Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Olympus OI Share App


Gast

Empfohlene Beiträge

Kurze Frage zur OI Share App.

Sehe ich das richtig, dass man nur Fotos von der Kamera aufs Handy übertragen kann die man auch per Fernbedienung aufgenommen hat?

Habe gestern einige Fotos herkömmlich aufgenommen und wollte die dann nachträglich ans Handy senden, allerdings wird unter "Fotos importieren" nichts angezeigt.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 51 Minuten schrieb Bluescreen:

Man kann nur JPGs übertragen  keine RAWs.

Wenn Du in RAW fotografiertst, musst du erst kameraintern ein JPG erzeugen, oder halt gleich beides aufnehmen lassen.

 

Ah, dann wird vermutlich dieser Punkt des Rätsels Lösung sein 🙂. Probiere ich später mal aus mit RAW+JPG

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage zu dem Thema. Jetzt habe ich auf meinem Handy die Oly-App installiert und wollte die Pen F damit verbinden. Geht aber nicht, weil mein Handy zu alt ist. Es ist Android 5 installiert. Gibt es da einen Trick? Oder muss ich mir ein aktuelles Handy kaufen? Mit der EM 1.2 und der EM 5.2 geht es auch nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb MoFo:

Eine Frage zu dem Thema. Jetzt habe ich auf meinem Handy die Oly-App installiert und wollte die Pen F damit verbinden. Geht aber nicht, weil mein Handy zu alt ist. Es ist Android 5 installiert. Gibt es da einen Trick? Oder muss ich mir ein aktuelles Handy kaufen? Mit der EM 1.2 und der EM 5.2 geht es auch nicht.

Oder bei Lineage nachschauen ob dein Handy noch mit einer neueren Android Version läuft, zur Installation von Lineage OS gibt es auch sehr gute Anleitungen in deutsch auf YT. Das ist leider ja immer das Problem bei vielen Herstellern nach 2 oder 3 Jahren gibt es keine offiziellen Updates mehr, selbst für die ehemaligen Spitzenmodelle, Nachhaltigkeit sieht anders aus.

Gruss

Landus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tipp. Gestern Abend habe ich beschlossen, mir ein neues Handy zu kaufen. Dann funktioniert vermutlich alles und ich habe für ein paar Jahre Ruhe. Mein jetziges ist ja wirklich schon uralt. Mindestens 1800 Eintagsfliegen-Generationen. 😃

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 31 Minuten schrieb Ortenauer:

Also mit RAW+JPG funktioniert es - die jpg können aufs Handy gezogen werden 👍

Mit welcher Kamera?

Mit der E-M1-Generation (II, III, X) klappt es auch mit nur-RAW. Wird auf dem Handy als RAW angezeigt und kann weiter bearbeitet werden.

 

bearbeitet von Martin Groth
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb polycom:

Allerdings muss man in den Einstellungen der App unter "Fotos importieren" den Haken bei "RAW-Bilder anzeigen" setzen.

Wenn ich mich richtig erinnere, ist das ein Feature der aktuellen OiShare App. Könnte es sein, dass das mit allen Oly-Kameras klappt, die von OiShare unterstützt werden?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist ja auch ein "Profi" Feature. Ich würde dazu mal Olympus kontaktieren. Es wäre ziemlich bescheuert, wenn sich Kameras diesbzgl. unterschiedlich verhalten würden. Schließlich nutzen einige Kameras wie die E-M10 Reihe auch mal, um einfach nur kompakter unterwegs zu sein. Die Gleichung "kompakt = abgespeckt" wird mir manchmal zu sehr auf die Spitze getrieben.

Gründe könnten ggf. sein, dass die Übertragung von RAW Bildern zu lange dauert.

bearbeitet von tgutgu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eines verstehe ich seit der Trennung von Oly Share und Oly Track nicht. Oly Track bietet nach dem Übertragen der Geoinfo  das Importieren der Bilder an. Hier funktioniert nach wie vor nur die Übertragung von JPG's obwohl es mit Sicherheit aus der gleichen Softwareschmiede wie Oly Share stammt. RAW-Dateien werden hier nicht angezeigt.

Also heißt es nach dem Geotagging, Andere App Starten und Import durchführen.

Grüße

Kurt

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten schrieb turbok:

Eines verstehe ich seit der Trennung von Oly Share und Oly Track nicht. Oly Track bietet nach dem Übertragen der Geoinfo  das Importieren der Bilder an. Hier funktioniert nach wie vor nur die Übertragung von JPG's obwohl es mit Sicherheit aus der gleichen Softwareschmiede wie Oly Share stammt. RAW-Dateien werden hier nicht angezeigt.

Also heißt es nach dem Geotagging, Andere App Starten und Import durchführen.

Grüße

Kurt

 

 

Das ist mir auch am Wochenende mit der pen-F, mit der ich nur RAW fotografiert habe, aufgefallen. Die aufgezeichnete Tracks lässt sich nicht auf die Bilder übertragen. Die App meint es gäbe keine Bilder.

Selbst der Versuch, nachträglich ein JPG aus einem RAW-Bild in der Kamera zu erzeugen, meint die App es gibt keine Bilder.

Das ist ziemlich blöd da eigentlich nur die Track-Daten übermittelt werden sollen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir funktionieren diese ominösen drei Apps (Olympus Image Palette, Olympus Image Track und Olympus Image Share) überhaupt nicht und wenn ich das hier mit lese, dann bin ich überzeugt, nichts versäumt zu haben. Mein Smartphone mag diese drei Apps scheinbar gar nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb sarrafan:

Bei mir funktionieren diese ominösen drei Apps (Olympus Image Palette, Olympus Image Track und Olympus Image Share) überhaupt nicht und wenn ich das hier mit lese, dann bin ich überzeugt, nichts versäumt zu haben. Mein Smartphone mag diese drei Apps scheinbar gar nicht.

was für ein Smartphone hast Du denn?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem wird sein, dass die Möglichkeiten von Smartphone Hardware, Smartphone Betriebssystem, Voreinstellungen, WLAN-Konfiguration, Routerkonfiguration, weitere WLANs im Umfeld und sonstige Störeinflüsse so vielfältig sind, dass Olympus unmöglich alle möglicherweise auftretenden Kombinationen kaum testen kann.

Soweit ich das anhand meiner Erfahrungen beurteilen kann, funktionieren die beiden OI Apps einwandfrei auf allen meinen Mobilgeräten. Schlussfolgerungen, dass Olympus irgendwelchen Mist gebaut hätte, sind schwierig zu vertreten. Wenn man die Apps nicht benutzt, verpasst man schon etwas:

Ein guter Fernauslöser

Bildvorschau entkoppelt von der Kamera

Einfaches und leichtes Geokodieren der Bilder in der Kamera, sofern OI.Track mitgelaufen ist.

Zur Not, d.h. wenn man vergessen hat, notwendige Adapter und Kabel mitzuführen, Sicherung der Bilder auf dem Mobilgerät.

 

Dies sind genau die Optionen, die ich mir von eine Olympus App wünschen würde. Dank QR Code ist die Ersteinrichtung der Verbindung zwischen Kamera und Mobilgerät ziemlich einfach.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung