Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

JPG


bayr4

Empfohlene Beiträge

Weißt du grob, was du da fragst?

Als erstes gibt es weltweit sicher mehrere Dutzend Kameras, die ein Mark I bis III in der Typenbezeichnung haben. Falls es um Olympus Kameras geht, verbleiben derer 9. 

Bei diesen 9 Kameras kannst du 6 Bildstile mit jeweils vier Komprimierungsstufen, 5 Stufen zur Schärfung, je 5 Stufen Kontrast und Sättigung, 3 festen und unendlich vielen variablen Gradationskurven in der Kamera für die jpg-Fotografie kombinieren. Dazu gibt es noch 15 Art-Filter und zwei Modi für die Erstellung hoch aufgelöster Aufnahmen im Jpg-Format, nicht gerechnet Modi wie Live Composite oder Keystone Korrektur.

All das erzeugt JPGs direkt aus der Kamera, alle mit unterschiedlichen Details und unterschiedlicher Auflösung.

Was hast du da, wo gelesen, gehört oder gesehen? Labortests? YouTube Videos der Herren Polin oder Northrup?

PS: Du fotografierst doch selbst mit der E-M1 Mk II. Das macht die Frage für mich absolut unverständlich, oder bedeutet MKI-III etwa E-M1 Mk III?

bearbeitet von wteichler
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Frag mal die Olympus Visionäre die schon länger die Kamera benutzen und z.B. Vorserien Geräte genutzt haben. Du kannst z.B bei Eyeview viele Bilder mit der neuen M1 Mark hier im Forum bewundern. Er fotografiert nur mit jpg.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Minuten schrieb wteichler:

Weißt du grob, was du da fragst?

Als erstes gibt es weltweit sicher mehrere Dutzend Kameras, die ein Mark I bis III in der Typenbezeichnung haben. Falls es um Olympus Kameras geht, verbleiben derer 9.

Bei diesen 3 Kameras kannst du 6 Bildstile mit jeweils vier Komprimierungsstufen, 5 Stufen zur Schärfung, je 5 Stufen Kontrast und Sättigung, 3 festen und unendlich vielen variablen Gradationskurven in der Kamera für die jpg-Fotografie kombinieren. Dazu gibt es noch 15 Art-Filter und zwei Modi für die Erstellung hoch aufgelöster Aufnahmen im Jpg-Format, nicht gerechnet Modi wie Live Composite oder Keystone Korrektur.

All das erzeugt JPGs direkt aus der Kamera, alle mit unterschiedlichen Details und unterschiedlicher Auflösung.

Was hast du da, wo gelesen, gehört oder gesehen? Labortests? YouTube Videos der Herren Polin oder Northrup?

 

 

 

Danke für deine Antwort, Pardon, natürlich geht es um die Olympus OMD EMI MKIII und der Test war  in CHIP FOTO-VIDEO 05/20 wobei zwei Autoren sich einig sind dass die JPG sehr schlecht abschneiden.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb KFH:

Frag mal die Olympus Visionäre die schon länger die Kamera benutzen und z.B. Vorserien Geräte genutzt haben. Du kannst z.B bei Eyeview viele Bilder mit der neuen M1 Mark hier im Forum bewundern. Er fotografiert nur mit jpg.

 

vor 11 Minuten schrieb KFH:

Frag mal die Olympus Visionäre die schon länger die Kamera benutzen und z.B. Vorserien Geräte genutzt haben. Du kannst z.B bei Eyeview viele Bilder mit der neuen M1 Mark hier im Forum bewundern. Er fotografiert nur mit jpg.

Vielen Dank das tue ich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 59 Minuten schrieb bayr4:

Hat schon jemand erfahrung mit den Jpg aus der Kamera gemacht ? MKI -III Ich habe gelesen dass die gar nicht gut sind,in Punkto Details und auflösung?

 

🧐

Da waren wohl Profis bei der Arbeit... 😉🤥

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb KFH:

Auch die müssen Seiten voll schreiben. Wer bezahlt die dort geschaltet Werbung?

Habe ich mir fast gedacht, denn die OMD MKI MarkI MarkII und die OMD MK5 MarkII Mark III sind ja ganz hervorragend.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Chip als Quelle seriöser Tests von Kameras und Objektiven zu akzeptieren ist verwegen. Bild dir lieber eine Meinung auf der Grundlage der hier gezeigten Fotos oder besser noch - lass dir vom Service über „Test and Wow“ eine Kamera zuschicken. Das geht während der Corona-Pause auf direktem Wege.

Ergänzung: olympus_leihservice@united.de

bearbeitet von wteichler
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade eben schrieb bayr4:

Habe ich mir fast gedacht, denn die OMD MKI MarkI MarkII und die OMD MK5 MarkII Mark III sind ja ganz hervorragend.

 

Wenn du eines der Modelle hast, hast alles richtig gemacht. 

Viel Spaß, und Stolz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb wteichler:

Chip als Quelle seriöser Tests von Kameras und Objektiven zu akzeptieren ist verwegen. Bild dir lieber eine Meinung auf der Grundlage der hier gezeigten Fotos oder besser noch - lass dir vom Service über „Test and Wow“ eine Kamera zuschicken. Das geht während der Corona-Pause auf direktem Wege.

Super Danke für den Tip

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb wteichler:

Bild dir lieber eine Meinung

Ich kauf mein nächstes Auto auch auf Empfehlung der Auto-Bild, weil die Bild und Chips oder wie sie alle heißen immer schon die am besten ausgebildeten Schreiberlinge für solche Art der Informationszuführung hatten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Stunden schrieb jsc0852:

Ich kauf mein nächstes Auto auch auf Empfehlung der Auto-Bild, weil die Bild und Chips oder wie sie alle heißen immer schon die am besten ausgebildeten Schreiberlinge für solche Art der Informationszuführung hatten.

Es hat mich nur gewundert so etwas zu lesen, denn bei allen vorgänger Modellen wurde dazu noch keine negative Aussagen getroffen. Deshalb war ich verunsichert und da in diesem Tollen Forum viele schon eine Mark§ haben wollte ich einfach mal dazu eine Meinung haben

 

bearbeitet von bayr4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten schrieb Fotofirnix:

Die Mark§: das ist das Modell für Juristen, das bildet etwas unschärfer ab, mehr so im Vagen ...

Duw

...was soll diese arrogante Antwort? Da fragt jemand, macht einen Tippfehler und dann solch eine überhebliche Antwort. Genau dies braucht ein Forum nicht!

Gruß

Timeless

  • Gefällt mir 3
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Timeless:

...was soll diese arrogante Antwort? Da fragt jemand, macht einen Tippfehler und dann solch eine überhebliche Antwort. Genau dies braucht ein Forum nicht!

Gruß

Timeless

Ach Timeless ...

Kennst du die Bedeutung von Duw? - das heißt "Duck und weg" und kennzeichnet eine Äußerung, die der Autor nicht ernst meint.

Wenn @bayr4 sich davon getroffen fühlte, würde ich mich sofort erklären.
- Aber wie komme ich dazu, dass ich mir von dir Arroganz unterstellen lasse, nur weil du keinen Spaß verstehst ?  DAS genau braucht das Forum nicht.

Oder bist du ein Jurist, der sich ernsthaft angesprochen fühlt, dann äußere dich entsprechend, und ich erkläre es dir.

  • Gefällt mir 1
  • Danke 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man auf die Tastatur schaut, wollte @Fotofirnix die 3 eingeben, ließ aber die Umschalttaste zu spät los. Daraus wurde die Kamera ein Paragraphen-Modell 😉

Nun zum Eingangs-Thema, das JPG, vor allem die LSF-Qualität, zeigt die feinsten Details.
Aber die Chip-Autoren haben sich nicht die Mühe gemacht, ins Handbuch nachzulesen um die Option für LSF frei zu schalten.

Aber ich verstehe auch nicht, warum man LSF nach Erwerb der Kamera explizit im Menü aktivieren muss.

Zu guter Letzt:
Zeitschriften, die sonst im Grunde nicht mit der Fotografie zu tun haben, sollte man nicht alles für bare Münze nehmen. Man kann sie zwar lesen, aber besser ist im Internet querlesen. So kommen sehr unterschiedliche Meinungen und Beurteilungen raus. Je nach dem welcher Chef-Redakteur die Zeitschrift leitet.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb pit-photography:

Wenn man auf die Tastatur schaut, wollte @Fotofirnix die 3 eingeben, ließ aber die Umschalttaste zu spät los. Daraus wurde die Kamera ein Paragraphen-Modell 😉

Danke, @pit-photography, ich kann dir folgen - so muss es gewesen sein! 😉

Freundlicher Gruß, Gerhard

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb pit-photography:

... das JPG, vor allem die LSF-Qualität, zeigt die feinsten Details.

...

Das schon, aber trotzdem kann man über die JPEG-Engine, die Olympus verbaut, grundsätzlich nachdenken. Denn eigentlich ist die seit der E-M1 - was die Möglichkeiten der JPEG-Einstellungen betrifft - nicht wesentlich besser geworden.

Der Tonwertumfang in der Standard-Einstellung ist arg begrenzt, ohne dass damit nun unbedingt besonders "knackige" Resultate erzielt werden. Will man das, muss man die Gradiationskurve bemühen und die Lichter und Mitteltöne anheben sowie die Schatten absenken - aber: der im JPEG darstellbare Tonwertumfang schrumpft noch weiter. Will man den vollen Tonwertumfang vor der Aufnahme sehen, muss man die Gradiationskurve schon auf Schatten +7 und Lichter auf -7 drehen. Das so aufgenommene JPEG sieht ziemlich bescheiden aus, aber der eingebaute RAW-Konverter hilft, daraus ein ansehnliches Foto zu machen.

Die Einstellungsmöglichkeiten der JPEG-Engine und noch mehr die des eingebauten RAW-Konverters sind beschränkt. Da geht mehr, um den "Look" seiner Fotos bestimmen zu können - Fujifilm zeigt das, indem dort die Möglichkeiten der JPEG-Engine und des eingebauten RAW-Konverters immer weiter ausgebaut werden (und man mit der X-Pro 3 sogar 16Bit-Tiff-Dateien ausgeben kann, wenn man will, 🙂). Bei Olympus kann ich im eingebauten RAW-Konverter - um ein Beispiel zu nennen - nicht einmal von normalen Monochrome auf Gelb-, Orange-, Rot und Grünfilter wechseln. Dazu muss ich den Umweg über das Aufnahme-Menü machen und dort den Filter der Wahl aktivieren - um nach Rückkehr in den eingebauten RAW-Konverter festzustellen, dass "Rot" doch zu heftig ist und "Orange" besser sein dürfte => alles wieder von vorne. Umständlich, um es freundlich zu formulieren.

Vielleicht habe ich aber auch nur falsche Erwartungen ... 

Thomas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Fotofirnix:

Ach Timeless ...

Kennst du die Bedeutung von Duw? - das heißt "Duck und weg" und kennzeichnet eine Äußerung, die der Autor nicht ernst meint.

Wenn @bayr4 sich davon getroffen fühlte, würde ich mich sofort erklären.
- Aber wie komme ich dazu, dass ich mir von dir Arroganz unterstellen lasse, nur weil du keinen Spaß verstehst ?  DAS genau braucht das Forum nicht.

Oder bist du ein Jurist, der sich ernsthaft angesprochen fühlt, dann äußere dich entsprechend, und ich erkläre es dir.

Ach Fotofirnix...

ich persönlich unterstelle dir gar nichts. Schreib verständlich, lass unsinnige Kürzel, die ein großer Teil der Mitglieder nicht versteht, weg und bringe einen sachlichen Vortrag. Dann ist die Welt wieder in Ordnung.

Einen schönen Tag noch!

Beste Grüße

Timeless

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Timeless:

ich persönlich unterstelle dir gar nichts. Schreib verständlich, lass unsinnige Kürzel, die ein großer Teil der Mitglieder nicht versteht, weg und bringe einen sachlichen Vortrag.

Deine Liste der negativen Behauptungen wird länger:

Meine Antworten waren in deiner Einschätzung nach erst mal arrogant und überheblich. Jetzt kommt dazu, dass sie auch unverständlich und unsachlich sind und sie enthalten unsinnige Kürzel...

Ja ich gebe zu, ich habe einen Fehler gemacht. Ich habe dich aus der I. -Liste genommen, du warst der einzige. Das muss ich wohl zurücknehmen.
Deshalb ist das mein letzter Kommentar dazu. Lost time.

Freundlicher Gruß und dir eine gute Zeit,

Gerhard

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung