Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Live Composite - Sternestreifen


Neni

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

hat jemand Einstellungserfahrung bei der Fotografie von Sternstreifen via Livecomposite.

Blende 2,8; ISO 200;  Belichtungszeit pro Foto? Etwaige Gesamtaufnahmezeit? Sonstiges zu beachten? 

Gear:  OM-D M10 II;   7-14 / 2,8;   Stativ

 

Danke in die Runde

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für dieses Bild hatte ich ISO400, Blende 8, um den Vordergrund mit in der Schärfe zu haben und 30s als Belichtung im live composite. 

Objektiv war das 12-50 mit einer Brennweite von 12mm an eine M10-II. 

Ich hatte ca. 1,5 Stunden laufen lassen. 

Gruß, 

Uli IMG_20200411_150437.jpg.2a9d369284821c0e94529bdc7c88e9e6.jpg

bearbeitet von polycom
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Ermittlung der richtigen Einzelbelichtungszeit würde ich ein Testbild z.B im Modus A machen und die gefundenen Parameter dann übernehmen.

Die Gesamtbelichtungszeit hängt von der Brennweite ab. Je weitwinkliger, desto "gemächlicher" ziehen die Sterne ihre Spuren.

Welche Kombination aus Blende und Belichtungszeit man nimmt, ist für die sich langsam bewegenden Sterne eher egal. Je länger die Einzelbelichtungszeit, desto weniger zeichnet man aber sich schneller bewegende Objekte wie z.B. Flieger auf. Bei kürzerer Einzelbeluchtungszeit fängt man mehr Flieger ein, hat aber auch eine etwas bessere Helligkeitsdifferenzierung der Sterne.

Im Moment ist kaum Flugverkehr, deshalb ist das wohl eher egal.

 

PPDA1886.jpg

FWVS7144.jpg

bearbeitet von Bluescreen
  • Gefällt mir 3
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 37 Minuten schrieb polycom:

Für dieses Bild hatte ich ISO400, Blende 8, um den Vordergrund mit in der Schärfe zu haben und 30s als Belichtung im live composite. 

Objektiv war das 12-50 mit einer Brennweite von 12mm an eine M10-II. 

Ich hatte ca. 1,5 Stunden laufen lassen. 

Gruß, 

Uli IMG_20200411_150437.jpg.2a9d369284821c0e94529bdc7c88e9e6.jpg

Supi Info , Danke. Schöne Feiertage,

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die größte Schwierigkeit bei Aufnahmen von Sternenspuren liegt m.E. darin, einen Vordergrund zu finden, der belichtungsmäßig passt. Da habe ich auch schön öfter das Vorgehen von @aperture 8 in Erwägung gezogen, mehrere Aufnahmen zu kombinieren.

Hier war der Turm völlig überstrahlt und ich musste ihn nochmal einzeln aufnehmen:

IMG_0391.JPG.b2fcb0f873435403e7cf4bf33095e6ea.JPG

Hier war es einfacher, weil ich die Illumination des Vordergrundes selbst mit einer Taschenlampe machen konnte:

IMG_1282.JPG.3eae091aab8359c8657e982684f7d2cd.JPG

Und hier mal Sternen- und Mondspuren gleichzeitig. Geht leider nur bei Mondfinsternis 😉

IMG_0709.JPG.871cfbdf77baffd76376dc42d55d6579.JPG

 

  • Gefällt mir 4
  • Danke 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein Versuch aus dem letzten Sommer. Der Mond kam dann von hinten hinter den Bäumen hervor. Die Gesamtbelichtungszeit müssten ca. 1,5 Stunden gewesen sein.

Als Grundeinstellungen bin ich da mit 30 Sek. ganz gut gefahren. Beim nächsten Mal werde ich mehr auf den Hintergrund achten und ggf. die Gesamtbelichtung länger laufen lassen.

7mm | f/2,8 | 30 Sek. | ISO 200| OM-D E-M10 ii | Live-CompositeSternspuren.thumb.jpg.e85c2bd0b5c7ffd99e6feeaae84ef4fe.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier nochmals ein Beispiel für Sternenspuren mit ausgeleuchteten Vordergrund. Ich gehe meist so vor : Probebelichtung um die allgemeine Lichtsituation zu kontrollieren. Dann leuchte ich zu Beginn den Vordergrund oder Gebäude oder Bäume mit der Taschenlampe oder dem Blitz aus. Dann lass ich die Belichtung laufen, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Einige machen die Vordergrund Ausleuchtung am Schluss. Mir ist dann aber die Gefahr zu groß, dass ich ne Stunde oder mehr vertan habe, falls ich mich beim Aufhellen mit der Taschenlampe verhaue. Zu Beginn sehe ich gleich wenn ich mich vertan habe und kann einfach neu starten. Beim vorliegenden Bild auf Amrum hab ich  ca.  ne Stunde belichtet wenn ich mich recht erinnere.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung