Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Albfahrer

Pana 14-42 durch OLY 12-50 ersetzen

Empfohlene Beiträge

Hallole,

ich hab ja von meinem wechsel noch den ganzen Objektivpark von Panasonic in der Schublade.

Ich frage mich jetzt wie sinnvoll es wäre z.B. mit dem 14-42 anzufangen es abzugeben und das OLY 12-50 3.5-6.3 zu holen.

Was für Vorteile hätte ich da mit meiner M1 von der Brennweite mal abgesehen  ?

 

Schönen Abend euch

 

Rüdiger

bearbeitet von Albfahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb JUBFOTO:

keinen außer bessere Makrofähigkeit

Abgesehen vom Macro imOly, das Pana bietet noch den OIS im Objektiv, damit gewinnt man ja doch ein wenig Lichtstärke aus der Hand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb jsc0852:

Abgesehen vom Macro imOly, das Pana bietet noch den OIS im Objektiv, damit gewinnt man ja doch ein wenig Lichtstärke aus der Hand.

funktioniert der OIS überhaupt in Vebindung mit der OLY ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrliche Antwort? Lass‘ die Finger vom O 12-50mm. Ich hatte eins als Kitobjektiv zu meiner E-M5 und es war von der Abbildungsleistung das bislang schlimmste Zoom, das ich je benutzt hatte. Nun lange benutzt hatte ich es nicht, weil ich es bald verkauft hatte.

Ich würde eher das exzellente neue O 4/12-45mm Pro ins Auge fassen, das exzellente Abbildungsleistung bietet und auch relativ klein ist. Ebenso wie das 12-50mm ist es abgedichtet. Das 12-45mm wird wohl Anfang April ausgeliefert.

Wenn Makro wichtig ist, würde ich mir eher das exzellente und auch kleine O 2.8/60mm Makro dazu kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Albfahrer:

funktioniert der OIS überhaupt in Vebindung mit der OLY ?

Ich hatte das Teil mal für eine paar Stunden an meiner damaligen M10II und da haben beide Systeme (OIS/IBIS) funktioniert .
Aber das kanns Du doch denn selber testen.

vor 9 Stunden schrieb Albfahrer:

ich hab ja von meinem wechsel noch den ganzen Objektivpark von Panasonic in der Schublade.

 

vor 8 Stunden schrieb tgutgu:

Ehrliche Antwort? Lass‘ die Finger vom O 12-50mm.

Das ist dann aber Deine Meinung und hat gewiss nichts mit der Qualität der Optik zu tun. Ausreissser hinsichtlich Qualität gibt es immer und zum Thema 12-50 gibt es hier sogar einen eigenen Thread,

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann tgutgu nur zustimmen, ich besaß es als Kit zur EM5 vor Jahren auch und habe es wegen schlechter optischer Leistung ab 25 mm aufwärts wieder verkauft. Makrofähigkeit heißt ja auch nicht, das die Qualität im Makrobereich dann gut ist, sie es es beim 12-50 eben nicht. Außerdem ist es sehr lichtschwach. Das schlechteste Kitzoom das ich für MFT je besaß (12-50; 14-42R; 14-42ez;12-32 Panasonic, 5.6/12-60 Panasonic) Die sind bis auf das Panasonic 12-60 alle nicht so doll, aber auch das 12-60 Panasonic kann dem 2.8/12-40 nicht annähernd das Wasser reichen. Das 12-32 ist noch einigermaaßen passabel und sehr klein, aber mechanisch eine Zumutung.

Außerdem ist das 12-50 relativ lang und passt mit angesetzter Pen schlecht in Jackentaschen. Auch die günstigen 14-42 Objektive sind zwar besser als das 12-50, aber gut ist anders. Jetzt mit dem 2.8/12-40 bin ich wunschlos glücklich. Wenn es dir auf Größe und Preis ankommt nimm das neue 4/12-45. Die Makroqualität beim meinem 12-40 ist erheblich besser als beim 12-50, das soll beim neuen 12-45 auch so sein. Oder noch besser, nimm ein Makroobjektiv, wenn du öfters Makros anfertigen möchtest.

Übrigens kann man aus verkleinerten JPG- Bildern die hier manchmal eingestellt werden, keinnesfalls auf die optische Qualität schließen, in verkleinerter Darstellung ist fast jedes Objektiv gut. Ich bin kein Pixelpeeper, 100%- Ansichten sind mir auch egal. Aber einen qualitativ sehr guten A3 Ausdruck und guten Kontrast sollte ein brauchbares Objektiv schon hinbekommen, und das bekam mein 12.50 eben ab 25 mm nicht hin, von der sehr schwachen Lichtstärke mal abgesehen.

 

 

bearbeitet von Libelle103

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok.... dann danke ich mal allen für ihre Meinungen...

was ist mit dem OLY 12-60 2,-8 - 4.0 ? Makro ist mir jetzt nicht soooo wichtig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Albfahrer:

Ok.... dann danke ich mal allen für ihre Meinungen...

was ist mit dem OLY 12-60 2,-8 - 4.0 ? Makro ist mir jetzt nicht soooo wichtig

... gibt es nicht als mft 🙂

Warum nutzt du den deine PanaObjektive nicht einfach weiter - ich sehe keinen Sinn darin außer man möchte sich Qualitätsmäßig verbessern. Wenn dem so ist sind hier zwei gute Vorschläge gemacht Oly 12-40 oder das neue 12-45 oder eben Festbrennweiten.

Zum anderen schreibst du nicht - was zu deinem Objektivpark "Panasonic" gehört.

bearbeitet von JUBFOTO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb JUBFOTO:

... gibt es nicht.

Gibt's doch! Aber für FT...

 

vor 4 Minuten schrieb JUBFOTO:

 Wenn dem so ist sind hier zwei gute Vorschläge gemacht Oly 12-40 oder das neue 12-45 oder eben Festbrennweiten.

Würde ich auch mal in die engere Auswahl nehmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb tgutgu:

Ehrliche Antwort? Lass‘ die Finger vom O 12-50mm. Ich hatte eins als Kitobjektiv zu meiner E-M5 und es war von der Abbildungsleistung das bislang schlimmste Zoom, das ich je benutzt hatte. Nun lange benutzt hatte ich es nicht, weil ich es bald verkauft hatte.

Ich würde eher das exzellente neue O 4/12-45mm Pro ins Auge fassen, das exzellente Abbildungsleistung bietet und auch relativ klein ist. Ebenso wie das 12-50mm ist es abgedichtet. Das 12-45mm wird wohl Anfang April ausgeliefert.

Wenn Makro wichtig ist, würde ich mir eher das exzellente und auch kleine O 2.8/60mm Makro dazu kaufen.

Ich hatte bisher 2 12-50 und ausserdem das Pana 12-60 und das 12-32.

Warum ist das 12-50 noch in meinem Besitz und die anderen nicht, wenn es so grottig wäre? 

Vielleicht hast du einfach ne Gurke erwischt, die es auch bei den Pro geben kann. 

bearbeitet von Fotopinguin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Albfahrer:

Was für Vorteile hätte ich da mit meiner M1 von der Brennweite mal abgesehen  ?

Wetterfest
Innenzoom: ist für mich essentiel, hier gibt es leider keine Alternativen daher ist das 12-50 in der Unterwasserfotgrafie immernoch sehr beleibt.
Motorzoom: fürs Filmen sinvoll oder wenn man die Kamera fehrnsteuern will, geht z.B. auch mit der olympus App.

wenn dir aber die Beiden Letzteren Punkte nich wichtig sind ist das neuen 12-45 vl. die Besser Lösung.
Insbesondere da das 12-50 nicht mehr Verkauft wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer die Qualität des 12-50 von technischer Seite beurteilen möchte, kann ja mal auf opticallimits.com gehen und sich die MTF50-Werte anschauen. Mit 2300LW bei 50mm Brennweite befindet es sich in einer noch sehr guten Auflösung. Ich habe einen Ausdruck auf A2 vor einiger Zeit machen lassen, und bin vollauf zufrieden. (Bei Foto-Mundus kann man günstig eins erstehen, zu einem Preis, der eigentlich ein MUSS haben darstellt.) Das 12-45 ist natürlich ein tolles Objektiv.

bearbeitet von Prakticer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Fotopinguin:

Ich hatte bisher 2 12-50 und ausserdem das Pana 12-60 und das 12-32.

Warum ist das 12-50 noch in meinem Besitz und die anderen nicht, wenn es so grottig wäre? 

Vielleicht hast du einfach ne Gurke erwischt, die es auch bei den Pro geben kann. 

Ich habe genau die umgekehrte Erfahrung gemacht, die Pana 5.6/12-60 und 12-32 besitze ich noch, das 12-50 Oly habe ich schon vor 5 Jahren verkauft. Bei günstigen Objektiven sind halt die Serienstreuungen wegen der billigen Fassungen höher.

Dabei ist mein Pana 12-60 das klar beste der Riege, kommt aber in der Feinauflösung (Microkontrast) und der Randschärfe nicht an mein 2.8/12-40 heran, das ja auch viel teurer ist.

Mein 12-32 ist bis 25mm richtig gut, verblüffend gut, für Preis und Größe, oberhalb von 25mm immer noch besser als es mein 12-50 war. Aber mechanisch ist es einfach richtig grottig, der Zoomring hat sich bei mir, wie bei vielen schon gelöst, ein Tropfen Kleber hat die Sache erledigt. Und es hat kein MF- Ring, aber es ist bei der gringen Größe optisch doch erstaunlich gut, deshalb besitze ich es noch, Verkauf lohnt eh nicht.

Übrigens waren meine Kit- Olympus- Objektive durch die Bank auch schlecht, das 14-42R und das neuere 14-42ez, das eine ließ am unteren Ende sichtlich nach, das andere am oberen Ende. Alles Murks. Obwohl ich ansonsten von den Olympus Objekiven sehr viel halte, für mich neben Zeiss der Hersteller der die besten Objektive baut, durch die Bank ansonsten immer sehr gut. Vor allem besser als die angeblich professionellen Objektive von Nikon, mit denen ich 25 Jahre fotografiert habe, bevor ich umgestiegen bin (optische Qualität und Robustheit). Nur ein Beispiel: Mein 2.8/12-40 Pro ist das klar beste Normalzoom das ich jemals besaß ( Nikon, Zeiss, Sigma, Pentax) und nicht das teuerste, es hat bis auf die nicht so schönen Sonnensterne keinerlei Schwächen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halte eigentlich absolut nichts von den Zoom-Kits, sondern bin mehr ein Festbrennweitenfan, aber nun habe ich entgegen allen gutgemeinten Warnungen doch so ein kleines Pancake Zuiko 14-42 gekauft (so im Hinterkopf immer der Gedanke an eigentlich verbranntes Geld) und jetzt bin ich überrascht ! Mit so einem Objektiv hätte ich nie auch nur an die geringste Fähigkeit erwartet, Bilder ähnlich Makros zu machen. Jetzt habe ich mal eine Raynox 505 draufgeschraubt, da kämpfe ich zur Zeit noch, das sind ja fast mikroskopische Welten.

Eigentlich wollte ich nur das andere größere Kitobjektiv 14-42 in den Ruhestand schicken, das ist eine völlig im Wege stehende Kartoffel. Dieses unförmige Ding konterkariert die kleine Pen bis zur Unhandlichkeit und der Feststellschalter tut ein Übrigens zum ständigen Frust. Kann nur bei Wiederverkauf dazu dienen einen Set vollständig zu machen, mehr nicht.

Jetzt mit dem Pancake 14-42 paßt die Kamera auch in die schmale gepolsterte Kameratasche in meinem Rucksack Tamrac Hoodo 18. Die Verkäufer bewerben diesen Rucksack tatsächlich als Kamerarucksack, aber eigentlich ist er nur ein Tagesrucksack mit einer Option (gepolsterte Tasche) eine kleine System-Kamera oder die Brigde Olympus Stylus 1 gut geschützt unterzubringen und obendrein scheint das flache Objektiv an der Systemkamera nicht einmal schlecht zu sein.

Ich habe jahrelang Nikon gehabt, APS-C, aber inzwischen denke ich fast, dass die Objektive von Olympus kleiner und besser sind. Wenn ich da so dran denke, was da als Kit-Objektiv an den Nikon-DSLRs mit geliefert worden ist, da trauere ich dem nicht mehr nach. Meine Vorliebe für Festbrennweiten rührt auch noch aus der Nikon-Zeit her, die bezahlbaren Zooms waren alle nicht das, was ich mir erhoffte. Aber das war dem Service nicht zu verklickern, da war es einfach Pflicht, die Objektive gut zu finden, basta.

Jetzt wo der Esel alt wird und nicht mehr soviel schleppen kann, musste das Gepäck zwangsläufig leichter werden. Mein Kapako K71 brachte mit dem ganzen Nikon-Zeugs auf 16 Kilo, Stative extra. Alles verkauft, jetzt schleppt ein anderer, bis er schlau und einsichtig wird.

So wurde aus Nikon nun Olympus, hoffentlich machen die noch so lange, wie ich meine Technik abdienen will. Drei bis fünf Jahre, länger geht das auch bei mir nicht mehr.

Inzwischen reicht mir sogar ein kleiner Tagesrucksack von meiner Enkeltochter oder der kleine Hoodoo, wenn mal eine warme Jacke oder was zu Trinken mit soll..

 

P3300069_01.jpg

 

bearbeitet von sarrafan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung