Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Handschlaufe für OM D E1 Mkiii


Empfohlene Beiträge

Wer kann einen guten Tipp für eine Handschlaufe für die neue E1 MkIII geben?  Die b-grip von meiner alten E5 MkII verdeckt das Akkufach, ohne größere Bastelarbeiten ist da nichts zu machen. Olympus selbst bietet da nur im Zusammenhang mit dem zusätlichen Akkuhandgriff eine Möglichkeit. Ich möchte aber "schlank operieren". Trage meine Kameras gerne völlig entspannt en einer entsprechenden Handschlaufe!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Von Eddycam habe ich die Sling-Handschlaufe. Tolles Material und Verarbeitung - der Preis ist recht hoch, aber die Handschlaufe ist aus meiner Sicht "fürs Leben".Baumelnd am Handgelenk trage ich meine M1.2 damit aber nicht.

Dazu wäre eine Handschlaufe mit Ring sicher besser geeignet, aber das ist aufgrund der oberen Anordnung der rechten Öse nicht optimal. Geht aber auch, dazu kann ich dann eine Handschlaufe von Oberwerth empfehlen, die ISAR. Megastabil, sehr angenehm zu tragen.

 

bearbeitet von Analog im Kopf
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Okay, es gibt da unterschiedliche Begriffdefinationen. Ich suche tatsächlich nach einer Griffschlaufe wie der GS-5, die ich aber OHNE Akkuhandgriff nutzen kann. Braucht also KLEINE Bodenplatte zum Koppeln mit dem Stativgewinde, so klein, dass Akkufach noch geöffnet werden kann (die E1 MkIII verbraucht ja ganz schön Saft).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze an all meinen Kameras: Meymoon ST1, die kosten unter 10 € und tragen sich sehr angenehm - die sind perfekt, sie haben eine deutlich teurere von einem Markenhersteller abgelöst. Material Neopren,  zu bekommen bei Amazon

Siehe hier:

https://www.amazon.de/gp/product/B009VYIFZ8/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

bearbeitet von Libelle103
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 41 Minuten schrieb Rolf-M:

so etwas in dieser Art suchst Du, oder?

Ja, stimmt. Die Platte zur Befestigung am Stativgewinde scheint auch so klein zu sein, dass man nicht jedesmal einen Imbusschlüssel braucht, um an das Akkufach zu kommen!

Aber: ich liebe zwar Finland, wollte aber nicht das ganze Land erwerben 🥶

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Rolf-M:

Danke! Habe mir die Rezensionen dazu angesehen: da besteht offenbar das gleiche Problem wie "meiner" alten Handschlaufe von b-grip. An einer -großen- Fourthird-Kamera kein Problem, bei einer -kleinen- MicroFourthird-Kamera lässt sich das Akkufach ohne Demontage nicht öffnen. 😬 Fußplatte am Stativgewinde zu groß.

bearbeitet von Suurisaari
Ergänzung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Suurisaari:

Ja, stimmt. Die Platte zur Befestigung am Stativgewinde scheint auch so klein zu sein, dass man nicht jedesmal einen Imbusschlüssel braucht, um an das Akkufach zu kommen!

Aber: ich liebe zwar Finland, wollte aber nicht das ganze Land erwerben 🥶

Terve,

das Elchleder ist aber wirklich sehr edel und fasst sich einfach nur toll an!

Die Handschlaufe habe ich nicht, sondern nur den normalen Kameragurt. Da sind die Produkte von Peakdesign rein haptisch schon eine andere Welt, bitte nicht falsch verstehen, die sind auch gut, fassen sich aber nicht so gut an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Handschlaufe von Eddycam kann ich auch nur wärmstens empfehlen. Ich habe am Zweitgehäuse eine Schlaufe von Peak Design zum Vergleich – für mich ist der Unterscheid sehr groß. Der Preis ist natürlich auf der einen Seite hoch (ich habe mit etwas Glück die Schlaufe gebraucht in neuwertigem Zustand zu deutlich reduziertem Preis bekommen), doch wie oft kauft man denn so eine Schlaufe? Ich vermute stark, dass sie bei mir viele Bodys überdauern wird 🙂 Angesichts der Preise für Objektive, Bodys und anderes Zubehör fällt das letztendlich nicht so stark ins Gewicht, wenn man ehrlich ist 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir schon bei den nicht so günstigen Lösungen sind: Das Problem, das die untere Befestigungsplatte für die Handschlaufe das Akkufach verdeckt lässt sich auch gut mit dem Grundteil des RRS L-Winkels lösen. Und der hat eine wunderbare Aufnahme für Handschlaufen, wie die GS-5. Macht aber nur Sinn, wenn man auch sonst den Vorteil der Arca-Schiene zu schätzen weiß. 

Gruß 

Hans

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 27.3.2020 um 15:02 schrieb Hacon:

Wenn wir schon bei den nicht so günstigen Lösungen sind: Das Problem, das die untere Befestigungsplatte für die Handschlaufe das Akkufach verdeckt lässt sich auch gut mit dem Grundteil des RRS L-Winkels lösen. Und der hat eine wunderbare Aufnahme für Handschlaufen, wie die GS-5. Macht aber nur Sinn, wenn man auch sonst den Vorteil der Arca-Schiene zu schätzen weiß. 

Gruß 

Hans

Kann ich mir nicht vorstellen. Den senkrechten Handgriffteil des RRS-L-Winkels kann man wohl abschrauben (die E-M1 MkIII hat schon einen ausgeprägteren Handgriff), ich sehe aber an der Bodenplatte nirgends eine Öse oder Lasche, an der ich das untere Befestigungsband meiner Handschlaufe verankern könnte. 😞

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

da ich auch ein Fan von Peak Design bin, hier noch ein Hinweis auf einen Artikel, der eine Acra-Swiss kompatible Platte enthält und sich auch super mit allen Handschlaufen verbinden lässt.

https://www.enjoyyourcamera.com/Canon-Zubehoer/Peak-Design-Capture-Clip-v3-inkl-Standard-Plate-Black-Schwarz-Kameraclip-zum-Tragen-von-DSLR-DSLM-Kameras-an-Gurten-oder-Guerteln::14048.html

und dazu diese (oben schon einmal erwähnte Handschlaufe

https://www.enjoyyourcamera.com/Kameragurte/Handschlaufen/Peak-Design-Clutch-Handschlaufe-fuer-DSLR-und-DSLM-Kameras::7792.html

und dann sieht das so aus

 

image.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Stunden schrieb klamo:

Hallo

da ich auch ein Fan von Peak Design bin, hier noch ein Hinweis auf einen Artikel, der eine Acra-Swiss kompatible Platte enthält und sich auch super mit allen Handschlaufen verbinden lässt.

https://www.enjoyyourcamera.com/Canon-Zubehoer/Peak-Design-Capture-Clip-v3-inkl-Standard-Plate-Black-Schwarz-Kameraclip-zum-Tragen-von-DSLR-DSLM-Kameras-an-Gurten-oder-Guerteln::14048.html

und dazu diese (oben schon einmal erwähnte Handschlaufe

https://www.enjoyyourcamera.com/Kameragurte/Handschlaufen/Peak-Design-Clutch-Handschlaufe-fuer-DSLR-und-DSLM-Kameras::7792.html

und dann sieht das so aus

 

image.jpg

Danke! Sieht tatsächlich gar nicht so schlecht aus! 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 26.3.2020 um 17:06 schrieb Suurisaari:

An einer -großen- Fourthird-Kamera kein Problem, bei einer -kleinen- MicroFourthird-Kamera lässt sich das Akkufach ohne Demontage nicht öffnen. 😬 Fußplatte am Stativgewinde zu groß.

Wenn Du statt einer großen Fußplatte die kleine Anchor-Mount-Kameraplatte nimmst, gibt es bei der EM1II/III keine Kollision mit dem Batteriefach.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung