Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Empfohlene Beiträge

Ich hab heute morgen Bilder von kleinen Knospen gemacht, unter Helicon ist das ganze Furchtbar anzuschauen, scheinbar, oder ich mache einen Fehler, ist Helicon nicht in der Lage kleine Bewegungen auszugleichen.

Mit PS ist das Bild gut geworden 

vg

Reymund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute mal, dass Du da etwas falsch eingestellt hast. Hast Du alle Möglichkeiten A-C durchprobiert?

Meine Stacks mit Helicon werden (bisher) immer um Längen besser als mit Photoshop, auch die Halos sind deutlich reduziert. Und um deine Frage zu beantworten, Je nach Anzahl der Bilder und der Fokusschritte gleicht Helicon sogar teilweise heftige Bewegungen von mehreren Millimetern aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, ohne unterstützendes Bildmaterial ist dazu nichts zu sagen und Dein Thread relativ sinnlos.

Bei freihändigen Makros ist mMn. vor allem die Bewegung zur Längsachse des Objektivs kritisch, weil damit der Abbildungsmaßstab verändert wird. Das ist schwierig auszugleichen.

Aber Du müsstest schon die Beispiele, die mit Helicon und Photoshop bearbeitet worden sind, zeigen damit Deine Aussage beurteilt und kommentiert werden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ebenfalls

Helicon verarbeitet normalerweise sauber und korrigiert auch durch Verschiebung der Kamera bzw. des Motivs sehr gut.

Je nach Motiv, Beleuchtung, Anzahl der Einzelbilder kann Methode A, B oder C bessere Ergebnisse erzielen.

Im Normalfall ist man mit B bzw. C gut beraten - zumindest Methode C hat Probleme mit Spitzlichtern zB wenn einzelne Punkte Überstrahlen. Dann sollte man Methode A wählen. Und Spezialisten rendern A und C und Stempeln beide im Photoshop zusammen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze zwar den Zerenestacker, dort kann man mit Alignment oder auch ohne stacken. 

Ist bei dir das automatische Ausrichten aktiviert? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Probiere mal folgendes, gehe auf Grundeinstellungen > Autoeinstellungen

vertikal anpassen: 10 %

horizontal anpassen: 10 %

Drehen: 3

Skalieren: 15%

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Ausgleich kleinerer Stackingfehler ist Helicon im Vergleich zu Zerene m.E. zweitklassig. Einen entsprechenden Vergleich habe ich hier auch schon gezeigt:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, 

dieser Vergleich, wie auch manch verhärtete Meinung ist so alt, wie es diese beiden Programme gibt. Drüben im Fachforum: Focusstackingforum  wurde der Vergleich in unregelmäßigen Abständen wiederholt. Das Ergebnis ist glasklar: es gibt nämlich keins! Es kommt immer auf das Rohmaterial der Bilder an. Mal erzeugt Zerene ein besseres Ergebnis, mal Helicon. Einen klaren Favoriten konnte bisher niemand nachweislich aufzeigen. Allerdings gibt es klare Fans von Zerene wie auch Helicon, welche immer meinen müssen, dass sie ganz genau wissen, welches Programm das bessere wäre. Solche Diskussionen sind immer schwierig und führten bisher immer zu Antitolletanz und manchmal zu Streit. Witziger Weise wussten die Streithähne zwar recht gut, wie ihr Favorit funktioniert, aber leider in der Regel nicht, wie das andere Programm richtig eingestellt und bedient werden muss. 

Was das angesprochene Problem mit der Schwanzspitze betrifft, bin ich mir ziemlich sicher, dass die Tipps zu den Einstellungen das Problem lösen werden. 

Tschüss Olaf

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung