüssel direkt unten in den Winkel integriert ist und dass er Markierungen für die optische Achse hat. Die 240€ tun einmal weh, aber dann überwiegt die Freude.

Die durchgehende Bodenplatte, die quasi wie eine kleine Griffverlängerung wirkt, finde ich sehr gut. Mir liegt die Kamera noch besser in der Hand und das Mehrgewicht ist geringer als beim HLD-9.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde es wohl mit dem RSS versuchen, nur der Preis für das Stück Metall ist einfach heftig. Der Winkel soll ja die Arbeit erleichtern und präziser machen. Wenn der Mengs dann aber verrutscht, ist das auch nicht optimal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb olyhan:

Ich werde es wohl mit dem RSS versuchen, nur der Preis für das Stück Metall ist einfach heftig. Der Winkel soll ja die Arbeit erleichtern und präziser machen. Wenn der Mengs dann aber verrutscht, ist das auch nicht optimal...

Schau einfach ab und zu mal ins blaue Forum. Da wird öfter mal ein gebrauchter angeboten. Der Preis ist dann zwar immer noch heftig, aber doch deutlich günstiger, als neu.

Gruß

Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das leichte Spiel beim Mengs L-Winkel kann ich bestätigen. Bei längeren Brennweiten oder längerem Tragen in der Hand fand ich es auch störend.

Als Griffverlängerung benutze ich die Holzplatte von JB Camera Designs. Passt perfekt, fühlt sich sehr angenehm an, aber man muss sie beim Batteriewechsel abnehmen.

Lieben Gruß Anton

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe zwar keinen L-Winkel für die E-M1 MkII da ich meine beiden Bodies immer mit dem Batteriegriff verwende. Daher musste ich auf den grossen L-Winkel von Arca Swiss ausweichen.

Für die E-M1X allerdings habe ich den L-Winkel von RRS und bin begeistert von der hervorragenden Qualität, wenn auch der Preis ziemlich heftig ist. Aus dem Vollen gefräst, sauber brüniert, und passt auf den Zehntelmillimeter. Man beisst in der sauren Apfel, dafür kriegt man einwandfreie Teile. Und: wer billig kauft, kauft häufig zweimal.

Gruss, Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gebraucht fündig geworden und erwarte nun das gute Stück. Da bin ich mal gespannt, ob es sich nach einem Neupreis von 240 Euro anfühlt. Neu hätte es mein Budget allerdings etwas gesprengt bzw dann hätte ich noch etwas warten müssen. 

Danke für eure Einschätzungen 🙂

bearbeitet von olyhan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb olyhan:

Bin gebraucht fündig geworden und erwarte nun das gute Stück. Da bin ich mal gespannt, ob es sich nach einem Neupreis von 240 Euro anfühlt. Neu hätte es mein Budget allerdings etwas gesprengt bzw dann hätte ich noch etwas warten müssen. 

Danke für eure Einschätzungen 🙂

So wird sich der L-Winkel sicher nicht anfühlen, oder kannst du die offenbar unter der schwarzen Anodisierung aufgetragene Vergoldung (was sonst sollte den Preis rechtfertigen) fühlen? Du wirst aber vermutlich - so ging es mir jedenfalls - den L-Winkel sehr schnell als normalen Bestandteil deiner Kamera wahrnehmen. Er tut, was er soll und er macht das perfekt. Wobei ich gestehen muss, dass ich mir zunächst nur den Landschaftsteil gegönnt hatte und auch jetzt den Hochformatteil nur anschraube, wenn ich auch wirklich mit dem Stativ unterwegs bin.

Gruß

Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung