Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

HLD-8 Einstellrad verloren


Empfohlene Beiträge

Mit entsetzen habe ich gerade festgestellt, dass sich bei meinem HLD-8 die Rändelkappe des Einstellrad rechts (siehe Bild) verabschiedet hat. Das Rad selber ist vorhanden, funktionsfähig und drehbar. Eine Suche bei Olympus in der Ersatzteile-Rubrik führte zu keinem Ergebnis. Weis jemand von Euch die genaue Bezeichnung und wo man das Teil beziehen kann?

 

2020-05-05.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Uli´s Oly:

Ich würde es hier versuchen...

Habe ich, die haben mir eine Explosionszeichnung gesendet damit ich das Teil identifizieren kann. Ist, wie soll es anders sein, nicht abgebildet. 

Evtl. passt ja auch das Rad bzw. die Kappe, denn nur die ist verschwunden, vom HLD-6 oder HLD-7? Zumindest auf den von mir gefundenen Abbildungen sehen die gleich aus. Ob die Maße stimmen weis ich nicht.

HLD-8_PL_V1R1_E.pdf

bearbeitet von jsc0852
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Uli´s Oly:

und nicht die untere Einheit und Akkuhalter

Danke, habe ich Mal weitergeleitet und nach dem eigentlichen Akkuhalter gefragt. Mal sehen was kommt. 

War nicht ein anderer Handgriff kompatibel mit dem HLD-8? Ich meine der HLD-6, dann müsste dessen Rad doch auch passen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach einigen Suchen, dank dem Kommentar von @Uli´s Oly und mit Hilfe von DaVinci in Hamburg kann man feststellen, dass der HLD-8 eigentlich kein HLD-8 in dem Sinne ist. Der HLD-8 besteht aus 2 Komponenten, welche als HLD-8G (Grip) und jetzt kommt es, HLD-6P (Power) bestehen. 

Der HLD-6 hingegen besteht aus den Komponenten HLD-6G und HLD-6P, ist also ein "reinrassiger" HLD-6 während der HLD-8 eben ein "Zwitter" aus o.g. Teilen ist. 

Das Ergebnis ist leider nicht so schön, denn DaVinci muss sich erst über den HLD-6P schlau machen bzw. sich die Parttabelle besorgen um eine Ersatzteilbeauftragung zu initiieren. Das kann etwas dauern aber kann man den Griff ja trotzdem nutzen.

Ich vermute, dass die Kappe beim Gebrauch der Kamera abgängig wurde, denn ich habe bemerkt das mein Handballen immer im Kontakt mit dem Rad/der Kappe ist wenn ich fotografiere. Vermutlich hat sich diese durch das Handling gelöst. Was mich interessiert, ist ob noch andere verlorene Kappen zu beklagen haben oder ob es ein Einzelfall ist und ich meine Kamera anders halten sollte (was eigentlich nicht möglich ist) 😉

 

bearbeitet von jsc0852
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung