Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

MHP grüßt das Forum


MHP

Empfohlene Beiträge

Hallo Forum, 

Nach langem Überlegen habe ich heute beschlossen, mich hier doch noch anzumelden. 

Mein Name ist Matthias (jüngere nennen mich gerne Matze - könnt ihr Halten wie der auf dem Dach 😉) und ich komme aus Württemberg, genauer gesagt aus der Nähe Heilbronns.

Mit Olympus bin ich digital seit Anfang 2013 unterwegs, also schon etwas mehr als sieben Jahre. 

Angefangen hat das bei mir mit einer Pen, die hatten mich seinerzeit wegen dem Formatfaktor und der damals dafür atemberaubenden Qualität und edlen Anmutung schon seit der Vorstellung der ersten digitalen Pen fasziniert. Mit der ersten PL3, als B-Ware von Olympus Hamburg ergattert, war ich auch sehr lange sehr zufrieden, erst nach ein paar Jahren hat dann meine Sammelleidenschaft den schwäbischen Sparfuchs in mir etwas ausgetrickst. Wie auch im Forum ist dann auch bei mir die Pen weiter in den Hintergrund gerutscht und die OM-Ds haben sich aufgedrängt. Mittlerweile sitze ich auf einigen Kilo Glas, Leichtmetall und Eschenholz...

Weil das System ja so klein und leicht ist 🙄 

Irgendwann bin ich bei den "Grünen Löchern" hängengeblieben. Was ein grünes Loch ist? Ein Gebilde aus Glas, Metall und Gummi, das Photonen allein durch seine schiere Masse anzieht... Siehe Profilbild 😉

Aber gut, die kleine Pen funktioniert auch mit fünfstelligem Zählerstand noch ganz gut und wird gerne mal noch mitgenommen, wie auch die M5 II, bis jetzt meine liebste Oly. Eben wunderschön, klein und leicht.

Im Forum lese ich mit schwankender Aktivität (Das hat nichts mit dem gelegentlichen Besuch von Besenwirtschaften zu tun) auch seit da an mit, habe mich jedoch aus mehreren Gründen nicht registriert. Zum einen war mir die Baumstruktur im alten Forum irgendwie zu blöd, das war ich von anderen Foren nicht gewohnt. Zum Anderen hatte das Forum mit dem Weggang von RW gefühlt etwas an Reiz und Seele verloren. Zuletzt hielt mich der eher scharfe Umgangston und die Dünnhäutigkeit einiger User hier ab. Da ich aber den Eindruck habe, dass sich dies in letzter Zeit wieder stark gebessert hat, freue ich mich auf eure Gemeinschaft!

Zu mir persönlich:

Ich bin auf einem kleinen Weinbaubetrieb aufgewachsen und arbeite im Metallgewerbe. Zunächst in der Fertigung im Sondermaschinenbau, mittlerweile in einer kleinen Lohnfertigung für Prototypen und Kleinserien.

Neben der Fotografie begeistere ich mich für die Musik, spiele selbst in einem Posaunenchor und besuche regelmäßig Konzerte, vor allem Punkrock. Ja, das passt zusammen. 

Die Fotografie begleitet mich auch in der evangelischen Jugendarbeit, bei Veranstaltungen ("Pöbelfotografie"), beim Wandern und bis November 2018 auch beim Gassigehen. 

Am liebsten fotografiere ich aber auf langen Touren in Wald und Weinbergen. Tiere, vor allem Wild und Greifvögel, gelegentlich auch Makros und die Landschaft - insbesondere Wetter sind da meine Hauptmotive.

"Schöpfung festhalten" war mal so eine Art Leitspruch. Ich mag Details und "Zufälle".

Generell bin ich aber offen für alles.

Bildbearbeitung liegt mir übrigens garnicht, ich bin mehr so der Typ OOC.

Außerdem habe ich eine starke Rot-Grün-Sehschwäche (Deuteranomalie). Deshalb verlasse ich mich in der Regel voll auf den automatischen Weißabgleich meiner Olys. Sollten euch mal farbliche Auffälligkeiten in meinen Bildern auffallen, sagt mir das gerne. Meine Augen sind dafür eher auf Konturen und Hell/Dunkel getrimmt.

Was gibt es sonst so? Ich bin eigentlich privat ziemlich harmoniebedürftig, mir wird aber ein recht trockener Humor nachgesagt. Sollte ich also jemandem auf die Füße treten, gern sagen, ich bin empfänglich für Kritik.

Ich freue mich auf den Austausch mit euch und stehe für Fragen jeglicher Art gerne zur Verfügung!

Solange verbliebe ich

MfG MHP

 

PS: Der Nutzername hat nichts mit gleichnamiger Firma zu tun, wofür das "M" steht, wisst ihr ja schon 😉

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...

Hallo Ihr drei,

vielen Dank für eure freundliche Aufnahme!

Ja, Wolfgang, ich war ehrlich. Warum sollte ich das nicht sein? Ich kenne euch vom Lesen her ein Bisschen, ihr mich nicht. Da bieter ich euch doch gerne an, diesen Vorteil etwas zu mildern. Nach dem Text könnt ihr auch etwas besser einschätzen, wen ihr vor euch habt. Ist doch nur fair 😉

 

MfG MHP

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.3.2020 um 02:29 schrieb MHP:

Hallo Forum, 

Nach langem Überlegen habe ich heute beschlossen, mich hier doch noch anzumelden. 

Mein Name ist Matthias (jüngere nennen mich gerne Matze - könnt ihr Halten wie der auf dem Dach 😉) und ich komme aus Württemberg, genauer gesagt aus der Nähe Heilbronns.

Mit Olympus bin ich digital seit Anfang 2013 unterwegs, also schon etwas mehr als sieben Jahre. 

Angefangen hat das bei mir mit einer Pen, die hatten mich seinerzeit wegen dem Formatfaktor und der damals dafür atemberaubenden Qualität und edlen Anmutung schon seit der Vorstellung der ersten digitalen Pen fasziniert. Mit der ersten PL3, als B-Ware von Olympus Hamburg ergattert, war ich auch sehr lange sehr zufrieden, erst nach ein paar Jahren hat dann meine Sammelleidenschaft den schwäbischen Sparfuchs in mir etwas ausgetrickst. Wie auch im Forum ist dann auch bei mir die Pen weiter in den Hintergrund gerutscht und die OM-Ds haben sich aufgedrängt. Mittlerweile sitze ich auf einigen Kilo Glas, Leichtmetall und Eschenholz...

Weil das System ja so klein und leicht ist 🙄 

Irgendwann bin ich bei den "Grünen Löchern" hängengeblieben. Was ein grünes Loch ist? Ein Gebilde aus Glas, Metall und Gummi, das Photonen allein durch seine schiere Masse anzieht... Siehe Profilbild 😉

Aber gut, die kleine Pen funktioniert auch mit fünfstelligem Zählerstand noch ganz gut und wird gerne mal noch mitgenommen, wie auch die M5 II, bis jetzt meine liebste Oly. Eben wunderschön, klein und leicht.

Im Forum lese ich mit schwankender Aktivität (Das hat nichts mit dem gelegentlichen Besuch von Besenwirtschaften zu tun) auch seit da an mit, habe mich jedoch aus mehreren Gründen nicht registriert. Zum einen war mir die Baumstruktur im alten Forum irgendwie zu blöd, das war ich von anderen Foren nicht gewohnt. Zum Anderen hatte das Forum mit dem Weggang von RW gefühlt etwas an Reiz und Seele verloren. Zuletzt hielt mich der eher scharfe Umgangston und die Dünnhäutigkeit einiger User hier ab. Da ich aber den Eindruck habe, dass sich dies in letzter Zeit wieder stark gebessert hat, freue ich mich auf eure Gemeinschaft!

Zu mir persönlich:

Ich bin auf einem kleinen Weinbaubetrieb aufgewachsen und arbeite im Metallgewerbe. Zunächst in der Fertigung im Sondermaschinenbau, mittlerweile in einer kleinen Lohnfertigung für Prototypen und Kleinserien.

Neben der Fotografie begeistere ich mich für die Musik, spiele selbst in einem Posaunenchor und besuche regelmäßig Konzerte, vor allem Punkrock. Ja, das passt zusammen. 

Die Fotografie begleitet mich auch in der evangelischen Jugendarbeit, bei Veranstaltungen ("Pöbelfotografie"), beim Wandern und bis November 2018 auch beim Gassigehen. 

Am liebsten fotografiere ich aber auf langen Touren in Wald und Weinbergen. Tiere, vor allem Wild und Greifvögel, gelegentlich auch Makros und die Landschaft - insbesondere Wetter sind da meine Hauptmotive.

"Schöpfung festhalten" war mal so eine Art Leitspruch. Ich mag Details und "Zufälle".

Generell bin ich aber offen für alles.

Bildbearbeitung liegt mir übrigens garnicht, ich bin mehr so der Typ OOC.

Außerdem habe ich eine starke Rot-Grün-Sehschwäche (Deuteranomalie). Deshalb verlasse ich mich in der Regel voll auf den automatischen Weißabgleich meiner Olys. Sollten euch mal farbliche Auffälligkeiten in meinen Bildern auffallen, sagt mir das gerne. Meine Augen sind dafür eher auf Konturen und Hell/Dunkel getrimmt.

Was gibt es sonst so? Ich bin eigentlich privat ziemlich harmoniebedürftig, mir wird aber ein recht trockener Humor nachgesagt. Sollte ich also jemandem auf die Füße treten, gern sagen, ich bin empfänglich für Kritik.

Ich freue mich auf den Austausch mit euch und stehe für Fragen jeglicher Art gerne zur Verfügung!

Solange verbliebe ich

MfG MHP

 

PS: Der Nutzername hat nichts mit gleichnamiger Firma zu tun, wofür das "M" steht, wisst ihr ja schon 😉

 

Grüße dich, Matze.

SHA ist hier auch vertreten,

lass was von dir hören..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung