Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Ignoriert

Leica 10-25mm 1.7 Erfahrungen/Beispielbilder


Empfohlene Beiträge

Hi,

Die Linse ist angekommen und heute war das erste mal gutes Licht zum testen.

Ein paar Dinge die mir schon aufgefallen sind:

- extrem Scharf über alle Brennweiten und Blenden. Ich musste meine Standart Werte für die Schärfung bei dieser Linse nach unten anpassen.

- sehr gute Gegenlichtstabilität - kaum störende Flares

- schöne Sonnensterne ab F9, bei F9 auch noch brauchbare Schärfe

_5160100-Bearbeitet.thumb.jpg.540b1bafe46aec4498d310f83ab44251.jpg

18mm, f1.7

_5160093-Bearbeitet.thumb.jpg.78303fd152f417e1f3617e0ed57d78c8.jpg

10mm, f16

bearbeitet von FlorianZ
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr intelligente Wahl.
Ich kann nur neidvoll zu dieser Linse gratulieren.
Es bietet die optimale Flexibilität zwischen Normal- und Weitwinkelbereich. Mit den Abbildungseigenschaften ist es
hervorragend für Indooraufnahmen geeignet. Es ersetzt gleich mehrere Festbrennweiten.
Schon Deine ersten Versuche bestätigen das Potential des Objektives.

 

bearbeitet von imago somnium
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Severino

Ja also das darf man jetzt nicht verschweigen, im vergleich zum 12-40 2.8 Pro ist es schon nochmal n Stück größer. Selbst etwas größer als das 12-100mm.

Aber ich bin zu faul ständig Linsen zu wechseln, die Linse ersetzt tatsächlich mindestens 3 Festbrennweiten und das find ich genial.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde mir die Linse glaube ich auch mal in Natura anschauen, jetzt wo die Läden wieder offen haben😉

Früher hatte ich zu meiner Nikon D300 ein Tokina Glas mit umgerechnet auf Kleinbild 18-36mm. Die Linse war zwar nicht so lichtstark wie das Panaleica, aber mein fastimmerdrauf, da es genau meine liebsten Brennweiten abdeckte, nebst den Telebrennweiten. Mit 50mm bin ich irgendwie nie warm geworden. Das 24 2.8 und das  50 1.8 waren mir lieber (an der Cropkamera)
 

Mal schauen ob mich der „Klopper“ überzeugt...😉

bearbeitet von Severino
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Severino

Es macht sich gut an der E-M1 II, funktioniert absolut problemlos. Man muss sich nur an Größe und Gewichte erstmal gewöhnen. Aber man wird dafür mit einer hervorragenden Bildqualität, Auflösung und Schärfe entschädigt.

P7300007.thumb.jpg.cb0af6e3a7ca10b5e5557c822b2bb166.jpg

OM-D E-M1 II, mit 14 mm, 1/500 sek, f/2.0, ISO 200

P7300019.thumb.jpg.d5336872b1795edf7fdab8a62d401d37.jpg

OM-D E-M1 II, mit 10 mm, 1/40 sek, f/1.7, ISO 200

bearbeitet von Hasenvater
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

LEIDER geht meine Linse wohl zurück.

Die Unschärfe ist hauptsächlich im unteren Brennweiten und Blendenbereich sichtbar, aber deutlich sichtbar wie ich finde.

https://abload.de/img/_5190058wcjho.jpg

https://abload.de/img/_5190036qdk03.jpg

Bei Portraits oder anderen Motiven fällt das kaum auf, aber sobald Landschaft im Spiel ist, ist es leider spürbar.

Abgeblendet ab f4 ist es erträglich, doch ich bin mir noch unsicher.

Wie seht ihr das? Normal bei f1.7?

Hier noch ein anderes 12mm f9

Was meint ihr?

https://abload.de/img/_51900457yjy7.jpg

 

 

EDIT:

Wenn ich mir aber die Offenblendigen Bilder bei Lenstip anschaue, muss ich feststellen das die Bilder dort fast noch nen Tick unschärfer sind.

Ist mein Exemplar vielleicht doch gar nicht so schlecht und es ist nur Jammern auf hohem Niveau?

bearbeitet von FlorianZ
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Seltsamerweise ist mir der Fehler bei meinem Trip gestern überhaupt nicht mehr aufgefallen. Vielleicht weil ich immer abblende bei Landschaft und es eigentlich völlig realitätsfern ist Landschaft mit f1.7 ablichten zu wollen?

Bin ich zu kritisch?

_5190230-HDR-Pano-Bearbeitet-Bearbeitet.thumb.jpg.8da13760d7de1bd62fce148de4458424.jpg

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Zweifel hast, schicke es zur Überprüfung ein. Man kauft sich ein derartiges Objektiv ja nicht, um es ausschließlich abzublenden.

Ich hatte das 10-25 mm letztes Jahr zum Test an meiner Kamera, sowohl meine GX80 als auch ich waren schwer beeindruckt. Unschärfen sind mir nicht aufgefallen, habe aber keine Testbilder ohne Personen, also kein Bildbeispiel. Dafür dieses Video.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den Sinn dieser Linse im Bereich Fotografie noch nicht verstanden - evtl. bei Sternen. Beim Filmen sieht das auf Grund der Lichtstärke etwas anders aus aber auch nicht erforderlich, denn es gibt preiswertere und vorallem leichtere Alternativen. 

"Die Linse ist angekommen und heute war das erste mal gutes Licht zum testen." - Du solltest sie bei schlechtem Licht testen 1,7 ist dafür  prädestiniert 🙂

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja und nein. Blende 1.7 hat ja nicht nur den Zweck mehr Licht auf den Sensor zu lassen, sondern eben auch mehr Freistellung zu produzieren und diesen Effekt setze ich sehr gerne gezielt ein. Entsprechend macht Blende 1.7 auch Tagsüber durchaus Sinn. 

bearbeitet von FlorianZ
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 44 Minuten schrieb FlorianZ:

Ja und nein. Blende 1.7 hat ja nicht nur den Zweck mehr Licht auf den Sensor zu lassen, sondern eben auch mehr Freistellung zu produzieren und diesen Effekt setze ich sehr gerne gezielt ein. Entsprechend macht Blende 1.7 auch Tagsüber durchaus Sinn. 

Aha - dann macht das und dich werden "Unschärfen" nicht stören. Keine der hier gezeigten Bilder haben den Anspruch. Ich möchte damit nicht ausschließen, deine Linse könnte optimaler justiert werden. Ganz subjektiv, ich würde den Preis für die hier gezeigte Leistung/Qualtät nicht zahlen.

bearbeitet von JUBFOTO
Ergänzug
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb JUBFOTO:

Aha - dann macht das und dich werden "Unschärfen" nicht stören. Keine der hier gezeigten Bilder haben den Anspruch. Ich möchte damit nicht ausschließen, deine Linse könnte optimaler justiert werden. Ganz subjektiv, ich würde den Preis für die hier gezeigte Leistung/Qualtät nicht zahlen.

Dann sind wir uns ja einig. Deshalb ja auch die 2 Optionen. Rücksendung + Neubestellung oder eben Einschicken/Reparatur, mit ungewissem Ende (verschlimmbesserung?)

bearbeitet von FlorianZ
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb FlorianZ:

LEIDER geht meine Linse wohl zurück.

Die Unschärfe ist hauptsächlich im unteren Brennweiten und Blendenbereich sichtbar, aber deutlich sichtbar wie ich finde.

https://abload.de/img/_5190058wcjho.jpg

https://abload.de/img/_5190036qdk03.jpg

Bei Portraits oder anderen Motiven fällt das kaum auf, aber sobald Landschaft im Spiel ist, ist es leider spürbar.

Abgeblendet ab f4 ist es erträglich, doch ich bin mir noch unsicher.

Wie seht ihr das? Normal bei f1.7?

Hier noch ein anderes 12mm f9

Was meint ihr?

https://abload.de/img/_51900457yjy7.jpg

EDIT:

Wenn ich mir aber die Offenblendigen Bilder bei Lenstip anschaue, muss ich feststellen das die Bilder dort fast noch nen Tick unschärfer sind.

Ist mein Exemplar vielleicht doch gar nicht so schlecht und es ist nur Jammern auf hohem Niveau?

https://pliki.optyczne.pl/pan10-25/EM5/pan10-25_fot10.JPG

Das sieht für mich doch arg dezentriert aus, da hätte ich beim Preis dieses Objektivs definitiv andere Ansprüche.

Viele Grüße, Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Minuten schrieb FlorianZ:

@Kreier

Jopp. Die Frage ist. Kann man sowas zufriedenstellend justieren lassen? Oder hilft das meistens nix?

Was sagt denn der Panasonic-Support? Bei Olympus wäre ich zuversichtlich, dass sie das hinbekommen, würde das aber auch vorher klären.

Wenn der Support glaubhaft versichert, dass das machbar ist, dann würde ich es wohl auf dem Weg versuchen, wenn ich ein schlechtes Gefühl hätte, dann ginge es zurück.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fa. Geissler welche den Service macht, sagt, sie können das 10-25mm 1.7 prinzipell schon reparieren und justieren, können aber ohne sich die Linse selbst anzuschauen keine Aussage darüber machen obs machbar ist oder nicht. Wäre unseriös.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wo hast du die Linse gekauft?

In UK?

Dann hast du u.U. Probleme die Justierung in D per Garantie zu bekommen.

dann hilft nur zurückschicken und neu zu bestellen solange bist du mit deinem Exemplar zufrieden bist

bearbeitet von schappi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung