Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Nieweg

Vorschlag zu einem HIPPOLY User Treffen

Empfohlene Beiträge

Unter diesem Link habe ich einen Vorschlag gemacht für einen Workshop "Pferde Fotografie" im Rahmen eines Oly-User-Treffens:

https://www.oly-forum.com/topic/25668-objektiv-für-reit-fotos/?tab=comments#comment-359137

gehe dort zu #18. Gruß, Hermann

 

bearbeitet von Nieweg
  • Gefällt mir 4
  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gedankliche Planung läuft.

Wenn du meine Unterstützung möchtest, helfe ich gerne.

Grüße Wolfgang 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe zwar von Pferden null Ahnung finde diese Tiere aber sehr interessant. Finde die Idee und das Angebot klasse! Wäre dann gerne dabei.

HG Jürgen

bearbeitet von jürgen1950
  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.4.2020 um 18:26 schrieb Nieweg:

Workshop "Pferde Fotografie"

Als ehemaliger passionierter Reiter ist das Thema und der Umgang mit Pferden für mich zwar nicht ganz neu, aber Deine Idee lieber Hermann finde ich prima und an einem Workshop zu Thema wäre ich evt. schon interessiert. 👍

HG Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hermann, danke für deinen Vorschlag aus einem Corona Frühling einen Pferde Sommer zu machen! Ich bin dabei. Wer sucht den Standort aus?

Viele Grüße und bleibt gesund!

Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun bin ich zwar auf einem Bauernhof aufgewachsen, habe aber nie ein inniges Verhältnis zu Pferden entwickelt - es wird Zeit, dieses nachzuholen.
Nach dem Stubenarrest, würde mir gemeinsames Fotografieren sehr gefallen. 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo, hier bin ich wieder mit einem kleinen Zwischenbericht und mit neuen Überlegungen zum geplanten Vorhaben.

Mittlerweile liegen zum Vorschlag zu einem HIPPOLY User-Treffen insgesamt 14 positive Reaktionen vor, welche Interesse, auch teilweise Bereitschaft zur Teilnahme, Mithilfe, Unterstützung signalisiert haben. Ich denke, ich darf diese hier nennen, weil sie ja alle im Forum bereits genannt sind; es sind: Anne B, sprinter105, Gartenphilosophin, ViviKimi, Jürgen1950, blitz, Georg M., valeskak, ManfredP, Thoraxtrauma, janni, Uli's Oly, Martin Groth, Proust, plus Nieweg - habe ich jemanden vergessen? Und es sind natürlich keine verbindliche Anmeldungen! :classic_biggrin:

Zu einigen Aspekten eines geplanten HIPPOLY habe ich weitere Überlegungen angestellt.

Für ein Stand-alone, d.h. für ein selbstständiges Treffen  gibt das Thema mE zu wenig Anreiz, bzw. nur für Spezialisten, die an diesem Thema besonders interessiert sind, weshalb ich es gerne als ein Programmpunkt unter anderen in einem UserTreffen im gewohnten Oly-Format sehen würde. Außerdem bin ich persönlich sicher nicht in der Lage, aus der Ferne das ganze Event-Treffen zu organisieren, mit den lokal notwendigen Vereinbarungen zu Übernachtungen, Essen etc. Ich kann vor Ort den eigentlichen Workshop machen, das ist überhaupt kein Problem. Ich würde also am liebsten, das HIPPOLY, wie gesagt, bei einem sowieso geplanten Oly-User-Treffen anschließen.

Andrerseits könnte man tatsächlich ein anderthalb-tägiges Stand-alone Treffen für besonders Interessierte draus machen und zwar dann, wenn man sich an ein anderes etabliertes, durchorganisiertes Pferde-Event dran hängt oder bei einem großen Pferde-Betrieb unterkommt, was aber neue Probleme mit sich bringt; dazu jedoch weiter unten.

Herausragend wichtig ist zweifellos die richtige Wahl des Ortes: Wo ist ein geeigneter Pferde-'Hotspot', um den Workshop durchzuführen? Es müssen 2 - 4 gut gerittene (mindestens A-Dressur, Springen mindestens 0,80 m, besser 1,0 m hoch oder mehr) Pferde da sein; selbstverständlich wäre der Workshop ein besonderer Erfolg, wenn besonders gut ausgebildete Pferde und Reiter zur Verfügung stehen würden.  Auf jeden Fall müssen geeignete Reiter da sein, die Zeit, Liebe und Passion haben und die große Geduld, so einen Workshop mit Pferde-Pflege, Frisieren, Waschen, Trimmen, Ölen und Grooming, Warten (mit Sattel), Actions auf Anweisung, mehrere Wiederholungen auf sich zu nehmen, bis es 'sitzt', bis alle Oly-Fotografen es 'auf der Platte drauf haben', mit Umbau der Hindernisse und vor allem auch die besonderen Umstände einer großen 'Horde von Fotografen' mit Freude mitmachen und dann am Ende doch nichts dafür kriegen (wir können ja ernsthaft keine Teilnahme-Gebühren verlangen) außer der Zusicherung, dass sie vielleicht Vergrößerungen von den schönen Fotos bekommen.

Die Reiter sollten mE auch an der Vorbesprechung teilnehmen, weil sie da erfahren, wie das Shooting ablaufen soll, was verlangt wird und z.B. auch, wie man Pferde professionell herausbringt (wovon manche leider wenig Ahnung haben).

Es müsste eine Location, z.B. eine Institution eines Zucht-Verbandes, ein Verein mit Infrastruktur, Reiterstübchen etc. sein mit sehr verständnisvollen Vorständen und Stallmeistern, Hinderniswarten e.a., die ebenfalls die Geduld bei dem Umtrieb mit 12-15 umherschwirrenden Oly-Fotografen, die den ganz normalen Reitbetrieb auf den Kopf stellen und nicht einmal Geld da lassen, nicht verlieren dürfen. Es kann auch ein privater Ausbildungs- oder Zucht-Betrieb, ein Gestüt sein mit den genannten Voraussetzungen. Auf jeden Fall sollte eine große Passion vorhanden sein, um all die Umtriebe ertragen zu können.

Daher habe ich auch daran gedacht, dass wir uns evtl. als Zuschauer an einer begrenzten Pferde-Veranstaltung beteiligen, z.B. eines(r) Hengst-Leistungsprüfung-Test, -Abschlußprüfung oder -Körung. Da sind meist nur wenige Zuschauer, Insider halt. Da sind die Pferde bereits bestens gepflegt und herausgebracht, da machen die Pferde mit guten Reitern alles von Freispringen über Dressur, bis Gelände und Parcoursspringen. Aber wie will man da 12-15 Oly-Fotografen organisieren, in einer Linie so aufstellen, dass alle z.B. das Vorstellen im Dreieck, den Trab an der langen Seite mitbekommen und dennoch nicht stören? Und wie soll man da eine vorbereitende Sitzung und eine Nachbetrachtung der Fotos machen ohne Reiterstübchen?

Ich war früher Mitglied in Kommissionen, Vorständen und Gremien und hatte dadurch auch viele persönliche Verbindungen, die sich jetzt nach all den Jahren aus natürlichen Gründen aufgelöst haben. Ich habe also keine greifbaren Beziehungen mehr, auch weil woanders eben auch Personalwechsel war. Ich kenne mich zu wenig in den angesagten und evtl. geeigneten Pferde-'Hotspots' aus. Dennoch habe ich ein paar Ideen im Kopf, die ich verfolgen will.

Aus all den genannten Gründen sind wir, wenn wir den Plan eines HIPPOLY durchziehen wollen, auf die gemeinsamen Ideen und auf enge Zusammenarbeit angewiesen und ich bitte Euch, dass Ihr in Eurem Bereich nach Lösungen sucht.

Ich will in den nächsten Tagen eine Art Exposé für das Projekt HIPPOLY entwerfen und hier im Forum einstellen; das wäre dann eine Art Beschreibung des Vorhabens, mit dem man Werbung und Aufklärung  betreiben könnte, um vielleicht bei der ein oder anderen Stelle, die einem in den Sinn kommt, Interesse und Unterstützung, eine Zusage zur Mitarbeit zu erhalten.

Und dann kommt natürlich noch das Coronavirus-Problem :classic_mellow: mit allen den Schwierigkeiten der terminlichen Vorhersagen und Vereinbarungen und Umstände dazu.

Weitere Interessierte und neue Ideen und Verbesserungsvorschläge, Dialoge zum Thema sind immer herzlich willkommen.

Herzliche Grüße, Hermann

bearbeitet von Nieweg
  • Gefällt mir 3
  • Danke 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier bei uns in der Gegend hätten wir ja mit Luhmühlen mit seinen großen Wettbewerben aufzuwarten.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 19 Stunden schrieb Gartenphilosophin:

Hier bei uns in der Gegend hätten wir ja mit Luhmühlen mit seinen großen Wettbewerben aufzuwarten

Das finde ich prima 👍- deswegen und damit möglichst viele, die gute Ideen haben und mithelfen wollen, ein Hilfsmittel für Werbung und zur Überzeugung bei möglichen Locations zur Hand haben, werde ich das oben genannte Exposé erstellen.

Eine allgemein abgefasste Version des Exposés kann dann downgeloaded und ausgedruckt bei Anfragen verwendet werden. Ich werde mich auch an den einen oder anderen wenden mit einer personalisierten Version, die ich am liebsten selbst auf hochwertiges, foto-geeignetes Papier ausdrucken und dann jeweils zur speziellen Verwendung zuschicken möchte. 'Personalisiert' bedeutet, dass in Bezug auf Texte und Foto-Auswahl im Exposé die Ziel-Location individuell besonders berücksichtigt werden soll, z.B. keine Fotos von konkurrierenden Anfrage-Objekten :classic_blush:

Ich bitte beim Exposé um etwas Geduld.

Ich weiss z.B. von Luhmühlen, dass die Location Spitze ist und dort eine sehr angenehme, sehr fachkundige, und eine ja fast familiäre, unkomplizierte Stimmung herrscht und die Verantwortlichen wohl auch sehr zugänglich sind.

P.S. Wichtig: Wen/welche möglichen Location-Partner wir letzendlich ansprechen, möchte ich dann allerdings in unserem Kreis der Interessenten per PNs beschließen und nicht im Forum öffentlich machen und dann auch unter uns behalten (aus einsichtlichen Gründen) bis zur Entscheidung.

bearbeitet von Nieweg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Exposé Titelblatt 1.pdf

So, anbei als erste Kostprobe: Die Titelseite als PDF :classic_smile: und gleich auch eine Frage an den Andreas Jürgensen und Nils Häussler: Darf ich das Olympus-Logo (oben rechts auf der Seite) verwenden? Gruß, Hermann

 

 

bearbeitet von Nieweg
Update der PDF-Datei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

👍👍👍

Grüße Wolfgang 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Nieweg:

So, anbei als erste Kostprobe: Die Titelseite als

Gefällt mir, Hermann!

HG Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hier sind die zweite und dritte (letzte Seite von 3 insgesamt) des Exposés, wieder als PDF. Bitte beachten: Alle Seiten sind nur vorläufige Entwürfe! Änderungen vorbehalten.

Nach evtl.Rückmeldungen von Euch bzgl. Verbesserungen, Änderungen etc. werde ich zum Zweck der Präsentation extern, d.h. ausserhalb des Forums, z.B. bei potentiellen Locations, eine 3-seitige allgemeine Gesamt-PDF (alle Seiten zusammengefasst) erstellen. Diese allgemeine Version werde ich dann für den Zuschnitt auf die individuellen Besonderheiten der jeweiligen Locations modifizieren und den Mitglieder, die sich um die Zusage einer Location bemühen wollen, fertig ausgedruckt zusenden.

Wenn es zu einer Zusage, zu Vereinbarungen mit einer Location kommt, werde ich das Exposé um eine vierte Seite ergänzen, die dann die Einzelheiten zu Location, Ort, Zeit und dem Drumherum (Übernachtungen etc.) nach vorheriger Absprache mit Euch enthält. Das Ganze ist dann Ankündigung, Einladung und Programm zugleich - hoffen wir das Beste und hoffen wir auf die Kooperation von Corona!

Bis dahin reden wir aber noch viel drüber ... :classic_smile:

Gruß, Hermann

Exposé Blatt2.pdf

Exposé Blatt3.pdf

 

bearbeitet von Nieweg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Herrmann,

da bin ich ob Deiner Vorbereitung und dem Thema doch sehr neugierig geworden. Sehr gerne würde ich mich da einklinken.

Wenn ich irgendwie unterstützen kann, gerne.

Gruß Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hermann,

wenn's zeitlich geht, dann komme ich gerne. Da kann ich mit Sicherheit einiges lernen.

Gruß Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hier ist ein kurzer Zwischenbericht zum Planungs-Stand des Vorhabens HIPPOLY Workshop 'Pferde-Fotografie'. Zur Zeit arbeite ich an 2 Schwerpunkten:

1. Für den Workshop fertige ich Beispiel-/Demo- und Lehr-Fotos/-Graphiken zum Vortrag an; ich muss darauf achten, dass meine Kamera E-M5III Fotos aus der SD-Card über den HDMI-Port an ein TV-Gerät ausgeben kann (was schwierig ist, denn die Kamera kann offensichtlich und wie frühere Versuche [siehe auch bestimmte frühere Postings dazu hier  im Forum] auch gezeigt haben, also sie kann nur Fotos mit der passenden Thumbnail-Konfiguration anzeigen und ausgeben, d.h. sog 'Original-Aufnahmen' und keine z.B. mit Photoshop u.a. Programmen bearbeitete Fotos. Ich darf nämlich nicht davon ausgehen, dass vor Ort ein Beamer oder ein geeigneter PC (HD-fähig) so ohne weiteres zur Verfügung stehen.

2. Für den Vortrag fertige ich mir ein Karten-Set an, d.h. eine Sammlung von Einzel-Karten mit Stichworten und kurzen Inhalts-Beschreibungen.

So weit, so gut. Aber es besteht noch das Hauptproblem - das ist die Wahl der geeigneten Location. Ich appeliere daher an alle Interessierten, den Punkt zu prüfen und ggfls. daran mit zu arbeiten. Dazu werde ich ab sofort gezielt einige von Euch per PN bzgl. Vorschläge kontaktieren. Ich bitte aber auch darum, dass Ihr Euch dazu selbsttätig Gedanken macht. Alle Vorschläge sind willkommen - aber bitte per PN und nicht im Forum 'coram publico', weil viele Absagen voraussichtlich einzukalkulieren sind und die nicht unbedingt so in aller Öffentlichkeit im Forum erscheinen sollen.

Für die direkten Kontakte mit potentiellen Locations habe ich das Konzept in 3 Seiten PDF zusammengefasst, siehe #10 (Titelblatt) und #13 (2. und 3. Seite). Je nach Location sollte die 2. Seite (mit den Fotos) 'personalisiert' werden. Das mache ich gerne und ich sende gerne auch ausgedruckte Versionen (auf schönem Halbglanz-Papier 120 g/m² o.ä. gedruckt) nach Bedarf per Post zu.

Neue Interessierte am Workshop sind natürlich ebenfalls willkommen.

Herzlich, Hermann

bearbeitet von Nieweg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung