Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community
Olyoli

Oly-Kamera kostenlos als Webcam auf dem Mac

Empfohlene Beiträge

Tach,

hab gestern das hier im Fuji-Forum gepostet und es funktioniert auch mit Oly-Kameras:

https://www.fuji-x-forum.de/topic/41273-fuji-kamera-kostenlos-als-webcam-auf-dem-mac

Laut Liste unter

http://gphoto.org/proj/libgphoto2/support.php

funktionieren mindestens E-M1, E-M1 Mark II, Olympus E-M5 Mark II und ein paar andere, aber Versuch macht in jedem Fall kluch ...

Beste Grüße
Oliver

  • Gefällt mir 1
  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das erste Mal in meinem Leben, dass ich gerne einen Mac hätte ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich kenne libghoto2 aus dem Linux, ich würde sagen, dort kommt es her. Ich habe aber keine Ahnung, ob das dann mit Linux auch funktioniert, hier gibt es aber Leute, die mehr Ahnung haben, das kann möglicherweise sogar interessant und spannend werden

libgphoto2.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

So ist es, sarrafan - und für Linux gibt es auch schon Programme, die mit Hilfe von gphoto2 Digitalkameras zur Webcam machen:

https://www.crackedthecode.co/how-to-use-your-dslr-as-a-webcam-in-linux/

(Nicht vom DSLR abschrecken lassen, gemeint sind alle Kameras, die von gphoto2 unterstützt werden; und das sind einige.)

Für Windows habe ich noch nichts gefunden. Allerdings habe ich mangels Interesse auch nicht länger danach gesucht.

Es gibt auch für Windows eine kostenlose Lösung. Die Variante, die ich kenne, läuft allerdings nicht mit gphoto2, sondern mit OBS und dem Plugin OBS Virtualcam.

https://obsproject.com/

https://github.com/Fenrirthviti/obs-virtual-cam/releases/latest

Vielleicht findet ja jemand dazu eine Anleitung ...

bearbeitet von Olyoli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht mit der aktuellen Zoom Version nicht, OBS erkennt die MII problemlos, zumindest ist das das Ergebnis meines Versuchs, wie in dem Fuji Blog geschrieben, scheint Zoom diese Anbindung aktuell nicht zu erlauben/unterstützen, falls jmd. es doch hinbekommt (ohne auf eine alte unsichere Zoomversion zurückzugreifen), freue ich mich über eine Beschreibung, Grüße Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Wie ich gelernt habe (ich nutze Zoom aus diversen Gründen nicht), filtert der Zoom-Client tatsächlich einige Webcams aus der Liste und deshalb funktionieren derartige Lösungen inklusive der oben nicht. Allerdings laufen ziemlich sicher alle browserbasierten Konferenzanwendungen wie Jitsi (auf eigenem Server getestet), BigBlueButton (ebenfalls auf eigenem Server getestet), Google Hangouts, NextCloud Talk und anderen. Skype, Teams und co sollten ebenfalls funktionieren.

Ich kann es nur empfehlen, der Gewinn an Bildqualität ist es wert.

bearbeitet von Olyoli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Mit einer älteren Zoom Version gehts problemlos, allerdings ist die Bildqualität den Aufwand nicht wert, die interne Mac Camera ist leider sehr viel besser, mit OBS hingegen ist die Bildqualität perfekt, Grüße Steve

bearbeitet von SteveH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb Olyoli:

Vielleicht findet ja jemand dazu eine Anleitung ...

Hier wird das OBS in 5 Folgen beschrieben:

beat

 

bearbeitet von aperture 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte heute nachmittag mit obs auf dem Flachhirn in der knallen Sonne probiert, war mir aber zu heiß. aber jetzt probier ich das mal im Kühlen am PC...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachtrag, wenn man die Camera auf Video stellt, das hatte ich zuvor nicht gemacht, dann ist auch das "Zoom"  Bild sehr gut, also alles in allem funktioniert es auch mit der Oly perfekt auch der AF,  Grüße Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

hat jemand ne Ahnung wie das mit Windows geht? Cam wird nicht erkannt 1M2 und Lumix G81).

 

LG

 

Hartmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo, 
die Tools funktionieren. Ich habe es immerhin mit Skype zum Laufen bekommen. 
FaceTime, Hangout und Zoom erkennen den Stream bei mir nicht, aber dafür OBS. 

Unter dem Strich - erst einmal ein Super Ergebnis, und das ohne zusätzlich Hardware, nur mit der OM-D E-M1Mk2 und USB....

Mal schauen, ob es noch mit den restlichen Tools in Funktion zu bekommen ist - dann kann das Elgato Teil im Regal bleiben; für die wenigen wirklichen Anwendungsfälle lohnt es bei mir nicht wirklich, die 130 Euro plus Wartezeit zu investieren. 

Einen ganz herzlichen Dank an die Entwickler der Tools Camera Live, CamTwist und LibGPhoto, ebenso wie an die aufmerksamen Foristen aus dem Fuji Forum und dem Oly Forum. 

 

Jan
 

bearbeitet von janni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt jetzt - ein Windows-Mac-Thread-Hijacking?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb macteddy:

Hallo

 

hat jemand ne Ahnung wie das mit Windows geht? Cam wird nicht erkannt 1M2 und Lumix G81).

 

LG

 

Hartmut

Kamera wird im explorer gezeigt, aber nicht als osb-cam, bei mir gehts mit win also auch nicht so richtig.

Was aber geht ist über Capture, auf dem dem 2ten Bildschirm den Live View großziehn und dann in osb als Bildschirmaufnahme

auswählen, war auch so schon mal irgendwo hier im forum benannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb janni:

nur mit der OM-D E-M1Mk2 und USB...

mit Mac oder win?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb janni:

funktioniert problemlos. 

ok, Glückwunsch! dann such ich mal weiter mit osb bei win...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Olyoli:

Müsste eigentlich (außer in Zoom und so) damit laufen:

Ja, so funktioniert es ja,

aber die e-m1.2 direkt via usb als osb-cam geht ebn nicht, wird nicht angezeigt.

Ne normale logitech ist natürlich auswählbar.

Da ich zwei bis drei Oly´s streamen müßte, geht Capture natürlich auch nicht...

also bleiben nur die hdmi auf usb, wo hab ich nur den einen hinverlegt?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb aperture 8:

Da ich zwei bis drei Oly´s streamen müßte, geht Capture natürlich auch nicht...

Verstehe, knifflig. Vielleicht könntest du je eine Oly mit obiger Methode an einen Rechner hängen und die zwei bis drei Streams an einen weiteren Rechner mit OBS streamen, der dann die Signale auf einzelne virtuelle Webcams routet.

Nur so eine Idee ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade off topic zum Thema Mac vs. Win ausgeblendet.

Gruß
Andreas

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Olyoli:

So ist es, sarrafan - und für Linux gibt es auch schon Programme, die mit Hilfe von gphoto2 Digitalkameras zur Webcam machen:

https://www.crackedthecode.co/how-to-use-your-dslr-as-a-webcam-in-linux/

Hat das tatsächlich mal jemand zum Laufen gebracht? Zumindest mit meiner E-M5 II und einem aktuellen gphoto2 (2.5.24 aus Debian GNU/Linux 10) funktioniert es nicht wie angegeben, obwohl die gphoto2-Webseite behauptet, die Kamera würde komplett unterstützt. (Dass es prinzipiell geht, habe ich mit meiner alten Canon Powershot G10 ausprobiert; es muss also irgendeine Olympus-Besonderheit sein. Vielleicht hat der Treiber die Bitfäule.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb anselm:

Hat das tatsächlich mal jemand zum Laufen gebracht?

Leider nein. Ich habe mir eben extra eine virtuelle Box mit Ubuntu 16.04 installiert und bekomme mit gphoto2 die E-M1 II egal in welchem USB-Modus nicht ans Laufen. Bei der Einstellung MTP wird die E-M1 II als E-M 5 erkannt, aber ich bekomme kein Vorschaubild.

Mist - zwei virtuelle Linux-Boxen mit je einer Olympus / Fuji dran, wäre eine attraktive Variante für ein Multikamera-Setup gewesen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Kann bestätigen, dass es unter MacOS mit der E-M1mII klappt. Noch zwei Ergänzungen:

  1. Das Öffnen der Programme Camera Live & CameraTwist und das DropDown-Auswählen in CameraTwist kann man auf dem Mac mit dem Automator ... automatisieren 🤣
  2. Auf der Kamera muss man folgendes auswählen
    IMG_6350_DxO_90.jpeg.672b802a5475b374bd42afbaa59b516e.jpeg
bearbeitet von langer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PS: Jetzt fällt so richtig auf, dass die E-M1mII nicht via USB aufgeladen wird. E-M1mIII 🤔?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb langer:

Kann bestätigen, dass es unter MacOS mit der E-M1mII klappt.

Interessehalber, welche Version von gphoto2 bzw. libgphoto2 ist das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung