Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Tite

WIFI Olympus Kameras Olympus share

Empfohlene Beiträge

Die Ol. share app funktioniert sehr fehlerhaft und extrem unzuverlässig. Und zwar bei allen meinen Olympussen PEN F   EM1 und OMD 5MK II

Diese Software ist das letzte, ständig möchte sie andere Einstellungen, nervt oder funzt manchmal  dann schon fast überraschend. Wären die Kameras selbst so, müsste man sich als Käufer einer Olympus an den Kopf fassen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich nicht nachvollziehen. Sowohl mit E-M1.2 und E-M1.3 funktioniert die Verbindung zwischen Kamera und App zuverlässig, wenn die Kamera einmal registriert ist.

Ich habe das in den letzten beiden Wochen oft ausprobiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb tgutgu:

Kann ich nicht nachvollziehen. Sowohl mit E-M1.2 und E-M1.3 funktioniert die Verbindung zwischen Kamera und App zuverlässig, wenn die Kamera einmal registriert ist

Ich stimme zu. Man muss sich eine gewisse, immer gleichbleibende Routine beim Verbinden angewöhnen und muss etwas Geduld und Standfestigkeit mitbringen; nicht nervös werden und schnell rumfummeln und nach alternativen Lösungen suchen wollen oder Prozeduren erneut, doppelt aufrufen wollen, die nicht erforderlich sind. Und: Man muss seine WLAN-Umgebung kennen.

bearbeitet von Nieweg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klappt hier auch sehr gut. Ob Kamera Bedienung oder Import von Bildern.

Gruß

Niels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt scheint es auch wieder zu gehen. Die Meldungen sind halt nur missverständlich und kommen unregelmäßig, also mit dem setup tool, das irgendwie immer auffordert  das passwort zu löschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Nieweg:

Und: Man muss seine WLAN-Umgebung kennen.

Das Gefühl habe ich auch, mit meiner M10II gab es nur Probleme wenn ich im Hause die App nutzte, ausser Haus wo wenig andere Netzte vorhanden waren gab es dagegen nie Probleme. Vermutlich stört sich die App zeitweise an anderen Funknetzen oder an der Menge derer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu Hause muss meiner Erfahrung nur die Kamera explizit als WLAN Gerät ausgewählt werden, weil das Smartphone ja bereits in ein anderes WLAN eingebunden ist. Dann klappt das auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir funktioniert die APP ausgezeichnet - auf iPad und iPhone. 
Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb tgutgu:

Zu Hause muss meiner Erfahrung nur die Kamera explizit als WLAN Gerät ausgewählt werden, weil das Smartphone ja bereits in ein anderes WLAN eingebunden ist. Dann klappt das auch.

Ja, das habe ich schon früher probiert, jetzt nutzte es aber nichts.  Jetzt funktioniert es mal wieder, die Bedienführung bis zum Erfolg ist einfach zu haklig. Vor allem , wenn man es nicht tgl. benutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Nieweg:

Ich stimme zu. Man muss sich eine gewisse, immer gleichbleibende Routine beim Verbinden angewöhnen und muss etwas Geduld und Standfestigkeit mitbringen; nicht nervös werden und schnell rumfummeln und nach alternativen Lösungen suchen wollen oder Prozeduren erneut, doppelt aufrufen wollen, die nicht erforderlich sind. Und: Man muss seine WLAN-Umgebung kennen.

"oder Prozeduren erneut, doppelt aufrufen wollen"                   Genau das war wohl der Hauptfehler den ich machte. Ich bin den Aufforderungen immer wieder doppelt gefolgt und da ist offenbar was schlecht programmiert worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Tite:

Die Ol. share app funktioniert sehr fehlerhaft und extrem unzuverlässig. Und zwar bei allen meinen Olympussen PEN F   EM1 und OMD 5MK II

Diese Software ist das letzte, ständig möchte sie andere Einstellungen, nervt oder funzt manchmal  dann schon fast überraschend. Wären die Kameras selbst so, müsste man sich als Käufer einer Olympus an den Kopf fassen.

 

Ich habe auch überhaupt keine Probleme. Nachdem ich die Software neu installieren musste, klappt es jetzt mit allen Kameras einwandfrei. Von "die Software ist das letzte" ist das weit entfernt.

bearbeitet von Martin Groth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem mit OI.Share ist, dass es eine temporäre WLAN Verbindung aufbauen muss und keine, die dauerhaft steht und womöglich auf "automatisch verbinden" eingestellt ist. Da kann einiges in die Quere kommen und es dürfte sehr unterschiedlich sein, wie sich da welches Smartphone mit welchem Betriebssystem verhält. Diese Vielfalt kann Olympus unmöglich vollständig in den Griff bekommen und es kann auch nicht alle möglichen Geräte- und Betriebssystemkombinationen testen. Und nicht alle WLAN Router verhalten sich bzgl. Verbindungsaufbau gleich.

Die Ursachen sind vermutlich nicht mal primär in der App zu finden.

Da wo ich die Smartphone Anbindung am meisten benötige, funktioniert es einwandfrei: draußen beim Fotografieren auf dem Stativ.

bearbeitet von tgutgu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir funktioniert die App gut. Ich nutze iPhone und iPad. Keine Probleme, auch nicht bei der Übertragung von großen Videodateien. Und meine Wohnung ist verseucht von umgebenden WLAN-Netzen.

bearbeitet von hoss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb jsc0852:

Vermutlich stört sich die App zeitweise an anderen Funknetzen oder an der Menge derer.

So ist das. Ich muss immer mein Haus-WLAN im Smartphone zunächst deaktivieren, bevor ich eine Verbindung starten kann. Wenn man es denn weiß, ist es easy.

Gruß Rolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Grek-1:

So ist das. Ich muss immer mein Haus-WLAN im Smartphone zunächst deaktivieren, bevor ich eine Verbindung starten kann. Wenn man es denn weiß, ist es easy.

Gruß Rolf

Ich brauche nur in die Einstellungen für WLAN gehen und kurz warten, bis das WiFI der E-M10 III angezeigt wird. Wenn ich clever bin, schalte ich zuerst das WiFi der Kamera ein, nehme das iPhone, öffne die App Einstellungen, gehe in das WLAN-Menü und zack wird das Netz der Kamera angezeigt. Ich clicke drauf und die Verbindung steht. Egal wie viele WLAN-Netze in der Umgebung schwirren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb hoss:

Wenn ich clever bin, schalte ich zuerst das WiFi der Kamera ein, nehme das iPhone, öffne die App Einstellungen, gehe in das WLAN-Menü und zack wird das Netz der Kamera angezeigt. Ich clicke drauf und die Verbindung steht. Egal wie viele WLAN-Netze in der Umgebung schwirren.

Danach bin ich immer clever. 😀 So mache ich es seit Jahren.

Gruß

Niels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb fdr:

Danach bin ich immer clever. 😀 So mache ich es seit Jahren.

Gruß

Niels

Wusste ich es doch 🙃

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb hoss:

Ich brauche nur in die Einstellungen für WLAN gehen und kurz warten, bis das WiFI der E-M10 III angezeigt wird.

So ist es auch bei mir, dann funktioniert die App auch für Sekunden bis Minuten um dann anzufangen träge zu reagieren bis hin zu kompletten Abbrüchen.
Passiert nur im Haus, liegt nicht am Smartphone. Ausser Haus habe ich keine Probleme. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb jsc0852:

So ist es auch bei mir, dann funktioniert die App auch für Sekunden bis Minuten um dann anzufangen träge zu reagieren bis hin zu kompletten Abbrüchen.
Passiert nur im Haus, liegt nicht am Smartphone. Ausser Haus habe ich keine Probleme. 

Hm, das habe ich noch nie beobachtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wünsche allen schönen Tag trotz Ausgangsbeschränkung!

Auch mich beschäftigt das Thema WIFI-Verbindung und OI.share etwas ärgerlich, daher eine Frage. Eine WIFI-Verbindung herzustellen machte mir bisher kaum wirklich Problem. Die App-Funktionen aber zu aktivieren schon. Z.B. WIFI verbunden und ich will Bilder herunter laden bringt in OI.share die Meldung dass ich GPS aktivieren und Bluetooth aktivieren soll. Oft auch noch zusätzlich eine Meldung, offenbar von Google, dass man doch noch irgendetwas aktivieren soll um die Standortgenauigkeit zu erhöhen. Wenn ich die Meldungen mit "abbrechen" eliminiere funktioniert die Bildanzeige und das Herunterladen oft nicht. Das nervt. Schon deswegen weil ich 73 jähriger die GPS-Funktion nicht benötige, sogar wegen der "Schnüffelei" ablehne. Ich verstehe zudem nicht warum man aktives Bluetooth braucht, wenn es WIFI-Verbindung gibt.
FRAGE: kann man die GPS-/Bluetooth-Aktivierungs-Meldungen nicht verhindern? Müssen die sein und wenn warum?

Mit freundlichem Gruß!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir kommen diese Meldungen nicht. Das Smartphone GPS wird nur für OI.Track benötigt.

bearbeitet von tgutgu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.3.2020 um 07:45 schrieb janni:

Bei mir funktioniert die APP ausgezeichnet

Bei mir auch. Habe gerade die Uhrzeit per App auf den Bodys auf den aktuellen Stand gebracht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bluetooth wird nur benötigt, wenn eine neue Verbindung aufgebaut werden soll. Ansonsten wird dies für normalen WiFi-Verbindungsaufbau nicht benötigt - zumindest am iPhone nicht

Bei meinem iPhone kommt auch die Meldung nach dem Start, man möge Bluetooth aktivieren, damit der Verbindungsaufbau besser funktioniert. Das ist allerdings nur beim erstmaligen Verbindungsaufbau notwendig. Eine Frage nach GPS kommt nie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch, weil bei mir die GPS-/Bluetooth-Meldungen sowohl auf SAMSUNG S5 als auch SAMSUNG-Tablet und HUAWAI-Tablet auch kommen. Ich habe standardmäßig bei allen Geräten GPS und Bluetooth abgeschaltet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung