Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Schwabenknipser

OM-D E-M5 Mark III als Ersatz zur OMD E-M1?

Empfohlene Beiträge

Abend zusammen,

ich bin aktuell am überlegen meine mittlerweile doch in die Jahre gekommene OMD E-M1 nur noch als Zweitbody zu nutzen und eine E-M5 Mark  III zu holen.

Hintergedanke ist hierbei eine bevorstehende Afrikareise - heißt folgende Dinge sollten merklich besser sein:

  • Autofokus
  • Rauschverhalten bei höheren ISO
  • Flat Color bei Video

Wird hier die 5er Mark III eine Verbesserung sein? Die E-M1x und die neue E-M1 III fallen Budgettechnisch raus.

 

Danke euch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lade mir immer die Bilder als RAW Datei von der Internetseite Dpreview herunter und vergleiche dann die Bilder in Lightroom mit meiner alten EM 1. Beim Rauschen gibt es sicherlich Verbesserungen zur EM 1, aber ob das im Ausdruck bzw. einer Ausbelichtung sichtbar ist glaube ich nicht. Der Autofocus ist  doch auch in der EM 1 super. Vom Handling her, würde ich die EM 1 bevorzugen. Beim Video ist die Neue bestimmt erheblich besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich werf mal die E-M1 Mark II mit ins Boot.

Da gibt es immer wieder Angebote - vorige Woche zB beim großen Fluß um 1250€  für die E-M1 Mark II - mittlerweile schon wieder 1500€

 

Von der E-M1 auf die 5er Serie umzusteigen ist zwar Möglich, aber früher oder später vermisst man dann doch die Haptik der 1er Serie.

Batterie kannst du weder in der 5 Mark III noch in der 1 Mark II weiterverwenden - dafür hält der BLH-1 länger.

 

AF, Rauschen und Video sollten beide relativ ähnlich sein. Aber bei der E-M1 Mark II hast du zusätzlich noch das LOG Profil für Videos - FLAT können beiden inkl. einer LUT.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Schwabenknipser:

Abend zusammen,

ich bin aktuell am überlegen meine mittlerweile doch in die Jahre gekommene OMD E-M1 nur noch als Zweitbody zu nutzen und eine E-M5 Mark  III zu holen.

Hintergedanke ist hierbei eine bevorstehende Afrikareise - heißt folgende Dinge sollten merklich besser sein:

  • Autofokus
  • Rauschverhalten bei höheren ISO
  • Flat Color bei Video

Wird hier die 5er Mark III eine Verbesserung sein? Die E-M1x und die neue E-M1 III fallen Budgettechnisch raus.

 

Danke euch

Die E-M1 ii gibts im Moment auf amazon.es für 1099€  das ist ne Ecke günstiger als die E-M5iii (für die man evtl noch den Griff dazu kaufen will/muss) 

Ich selbst hab die E-M5iii und bin absolut begeistert, hatte aber vorher auch keine E-M1 und hab deshalb den "besseren Griff" nicht vermisst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Beckmann2k:

Die E-M1 ii gibts im Moment auf amazon.es für 1099€ 

Ich finde die da neu nur für 1.499€, gebraucht neben den üblichen Betrugsangeboten für 1.129€.

Gucke ich falsch?

Gruß,

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb polycom:

Ich finde die da neu nur für 1.499€, gebraucht neben den üblichen Betrugsangeboten für 1.129€.

Gucke ich falsch?

Gruß,

Uli

Hier ist sie, mit Prime von Amazon.es  Original.

 

https://www.amazon.es/Olympus-OM-D-M1-Mark-II/dp/B01M8PAJQ1/ref=sr_1_4?__mk_es_ES=ÅMÅŽÕÑ&keywords=olympus+om-d+e-m1+mark+ii&qid=1582108717&s=electronics&sr=1-4

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für 1099,99 ohne  Batterie, aber sonst ok.

Versandkosten frei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auch eher die M1-II vorschlagen, habe ich auch so gemacht. Neue Akkus brauchst du eh.

Oder du bleibst bei der M1 für alles Rauhe und nimmst die PEN-F dazu für alles Feine. Vorteil: Gleicher Akku.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe schon deutliche Unterschiede beim Dynamikumfang von der E-M1mk1 zu einer EM5m2 feststellen müssen. Ein Bild mit den selben Einstellungen sieht auf beiden Kameras völlig unterschiedlich aus. Mit der EM5 bekommt man vor allem nachts noch freihand ein gutes Bild, wo die EM1 schon völlig schwarz zeigt. 

Mit den neueren Generationen wird es wohl noch deutlicher ausfallen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb c_b:

Ich habe schon deutliche Unterschiede beim Dynamikumfang von der E-M1mk1 zu einer EM5m2 feststellen müssen. Ein Bild mit den selben Einstellungen sieht auf beiden Kameras völlig unterschiedlich aus. Mit der EM5 bekommt man vor allem nachts noch freihand ein gutes Bild, wo die EM1 schon völlig schwarz zeigt. 

Mit den neueren Generationen wird es wohl noch deutlicher ausfallen. 

Das kann ich bestätigen - da handelte es sich um meine EM 5 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb bessy2712:

Der Autofocus ist  doch auch in der EM 1 super.

Ich hatte bei Bildern in den Everglades das Gefühl bspw. Vögel nicht schnell genug ablichten zu können. Ist dies stark vom Objektiv abhängig?

Den Kauf der E-M1 II habe ich auch mir überlegt, allerdings habe ich noch einen Gutschein für den Olympus Shop und bekomme dort auch Rabatt. Deswegen kommt das durchaus attraktive Angebot seitens Amazon.es nicht in Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb c_b:

Mit der EM5 bekommt man vor allem nachts noch freihand ein gutes Bild, wo die EM1 schon völlig schwarz zeigt.

Ich denke das liegt hauptsächlich an der Person die beide Kameras bedient.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Weit Oerp:

Ich denke das liegt hauptsächlich an der Person die beide Kameras bedient.

Lesen bildet: Es waren zwei Personen und die Einstellungen identisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb c_b:

Lesen bildet: Es waren zwei Personen und die Einstellungen identisch.

Auch wenn es zwei Personen waren und die Kameraeinstellungen identisch, glaube ich es nicht, da ich häufig  mit diesen Kameras unter schlechten Lichtverhältnissen knipse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung