Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
janni

Dusselige Frage? Was passiert wenn ich den MC20 an ein andere Objektiv als 300/4 oder 40-150/2,8 schraube?

Empfohlene Beiträge

Gibt es bei einer solchen Aktion mechanische Probleme? Oder ist das optisch daneben oder wird es elektronisch geblockt?

Es wäre zum Beispiel nett, den Konverter vor das Sigma 30/1,4 zu montieren - so ein 60/2,8 wäre für manche Gelegenheiten brauchbar.
Oder aber zum 12-100er - das wäre ein (ziemlich dunkles) 24-200er / 8 - aber für brüllende Sonne?

Nur aus reiner Neugierde.....

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin.

Ich glaube das wird nicht passen. Der Converter ist vorne nicht flach sondern wird minimal in das Objektiv eingeführt. (siehe Anhang)

 

Liebe Grüße,

Bobby

image.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb janni:

Gibt es bei einer solchen Aktion mechanische Probleme? Oder ist das optisch daneben oder wird es elektronisch geblockt?

Es wäre zum Beispiel nett, den Konverter vor das Sigma 30/1,4 zu montieren - so ein 60/2,8 wäre für manche Gelegenheiten brauchbar.
Oder aber zum 12-100er - das wäre ein (ziemlich dunkles) 24-200er / 8 - aber für brüllende Sonne?

Nur aus reiner Neugierde.....

Jan

für so etwas gibt es dass Makro 60 mm 2.8. Der Konverter passt nur am 40-150 2.8 und 300 mm 4.0 und am kommenden 150-400 mm. Deine Neugierde würde dir teuer izu stehen kommen. Genau so wenig sind die Konverter von Olympus und Panasonic austauschbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist sehr schade, das die Konverter nur an wenigen Objektiven funktionieren, es gäbe da schon sehr interessante Kombinationen, wenn man Objektiv und Konverter sowieso verfügbar hat. So habe ich probeweise mal das Fisheye für FT mit dem dazugehörigen 1.4-fach Konverter verwendet, das hat gut funktioniert. Da allerdings die mFT-Konverter von Olympus ein ganz exzellentes Verhalten an den dafür gedachten Objektiven liefern, bin ich bereit das zu "Verzeihen".

Fun fact: Man kann den 1.4-fach Konverter wohl mit gewissen Zwischenringen zusammen am 60/2.8 verwenden, weil die Zwischenringe (nicht jede Marke funktioniert) für genug mechanischen Abstand zum Objektiv sorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb janni:

Gibt es bei einer solchen Aktion mechanische Probleme?

Der MC passt zum Beispiel nicht mechanisch an einem MMF-3 Konverter, allerdings am MMF-1. Das ist der mFT/FT Konverter.
Die Kombination MC14 - MMF-1 - EC14 nehme ich ab und zu (andere TC's habe ich da nicht).

Der MC14 und MC20 wohl auch, passt zB in das mFT Samyang 135/2.

Optisch sinnvoll ist es halt nur bei Pro/Top Pro Objektiven.

Siegfried

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

mich würde mal interessieren, ob man die beiden MC-14 / 20 evtl.  mit einem kleinen Zwischenring zwischen Konverter und Objektiv auch an  anderen Objektiven nutzen  kann.
Damit wäre man das mechanische Problem schon los.

Ggf. könnte man dann zwar nicht mehr auf Unendlich fokussieren, das ist mir schon klar.

Viele Grüße Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der MC20 (und der MC14) passen in den Viltrox MFT-FT Adapter. Damit können beliebige FT-Objektive angeschlosen werden. Diese Möglichkeit ist besonders interessant bei dem 50-200 und dem 2.0 50er. Die Ergebnisse sind sichtbar besser als mit dem EC20.

Die automatische IBIS-Anpassung entfällt zwar, aber das ist zu verschmerzen.

Gruß

Eddie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb janni:

Dusselige Frage? Was passiert wenn ich den MC20 an ein andere Objektiv als 300/4 oder 40-150/2,8 schraube?

Dusselige Antwort: Der MC-20 kann nirgendwo angeschraubt werden! 😉 Duck und weg

 

Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Robby:

Hallo,

mich würde mal interessieren, ob man die beiden MC-14 / 20 evtl.  mit einem kleinen Zwischenring zwischen Konverter und Objektiv auch an  anderen Objektiven nutzen  kann.
...könnte man dann zwar nicht mehr auf Unendlich fokussieren, das ist mir schon klar.

Offenbar geht das zumindest bei langbrennweitigen Objektiven wie das mFT300/4 ... da dürfte das "unendlich" so weit sein, dass es Leute mit einem Adapter schaffen 2 MC's anzuschließen.
Ich kann das auch kaum glauben, aber da hatte voriges Jahre schon jemand in einem Forum Bilder gepostet vom Aufbau.

Ansonsten: Ja für FT Objektive ist es eben schon möglich einen MC mit MMF1 + EC zu kombinieren. Mach ich manches mal, aber viel öfter ist dann die Optik hinterher via 2" Gewinde am Teleskop. So entstehen bei mir viele Mond Bilder oder Planeten, denn dann ist alles fixiert und es kann nichts wackeln und damit dezentrieren.

Siegfried

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Robby:

Ggf. könnte man dann zwar nicht mehr auf Unendlich fokussieren

Wenn Unendlich wirklich sehr wichtig wäre, könnte man diesen Mangel mit einer negativen (konkaven) Vorsatzlinse kompensieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Stunden schrieb Nieweg:

Wenn Unendlich wirklich sehr wichtig wäre, könnte man diesen Mangel mit einer negativen (konkaven) Vorsatzlinse kompensieren.

Jetzt wird's aber gruselig....

Gruß

Uli

bearbeitet von ulipl
Tippfähler
  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.3.2020 um 23:34 schrieb iamsiggi:

Der MC14 und MC20 wohl auch, passt zB in das mFT Samyang 135/2.

Das habe ich gestern mal kurz mit dem Samyang und dem MC-20 ausprobiert. Es funktioniert, offenblendig wird es allerdings sehr flau. Eine Blende abgeblendet, bekommt man brauchbare, aber auch nicht wirklichg tolle Ergebnisse. Will man dieses Objektiv verlängern, sollte man eher zum Siocore 1.8x Vorsatzkonverter greifen. Der schluckt am Samyang zwar auch Licht (weil er mechanisch einfach ein wenig klein ist), funktioniert aber optisch besser.

Gruß

Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Nieweg:

Wenn Unendlich wirklich sehr wichtig wäre, könnte man diesen Mangel mit einer negativen (konkaven) Vorsatzlinse kompensieren.

Immer dieser Konsumzwang, etwas zu kaufen, es geht doch ohne etwas zu Kaufen: Einfach näher rangehn 😉

Siegfried

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb iamsiggi:

Immer dieser Konsumzwang, etwas zu kaufen, es geht doch ohne etwas zu Kaufen

Ich glaube nicht, dass es negative, konkave Vorsatzlinsen fertig zu kaufen gibt. Die müsste man schon selber zusammenbasteln, wobei die Hauptschwierigkeit darin bestehen dürfte, genügend kleine minus-Dioptrien (schwache Linsen) zu bekommen. Da ist, den Berechnungen zufolge, man mit der mindest erhältlichen Brillenglasstärke schon oft im no-go Bereich, will man nicht zuviel vom Nahbereich opfern. Aber der Nahbereich ist für Leute, die nach den Sternen greifen, ja sowieso uninteressant :classic_wink: Gruß, Hermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb iamsiggi:

Immer dieser Konsumzwang, etwas zu kaufen, es geht doch ohne etwas zu Kaufen: Einfach näher rangehn 😉

Und das von jemandem, der viel Astrofotografie betreibt 😄

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung